Inno3D
GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra, 3072 MB DDR5

Power ohne Ende von Inno3D! Übertaktete GTX 780 mit X3-Ultra-Kühler, 3 GB GDDR5 & 1.006/1.046/3.100 MHz Base/Boost/RAM

 

archiviert

 

Artikel-Nr.: GCI3-024

EAN: 0835168018709

MPN: C78V-1SDN-L5HSX

Hersteller: Inno3D

 
 

Produktinformationen

"GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra, 3072 MB DDR5"

Die Kepler-Architektur, von NVIDIA mit der Einführung der GTX-600-Reihe vorgestellt, war und ist eine Meisterleistung - Grafikkarten mit Kepler-GPU sind energieeffizient, sehr leistungsstark und mit modernsten Features ausgestattet. Grund genug für den kalifornischen Grafikkarten-Entwickler, auch bei der neuen GeForce-GTX-700-Generation den in 28 nm gefertigten Kepler-Chips treu zu bleiben.

Der erste Ableger der neuen GeForce-Serie, die hier von Inno3D mit Werksübertaktung angebotene GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra mit alternativem Triple-Fan-Kühler, ist traditionsgemäß das vorerst leistungsfähigste Modell, das nach und nach durch weniger starke Exemplare im Einstiegs- und Performance-Segment ergänzt wird. Dabei ist die GTX 780 ein wahrer High-End-Bolide und basiert aufs nichts Geringerem als der Super-Grafikkarte GTX Titan!

Wie bei dieser stellt die hochpotente GK110-GPU das Herzstück der GTX 780 dar. Zwar verfügt die GTX 780 mit 2.304 über etwas weniger Shader-Einheiten als die Titan, zugleich bedeutet dies aber auch satte 50 Prozent mehr CUDA Cores, als die Vorgängerin (GTX 680) aufbieten konnte! Der Grafikspeicher ist mit ganzen 3.072 MB GDDR5 nicht weniger üppig bemessen.

Mit so viel VRAM ist der grafikverwöhnte Nutzer selbst bei extrem hohen Bildschirmauflösungen und unter Zuschaltung starker Kantenglättungsmodi auf der sicheren Seite. Dazu taktet der Speicher mit 3.100 (effektiv 6.200) MHz und die GK110-GPU läuft in der Grundstufe mit erhöhten 1.006 MHz, wobei der GPU Boost 2.0 den Takt auf etwa 1.046 MHz anheben kann, je nach den verfügbaren Reserven bei Energieverbrauch und Wärmeentwicklung.

Um letztere also im Griff zu haben, versieht Inno3D die GTX 780 iChill mit einem Monster-Kühler inkl. 121 Aluminium-Lamellen, fünf Heatpipes und drei 90-mm-Lüftern. Wie alle HerculeZ-Kühler lässt sich auch der X3 Ultra auseinandernehmen, um die perfekte Reinigung zu ermöglichen, sogar die Rotoren lassen sich abnehmen. Für OC-Vorhaben können sie per Jumper von PWM- auf Maximalbetrieb umgeschaltet werden. Zur Stabilisierung des PCBs ist die Kartenrückseite mit einer schicken Backplate ausgestattet. Die Stromversorgung erfolgt via 8-Pin- und 6-Pin-PCIe-Buchse.

Neben extremer Gaming-Performance begeistert NVIDIA bei der GeForce GTX 780 noch durch weitere Maßnahmen, welche exklusiv mit Kepler präsentiert wurden. Adaptive Vertical Sync schaltet automatisch die vertikale Synchronisation bei aufwendigen Szenen ab, bei denen die Leistung der Grafikkarte kurzzeitig nicht ausreicht, um die Bildwiederholrate des Monitors zu bedienen.

Außerdem liefert NVIDIA mit FXAA und TXAA gleich zwei moderne Bildverbesserungs-Modi. Weitere Features sind die Unterstützung für PCI Express 3.0 und DirectX 11. Zudem ist mit NVENC eine dedizierte Video-Engine für die schnelle und sparsame H.264-Transkodierung vorhanden. Natürlich fehlen auch alte Bekannte wie die Möglichkeit zu GPU-PhysX, SLI, 3D Vision und Surround nicht.

Mit der GTX-700-Serie führt NVIDIA auch neue Treiber ein. Ab jetzt heißt es "experience GeForce with GEFORCE EXPERIENCE"! Das geniale Tool ist nun in den Grafiktreiber integriert und ermöglicht neben kinderleichten Driver-Updates auch perfekte Settings für jeden Rechner bei jedem Game! Dazu wird die riesige Datenbank in NVIDIAs Cloud-Rechenzentrum auf diverse Konfigurationen abgefragt, so dass sich per Mausklick die optimalen Einstellungen vornehmen lassen.

Um das volle Potenzial der Karte auch zukünftig auszuschöpfen, sollten in regelmäßigen Abständen neue Treiber von NVIDIA oder Inno3D heruntergeladen und installiert werden.



Technische Details:
  • Maße: 295 x 125 mm (B x H)
    Bauhöhe: 3-Slot
  • GPU: NVIDIA GeForce GTX 780
    Typ: Kepler GK110
    Fertigung: 28 nm
    GPU-Takt: 1.006 MHz
    Boost Clock: 1.046 MHz
    Textureinheiten: 192
    ROP-Einheiten: 48
    Shader-Einheiten (CUDA-Cores): 2.304
    Shader-Takt: 1.006 MHz
  • Speicher-Größe: 3.072 MB
    Speicher-Takt: 3.100 (6.200) MHz
    Typ: GDDR5
    Speicheranbindung: 384 Bit
  • Steckplatz: PCIe x16 (PCIe/PCIe 2.x/PCIe 3.0)
  • Anschlüsse:
    1x DisplayPort 1.2
    1x HDMI 1.4
    1x DVI-I (Dual-Link)
    1x DVI-D (Dual-Link)
  • Stromversorgung: 1x 8-Pin-PCIe, 1x 6-Pin-PCIe
    Empfohlene Netzteil-Leistung: min. 600 Watt (42 Ampere auf der 12-Volt-Leitung)
  • Features: DirectX 11, Shader Modell 5.0, Direct Compute 5.0, OpenGL 4.3, OpenCL, 3D Vision Surround, Tessellation, PhysX, CUDA, NVENC, SMX, GPU Boost 2.0, Adaptive Vertical Sync, SLI
  • Kompatibilität (Betriebssystem): Windows XP, Vista, 7, 8

 

Weiterführende Links zu "GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra, 3072 MB DDR5"

 
Inno3D

Hersteller-Beschreibung

Inno3D sind Pioniere in der Herstellung von hochwertigen Multimedia-Produkten und Hardware-Artikeln im Computerbereich. Einen einschlägigen Produktionsbereich verbucht der Hersteller mit seinen ausgezeichneten Grafikkarten. Inno3D fokussiert sich dabei vor allem auf NVIDIA-Grafikkarten und bietet diese oft mit einem verbesserten Custom-Design an. Doch auch im Tablet-Segment will das Unternehmen so langsam Fuß fassen.

 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Kundenbewertungen für "Inno3D GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra, 3072 MB DDR5"

Leider wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Das ist Ihre Chance.

Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
  Kunden haben sich ebenfalls angesehen:
       
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV