noblechairs collection 2016
Kolink
Topseller!

Kolink
Punisher Midi-Tower - schwarz Window

  • Preiswerter schwarzer ATX Midi-Tower mit Window von Kolink mit 3 vorinstallierten LED-Lüftern
  • Window & Lüftersteuerung

 

ab 08.01.2018

49,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GEKL-016

EAN: 5999094000971

MPN: PUNISHER B

Hersteller: Kolink

 
 

Produktinformationen - Punisher Midi-Tower - schwarz Window

Der Kolink Punisher wurde designt, um für Recht und Ordnung in den Pixelwelten zu sorgen. Der Punisher kann mit leistungsstarken Gaming-Grafikkarten und AiO-Wasserkühlern für übertaktete Prozessoren bewaffnet werden. Das aerodynamische Design des schwarzen Towers wird von zwei stylischen LED-Lüftern hinter der Front aus getöntem Acryl-Glas dominiert. Die verbaute Gaming-Hardware wird durch das Sidepanel aus Acryl gekonnt in Szene gesetzt. Der Kolink Punisher ist ein beeindruckender Midi-Tower für preisbewusste Gamer, die lieber in Hardware investieren, aber dennoch keine Abstriche beim Gehäuse machen wollen.

Die Features des Kolink Punisher Midi-Towers:

  • Dominantes Design mit Acryl-Glas-Front
  • Mountings für bis zu zwei 240-mm-Radiatoren
  • Platz für mehrere 39 cm lange Grafikkarten
  • Drei vorinstallierte Lüfter mit LED-Beleuchtung
  • Integrierte Lüftersteuerung & Cardreader

Kolink Punisher: preiswerter Midi-Tower für Gamer!

Der Kolink Punisher eignet sich perfekt für Gamer und schont den Geldbeutel, so dass das Ersparte in die Hardware investiert werden kann. Dem vergleichsweise geringen Preis steht eine lange Feature-Liste gegenüber. Der Midi-Tower kann zum Beispiel bis zu 39 cm lange Grafikkarten aufnehmen, was so ziemlich jede High-End Gaming-Grafikkarte einschließt!

Für die Kühlung der CPU bietet der Punisher jeweils in der Front und dem Deckel Platz für 240-mm-Radiatoren eines AiO-Wasserkühlers. Für eine Kühlung per Luft hat Kolink Platz für bis zu 17 cm hohe CPU-Kühler geschaffen. Mit ein wenig Know-How kann z.B. die SSD-Halterung auf dem HDD-Käfig für eine Pumpe verwendet werden, um den Punisher mit einer Custom-Wasserkühlung auszustatten.

Für den Einbau von Datenspeichern steht ein Laufwerkskäfig mit zwei 3,5-Zoll-Laufwerksschächten am Boden des Midi-Towers bereit. Auf dem Käfig kann eine 2,5-Zoll-SSD montiert werden, während eine weitere SSD hinter dem Mainboard-Tray befestigt werden kann. Für die Nutzung eines optischen Laufwerks oder einer VR-Frontblende hat Kolink dem Punisher einen externen 5,25-Zoll-Laufwerkseinschub spendiert.

Für einen guten Airflow im Case kommen zwei 120-mm-Lüfter in der Front und ein 120er Fan in der Rückseite zum Einsatz. Um dem Punisher seinen besonderen Look zu verleihen, sind diese Lüfter mit roten LEDs bestückt, die durch die Acryl-Glas-Front scheinen beziehungsweise das Innere des Towers beleuchten.

Das I/O-Panel sitzt im Deckel des aerodynamischen Midi-Towers und umfasst zwei USB-3.0-Ports, einen USB-2.0-Port, einen Card-Reader, eine Lüftersteuerung und zwei Audio-Anschlüsse. Ein so großzügig ausgestattetes Frontpanel findet man meist auf Enthusiast-Gehäusen, ist bei Kolink aber auch in den günstigeren Gehäusen regelmäßig anzutreffen.

Technische Details:
  • Maße: 263 x 539 x 400 mm (B x H x T)
  • Material: Stahl (Body), Kunststoff (Front)
  • Gewicht: ca. 6 kg
  • Farbe: Schwarz
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
  • Lüfter insgesamt möglich:
    2x 120 mm (Vorderseite)
    2x 120 mm (Deckel)
    1x 120 mm (Rückseite)
  • Davon vorinstalliert:
    1x 120 mm (Rückseite, rote LED)
    2x 120 mm (Vorderseite, rote LED)
  • Radiator-Mountings:
    1x max. 240 mm (Deckel)
    1x 120 mm (Rückseite)
    1x max. 240 mm (Front)
  • Laufwerksschächte:
    1x 5,25 Zoll (extern)
    2x 3,5 Zoll max. (intern)
    2x 2,5 Zoll max. (intern)
  • Netzteil: 1x Standard ATX (optional)
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O-Panel:
    2x USB 3.0
    1x USB 2.0
    1x je Audio In/Out
    1x Card-Reader (TF, SD)
    1x Lüftersteuerung (3-Pin, 4 Anschlüsse)
  • Maximale Grafikkartenlänge: 390 mm
  • Maximale CPU-Kühler-Höhe: 170 mm
  • Maximale PSU-Länge: 240 mm
 

Weiterführende Links zu "Punisher Midi-Tower - schwarz Window"

 
Kolink
 

Technische Details

Gehäuse Typ Midi-Tower
Formfaktor ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Seitenteil mit Fenster
Farbe Schwarz
Hauptfarbe Schwarz
Dämmung nein
Breite (exakt) 263
Höhe (exakt) 539
Tiefe (exakt) 400
Breite 200 - 300 mm
Höhe 500 - 600 mm
Tiefe 300 - 400 mm, 400 - 500 mm
Material Kunststoff, Stahl
Gewicht (exakt) 6
Gewicht 4 - 6 kg, 6 - 8 kg
USB 3x
USB 3.0 2x
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
intern 2,5 Zoll 2x
intern 3,5 Zoll 2x
extern 5,25 Zoll 1x
PCI Slots 7x
Mainboardschlitten nein
Fernbedienung nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Front LCD/TFT Display nein
Filter nein
Netzteil nein
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Hinten Unten
Lüfter vorinstalliert 3x 120mm
Lüfter 120mm 5
Lüfterfarbe Transparent
Lüftersteuerung ja
Cardreader ja
Frontklappe nein
Hot-Swap nein
Position I/O Deckel
HDD Entkopplung nein
Radiator Mounting 1x Single (120mm), 2x Dual (240mm)
Beleuchtung nein
Schlauchdurchführung nein
Transport System nein

Kundenbewertungen für "Kolink Punisher Midi-Tower - schwarz Window"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 17 Kundenbewertungen)
 
Hubert
Ein super geräumiges Case zu einem super Preis. Es sind alle notwendigen Schrauben im...
Robin
Viele beklagen sich darüber das im Punisher verschiedenste kabel vom on/off panel zu...
Andreas
Für den Preis ein echt gutes Gehäuse mit Features die ich so sonst nur von teureren...
Bewertungen der letzten 6 Wochen (6)
Keine Beschränkungen (17)
76% (13)
24% (4)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
83% (5)
17% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Hubert

Top Case zu niedrigem Preid

Ein super geräumiges Case zu einem super Preis. Es sind alle notwendigen Schrauben im Lieferumfang enthalten. Beim verbauen und verbinden aller Zeile gab es auch keine Probleme. Bin schon gespannt wie es wird alle Komponenten der Reihe nach auszutauschen, aber angesichts der Größe des Case sollte auch das kein Problem werden, wenn ich von microATX auf ATX umrüste.

 
Robin

Gutes Gehäuse

Viele beklagen sich darüber das im Punisher verschiedenste kabel vom on/off panel zu kurz sein (besonders oft werden hierbei die audio Anschlüsse genannt) , wenn man aber die Kabelbinder, welche diese zusammen halten, löst, kann man jedes einzelne kabel so legen, dass die länge ausreicht.

man hat sehr viel platz zum verbauen des Innenlebens,
dennoch würde ich die Verwendung eines modularen Netzteils empfehlen, da bei dem Netzteil, welches ich verwendet habe, viele Anschlüsse ungenutzt blieben, so wäre das kein Problem, aber wenn man wie ich eine sshd festplatte oder eine hdd festplatte verwendet, könnte es zu einem werden, da die Anschlüsse der festplatten sich im hinterem raum des Gehäuses befinden (damit meine ich die Seite hinter dem Motherboard) und somit der platz nicht gerade großzügig genutzt werden kann, wenn man wie ich an seinem Netzteil sieben Sata strom Anschlüsse hat,welche hintereinander an einem Kabel liegen.

zudem würde ich die Verwendung von Sata Datenkabeln empfehlen welche einen Anschluss in L form haben um den Platzverbrauch zu minimieren .

das Design des Gehäuses ist gut und wirkt futuristisch zwar ist ein großer teil des Gehäuses aus Kunststoffen gemacht, billig wirkt es deswegen aber nicht. Durch die große Seitenscheibe, die einen Einblick ins innere ermöglicht, kann man gut Casemodding betreiben um seinen Rechner aus der Masse Herausragen zu lassen.

Preis-Leistung technisch ist der Punisher eines der Besten Gehäuse auf dem Markt, so zumindest meiner Meinung nach. Ich kann dieses Gehäuse jedem empfehlen der Spaß am zocken hat und dies auch zeigen will. wenn ich hundert Euro zur Verfügung hätte würde ich eher dieses Gehäuse zusammen mit einigen Casemodding Artikeln und Lüftern, zum individualisieren, kaufen als ein teureres Gehäuse da dieses alles bietet was man braucht.

 
Martin

Super Tower mit kleinem Mangel

Das Gehäuse ist für sein Geld wirklich gut, vor allem wenn man einen Brenner einbauen möchte. Leider ist das Gehäuse zu kurz, so das der Brenner am 24 poligen Stecker vom Mainboard ansteht. Wirklich schade! Ein Zentimeter hätte gereicht!

 
Andreas

Punisher Midi-Tower

Für den Preis ein echt gutes Gehäuse mit Features die ich so sonst nur von teureren Gehäusen kenne. Reichlich Zubehör wie Rändelschrauben Mainboard und Laufwerksschrauben in schwarz

 
Sebastian

richtig knorke

Audio-Kabel kann verlegt und angeschlossen werden. lasst euch mal was einfallen....

Ich habe das Kabel vom Strang getrennt und einzeln zwischen MB und NT durchgeführt.

ABER! Ich benötige eine Verlängerung für den ATX_12V-Adapter... das ist ärgerlich aber auch zu verkraften.

Ich habe einen Enermax CPU-Kühler mit 162mm Höhe verbaut und habe damit keinerlei Platzprobleme auch wenn man in verschiedenen Foren andere Meinungen liest.


macht richtig was her das gute Ding

 
Tobi

Super Produkt

Super Produkt immer wieder gerne und vor allem der Service bei Caseking ist total nett und cool :) immer wieder gerne

mfg

Tobi

 
Felu

Im großen und ganzen

Also habe das Gehäuse jetzt schon fast eine Woche und bin im großen und ganzen echt zufrieden. Der Anschluss für den Audioanschluss am Gehäuse ist zui kurz geraten. wer ein Mini-Board nimmt hat keine Probleme aber bei einem ATX Mainboard ist das nicht möglich. Die Lüftersteuerung ist finde ich zu einfach. Da man diese nur ein oder aus Schalten kann. Daraufhin habe ich die 3 Lüfter auf die Lüftersteuerung von meinem Mainboard gesteckt. Da mein Mainbard aber auch rot leuchtet und die Graka eine 1060 von MSI ist passen die Farben auch bei den Lüftern.

 
Daniel

Preis-Leistung gut

Gutes Gehäuse mit kleines Mängeln.

Positiv:
- Eine Menge Platz für lange Grafikkarten
- Grafikkartenkartenhalterung ebenfalls dabei
- Schicke Optik
- Leise Frontlüfter
- Vorinstallierte Lüfter abschaltbar per Knopf
- Schubfach für die Festplatten (Obwohl fast Angst haben muss diese zu zerbrechen wenn man die Festplatte da reinklickt)
- Schrauben und Kabelbinder dabei um alles zu befestigen.

Negativ.
- Eingebaute Lüfter nicht steuerbar (Werden per Molex Stecker mit Strom versorgt)
- Am obersten Gehäuserand waren bei mir leider ein paar Gradkanten welche leicht grau aussehen. Da wurde nicht richtig geschliffen.
- Hinterer Lüfter etwas lauter wie die forderen (aber noch erträglich)
- Front-HD-Audio-Kabel etwas zu kurz. Ich musste hinten die Kabelbinder durchtrennen um das Kabel mit Müh und Not bis zum Anschluss vom Board zu ziehen. Bei vielen Boards sind die Anschlüsse meistens im Bereich der PCI-Slots angebracht. Daher hätte das Kabel ruhig 2-3cm länger sein können.
- Kabelbaum im Kopf des Gehäuses etwas knapp. Bringt man eine Wasserkühlung oben an, und nimmt dazu den Deckel ab, muss man aufpassen das den Kabelbaum nicht abreisst um an die Schrauben ranzukommen. Ist mit etwas Vorsicht aber machbar.

 
Lukas

Preis Leistung Top

Das Gehäuse ist für den Preis echt top, allerdings wurde bei den Kabeln gespart.
Sprich: Das Audio Kabel vom FrontPanel reicht nicht bis aufs Mainboard.

Auch die LEDs geben schnell den Geist auf.

Für den Preis aber unschlagbar!

 
Michael

Perfekt

Alles perfekt

 
Matthias

preis Leistungs wunder

Preis Leistung top
Das usb kabel ist nur komplet andchliesbar wenn der usb 3 und der usb 2 stecker auf dem board direckt nebeneinander sind

Kabelmanagment ist sehr gut möglich

 
P.Möser

Top Ware Top Versand

Qualität .Service. Versand. Alles bestens

 
Deniel

Ansich guter Tower, leider mit Fehler geliefert

Also fangen wir mit den positiven Aspekten dieses Towers an:

- Er ist recht groß und bietet somit viel platz (insbesondere für meine GTX 1070 von MSI)
- Darauf bezogen gefällt mir auch die integrierte Grafikkartenhalterung um das GTX Schlachtschiff zu stabilisieren
- Die Kabel sind von anfang an gut gemanaged und wie mir scheint auf den CM genau ausgemessen, bis auf 1 Kabel bei dem ich ein wenig nachziehen musste hat alles am Steckplatz im Mainboard gepasst.
- Die integrierten Lüfter sind nice (gleich 3 Stück)
- Das Design gefällt mir auch gut

Und jetzt ein paar Sachen die ich nicht so toll fand

- Leider war bei diesem Case das "POWER SW" Kabel Defekt. Als ich meinen neuen PC zusammengebaut habe, habe ich bestimmt 6-7 Stunden damit verbracht, herauszufinden warum er nicht funktionierte, bis ich dann endlich auf das POWER SW Kabel im Tower stieß. Diese hatten am Anschalter einen Wackelkontakt und waren bei der verarbeitung auch anscheinend zusammengelötet. Zum Glück hatte ich noch einen alten PC und habe kurzerhand davon das POWER SW Kabel genommen und in des neue Case eingebaut, da ich keine Lust hatte es zurück zu schicken und auf ein neues zu warten. (Den Power knopf auseinander zu bauen ist ebenfalls eine riesen Fummelei)

- Ich war sehr glücklich, als ich gesehen habe dass es eine eingebaute Grafikkartenhalterung gab. Leider hat mein Motherboard gewinkelte S-ATA Stecker, die dann von dieser Halterung blockiert werden. Ich habe das Z170 Pro Gaming MB. Aber das ist eigentlich eher etwas, was die Motherboard hersteller regeln sollten.

- Und als letztes fand ich den Platz auf der Rückwand doch ein wenig zu knapp. Bei mir hat zwar alles noch gepasst, aber die Wand musste ich trotzdem ein wenig drauf Pressen und ein paar Kabel verbiegen.

Fazit: Aufgrund dessen, dass der Fehler am Anschalt Knopf ja nicht Serienmäßig vorkommt und ich einfach nur Pech hatte und mir sonst das Case sehr gut gefallen hat (Insbesondere der unschlagbare Preis im Vergleich mit der Leistung) gibt es von mir 8/10 punkte.

 
Gielen Bart

Good price/quality!

Decent entry-midrange tower!
Most exterior parts are plastic, but it doesn't feel cheap.
Also nice feature of included fans!
No dustfilters included but they are easily installed and is perfect in line with its price.

 
Danilo Streit

Gute Qualität, top Design für einen top Preis

Ich habe ein Asus z170p Board, i5 6600k -gekühlt von einem Scythe Fuma, 2x 8gb HyperX DDR4 Ram, eine Powercolor RX480 Red Devil 8gb, 2x ssd 1282xgb, 1x HDD 1,5TB und als Stromlieferant ein beQuiet PP9 500w verbaut.
Die Montage verlief absolut reibungslos.
Selbst die Montage größerer Cpu Kühler wird durch den einfach abzunehmenden Deckel wesentlich vereinfacht.
Der Einbau von bis zu 2 Hdd's ist durch die Lösung mit 2 Einschubschächten kinderleicht!
Darüber 1 Ssd und die 2. an die Rückwand. Alles schick.
Für die Verkabelung in der Rückwand war für meine Zwecke ausreichend Platz.
Die Seitenscheibe ist relativ stark getönt, jedoch habe ich den Rechner in augenhöhe und finde die Beleuchtung mit einem zusätzlich montierten LED Band als optimal.
Der Luftstrom ist bei EINGESCHALTETEN Front (2x) und Heck(1x) Lüftern (alle 120mm) optimal.

Für Silent Freaks ist der hintere sicher etwas zu laut. Aber dieser kann ja PWM aufs Board, oder an eine kleine Lüftersteuerung gesteckt werden.
Bzw. durch einen leiseren ausgetauscht.

Als dickes Plus erwähne ich noch die Stütze für sehr lange Grafikkarten.

Die im Lieferumfang enthaltenen Schrauben sind sehr umfangreich und auch Kabelbinder, sowie ein kleiner Boardpieper sind im praktisch wiederverschließbaren Zipbeutel enthaltenen.

Also, top Case zum unschlagbaren Preis!

 
Bonkas

Günstiger Tower mit guten Features

Für den Preis ein echt gutes Gehäuse mit Features die ich so sonst nur von teureren Gehäusen kenne. Reichlich Zubehör wie Rändelschrauben Mainboard und Laufwerksschrauben in schwarz.Leicht verständlich sind die Anschlüße für Schallter Lüfter und Kartenleser. Gehäuse ist recht Dünn was aber bei dem Preis voll in Ordnung geht meiner Meinung nach.

 
weyers

Punisher Midi-Tower

schnelle lieferung und top produkt

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV