noblechairs

InWin
A1 Mini-ITX Gehäuse, 600 Watt Netzteil - weiß

  • Modernes Mini-ITX Cube-Gehäuse von InWin
  • großes Hartglas-Seitenfenster
  • stilvoll RGB-beleuchteter Sockel
  • integrierte kabellose Qi-Ladestation fürs Smartphone
  • vorinstalliertes 600-Watt-Netzteil

 

bestellt

249,90 €*
179,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GEIW-131

EAN: 4710474946242

MPN: A1 White

Hersteller: InWin

 
 

Produktinformationen - A1 Mini-ITX Gehäuse, 600 Watt Netzteil - weiß

Das InWin A1 ist ein ganz besonderes Mini-ITX Gehäuse. Mit spannenden Features und atemberaubenden Effekten weiß es zu fesseln. Durch den RGB-beleuchteten, transparenten Standfuß scheint das Gehäuse auf einer Wolke aus farbigen Leuchtstrahlen zu schweben. Auf der Glas-Oberseite kann ein Smartphone platziert werden, das über die integrierte Qi-Ladestation kabellos aufgeladen werden kann. Trotz diesem Featurereichtum passt in das winzige Gehäuse auch leistungsstarke Gaming-Hardware. Das dafür notwendige kraftvolle Netzteil ist bereits vormontiert und liefert 600 Watt.

Das InWin A1 im Überblick:

  • Modernes Design mit coolen Features
  • Riesiges Seitenfenster aus getöntem Temperglas
  • Transparenter Sockel mit RGB-LED-Beleuchtung
  • Integrierte Qi-Ladestation zum kabellosen Aufladen
  • Exzellente Verarbeitung & hochwertige Materialien
  • Platz für Mainboards im Mini-ITX-Format
  • Oberseite aus Glas mit Aluminium-Ausschnitt fürs I/O-Panel
  • Vorinstalliertes 600-Watt-Netzteil mit 80 PLUS-Zertifizierung

Modernes, elegantes Design mit riesigem Temperglas-Seitenfenster

Das InWin A1 vereint moderne Optik mit einer edel anmutenden Ästhetik. Das Gehäuse besticht nicht nur durch sein riesiges Seitenfenster aus getöntem Temperglas, sondern besitzt auch auf der Oberseite Glas. Innovativ wie InWin ist, lässt sich das 3 mm starke Temperglas-Seitenteil komplett ohne Werkzeuge öffnen. Die Oberseite des weißen Gehäuses wird ausschließlich durch das stylische I/O-Panel, das in Aluminium eingelassen ist, und die Qi-Ladefläche unterbrochen. Außergewöhnlich wird das InWin A1 jedoch durch seine transparente Bodenfläche, die mit RGB-LEDs beleuchtet werden kann. Im Dunkeln sieht es dadurch so aus, als ob das Gehäuse schweben würde. Sofern die Beleuchtung nicht über einen 4-Pin-Header ans Mainboard angeschlossen und gesteuert wird, ist die Beleuchtung bei entsprechender Stromversorgung per SATA blau.

Natürlich hält auch der schwarze Innenraum einige Überraschungen parat. Zum Beispiel wurde das Netzteil am oberen Ende des Gehäuses verbaut, bietet 600 Watt Leistung und auch das Kabelmanagement ist bereits vorbereitet. Das kleine Mini-ITX-Mainboard wird links daneben montiert und kann störungsfrei durch das große Tempered Glass-Fenster betrachtet werden. Auch starke Gaming-Hardware kann in dem Gehäuse verbaut werden, denn es kann CPU-Kühler bis 160 mm Höhe und Grafikkarten bis 300 mm Länge aufnehmen. Ein Grafikkartenhalter sorgt außerdem dafür, dass schwere Grafikkarten nicht absacken.

Am Boden sind maximal zwei 120-mm-Lüfter vorgesehen, die außerhalb des Gehäuses platziert werden und somit nicht in Konflikt mit der Grafikkarte geraten. Sie werden in den transparenten Sockel eingelassen. Jeweils ein Lüfter kann an der Rückseite und der rechten Seite, direkt unter dem Netzteil, montiert werden. Der hintere Lüfterslot kann auch für einen 120-mm-Radiator genutzt werden. Zwei 2,5-Zoll-Datenträger lassen sich auf der Rückseite des Mainboard-Trays montieren.

Technische Details (Gehäuse):
  • Maße: 216 x 273 x 355,5 mm (B x H x T)
  • Gewicht: ca. 6 kg
  • Material: Aluminium, Stahl, Tempered Glass
  • Farbe: Weiß (Außen), Schwarz (Innen)
  • Formfaktor: Mini-ITX
  • Lüfter (möglich):
    1x 120 mm (Seitenteil)
    2x 120 mm (Boden)
    1x 120 mm (Rückseite)
  • Radiator-Mountings (anstelle der Lüfter):
    1x max. 120 mm (Rückseite)
  • Filter: Boden (nicht entnehmbar)
  • Laufwerksschächte:
    2x 2,5-Zoll-Slots
  • Netzteil: 1x Standard ATX12V (600 Watt, 80 PLUS Bronze)
  • Erweiterungsslots: 2
  • I/O-Panel:
    2x USB 3.0
    1x je HD-Audio In/Out
  • Maximale Grafikkartenlänge: 300 mm
  • Maximale CPU-Kühler-Höhe: 160 mm

Technische Details (Netzteil):
  • Maße: 150 x 86 x 140 mm (B x H x T)
  • Lüfter: 120 mm (automatische, lastabhängige Steuerung)
  • Effizienz: Ø 85,5 %, Max. 86,99 % (50 % Last), inkl. 80 PLUS Bronze Zertifikat
  • Formfaktor: ATX12V 2.3
  • Lebenserwartung: min. 100.000 h
  • Aktiv PFC (0,99)
  • Leistung: 600 W
    +3,3V: 20 A
    +5V: 20 A
    3,3V+5V: 100 W
    +12V1: 50 A
    12V Gesamt: 600 W
    -12V: 0,3 A (3,6 W)
    +5Vsb: 2,5 A (12,5 W)
    -12V+5VSB: 15,6 W
  • Anschlüsse:
    1x 20+4-Pin ATX
    1x 4+4-Pin ATX12V / EPS12V
    2x 6+2-Pin PCIe
    3x SATA
    1x Micro-USB (für Qi-Ladestation)
 

Weiterführende Links zu "A1 Mini-ITX Gehäuse, 600 Watt Netzteil - weiß"

 
InWin
 

Videos

 

Video Thumbnail

Technische Details

Gehäuse Typ Mini Gehäuse
kompatible Mainboardformate Mini-ITX
Farbe Weiß
Hauptfarbe Weiß
Akzentfarbe Silber
Breite (exakt) 216
Höhe (exakt) 273
Tiefe (exakt) 355.5
Breite 200 - 300 mm
Höhe 200 - 300 mm
Tiefe 300 - 400 mm
Gewicht (exakt) 6 kg
Gewicht 6 - 7,9 kg
Material Aluminium, Stahl, Tempered Glass / Hartglas
max. CPU Kühler Höhe (exakt) 160 mm
max. Grafikkarten Länge (exakt) 300 mm
max. CPU Kühler Höhe 160 - 179 mm
max. Grafikkarten Länge 300 - 399 mm
Seitenteil mit Fenster
Frontklappe nein
Position I/O Deckel
USB 3.0 2x
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
Cardreader nein
Lüftersteuerung nein
LCD/TFT Display nein
intern 2,5 Zoll 2x
Hot-Swap nein
PCI-Slots 2x
Mainboardschlitten nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Netzteil inklusive ja
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Seitlich
Lüfter vorinstalliert nein
Lüfter 120mm 4
Radiator Mounting 1x Single (120mm)
Filter ja
Dämmung nein
Beleuchtung ja
Beleuchtungsfarbe RGB
Fernbedienung nein
Schlauchdurchführung nein
Transport System nein

Kundenbewertungen für "InWin A1 Mini-ITX Gehäuse, 600 Watt Netzteil - weiß"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 3 Kundenbewertungen)
 
Marionege
INWIN baut schöne, teure, praktische, ja auch mal nur schöne super teure Gehäuse. Auf...
JB
Die Verarbeitung des A1 ist durchweg auf sehr hohem Niveau. Optik ist natürlich eine...
Michal Graba
The case is great. Looks amazing and occupies very little space. RGB and overall...
Keine Beschränkungen (3)
100% (3)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Marionege

IN WIN A1 -ITX, der schöne Allrounder unter den Minis.

INWIN baut schöne, teure, praktische, ja auch mal nur schöne super teure Gehäuse.
Auf dem ersten Blick ist der A1 ( oder das A1 ) schön und sehr teuer. Auf dem Zweiten relativiert sich das wieder, denn zuzüglich zu der Top Verarbeitungsqualität des Gehäuses selbst, ist ein 600 Watt Netzteil im SFX Format dabei. Welcher Hersteller sich dahinter verbirgt ist nicht erkennbar.

Damit findet es sich preislich in der Liga der gehobenen Mittelklassegehäuse wieder, die eine ausgewachsene Grafikkarte unterbringen können.

Für mich der schon einige PCs zusammen gebaut hat, ist das A1 in weiß das erste ITX überhaupt. Bis dato waren mir die Folgekosten zu hoch, mein Favorit waren bisher myATX Gehäuse. Hier kann man günstig Tower, Netzteil, Mainboard einkaufen. Oder für den gleichen Preis eine bessere Ausstattung.

Allerdings war nun die Aufgabe, etwas Schönes auf das Sideboard zu stellen und damit den UHD Fernseher im Wohnzimmer mit Videos, Bilder, Internet, Streaming und Spielen zu befeuern. Damit war klar, einen Klotz konnte ich da nicht hinstellen, jedenfalls nicht mit Genehmigung meiner Gattin, die den INWIN als knuddelig und schick bezeichnete. Erste Hürde gemeistert.

Technische Ausstattung.
GIGABYTE B450 Itx AORUS PRO WIFI, Mainboard
AMD Ryzen 5 1600X WOF 3600 AM4 BOX
Scythe Choten SCCT-1000, CPU-Kühler
G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3000 Kit
2 X Samsung 860 QVO 1 TB, Solid State Drive
ADATA XPG SX6000 Pro Series NVMe SSD, PCIe 3.0 M.2 Typ 2280 - 256 GB
2 x IN WIN Polaris RGB LED-Lüfter Twin Pack - 120 mm
MSI GeForce RTX 2060 VENTUS 6G OC

Einbau war fummelig, besonders den Scythe Choten, mit dem Board vormontiert in die entsprechende Blende zu platzieren, war ein haarscharfe Aktion, die fast an dem Unterteil der QI Ladestation gescheitert wäre. Üblich ist so ein Lüfter auch nicht, jedenfalls nicht für Mini - ITX, aber es ging. Übrigens für die QI habe ich bis heute noch keine Verwendung.

Tip, baut alles erst vorher ohne Gehäuse zusammen und installiert das Betriebssystem, macht ausführliche Belastungstest, erst dann sollte man den Einbau wagen.

Die 4 Polaris RGB Lüfter waren schnell moniert, etwas aufwendiger im transparenten Fuß des A1. Ich mag kein Bling Bling, jedenfalls nicht mehr, aber der Lichteffekt der 4 synchron gesteuerten Lüfter, die über eine sogenannte Reihenschaltung funktionieren, absolut der Hammer. Der Mini scheint zu schweben, zweite Hürde bei meiner Gattin genommen.

Meine RTX 260 MSI Ventus ist relativ klein, wird durch die unteren beiden Lüfter gut mit Kühlluft versorgt und hält damit Ihren maximalen Boost bei 70°C unter Volllast. Dabei bleibt sie Flüsterleise.
Ein größere Karte wäre auch kein Problem, IN WIN gibt 30 cm an, mit den 2* 8 Pin Stromversorgung vom Netzteil für eine 2080TI wäre es damit auch kein Problem.
Lautstärke CPU, wie zu erwarten bleibt der Scythekühler flüsterleise. Das Profil vom Mainbord ist auf Silent gestellt, nur ab 〉 75°C dreht er höher. Bei einer ausgiebigen Session Rise of Tomb Raider war letztendlich ein säuseln zu hören, was keinen störte – dritte Hürde.
Da ich alle Festplatten im SSD Format installierte, auch hier absolute Stille.

Nun habe ich nicht wenig Geld ausgegeben, aber ein super Ergebnis erziehlt welches mich noch in den nächsten Jahren begleiten wird, mit der Option den Prozessor, Arbeitsspeicher und die Grafikkarte aufzurüsten. Danke INWIN für das schicke Ding ….




 
JB

Sehr gutes, relativ kompaktes Gehäuse

Die Verarbeitung des A1 ist durchweg auf sehr hohem Niveau. Optik ist natürlich eine Frage des Geschmacks. Ich selbst wollte "so wenig Gehäuse wie möglich" bei gleichzeitig bestmöglicher Kühlleistung. Ziel erreicht. Kleinere Gehäuse hätten für eine Radeon Vega 64 8GB nicht ausgereicht (die Höhe ist der limitierende Faktor, nicht die Länge ...). Hier passt sie ohne Probleme hinein, genauso der Noctua NH-U12S CPU-Kühler. Die Temperaturen sind top, sogar besser als erhofft (ca. 40 Grad Celsius des Intel Core i7-8700.

 
Michal Graba

Mr

The case is great. Looks amazing and occupies very little space. RGB and overall experience with the completed case is superb!!!

It took me about 2-3 hours to fit Ryzen 5 2600 with Wraith Prism cooler and gtx 1070 on Asus b450-I motherboard. I also used 2no Polaris RGB 12mm fans and 1no 500GB 2,5” SSD disk. Frost intake fan was installed at the rear bottom and the exhaust fan at the end of the case.

I would highly recommend the Inwin A1 case to anyone who is after mini Itx case.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • InWin A1 Mini-ITX Gehäuse, 600 Watt Netzteil - weiß - PC-Max - In Win A1

    PC-Max - In Win A1

    Wer maximale Performance sucht, der wird mit dem A1 mitnichten den richtigen Begleiter finden. Alleine dem kompakten Format sind einige Kompromisse geschuldet - doch leise bekommen kann man das A1. Der Netzteillüfter ist nicht laut und mit leisem Lüfter plus passendem Prozessorkühler und ausreichend Frischluft im Innenraum lässt sich auch ein leises System realisieren. Hier ist der Nutzer gefragt.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert in der Regel 0-2 Werktage. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

bestellt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV