noblechairs collection 2016
Intel
Caseking Highlight
 
 

Intel
Core i9-7920X 2,9 GHz (Skylake-X) Sockel 2066 - boxed

  • Extrem starke Skylake-X-CPU von Intel mit 12 Cores/24 Threads
  • bis zu 4,4 GHz Boost Max-Takt
  • 12 MB L2-Cache & 16,5 MB L3-Cache
  • 140 W TDP & freier Multi

 

lagernd

1.114,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: HPIT-425

EAN: 5032037107655

MPN: BX80673I97920X

Hersteller: Intel

 
 

Produktinformationen - Core i9-7920X 2,9 GHz (Skylake-X) Sockel 2066 - boxed

X wie eXtreme

Intel-Logo Mit bis zu 18 Kernen samt Hyper-Threading sind die Core i7- und Core i9-CPUs mit dem Codenamen "Skylake-X" Intels neue Flaggschiff-Prozessoren im Consumer-Market. Mit bis zu 44 PCIe-Lanes für Multi-GPU-Systeme gehören die Prozessoren für den Sockel 2066 zu den wahren Enthusiast-CPUs und die dazugehörigen X299-Mainboards bieten bis zu drei über PCIe angebundene M.2-Slots für die extrem schnellen NVMe-SSDs sowie viele weitere High-End-Features. Zusätzlich verfügen die Skylake-X-Prozessoren über einen freien Multipikator und können für noch mehr Gaming-Power übertaktet werden!
Intel X-Series CPU

Die Features des Intel Core i9-7920X

  • 12 physische Kerne, 24 logische Kerne dank SMT!
  • 2,9 GHz Basistakt bei 140 Watt TDP
  • 4,3 GHz Boost-Clock & 4,4 GHz Boost Max
  • Freier Multiplikator für manuelles Übertakten
  • Sehr hohe Single- und Multi-Thread-Leistung
  • 16,5 MB L3-Cache & 12 MB L2 Cache (10x 1 MB)
  • Gigantische Konnektivität: 44 PCIe-3.0-Lanes
  • DDR4-2.666 MHz RAM (Quad-Channel)
  • Achtung: Boxed-Version ohne Prozessorkühler!

Der Intel Core i9-7920X mit 12 Kernen im Detail

Der Intel Core i9-7920X stellt unglaubliche 44 PCIe-Lanes zur Anbindung von Grafikkarten und NVMe-SSDs direkt an die CPU bereit und taktet mit 2,9 GHz Basistakt. Bei Bedarf taktet die CPU alle Kerne über Turbo-Boost 2.0 auf bis zu 4,3 GHz Boost-Clock hoch und mittels Boost Max 3.0 können sogar maximal 4,4 GHz erreicht werden. Dank freiem Multiplikator kann der Intel Core i9-7920X zudem einfach weiter übertaktet werden. Wichtig für das Übertakten ist eine gute Kühlung - die TDP der CPU wird ohne OC mit 140 Watt angegeben.

Intels Advanced Vector Extensions (AVX) sind eine Befehlssatzerweiterung für die SIMD-Datenberechnung (Single Instruction Multiple Data). SIMD ermöglicht es einer CPU, mehrere Berechnungen gleichzeitig durchzuführen und die AVX/AVX2-Befehlssatzerweiterung verdoppelt die 128-bit SIMD-Register auf 256 Bit. Mit AVX-512 wird die Registerbreitengröße auf 512-bit erhöht, wodurch die Rechenleistung der einzelnen CPU-Kerne signifikant erhöht wird.

Die Intel Core i9-CPUs aus der Skylake-X-Generation verfügen zudem über einen zusätzlichen AVX-512-FMA-Controller (Fused Multiply-Add) auf dem Die, welcher die beiden bei allen Skylake-X-CPUs vorhandenen 256-bit-FMA-Controller ergänzt. Dadurch wird die Registerbreitengröße für 512-bit-Register gegenüber Skylake verdoppelt.

Neben dem freien Multi bietet die Intel-Extrem-CPU weitere OC-Features. So können PC-Enthusiasten und Overclocker per PEG/DMI den PCIe-Clock unabhängig vom Base-Clock der CPU erhöhen, um die PCIe-Bandbreite zu erhöhen. Extrem-Overclocker können per PLL Trim Voltage den RAM durch IMC-Feintuning unter LN2 (Flüssigstickstoff) leichter übertakten.

Die 12 Kerne des Intel Core i9-7920X werden durch Hyper-Threading außerdem virtuell verdoppelt, sodass bis zu 24 Threads gleichzeitig von der Extrem-CPU bewältigt werden können. Damit wird der Intel Core i9-7920X nicht nur in Sachen Gaming zu einem echten Monster, denn die 24 Threads rendern selbst hochauflösende 4K-Videos und VR-Content im Handumdrehen. Ein Übriges leisten die maximal vier unterstützten DDR4-Speichermodule mit Quad-Channel-Interface und 2.666 MHz Takt ohne Übertaktung, welche jedoch auf beinahe allen Motherboards leicht realisierbar ist.

Skylake-X: Maximale Performance für Gamer & Content Creators

Verantwortlich für die extreme Rechenpower der Skylake-X-CPUs sind viele Optimierungen im Vergleich zu Broadwell-E. So verfügt Skylake-X zum Beispiel über nur noch 1,735 MB-L3-Cache pro Kern im Vergleich zu 2,5 MB/Kern bei Broadwell-E. Dafür wurde jedoch der deutlich schnellere L2-Cache im Vergleich zu den bei Broadwell-E üblichen 256 KB/Kern auf 1 MB vervierfacht.

Zusätzlich profitiert der CPU-Cache von einer optimierten, mesh-artigen Vernetzung des Speichers, bei der nun jeder CPU-Kern direkt mit anderen Kernen kommunizieren kann. Dadurch wird allgemein weniger L3-Cache benötigt. Neben dem L3-Cache, den sich die Kerne teilen, steht jedem Kern eine größere Menge L2-Cache zur Verfügung, wodurch ebenfalls weniger L3-Cache von Nöten ist.

Neben der Unterstützung für den bekannten Turbo-Boost 2.0, unterstützen die "Skylake-X"-CPUs Intel Turbo-Boost 3.0. Turbo-Boost 3.0 optimiert ein bis zwei CPU-Kerne für Single- und Dual-Thread-Leistung in schlecht parallelisierten Anwendungen und kann somit die Taktraten im Single/Dual-Kern-Modus signifikant erhöhen. Davon können Spiele und Anwendungen profitieren, die auf eine hohe Taktrate im Single/Dual-Kern-Betrieb ausgelegt sind.

Außerdem bieten Skylake-X- und Kaby Lake-X-CPUs Unterstützung für Intels Optane-Technologie sowie Kompatibilität mit der dritten Generation von Thunderbolt. Thunderbolt 3 ermöglicht dank einer Bandbreite von 40 GB/s eine acht mal schnellere Datenübertragung als USB 3.0 und es können bis zu sechs Geräte per sogenanntem Daisy-Chaining mit einem einzelnen Thunderbolt-3-Port angesteuert werden, inklusive zwei 4K/UHD-Displays.

Achtung: Bei dieser Boxed-Version des Prozessors befindet sich kein CPU-Kühler im Lieferumfang!

Technische Details:
  • Typ: Intel Core i9-7920X ("Skylake-X")
    Fertigung: 14 nm
  • Kerne: 12 / 24 (physisch / virtuell)
  • Takt: 2,9 GHz
    Turbo-Takt: 4,3 GHz
    Turbo-Takt (max.): 4,4 GHz
  • Level-3-Cache: 16,5 MB
  • Level-2-Cache: 12 MB (10x 1 MB)
  • PCIe-Lanes: 44x (PCIe 3.0)
  • Speicher-Controller: intern
    Speicher-Kanäle: 4 (Quad-Channel)
    Speicher-Standard: DDR4-2666
  • TDP: 140 Watt
  • Sockel-Kompatibilität: LGA 2066
  • Weitere Besonderheiten:
    freier Multiplikator (optimal für OC)
    12 Kerne + SMT (Hyper-Threading: virtuelle Kernverdopplung)
    AVX2-Befehlssatzerweiterung (Advanced Vector Extensions)
    AES-Verschlüsselung (Advanced Encryption Standards)
 

Weiterführende Links zu "Core i9-7920X 2,9 GHz (Skylake-X) Sockel 2066 - boxed"

 
Intel
 

Videos

 

Video Thumbnail

Kundenbewertungen für "Intel Core i9-7920X 2,9 GHz (Skylake-X) Sockel 2066 - boxed"

Leider wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Das ist Ihre Chance.

Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV