noblechairs
Gigabyte
Topseller!

Gigabyte
Radeon RX 580 Aorus 8G, 8192 MB GDDR5

  • Polaris Refresh: AMD Radeon RX 580 Grafikkarte
  • 1.380 MHz max. Boost-Takt
  • WINDFORCE Dual-Fan-Kühler
  • RGB-LED-Beleuchtung & Backplate
  • 8 GB GDDR5 Videospeicher

 

lagernd

309,00 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GCGB-190

EAN: 4719331301354

MPN: GV-RX580AORUS-8GD

Hersteller: Gigabyte

 
 

Produktinformationen - Radeon RX 580 Aorus 8G, 8192 MB GDDR5

Resident Evil 2, Devil May Cry 5 & The Division 2 GRATIS zu AMD Radeon RX-GPUs!

Wir versenden den Voucher-Code für die AMD Rewards-Webseite 1-3 Werktage nach Warenerhalt per E-Mail.

Resident Evil 2, Devil May Cry 5 & The Division 2 GRATIS zu AMD Radeon Grafikkarten & Komplett-PCs!
Hinweise: Nur Endkunden erhalten kostenlose Beigaben. Nicht qualifizierte Produkte sind nicht zum Bezug kostenloser Beigaben berechtigt. Resident Evil 2 erscheint voraussichtlich am 25.01.2019, Devil May Cry 5 erscheint voraussichtlich am 08.03.2019 und The Division 2 erscheint voraussichtlich am 12.03.2019 für den PC.

Die Gigabyte Radeon RX 580 Aorus 8G mit semi-passivem Windforce-Kühler erreicht einen Boostclock von 1.365 MHz, der per OC-Modus auf bis zu 1.380 MHz erhöht werden kann. Die 8 GB Videoarbeitsspeicher vom Typ GDDR5 takten mit 4.000 MHz (effektiv 8.000 MHz) und sind mit einem 256-Bit-Speicherinterface an die GPU (Grafikchip) angebunden. Ein 8-Pin-Stromanschluss versorgt die 23,2 cm lange Grafikkarte mit Strom und zum Betrieb wird ein Netzteil mit einer Leistung von 500 Watt empfohlen.

Beim WindForce-2X-Kühlerdesign von Gigabyte liegen die Kupferheatpipes direkt auf dem Grafikchip auf. Die an Aluminium-Lamellen abgeführte Wärme wird von zwei Lüftern verwirbelt. Sollte der Grafikchip nicht voll ausgelastet werden und weniger Kühlung benötigen, werden die Lüfter heruntergeregelt oder komplett ausgeschaltet. Dies ermöglicht einen möglichst leisen Betrieb der Grafikkarte.

Die Features der Gigabyte Radeon RX 580 Aorus 8G:

  • Semi-passiver WINDFORCE Dual-Fan-Kühler
  • RGB-LED-Beleuchtung
  • Boost-Takt max. 1.380 Mhz
  • 8 GB GDDR5-Videospeicher
  • Speichertakt von 4.000 MHz (effektiv 8.000 MHz)
  • 1× 8-Pin-Stromanschluss
  • VR-Ready

Die AMD Radeon RX 580 im Detail

Die Polaris-Grafikchips der Radeon-RX-500-Serie werden im optimierten 14-nm-FinFET-LPP-Verfahren hergestellt, wodurch die Leistung gegenüber der RX-400-Serie noch einmal gesteigert werden konnte. Die Anzahl der Shader-Einheiten der Radeon RX 580 bleibt mit 2.304 im Vergleich zur Radeon RX 480 unverändert. Dennoch bietet die Radeon RX 580 knapp 10 Prozent mehr Rechenpower als der direkte Vorgänger. Grund für diese Performancesteigerung sind die erhöhten Taktraten im Boost, die durch die Prozessoptimierung möglich sind.

Der Polaris-20-Chip der Radeon RX 580 gleicht bis auf den verbesserten Boostclock dem Polaris 10 und profitiert wie dieser von der Graphics Core Next-Architektur (GCN 1.3) der vierten Generation. Zu den diversen innovativen Features der Polaris-Architektur gehören unter anderem ein neuer Command-Prozessor, ein Geometrie-Prozessor, überarbeitete Multimedia-Kerne, eine optimierte Display-Engine sowie ein verbesserter Memory-Controller. Zu den weiteren unterstützten Technologien gehören Async Compute, Vulkan, DirectX 12 und AMDs FreeSync 2-Technologie.

Die Radeon-RX-500-Serie setzt auf die selben Steuerungs-, Stromspar- und Taktratentechnologien wie die 400er-Serie und dementsprechend kann auch die Radeon RX 580 (im Referenzdesign) eine geringe TDP von nur 185 Watt vorweisen. Monitore können über Display-Port, HDMI oder DVI-D an die Grafikkarte angeschlossen werden und dank EyeFinity-Technologie können bis zu vier Bildschirme in einem Multi-Display-Setup angeschlossen werden. Der HDMI-Anschluss im Standard 2.0b überträgt 4K/UHD-Auflösung bei 60 Hertz und verfügt über HDCP 2.2 zum Senden und Empfangen von verschlüsselten Signalen (4K-Streaming, 4K-Blu-Rays), während der DP-1.4-Anschluss sogar 8K bei 60 Hz unterstützt.

Um das volle Potenzial der Karte auch zukünftig auszuschöpfen, sollten in regelmäßigen Abständen neue Treiber von AMD oder Gigabyte heruntergeladen und installiert werden.

Grafikkarten-Umtausch ohne Wartezeit bei Caseking!

Während des Gewährleistungszeitraumes von 2 Jahren ab Warenerhalt werden bei Caseking von Endkunden berechtigt reklamierte Grafikkarten - also solche mit einem von uns bestätigten Defekt - aller unten genannten Marken direkt gegen Neuware ausgetauscht (sofern lagernd). Eine Einsendung der fehlerhaften Ware an den Hersteller und damit verbundene längere Wartezeiten entfallen somit komplett! Sollte die auszutauschende Grafikkarte nicht mehr lagernd oder lieferbar sein, so wird von uns eine Gutschrift ausgestellt. Anschließend kann damit eine alternative Grafikkarte aus unserem Sortiment frei gewählt werden. Dabei anfallende Aufpreise können einfach nachgezahlt werden und eventuell entstehende Restbeträge werden von uns zurückerstattet.

Wie gehe ich bei einem Defekt meiner Grafikkarte vor? -> Grafikkarten-Soforttausch bei Defekt (hier klicken)

Marken: ASUS, Club 3D, EVGA, Gigabyte, INNO3D, Palit, PNY, Powercolor, Sapphire, VTX3D, XFX, ZOTAC & King Mod

Gratis-Spiele zu AMD Radeon Gaming-Grafikkarten:

Zu jeder bei Caseking gekauften Spiele-Grafikkarte versenden wir 1-2 Werktage nach Warenerhalt die dazugehörigen Gutscheincodes der jeweils aktuellen Game-Bundles per E-Mail. Bei nicht qualifizierten Produkten wird kein Gutscheincode versendet. Nur Endkunden erhalten kostenlose Beigaben. Alle Promotion-Aktionen sind limitiert und nur gültig, solange der Vorrat reicht oder bis das Angebot beendet wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Nachfolgend sind alle momentan aktiven Gutscheinaktionen von AMD aufgeführt:
  • AMD Radeon RX Vega 56/64 & RX 590/580/570: Resident Evil 2, Devil May Cry 5 & The Division 2. Mehr Infos.

Technische Details:
  • Maße: 232 x 36 x 121 mm (B × H × T)
    Bauhöhe: 2-Slot
  • GPU: AMD Radeon RX 580 ("Polaris-20")
    Fertigung: 14 nm FinFET LPP
    Gaming-Mode (Standard): 1.365 MHz
    OC-Mode: 1.380 MHz Boost-Takt
    Shader-Einheiten: 2.304
  • Speicher-Größe: 8.192 MB
    Speicher-Takt: 4.000 (8.000) MHz
    Typ: GDDR5
    Speicheranbindung: 256 Bit
  • Steckplatz: PCIe 3.0 x16
  • Anschlüsse:
    3× DisplayPort 1.3 HBR / 1.4 HDR-Ready
    1× HDMI 2.0b
    1× DVI-D Dual Link
  • TDP: 185 Watt
  • Stromversorgung: 1× 8-Pin PCIe
    Empfohlene Netzteil-Leistung: min. 500 Watt
  • Features: GCN 4. Gen., DirectX 12, Vulkan, OpenGL 4.5, OpenCL 2.1, Mantle, Eyefinity 2.0, CrossFireX, HD3D, TrueAudio, FreeSync 2, HDR-Ready, Radeon VR-Ready,
 

Weiterführende Links zu "Radeon RX 580 Aorus 8G, 8192 MB GDDR5"

 
Gigabyte
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

Einsatzzweck / Typ AMD Radeon RX Gaming
Grafikchip Radeon RX 580
Fertigung 14 nm
GPU Takt (Boost) max. 1380 MHz
Shader Einheiten 2304
VRAM Größe & Typ 8192 MB GDDR5
Speicher Takt max. 8000 MHz
Speicheranbindung 256 Bit
Display Anschluss DVI-D, HDMI, Display Port, Display Port (2x), Display Port (3x)
Stromversorgung 1x 8-Pin PCIe
benötigte Slots / Größe 2 Slots
Länge (exakt) 232
Höhe (exakt) 121
Virtual Reality Radeon VR Ready Premium
Feature AMD FreeSync

Kundenbewertungen für "Gigabyte Radeon RX 580 Aorus 8G, 8192 MB GDDR5"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 7 Kundenbewertungen)
 
BlackHawk
Ein wirklich sehr geile Grafikkarte, wer nach einem ordentlichen Preis/Leistung Wert...
Peter
...kann mich in soweit meinen Vorrednern nur anschließen. Allerdings habe ich...
Juergen Winter
Sehr gute Karte zum spielen. Dank des grossen Videospeichers kann man die Optik der...
Bewertungen der letzten 6 Wochen (1)
Keine Beschränkungen (7)
57% (4)
29% (2)
14% (1)
0% (0)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
BlackHawk

Sehr geil

Ein wirklich sehr geile Grafikkarte, wer nach einem ordentlichen Preis/Leistung Wert sucht. Sehr angenehm leise, auch bei komplexen Spieletiteln. Dezente RDB Beleuchtung ist auch sehr gut!

 
Thiel

Stark aber laut

Die Performance der Karte ist den Spezifikationen entsprechend gut. Sowieso unterschieden sich die Karten einer Chipserie sehr wenig. Leider ist die Aorus unter Last extrem laut. Sie wird recht schnell mehr als 70°C warm und wenn dann die Lüfter mit mehr als 2200rpm drehen, hört man sie auch beim Zocken. Würde die Karte nicht nochmal kaufen und nach einer leiseren suchen.

 
Peter

Tolle Grafikkarte...

...kann mich in soweit meinen Vorrednern nur anschließen.
Allerdings habe ich festgestellt, dass die Plastikverkleidung der Lüfter bzw. des Kühlkörpers bei höheren Drehzahlen ab ca. 50-60% zum deutlich hörbaren vibrieren neigt.
Vielleicht habe ich aber auch nur Pech gehabt und eine Montagskarte erwischt.

 
Julian Bruskowski

Gute Karte aber sehr späte Lieferung

Die Karte ist Super, bin zufrieden mit dem Kauf, eignet sich gut für PUBG und macht auch gute Punkte im Firestrike. Jedoch ist die Karte sehr spät geliefert worden.

 
Juergen Winter

Radeon RX 580 Aorus 8G

Sehr gute Karte zum spielen. Dank des grossen Videospeichers kann man die Optik der neuen Spiele voll ausnutzen. Ich komme von einer MSI Nvidia GTX 760 mit 4G Videospeicher und der Leistungssprung ist gewaltig, die Karte ist in allen Bereichen fast doppelt so schnell. Und das in einem alten Phenom 2 x6 System. Ich bin begeistert......!!! Auch ist sie sehr leise, allerdings sollte man im Treiber (Wattman) einiges selber konfigurieren, dann ist man wunschlos glücklich..

 
Wintos

Gute Karte

 
Sebastian

Gute Karte, aber Kühler wirkt billig!

Also ich habe diese Karte seit ca 2 Wochen 2x als Crossfire Verbund. Die Karte ist gut Verarbeitet bis auf den Lüfteraufsatz vom Kühler, dieser wirkt etwas instabil.
Gut Finde ich das die Karte eine Backplate hat.
Besonders erstaunlich fand ich, dass die Karten locker noch die 1500 mhz mitmachen und das ohne Spannungserhöhung. Beim Speicher war bei mir bei 2100 Schluss.
Recht schnell limitiert das 150W powerlimit, sogar schon bei Standardtakt welcher nicht immer anliegt da bei neuen spielen häufig das powerlimit schon bei 1200mhz Takt erreicht ist. Das Powerlimit lässt sich allerdings im Wattman um 50% auf 225W anheben. Dadurch werden die eigentlich sehr kühlen Karten dann aber doch recht warm und der kleine Kühler wirkt etwas überfordert. Das merkt man vor allem an den Drezahlen der Lüfter von 2500-3000, die nötig sind um die Karte knapp unter 80 Grad zu halten, die Karten sind dann auch gut hörbar und meiner Meinung nach schon nervig.

Mein Fazit für das Geld super Karten nur am Kühler vllt etwas zu viel Gespart, ich würde eher empfehlen die 10€ teurere Aorus XTR zu kaufen.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert in der Regel 0-2 Werktage. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

bestellt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV