Kolink Refine RGB Midi-Tower, Tempered Glass - schwarz

Kolink Refine RGB Midi-Tower, Tempered Glass - schwarz

Schicker Midi-Tower von Kolink mit integriertem RGB-LED-Strip, Vorderseite aus gebürstetem Aluminium, für Mainboards bis E-ATX-Format, vorinstallierter 120-mm-Fan, inklusive RGB-Controller und Steuerung am I/O-Panel, 2x 3,5-/4x 2,5-Slots, 1x USB 3.2 Gen 2 Typ C / 1x USB 3.0 / 2x USB 2.0 am I/O-Panel
Gratisversand
69,90 €
(inkl. MwSt.)
| sku GEKL-055
| EAN 5999094003262
| MPN REFINE
| Hersteller Kolink
Auf Lager
Der inzwischen für seine innovativen und leistungsstarken Gehäuse renommierte Hersteller Kolink präsentiert mit dem Midi-Tower Refine erneut ein Feature-reiches Gaming-Case, das hinter seinem schicken Äußeren jede Menge Platz für starke Hardware bietet. Bewundert werden kann ein kräftiges Gaming-Setup auf Basis eines E-ATX-Mainboard durch eine Seitentür aus Temperglas, eine Netzteilabdeckung verdeckt unansehnlichen Kabelsalat. Die Vorderseite aus gebürstetem Aluminium in Dunkelgrau untermauert das schicke Äußere, dass durch einen seitlich platzierten digital adressierbaren RGB-LED-Streifen akzentuiert wird. Über einen Schalter am I/O-Panel lässt sich die Beleuchtung steuern. Alternativ kann der Strip auch direkt an ein Mainboard angeschlossen und gesteuert werden. Und für eine ordentliche Belüftung sorgt ein feines Mesh mit integriertem Staubfilter an der Oberseite. Ein vorinstallierter 120-mm-Lüfter sorgt für eine angemessene Belüftung.

Die Features des Kolink Refine Midi-Tower im Überblick:

  • Schicker Midi-Tower für Mainboards bis E-ATX-Format
  • Seitenteil aus Temperglas mit Scharnieren
  • Front aus gebürstetem Aluminium in Dunkelgrau
  • Dezente digital adressierbare RGB-Beleuchtung an der Vorderseite
  • Ein vorinstallierter 120-mm-Lüfter an der Rückseite
  • Bis zu fünf 120-mm- und vier 140-mm-Lüfter insgesamt möglich
  • Raum für Grafikkarten bis 380 Millimeter, CPU-Kühler bis 160 Millimeter
  • I/O-Panel mit Steuerung für RGB-LEDs, 1x USB 3.2 Gen 2 Typ C (10 Gbit/s), 1x USB 3.0 (5 Gbit/s) und 2x USB 2.0

Kolink Refine: Viel Platz für kräftige Gaming-Hardware

Auch wenn die Außenmaße einem Midi-Tower entsprechen, ist das Refine dank seines ausgeklügelten Designs dafür ausgelegt, ein Mainboard sogar im E-ATX-Format aufzunehmen. Auch für Grafikkarten ist mit 380 Millimeter bis zur Vorderseite ordentlich Platz. Mit 160 Millimeter bleibt auch für gängige CPU-Kühler genügend Raum. Eine Abdeckung verbirgt das Netzteil und den HDD-Käfig, in dem wahlweise zwei 3,5-Zoll- oder zwei 2,5-Zoll-Laufwerke eingebaut werden können. An der Rückseite der Mainboard-Halterung lassen sich noch zwei 2,5-Zoll-SSDs befestigen.

Wer auf Luftkühlung setzt, findet genügend Slots für 120-mm-Lüfter. An der Vorderseite lassen sich zwei 120-Millimeter- oder zwei 140-Millimeter-Lüfter befestigen. Am Deckel lassen sich entweder zwei 120-Millimeter- oder zwei 140-Millimeter-Lüfter anbringen. Der Deckel ist mit einem Mesh versehen, durch das Luft nahezu ungehindert durchfließen kann. Hier sorgt ein Staubfilter dafür, dass die Hardware im Inneren nicht ständig geputzt werden muss. An der Rückseite belegt ein leistungsfähiger 120-Millimeter-Lüfter bereits den verfügbaren Slot. Für einen 280-Millimeter-Radiator ist an der Vorderseite Platz, an der Rückseite kann der vorinstallierte Lüfter durch einen 120-Millimeter-Wärmetauscher ersetzt werden.

Temperglas und RGB-LEDs setzten Hardware gekonnt in Szene

Durch gut platzierte Durchführungen und Klemmen lässt sich ein ausgeklügeltes Kabelmanagement erreichen. Der geräumige Innenraum lässt sich durch eine Seitentür aus Temperglas bewundern, die sich an den Scharnieren auch herausheben lässt. Seitlich an der Front aus gebürstetem Aluminium ist ein Strip mit digital adressierbaren RGB-LEDs angebracht. Für dessen Steuerung samt Lichteffekten ist ein Schalter am I/O-Panel zuständig. Alternativ lässt sich der Strip auch direkt am Mainboard anschließen und steuern. Dann kann der RGB-Schalter am I/O-Panel auch als Reset-Knopf verwenden. Neben dem RGB/Reset-Schalter gibt es auch einen USB-3.2-Gen-2-Typ-C-Anschluss (10 Gbit/s), einen USB-3.0-Port (5 Gbit/s) und zwei USB-2.0-Ports sowie 3,5-Millimeter-Buchsen für Kopfhörer und Mikrofon und schließlich eine Power- und eine HDD-LED.

Technische Details:

  • Maße (H x B x T): 435 x 205 x 455 mm
  • Material: Stahl, Temperglas, Aluminium, Kunststoff
  • Gewicht: ca. 5,9 kg
  • Farbe: Schwarz
  • Formfaktor: E-ATX, ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
  • Lüfter insgesamt möglich:
    2x 120/140 mm (Deckel)
    2x 120/140 mm (Front)
    1x 120 mm (Rückseite)
  • Davon vorinstalliert:
    1x 120 mm Rückseite
  • Radiator-Mountings:
    1x 240/280 mm (Vorderseite)
    1x 120 mm (Rückseite)
  • Filter: Deckel, Unterseite
  • Laufwerksschächte:
    2x 3,5/2,5 Zoll (intern, HDD-Käfig)
    2x 2,5 Zoll (intern, Mainboard-Tray)
  • Netzteil: 1x Standard ATX (optional)
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O-Panel:
    1x USB 3.1 Typ C (USB 3.2 Gen 2, max. 10 Gbit/s, interne Anbindung)
    1x USB 3.0 Typ A (USB 3.2 Gen 1, max. 5 Gbit/s, interne Anbindung)
    2x USB 2.0 (interne Anbindung)
    1x je Audio In/Out
    1x RGB-/Reset-Schalter
  • Maximale Grafikkartenlänge: 380 mm
  • Maximale CPU-Kühler-Höhe: 160 mm
  • Maximale Netzteil-Tiefe: 200 mm
Farbe
Hauptfarbe Schwarz
Lüfter Hauptfarbe (Käfig) Schwarz
Lüfter Hauptfarbe (Rotor) Schwarz
Abmessungen / Maße
Breite 435 mm
Tiefe 455 mm
Höhe 205 mm
Gewicht 5,9 kg
Display
Display enthalten Nein
Gehäuse
Gehäusetyp Midi-Tower
Mainboard Support
kompatible Mainboardformate ATX, E-ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
max. Mainboardformfaktor E-ATX
Innere Maße
max. CPU-Kühlerhöhe 160 mm
max. Grafikkartenlänge 380 mm
max. Netzteillänge / -tiefe 200 mm
Netzteil
Netzteilformat ATX
Netzteilposition hinten unten
Lüfterunterstützung
Lüfter 120 mm 5
Lüfter 140 mm 4
Radiator Support
max. Radiatorkompatibilität 1x Dual (280 mm), 1x Single (120 mm), 2x Dual (240 mm)
Laufwerksschächte
2,5 / 3,5 Zoll intern (komb.) 2
2,5 Zoll intern 2
Hot-Swap Laufwerksschächte Nein
Externe Anschlüsse
USB 3.1 (extern) Type C 1
USB 3.0 (extern) Type A 1
USB 2.0 (extern) Type A 2
Audioaus- & -eingänge 1x Ausgang + 1x Eingang (3,5 mm Klinke, 3-Pol, TRS)
Kartenleser Nein
Gehäusefeatures
Position I/O Deckel
Seitenteil mit Fenster
Frontklappe Nein
Kabelmanagement Ja
Inklusive Filter Ja
Geräuschdämmung Nein
Mainboardschlitten Nein
Inklusive Fernbedienung Nein
Transportsystem Nein
Erweiterungssteckplätze
Erweiterungs- / PCI-Steckplätze 7
Features
Gehäusedurchführung Nein
Material
Materialien Aluminium, Kunststoff, Stahl, Tempered Glass / Hartglas
Beleuchtung
Beleuchtung Ja
Lüfter- / RGB-Steuerung Nein
Beleuchtungsfarbe RGB
Lieferumfang
Lüfter vorinstalliert 1x 120 mm
Mod-your-case - Kolink Refine RGB
Mod-your-case - Kolink Refine RGB

Durch die verbaute Echtglasseitenscheibe und der vorinstallierten RGB-Beleuchtung hinter der Gehäusefront, welche sich wahlweise über die integrierte Steuereinheit oder ein kompatibles Mainboard steuern lässt, kann man mit wenigen weiteren Komponenten einen schicken Casemod aufbauen. Da die eingesetzte RGB-Steuereinheit direkt in den verbauten RGB-Strip integriert wurde, lässt sich die vorinstallierte RGB-Beleuchtung jedoch nur mittels eines kompatiblen Mainboards mit weiteren RGB-Komponenten kombinieren.

Award
Hardware Helden - Kolink Refine RGB
Hardware Helden - Kolink Refine RGB

Wie von Kolink gewohnt ist die äußere Präsentation dabei klasse. Hier ist zunächst die hochwertige Aluminiumfront zu erwähnen, die zusammen mit der Glastür und den eleganten Scharnieren ein ganz hervorragenden Eindruck macht.
Das RGB Feature ist eine hübsche Zugabe, aber so dezent, dass man es vielleicht auch hätte einsparen können. Lob hat auch das Platzmanagement verdient, denn 160mm Kühlerhöhe und fast 20 mm für Kabel müssen bei der kompakten Größe erstmal vereint werden.

Award