Intel Core i9-11900KF 3,50 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200 - boxed

Intel Core i9-11900KF 3,50 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200 - boxed

Octa-Core-CPU aus Intels "Rocket Lake-S"-Serie, Basis- und max. Boost-Takt von 3,5 / 5,3 GHz, freier Multiplikator zum Übertakten, 16 MB Smart-Cache & 125 Watt TDP, für Mainboards der 500er-Serie mit Sockel LGA 1200, Boxed-Version des Prozessors ohne CPU-Kühler!
250,45 €
(inkl. MwSt.)
| sku HPIT-694
| EAN 5032037215640
| MPN BX8070811900KF
| Hersteller Intel
Auf Lager
"Rocket Lake-S" - auf diesen Namen hört die 11. Generation der Intel Core-Prozessoren. Neben erhöhten Taktraten gegenüber "Comet Lake-S" der 10. Generation, unterstützt "Rocket Lake-S" höhere Speichertaktraten und bietet Unterstützung für PCI-Express 4.0 sowie eine erhöhte Anzahl von insgesamt 20 PCIe-Lanes gegenüber der Vorgängergeneration.

Der Intel Core i9-11900KF im Überblick:

  • 8 physische Kerne, 16 logische Kerne dank SMT!
  • 3,5 GHz Basistakt bei 125 Watt TDP
  • 5,3 GHz max. Thermal Velocity Boost Clock auf allen Kernen
  • 5,3 GHz max. Thermal Velocity Boost Single-Core
  • Freier Multiplikator zum Übertakten (OC)
  • 16 MB Smart-Cache
  • Unterstützung für DDR4-3.200 (Dual Channel)
  • Ohne integrierte Grafikeinheit
  • Nur mit Mainboards aus Intels 500er-Serie mit Sockel LGA 1200 kompatibel!
  • Boxed-Version des Prozessors ohne CPU-Kühler!

Der Intel Core i9-11900KF 8-Kern-Prozessor mit SMT und freiem Multiplikator

Dank des erneut optimierten 14-nm-Herstellungsverfahren bietet der Core i9-11900KF einen Basistakt von 3,5 GHz. Mit Intel Thermal Velocity Boost erreicht der Prozessor einen Single-Core-Max-Boost von 5,3 GHz, während alle 8 Kerne (und 16 Threads) ebenfalls automatisch auf bis zu 5,3 GHz Boost-Takt übertaktet werden können. Je nach Art der Anwendung und Kühlung erzielt der Core i9-11900KF dank des automatischen Boosttaktes stets die optimale Leistung. Zusätzlich verfügt der Core i9-11900KF über einen freien Multiplikator, der in Kombination mit einem entsprechenden Mainboard ein manuelles Übertakten ermöglicht.

Mit dem Intel Socket LGA 1200 verfügt die 11. Generation der Intel Core-Prozessoren über einen Sockel zur Montage auf dem Mainboard. Dadurch ist der Prozessor nur mit Intel-Mainboards mit Sockel LGA 1200 und einem Chipsatz aus Intels 500er-Serie kompatibel. Die Anzahl der Pins bleibt mit 1200 gleich, Mainboards mit Intel Z590 unterstützen jedoch PCIe 4.0 für eine Grafikkarte sowie eine SSD. Die Abmessung des Sockels und des ILMs (Independent Loading Mechanism) sind weiterhin identisch mit dem Sockel 1151/1155. Dadurch können auch entsprechende CPU-Kühler weiter benutzt werden, ohne dass ein Umrüstkit notwendig sein sollte.

Hinweis: Es handelt sich hier um eine Boxed-Version des Prozessors ohne CPU-Kühler!

Technische Details:

  • Typ:
    Intel Core i9-11900KF ("Rocket Lake-S")
    Fertigung: 14 nm
  • Kerne:
    8 / 16 (physisch / virtuell)
  • Takt:
    Basistakt: 3,5 GHz
    Turbo-Takt Single-Core (Turbo Boost 2.0): 5,1 GHz
    Turbo-Takt Dual-Core (Turbo Boost Max Technology 3.0): 5,2 GHz
    Turbo-Takt Single-Core (Thermal Velocity Boost Technology): 5,3 GHz
    Turbo-Takt alle Kerne (Thermal Velocity Boost Technology): 5,3 GHz
  • Cache:
    Smart-Cache: 16 MB
  • Speicher:
    Speicher-Controller: intern
    Speicher-Kanäle: 2
    Speicher-Standard: DDR4 (3.200 MHz)
  • Integrierte Grafikeinheit: keine
  • TDP:
    125 Watt
  • Sockel-Kompatibilität:
    LGA 1200
  • Chipsatz-Kompatibilität:
    500er-Serie von Intel
CPU
CPU-Hersteller Intel
CPU-Serie Intel Core i9
CPU-Sockel 1200
CPU-Architektur Intel Rocket Lake-S
CPU-Kerne 8
CPU-Threads 16
Hyper- / Multithreading Ja
Offener Multiplikator Ja
Speichercontroller 2 Channel
TDP 95 W
CPU-Verpackung boxed / retail
Arbeitsspeicher
Speichertyp DDR4
Thermische Spezifikationen
max. TDP 125 W