noblechairs collection 2016
Intel
Topseller!
 
 

Intel
Core i5-6600K 3,5 GHz (Skylake) Sockel 1151 - boxed

  • Quad-Core-CPU (boxed) aus der "Skylake"-Familie von Intel mit bis zu 3,9 GHz Takt
  • freiem Multi
  • HD Graphics 530
  • 91 Watt TDP

 

lagernd

214,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: HPIT-214

EAN: 5032037076142

MPN: BX80662I56600K

Hersteller: Intel

 
 

Produktinformationen - Core i5-6600K 3,5 GHz (Skylake) Sockel 1151 - boxed

Nachdem Intels "Broadwell"-CPUs aufgrund von Verzögerungen beim 14-nm-Prozess lange haben auf sich warten lassen, folgt nun pünktlich und somit nur kurze Zeit später die nächste Generation: "Skylake". Diese verfügt über eine neu entwickelte Mikroarchitektur bei gleichbleibendem (bewährtem) Herstellungsprozess und stellt damit gemäß dem eigenen "tick-tock"-Modell ein "tock" dar. Entsprechend groß sind die Veränderungen gegenüber dem Vorgänger, und einige davon stellen eine echte Revolution dar. Die wichtigste Änderung ist zweifelsohne die Unterstützung von modernem DDR4-Arbeitsspeicher, der im Vergleich mit DDR3 deutlich höhere Taktfrequenzen und einen geringen Stromverbrauch bietet - selbst gegenüber DDR3L. Trotzdem ist Skylake grundsätzlich weiterhin mit DDR3L kompatibel, was aber hauptsächlich in Notebooks und Mini-PCs eine Rolle spielt. Der Wechsel auf eine neue Speichertechnologie bedingt auch einen Wechsel des Sockels, sodass die CPU nun den LGA 1151 verwendet.

Auch die Leistung pro Takt (IPC) wurde wie bei jeder Generation der letzten Jahre erneut leicht angehoben, und auch der Takt selbst ist bei vielen Modellen erneut gestiegen - diese CPU mit vier Rechenkernen taktet regulär mit 3,5 GHz, mittels Turbo Boost 2.0 jedoch bei Belastung einzelner Kerne sogar mit bis zu 3,9 GHz. Dank freiem Multiplikator ist es bei dieser CPU aber ohne Weiteres möglich, darüber hinaus zu übertakten, aus diesem Grund liegt auch die Thermal Design Power (TDP) bei 91 Watt. Die integrierte Grafikeinheit namens Intel HD Graphics 530 (Ausbaustufe GT2) bietet mit ihren 24 Execution Units 20 Prozent mehr Ausführungseinheiten als die bei Desktop-CPUs der Haswell-Generation eingesetzte HD 4600 - und somit mehr als genug Grafikpower für Intel Quick Sync, GPU-Computing und selbstverständlich auch das eine oder andere Spiel zwischendurch. Des Weiteren unterstützt die Grafikeinheit DirectX 12 mit dem Feature-Level 12_0, OpenGL 4.4 und OpenCL 2.0, ebenso auch die Wiedergabe von 4K/UHD-Auflösungen bei 60 Hz über Displayport - ein entsprechendes Mainboard vorausgesetzt.

Neben der gestiegenen CPU-Leistung, der deutlich aufgebohrten Grafikeinheit und der DDR4-Unterstützung bieten auch die neuen Chipsätze der Serie 100 ("Sunrise Point"), die die neuen Prozessoren begleiten, einige deutliche Verbesserungen. Statt bisher acht PCI-Express-2.0-Lanes bietet beispielsweise der Z170-Chipsatz als Topmodell nun satte 20 Lanes, die mit PCIe 3.0 auch noch rund doppelt so schnell sind. Wichtig ist das unter anderem für die Ausstattung mit M.2-Slots, die nun - abhängig vom Mainboard - bis zu drei Slots mit jeweils vier PCIe-3.0-Leitungen umfassen kann, wo es bisher nur einen Slot gab, der in den meisten Fällen auch nur mit zwei Datenleitungen angeschlossen war. Dies ermöglicht mit einer Bandbreite von rund 4 GB/s pro Slot die Verwendung von mehreren extrem schnellen M.2-SSDs und ermöglicht die Umgehung des langsameren SATA-6Gb-Standards, den es weiterhin bis zu sechs Mal gibt. Auch bei USB 3.0 hat sich einiges getan, von den maximal 14 USB-Ports unterstützen nun maximal 10 den schnellen 3.0-Standard und nicht mehr nur maximal 6.

Es handelt sich hier um eine Boxed-Version des Prozessors ohne CPU-Kühler!

Technische Details:
  • Typ: Intel Core i5-6600K ("Skylake")
    Fertigung: 14 nm
  • Kerne: 4 / 4 (physisch / virtuell)
  • Takt: 3,5 GHz
    Turbo-Takt (max.): 3,9 GHz
  • Level-3-Cache: 6 MB
  • Speicher-Controller: intern
    Speicher-Kanäle: 2
    Speicher-Standard: DDR4 / DDR3L (Mainboard-abhängig)
  • Integrierte Grafikeinheit: Intel HD Graphics 530 (24 Eus, max. 1.150 MHz)
  • TDP: 91 Watt
  • Sockel-Kompatibilität: LGA 1151
  • Besonderheiten:
    freier Multiplikator (optimal für OC)
    4 Kerne
    6 Megabyte L3-Cache
    Dual-Channel-Interface
    Unterstützung für DDR4-2.133
    Turbo Boost 2.0
    Integrierte Grafikeinheit Intel HD Graphics 530 (mit DX12-Support)
    AVX2-Befehlssatzerweiterung (Advanced Vector Extensions)
    AES-Verschlüsselung (Advanced Encryption Standards)
 

Weiterführende Links zu "Core i5-6600K 3,5 GHz (Skylake) Sockel 1151 - boxed"

 
Intel
 

Videos

 

Video Thumbnail

Kundenbewertungen für "Intel Core i5-6600K 3,5 GHz (Skylake) Sockel 1151 - boxed"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 13 Kundenbewertungen)
 
Markus
Läuft einwandfrei und langweilt sich noch bei den meisten Spielen.
Florian
Kann ich nur weiterempfehlen! Super schnelle lieferung :)
Mike
Super Chip. Gute Leistung läst schön übertakten. CASEKING super schnelle Lieferung
Keine Beschränkungen (13)
92% (12)
0% (0)
8% (1)
0% (0)
0% (0)
 
Markus

Top CPU

Läuft einwandfrei und langweilt sich noch bei den meisten Spielen.

 
Florian

Sehr gut!

Kann ich nur weiterempfehlen!
Super schnelle lieferung :)

 
Mike

Toller Chip

Super Chip. Gute Leistung läst schön übertakten.
CASEKING super schnelle Lieferung

 
Steffen

Kock.steffen@web.de

Hammer!
Ich bin von einem q6600 auf den i5 6600k umgestiegen und die Power die da hinter steckt ist einfach super. Ich bin selbst youtuber und wollte mir eigentlich den i7 nehmen aber ich hab mich gefragt warum.. Wenn mein Aufnahme Programm läuft und das Spiel läuft die CPU immer noch nicht bei 100% Auslastung ( noch lange nicht )

Bei dem Kauf kann man nichts falsch machen!

 
Alex

Eingeschränkt geeignet

CPU-Leistung = 8 Sterne
Unterstützung = 5 Sterne

Bioshock 1 und 2, CoD MW 1-3, Crysis 1-2, Halflife 2, (BF3 eingeschränkt) lassen sich unter Win7 bzw. 10 nicht installieren.

Somit scheidet das Betriebssystem als Fehlerquelle aus und es liegt nur an der CPU.
Habe auch in einem US-Forum gelesen, dass Intel keinen Patch nach liefern will, um Spiele die älter als 3 bis 4 Jahre sind zu unterstützen.

Also macht Intel dasselbe jetzt schon was MS mit Win11 vor hat. MS will mit Win11 nur noch CPU's ab der 4ten Generation unterstützen, alle die davor erschienen sind und in einem PC-System stecken, auf denen lässt sich dann kein Win11 mehr installieren.

Da kann ich nur hoffen das AMD auch weiter ältere Spiele und Software unterstützt, sollte AMD dies tun, wird Intel wohl mit einem Patch nachziehen oder viele Marktanteile verlieren.

 
Nils Silkeit

Sehr gute Leistung für sein Geld

 
Alexandros Gintikas

Sehr gute Leistung

Bin von mein Q 6700 auf den i5 6600 K umgestiegen bin soweit sehr zufrieden.
Wer nicht unbedingt ein i7 brauch kann hier sorgenlos zugreifen.
Zum Zocken bestens geeignet, und auch Filme umwandeln geht sehr zügig.
Also wer nicht aus Prestige gründen ein i7 brauch oder weil man wirklich nur Bilder ect. bearbeitet, kann sorgenfrei zuschlagen

 
Ytac

Sehr gute CPU

In Verbindung mit meinem Asus Z-170 Deluxe Board, 16 GB DDR4-2400 Crucial RAM und dieser i5-6600K CPU und Win 10 rennt das System ohne das es noch großartig übertaktet ist ( 4000 MHz ). Dem System habe ich noch eine Wasserkühlung von Corsair spendiert. Somit fast völlig lautlos das Ganze.
Ich bin auch sehr mit Caseking zufrieden, denn die Lieferung war super schnell.

 
KevinLange

Sehr gut !

Guter und billige CPU sehr zufrieden 10/10 top!

 
Fares

Sehr gut

Alles siegt sehr gut aus so weit. Alles ist sehr gut gelaufen, Bestellung, Lieferung und ich bin sehr zufrieden bezüglich der Leistung .

 
Tim

Positiv Überrrascht

Hatte vorher einen übertakteten 4670k und bekam bei GTA 5 trotz R9 390 nur 40fps, Jetzt mit dem i5-6600k kam ich bei denselben Einstellungen auf 80! Wahnsinn was da alles rausgeholt werden kann.

 
Aleksej

perfekt teil

Asus Mainboard Z170 Pro Gaming, Intel Z170 Mainboard - Sockel 1151" hat zpu auf 4,7 GHz übertaktet automatisch, funktioniert ohne Probleme. Für wenig Geld mit 4-CPU super Leistung.
CASEKING IST IEN KING Bessere Seite habe ich noch nicht erlebt, Lieferung super schnell, Verpackung sehr gut. Nur zur empfehlen.

 
Swen

gute gaming leistung

habe von meinem i5-2500k ein upgrade gemacht - vor allem wegen m2 ssd auf dem z170 brett (asus) und bin echt positiv überrascht, vorher hat der 2500k anscheinend in einigen szenarien meine gtx 980 ti sogar gebremst, ich probiere viel mit DSR rum und da scheint der 6600k einfach geeigneter zu sein.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV