noblechairs collection 2016
Intel
Topseller!
 
 

Intel
Core i7-5930K 3,5 GHz (Haswell-E) Sockel 2011-V3 - boxed

  • Extrastarke Haswell-E-CPU von Intel mit 6 Cores/12 Threads
  • max. 3,7 GHz Takt
  • 15 MB Cache
  • 140 W TDP & freiem Multi

 

lagernd

624,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: HPIT-178

EAN: 5032037065641

MPN: BX80648I75930K

Hersteller: Intel

 
 

Produktinformationen - Core i7-5930K 3,5 GHz (Haswell-E) Sockel 2011-V3 - boxed

Sie sind da, die frischen Extrem-Prozessoren aus dem Hause Intel, getauft auf den Namen "Haswell-E" und mit manchem Kracher im Gepäck, zum Beispiel Mainboards mit dem neuen Spitzenchipsatz X99, die DDR4-RAM-Bänke besitzen! Denn die drei Haswell-E-Modelle sind die ersten Endkunden-CPUs überhaupt, die mit ihrem integrierten Speichercontroller DDR4 nutzen. Außerdem hievt Intel mit den Core i7-5XXX die Enthusiasten-Palette auf den Stand der fortschrittlichen Architektur der vierten Generation (im Mainstream-Segment als "Haswell", "Haswell Refresh" und "Devil's Canyon" bekannt).

Klar, bereits die "normalen" Haswell-Prozessoren für Mainboards mit dem Sockel 1150 sind schon absolute Lasttiere, die für Gamer kaum einen Wunsch offenlassen. Die Haswell-Es legen da noch eine Schippe roher Leistung obendrauf und toppen damit alles, was es im Desktop-Bereich für Endkunden an Prozessor-Power gibt. Die reinen Daten der hier angebotenen mittelgroßen Haswell-E-Variante Core i7-5930K sprechen bereits Bände: 6 CPU-Kerne, die per Hyper-Threading 12 Threads gleichzeitig bewältigen, aus 15 MB L3-Cache schöpfen und mit 3,5 GHz Grundtakt sowie bis zu 3,7 GHz Turbo Clock werkeln.

Aufgrund der neuen Architektur können der Sechskerner Intel Core i7-5930K und seine Brüder nicht auf den alten X79-Boards mit LGA2011 eingesetzt werden, sondern müssen zwingend mit dem überarbeiteten Sockel 2011-V3 einer X99-Platine zusammenkommen. Die neuen "Wellsburg"-Boards bieten aber auch manchen Vorteil, der die Neuanschaffung versüßt, u. a. Quad-Channel-RAM-Slots für DDR4-Arbeitsspeicher, der mit lediglich 1,2 Volt zu versorgen ist und dabei vom Core i7-5930K bis zu einem hohen Takt von 2.133 MHz hochoffiziell unterstützt wird.

Außerdem bieten viele X99-Platinen die erst kürzlich mit dem Z97-Chipsatz vorgestellten SATA-Express- und M.2-Ports, die eine sehr schnelle Verbindung (ca. 800 MB/s, also 250 MB/s oberhalb von SATA 6G) zwischen Solid-State-Drives und System erlauben. Einige binden kompatible M.2-SSDs sogar direkt mit 4 hyperschnellen PCIe-3.0-Lanes an den Prozessor an (bis zu 3.938 MB/s möglich!), was besonders bei Haswell-E sinnvoll ist, der immerhin über 40 PCI-Express-Lanes im Standard 3.0 verfügt, so dass hier im Gegensatz zu Haswell-CPUs mit ihren 16 Lanes keine Kompromisse bei der Grafikkartennutzung einzugehen sind, wenn man eine solche superschnelle M.2-SSD mit PCIe 3.0 x4 nutzen möchte.

Aber auch für Multi-VGA-Konstellationen mit mehreren Grafikkarten im Verbund sind die Octa-Core- oder Hexa-Core-CPUs der High-End-Reihe mit ihren 40 Lanes und den vielen Cores wie geschaffen - hier langweilt sich garantiert keine Grafikkarte und professionelle Multi-Threaded-Anwendungen rechnen mit Maximal-Speed! Obwohl der Core i7-5930K bereits out-of-the-box mit hohen Taktraten glänzt, können Overclocker ihn - auf eigenes Risiko, unter Verlust der Herstellergarantie - auch noch leicht selbst übertakten, wofür der Prozessor wie alle K- und X-CPUs über einen offenen Multiplikator verfügt.

Es handelt sich hier um die Boxed-Version des Prozessors.
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Intel bei den Boxed-Versionen der Sockel-2011-V3-Prozessoren keine CPU-Kühler mehr mitliefert, wie es noch bei früheren Prozessor-Serien der Fall war.


Technische Details:
  • Typ: Intel Core i7-5930K
    Haswell-E
    Fertigung: 22 nm
  • Kerne: 6 / 12 (physisch / virtuell)
  • Takt: 3,5 GHz
    Turbo-Takt (max.): 3,7 GHz
  • Level-3-Cache: 15 MB
  • Speicher-Controller: intern
    Speicher-Kanäle: 4
    Speicher-Standard: DDR4
  • TDP: 140 Watt
  • Sockel-Kompatibilität: LGA 2011-V3
  • Besonderheiten:
    freier Multiplikator (optimal für OC)
    6 Kerne + SMT (Hyper-Threading: virtuelle Kernverdopplung)
    15 Megabyte L3-Cache
    Quad-Channel-Interface
    Unterstützung für DDR4-2133
    Turbo Boost 2.0
 

Weiterführende Links zu "Core i7-5930K 3,5 GHz (Haswell-E) Sockel 2011-V3 - boxed"

 
Intel
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail
Video Thumbnail
Video Thumbnail

Kundenbewertungen für "Intel Core i7-5930K 3,5 GHz (Haswell-E) Sockel 2011-V3 - boxed"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 3 Kundenbewertungen)
 
Cosmin
Immanuel Busch
Im Zusammenspiel mit meinem Gigabyte X99 Gaming 7 WIFI Mainboard, 1000 Watt be quiet...
RedColdTech
Dieser Prozessor ist absolut genial was Performance anbelangt. Der CPU lässt sich zudem...
Keine Beschränkungen (3)
100% (3)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Cosmin

Excellent performance !

 
Immanuel Busch

Sehr leistungsstark

Im Zusammenspiel mit meinem Gigabyte X99 Gaming 7 WIFI Mainboard, 1000 Watt be quiet Netzteil, der Gigabyte GeForce 970 GTX, dem Alpenföhn Brocken 2, einer 2TB WD Red, einer 256er Samsung 850 Pro SSD und 16 GB Kingston Hyper X Predator DDR4 Ram in meinem NZXT Phantom 630 Case läuft der Intel I7 5930K zur Bestform auf. Bisher keinerlei Performanceprobleme gehabt, Multitasking kein Thema. Selbst mehrere hardwarehungrige Anwendungen gleichzeitig bringen den Prozessor nicht ins Stolpern.

 
RedColdTech

Teuer aber gut!

Dieser Prozessor ist absolut genial was Performance anbelangt. Der CPU lässt sich zudem wunder bar und absolut ohne Probleme auf 4.5GHz übertakten ohne dass er reklamiert.
Die 6C/12T sind für Work Load wie z.B. Virtualisierung, Premiere, After Effects usw. sehr angenehm. Da ist das Arbeiten mit sehr flüssig und einfach.
Die 40 PCI-Lanes sind praktisch in so fern man mit vielen GPUs arbeitet, M.2 o.ä. arbeitet. Dann sind diese wirklich von Vorteil. Wenn man eine Single GPU Lösung hat, würde auch ein 5820K ausreichen.

Leistung hui aber der Preis ist so naja.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV