noblechairs
Gigabyte
Brandneu!

Gigabyte
X299X Aorus Xtreme Waterforce, Intel X299X Mainboard - Sockel 2066

  • Enthusiasten-Mainboard (XL-ATX) von Gigabyte
  • mit X299-Chipsatz (Intel LGA2066)
  • Großflächiger Monoblock-Wasserkühler
  • 3x PCIe 3.0 x16 für Grafikkarten
  • 2x M.2 (PCIe 3.0 x4) und 8x SATA 6G
  • RGB-Beleuchtung und -Header
  • 2x Thunderbolt 3
  • WLAN 802.11ax und Bluetooth 5.0

 

lagernd

1.699,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: MBGB-345

EAN: 4719331807467

MPN: X299X AORUS XTREME WATERFORCE

Hersteller: Gigabyte

 
 

Produktinformationen - X299X Aorus Xtreme Waterforce, Intel X299X Mainboard - Sockel 2066

Mit dem X299X Aorus Xtreme Waterforce präsentiert Gigabyte eine Oberklasse-Plattform für High-End Intel-Prozessoren der Cascade Lake X-Generation, die mit dem X299 Chipsatz arbeitet und einen LGA2066-Sockel voraussetzt. Dieser Chipsatz, mit Codenamen "Lewisburg", erweist sich dank seiner bis zu 30 HSIO-Lanes (High-Speed Input/Output) sowie der maximal zu verwendenden 24 PCI-Express-3.0-Lanes als wahrer Alleskönner, der die gleichzeitige Nutzung mehrerer interner Anbindungen erlaubt.

Die Features des Gigabyte X299X Aorus Xtreme Waterforce im Überblick:

  • Intel X299-Mainboard mit Monoblock-Wasserkühler
  • 3x PCIe (3.0) x16 (3x x16)
  • 2x Thunderbolt 3, 2x USB 3.1 A, 2x USB 3.0 A und 2x USB 2.0 A (extern)
  • 2x USB 3.1 Typ C, 4x USB 3.0 und 6x USB 2.0 (intern)
  • 2x M.2 (2x PCIe 3.0 x4 & SATA 6G) sowie 8x SATA 6G
  • Inkl. Aorus Gen4 AIC-Adapterkarte (4x M.2 PCIe 4.0/3.0 x4)
  • 8x DIMM-Slots für DDR4-RAM (max. 256 GB mit 48-Lane-CPU)
  • Inklusive WLAN-AX-Modul samt Bluetooth 5.0
  • Dual-Gigabit-LAN (1x 10 Gbit/s & 1x 1 Gbit/s)
  • Digital adressierbare RGB Fusion 2.0 Beleuchtung
  • Inkl. Aorus RGB Fan Commander (8x A-RGB/8x RGB/8x PWM)

Das Gigabyte X299X Aorus Xtreme Waterforce im Detail

Das Gigabyte X299X Aorus Xtreme Waterforce ist ein hochwertiges Enthusiasten-Mainboard im XL-ATX-Format, das für Power-User und Hardware-Narren geeignet ist, die sich für ein X299- und Cascade Lake X-Gespann entschieden haben und ihr System mit einer Custom-Wasserkühlung betreiben möchten. Das extrem stylische schwarze Board verfügt über drei PCIe-x16-Slots, von denen alle drei mit vollen 16 Lanes direkt an die CPU angebunden sind.

Die Hauptplatine bietet insgesamt acht DIMM-Slots für DDR4-Arbeitsspeicher und ermöglicht die Nutzung von bis zu 256 GB RAM im Quad-Channel-Modus. Die maximale Taktfrequenz liegt bei 2933 MHz, per XMP wird ein Speichertakt von bis zu 4333 MHz unterstützt.

Anschlüsse für Laufwerke

Das Gigabyte X299X Aorus Xtreme Waterforce verfügt über eine umfangreiche Ausstattung mit zwei M.2-Slots für besonders schnelle NVMe-M.2-SSDs sowie acht SATA-6G-Anschlüssen für 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Festplatten und SSDs (inkl. RAID-Support). Die M.2-Ports werden über vier PCIe-Lanes im 3.0-Standard an den Chipsatz angebunden und ermöglichen in Kombination mit dem NVMe-Protokoll eine Datentransferrate von knapp 4 GB/s für PCIe-SSDs. Außerdem sind die M.2-Slots mit Kühlkörpern ausgestattet, die sich in das Kühlerdesign des Mainboards einfügen und die Wärme der Flash-Speicher ableiten.

Darüber hinaus liegt dem X299X Aorus Xtreme Waterforce der Aorus Gen4 AIC-Adapter bei. Dabei handelt es sich um eine Erweiterungskarte für den PCIe-x16-Steckplatz, die insgesamt vier M.2-Slots mit PCIe 4.0/3.0 bereitstellt und über eine aktive Kühlung in Form eines temperaturgesteuerten 50 Millimeter großen Radiallüfters samt großflächigem Kühlkörper aus Kupfer verfügt. Per Software kann der Nutzer einen SSD-RAID konfigurieren.

Externe Anschlüsse

Die I/O-Blende dieses Performance-Mainboards ist mit zahlreichen nützlichen Anschlüssen ausgestattet: Zwei Thunderbolt-3-Ports bieten maximale Datenübertragungsgeschwindigkeiten von 40 Gbit/s und bieten darüber hinaus die Möglichkeit, externe Grafikkarten und SSDs mit PCI-Express-Protokoll zu nutzen und Peripherie mit USB 3.1 Typ C anzuschließen. Zwei DisplayPort-Eingänge dienen zum Durchschleifen des Grafikkarten-Signals an die Thunderbolt-3-Anschlüsse, wenn eine Thunderbolt-Dockingstation oder Thunderbolt-Displays genutzt werden sollen. Darüber hinaus werden je zwei USB-3.1-Typ-A-, USB-3.0-Typ-A- sowie USB 2.0-Typ-A-Buchsen am I/O-Panel bereitgestellt.

Dual-LAN mit einem 10-Gigabit- sowie einem 1-Gigabit-Netzwerkanschluss sorgt für maximale Datenübertragungsraten in kabelgebundenen lokalen Netzwerken. Für kabellose Netzwerke ist das Gigabyte X299X Aorus Xtreme Waterforce mit dem Intel AX200-Chipsatz ausgestattet, der den 802.11ax-Standard mit einer maximalen Bandbreite von 2,4 Gbit/s unterstützt. Auch Bluetooth 5.0 ist mit an Bord. Der Realtek ALC1220-VB Codec sorgt für satten Sound und stellt insgesamt fünf Audio-Ports mit vergoldeten Anschlüssen sowie einen optischen S/PDIF-Out-Anschluss bereit.

Interne Anschlüsse

Für die Leistungsaufnahme verfügt das Gigabyte X299X Aorus Xtreme Waterforce über einen 24-Pin- und zwei 8-Pin-Stromanschlüsse sowie einen 6-Pin-PCIe-Anschluss zur Speisung mehrerer performanter Grafikkarten. Insgesamt acht 4-Pin-Lüfteranschlüsse mit PWM-Signal sind auf der Platine verteilt. Der VROC-Header erlaubt die Nutzung von Intels Virtual RAID on CPU-Technologie, mit welcher Flash-Speicher direkt an die CPU angebunden werden können.

Um der Anschlussvielfalt moderner Gehäuse gerecht zu werden, bietet das Gigabyte X299X Aorus Xtreme Waterforce gleich zwei interne USB-Typ-C-Anschlüsse mit USB 3.1 (USB 3.2 Gen 2). Darüber hinaus können vier USB-3.0-Ports über zwei Header und sechs USB-2.0-Ports über drei Header bereitgestellt werden. Bei einem Mainboard dieser Güteklasse darf der TPM-Header für das separat erhältliche TPM-Modul zur Hardware-Verschlüsselung natürlich nicht fehlen.

Modding- und Overclocking-Features

Overclocker freuen sich über die zahlreichen kleinen Gefälligkeiten, die das Gigabyte X299X Aorus Xtreme Waterforce ihnen zu bieten hat: Die 16-Phasen-Spannungsversorgung mit 70-Ampere-Endstufe wird von dem umfangreichen Monoblock-Wasserkühler im Aorus-Design bedeckt, der von den Erweiterungsslots über die Spannungsversorgung und den Prozessor bis zum Chipsatz reicht und mit wärmeleitfähigen Pads ausgestattet ist. Sowohl die PCIe-Slots als auch die Speicherbänke sind verstärkt und halten häufigen Neubestückungen stand.

Das PCB ist mit zwei Kupferschichten ausgestattet und die massive Aluminium-Backplate verhindert ein Verbiegen der Hauptplatine. Alle Stromanschlüsse sind dank Gigabytes Solid-Pin-Design massiv, wodurch ein Verbiegen erschwert wird. Auf dem Mainboard befinden sich Power- und Reset-Taster sowie ein Clear-CMOS-Taster zum schnellen Zurücksetzen der BIOS-Einstellungen. Dank DualBIOS-Technologie kann ein Backup mit sicheren Einstellungen jederzeit abgerufen werden, wenn mal wirklich etwas schiefgeht. Eine 2-Digit-LED-Anzeige zur Darstellung von Fehlercodes befindet sich auf der Platine. Mit dem OC-Button werden optimierte OC-Einstellungen für RAM und CPU geladen.

Modder werden das monochrome Platinendesign des Gigabyte X299X Aorus Xtreme Waterforce zu schätzen wissen. Die Kombination aus schwarzem PCB, mattschwarzen Abdeckungen und silbernen Elementen ermöglicht eine freie Wahl der Akzentfarben von Kabel-Sleeves, Kühlflüssigkeiten und Beleuchtung. Der vorinstallierte I/O-Shield und der Monoblock sind mit einer umfangreichen RGB-Beleuchtung ausgestattet. Auf der Platine befinden sich insgesamt vier RGB-LED-Header; zwei 3-Pin-Anschlüsse für digital adressierbares Zubehör mit 5 Volt und zwei 4-Pin-Anschlüsse für RGB-Zubehör mit 12 Volt. Über Gigabyte RGB Fusion 2.0 kann die Beleuchtung konfiguriert und synchronisiert werden. Über den beiliegenden Aorus RGB Fan Commander werden per Adapterkabeln je acht 4-Pin-RGB-, 3-Pin-RGB- und 4-Pin-Lüfteranschlüsse, zwei USB-2.0-Header und zwei Temperatursensoren-Header bereitgestellt.
Hinweis: Die Angaben beziehen sich auf die Verwendung eines Prozessors mit 48 Lanes. Mit CPUs, die 44 oder 28 PCIe-Lanes bieten, kann nicht der komplette Funktionsumfang dieses Mainboards genutzt werden.

Technische Details:

  • Format
    XL-ATX Formfaktor (32,5 x 27,7 cm)
  • Chipsatz
    Intel X299 ("Lewisburg")
  • Sockel:
    2066 (für Intel-CPUs der Cascade Lake-X und Skylake-X Generation)
  • RAM:
    8x DDR4 (Cascade Lake-X: DDR4-2933/4333 MHz OC; bis zu 256 GB mit einer CPU mit 48 Lanes)
    Quad-Channel (Cascade Lake-X/Skylake-X; unterstützt bei CPUs mit 48, 44 oder 28 Lanes)
  • Slots (physisch):
    3x PCIe 3.0 x16 (x16/x16/x16; bei CPUs mit 48 Lanes)
    Kompatible Multi-VGA-Konfigurationen: 2-Way-SLI (Quad-GPU), 2-Way-CrossFireX (Quad-GPU)
  • Interne Anschlüsse:
    8x SATA 6G
    2x M.2 (M-Key, PCIe 3.0 x4 & SATA 6G, 2242 bis 22110)
    2x USB 3.1 Typ C (zwei Header)
    4x USB 3.0 (zwei Header)
    6x USB 2.0 (drei Header)
    1x Intel VROC Upgrade Key-Header
    1x Front-Panel-Header
    1x Front-Panel-Audio-Header
    1x Noise-Detection-Header
    1x TPM-Header (2x 6-Pin für das GC-TPM2.0_S-Modul)
    1x Clear-CMOS-Jumper
    1x Clear-CMOS-Button
    1x Power-Button
    1x Reset-Button
    1x OC-Button
    1x OC-Ignition-Button
    2x BIOS-Switches
    2x Header für Temperatursensoren
  • Lüfter-Header:
    1x CPU-Lüfter (4-Pin)
    1x Wasserkühlung/CPU-Lüfter (4-Pin)
    4x System-Lüfter (4-Pin)
    2x System-Lüfter/Wasserkühlung/Pumpe (4-Pin)
  • RGB-Header:
    2x 4-Pin RGB (12V)
    2x 3-Pin A-RGB (5V)
    1x LED_CPU (proprietär)
    1x LED_PCH (proprietär)
  • Externe Anschlüsse:
    2x Thunderbolt 3 (TB3 mit 40 Gbit/s & DisplayPort 1.2, USB 3.1 Typ C mit 10 Gbit/s)
    2x USB 3.1 Typ A (10 Gbit/s)
    2x USB 3.0 Typ A (5 Gbit/s)
    2x DisplayPort-In (Signaleingang)
    1x RJ45 10-GB-LAN-Port (Aquantia Aqtion AQC107)
    1x RJ45 1-GB-LAN-Port (Intel i211-AT)
    2x WiFi-Antennen-Anschluss (Intel AX200; WLAN 802.11ax & BT 5.0)
    5x 3,5 mm Klinke (Realtek ALC1220-VB / ESS SABRE 9218 DAC)
    1x Optischer S/PDIF-Out-Anschluss
  • Stromversorgung:
    1x 24-Pin ATX
    2x 8-Pin ATX 12V
    1x 6-Pin PCIe
  • Lieferumfang:
    1x X299X Aorus Xtreme Waterforce Mainboard
    1x Monoblock-Wasserkühler (evtl. montiert)
    1x Aorus USB-Stick mit Treibern
    1x Bedienungsanleitung
    1x Kurzanleitung
    6 SATA-Datenkabel
    2x WLAN-Antennen
    1x G-Connector
    2x RGB-Verlängerungskabel
    2x A-RGB-Verlängerungskabel
    1x Aorus RGB Fan Commander
    1x Noise-Detection-Kabel
    2x Klettverschluss-Kabelbinder
    2x Temperatursensoren
    M.2-Monageschrauben / Abstandshalter
    1x Aorus Gen4 AIC Adapter-Karte
 

Weiterführende Links zu "X299X Aorus Xtreme Waterforce, Intel X299X Mainboard - Sockel 2066"

 
Gigabyte
 

Technische Details

Formfaktor Mainboard XL-ATX
CPU Sockel 2066
Chipsatz Mainboard Intel X299
Speicherslots 8x
Speichertyp DDR4
max. Arbeitsspeicher 256 GB
PCIe (3.0) x16 (mechanisch) 3x
Lüfteranschlüsse (4-Pin PWM) 8x
LED Anschlüsse ja, RGB (4-Pin 5050 12VGRB) 2x, Digital RGB (3-Pin 5VDG) 2x
SATA 6G intern 8x
M.2 (PCIe 3.0 x4 / SATA 6G) 2x
USB 3.1 extern (Typ A) 2x
USB 3.1 intern 2x
USB 3.0 extern (Typ A) 2x
USB 3.0 intern 4x
Display Anschluss Thunderbolt 3 (2x)
RJ-45 (LAN) Ports 2x (insgesamt), 1x 1 Gbit/s, 1x 10 Gbit/s
Wireless LAN & Bluetooth ja
Beleuchtung ja
Beleuchtungsfarbe RGB
LED Kompatibilität GIGABYTE RGB Fusion

Kundenbewertungen für "Gigabyte X299X Aorus Xtreme Waterforce, Intel X299X Mainboard - Sockel 2066"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
Katzenfan
Schnäppchen Mainboard für sparsame Gamer. Ich mag dies!
Bewertungen der letzten 6 Wochen (1)
Keine Beschränkungen (1)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Katzenfan

Reicht für's Katzenklo

Schnäppchen Mainboard für sparsame Gamer.
Ich mag dies!

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert in der Regel 0-2 Werktage. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

bestellt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV