noblechairs collection 2016
Lian Li
Topseller!

Lian Li
PC-A76X Big-Tower - schwarz/schwarz

  • Feature-gespickter High-End-Aluminium-Big-Tower A76X mit 4 Lüftern
  • Tool-less-Design
  • USB 3.0 und Fronttür in Schwarz

 

ab 22.09.2017

259,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GELI-571

EAN: 4718466004970

MPN: PC-A76X

Hersteller: Lian Li

 
 

Produktinformationen - PC-A76X Big-Tower - schwarz/schwarz

Wenn das Beste gerade gut genug ist, gibt es im Bereich Gehäusebau wenig Alternativen zu Lian Li. Der Hersteller ist inzwischen langjähriger Maßstab in Sachen Verarbeitungsqualität und überzeugt mit einer Kollektion von schlichter und zeitloser Eleganz sowie innovativen Detaillösungen.

Im Bereich der Big-Tower gilt eigentlich lediglich das Motto Bigger is better, da das Gehäuse massig Platz für alle Arten von Hardware bieten muss. Also eine gute Voraussetzungen für die Integration einer Wasserkühlung und ein leistungsfähiges Belüftungssystem darstellen soll. Lian Li allerdings paart diese Prämisse mit einem immer wieder begeisternden Design und Verwendung hochwertiger Materialien.

So ist der A76X mit tool-less Montage-Vorrichtungen ausgestattet, die es erlauben einen Großteil der zu verbauenden Hardware komplett ohne Werkzeug im Gehäuse zu installieren. Das gilt auch für den Einbau von Grafikkarten. Mühelos können im A76 sogar Mainboards bis zur Klasse HPTX eingesetzt werden, daneben finden immer noch bis zu 12 Laufwerke im Case Platz.

Multi-VGA-Systeme können sehr einfach umgesetzt werden und bieten mit maximal 360 mm Länge genügend Raum für sehr potente Pixelboliden. Auch das I/O-Panel wurde üppig gestaltet und bietet zwei moderne USB-3.0-Anschlüsse und zwei USB-2.0-Ports sowie HD-Audio-Anschlüsse hinter einer schiebbaren Abdeckung. Die Front ist beim A76X als Tür ausgeführt, hinter der ein Meshgitter mit drei 140-mm-Lüfter angebracht ist.

Wie bei allen Lian-Li-Gehäusen kommt ausschließlich Aluminium zum Einsatz, welches an den Außen-Panels zusätzlich gebürstet wurde. Damit wiegt der Big-Tower trotz seiner enorm stattlichen Abmessungen kaum mehr als neun Kilogramm und garantiert zugleich eine hervorragende Stabilität. Nicht zuletzt die Optik profitiert von dieser edlen Oberfläche.

Der große Mainboardtray bietet mit diversen Aussparungen einen optimalen Zugang zur CPU-Backplate und gleichzeitig eine perfekte Basis, den Kabelsalat dahinter zu verstauen. Die Platine kann mit speziellen Thumb-Screws werkzeuglos installiert werden. Am hinteren Boden wird das Netzteil installiert. Es verfügt selbstverständlich über einen wechsel- und waschbaren, gefilterten Luftzugang, liegt darüber hinaus auf dämpfenden Gummistreifen und wird ohne Werkzeug befestigt.

Auch die PCI-Blenden (elf an der Zahl) sind mit Rändelschrauben werkzeuglos zu befestigen - die Grafikkarten sogar gesondert mit speziellen Halterungen. Eine herausnehmbare Leiste dient dabei als zusätzliche Stabilisierung für Steckkarten - optimal für schwere Pixelmonster mit Alternativkühler.

Der durchgehende Laufwerksschacht erstreckt sich über die gesamte Höhe und bietet maximalen Spielraum bei der Bestückung. Die Laufwerkskäfige bieten Platz für zwölf 3,5-Zoll-HDDs und in einem Käfig auch für drei 2,5-Zoll-Drives und sind dabei durch Gummiführungen entkoppelt. Die oberen zwei 5,25-Zoll-Slots sind ebenfalls mit einem Entkopplungskit ausgestattet, welches zugleich einen werkzeuglosen Einbau erlaubt. Damit geben auch die optischen Laufwerke ihre zwangsläufig auftretenden Schwingungen kaum an das Gehäuse weiter, womit ein laufruhiger Betrieb garantiert ist.

Für die Luftzufuhr sorgen drei 140er Frontlüfter, die jeweils an den HDD-Modulen montiert sind. Da hinter den 5,25-Zoll-Blenden Filter verbaut sind, wird auf diesem Weg kein Staub in den Tower befördert. Die erwärmte Luft wird über optional über vier weitere Lüfter aus dem Gehäuse befördert - ein 120er an der Rückseite ist bereits montiert - zwei 120er im Deckel und zwei größere 140er in der Seitenwand sorgen für die maximale Lüfterpower.

Technische Details:
  • Maße: 220 x 585 x 590 mm (B x H x T)
  • Material: Aluminium
  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: 9,5 kg
  • Formfaktor: E-ATX, ATX, Micro-ATX, CEB (werkzeuglos)
  • Lüfter:
    3x 140 mm (Front)
    1x 120 mm (Rückseite, 1.500 U/min)
    2x 120 mm (Deckel, optional)
    2x 140 mm (Seitenteil, optional)
  • Laufwerke:
    2x 5,25 Zoll (extern)
    12x 3,5 Zoll (intern, 3x HDD 2,5-Zoll-fähig, werkzeuglos)
  • Erweiterungssslots: 11 (2x Grafikkarten)
  • Netzteil (optional): Standard ATX (werkzeuglos)
  • I/O-Panel:
    2x USB 3.0 (interne Anbindung)
    2x USB 2.0
    1x je Audio In/Out
 

Weiterführende Links zu "PC-A76X Big-Tower - schwarz/schwarz"

 
Lian Li
 

Videos

 

Video Thumbnail

Technische Details

Gehäuse-Typ Aluminium Gehäuse, Big-Tower
Formfaktor ATX, CEB, E-ATX, HPTX, Micro-ATX
Seitenteil geschlossen
Farbe Schwarz
Hauptfarbe Schwarz
Akzentfarbe Schwarz
Dämmung nein
Breite (exakt) 220
Höhe (exakt) 585
Tiefe (exakt) 590
Breite 200 - 300 mm
Höhe 500 - 600 mm
Tiefe 500 - 600 mm
Material Aluminium
Gewicht (exakt) 9.5
Gewicht 8 - 10 kg
USB 4x
USB 3.0 2x
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
intern 2,5 Zoll 3x
intern 3,5 Zoll 12x
extern 5,25 Zoll 2x
PCI Slots 11x
Mainboardschlitten nein
Wasserkühlung nein
Fernbedienung nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Front LCD/TFT Display nein
Filter ja
Netzteil nein
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Hinten Unten
Lüfter vorinstalliert 1x 120mm, 3x 140mm
Lüfter 120mm 3
Lüfter 140mm 5
Lüfterfarbe Schwarz
Lüftersteuerung nein
Cardreader nein
Frontklappe ja
Hot-Swap nein
Position I/O Deckel
HDD-Entkopplung ja
Radiator-Mounting 1x Dual (240mm)
Beleuchtung nein
Schlauchdurchführung ja
Transport-System nein

Kundenbewertungen für "Lian Li PC-A76X Big-Tower - schwarz/schwarz"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 2 Kundenbewertungen)
 
Keine Beschränkungen (2)
0% (0)
0% (0)
100% (2)
0% (0)
0% (0)
 
Thunderbolt

Hab das Gehäuse erst kürzlich bei einem...

Hab das Gehäuse erst kürzlich bei einem Freund verbaut.
Meine Pro/Contra Aufstellung:

Pro:
-Massig Platz, theoretisch auch für Waküs (muss man ein wenig
basteln wenn man nicht nur einen 2x120mm Radiator benutzen will)
-Super Airflow
-Leicht
-Mit der richtigen Lüfterwahl sogar sehr leise bis unhörbar
-stabiler Rahmen

Contra:
-Sehr anfällig für Kratzer (Aluminium halt, deswegen kein wirklicher contra Punkt, weiß man ja vorher)
-Seitenteile und Deckel hätte man dicker Fertigen können, würde sich bei 0,5mm mehr schon sehr viel wertiger Anfühlen so ein Seitenteil, bei denen hat man schon das Gefühl als könnte man sie mal aus versehen verbiegen.
-2x120mm Fan im Deckel
- meiner Meinung nach bissl blöder Mainboardtray.

Der Grund weshalb ich mir persönlich dieses Gehäuse nicht kaufen werde, ist folgender: Einer Wakü wie ich sie mir vorstelle ist der Mainboardtray im Weg. Wäre dieser im Stil vom PC-A71FB und wäre Lian Li so gnädig gleich 3x140mm in den Deckel zu schneiden, wäre dieses Gehäuse perfekt (Ein wenig dickeres Material Vorausgesetzt, Seitenteile sind dünner als beim A71FB). Theoretisch wär dann auch ein dritter 5,25 Schacht ganz nett für die Aquaero + 2 Laufwerke.
Trotzdem wär ein Gehäuse sucht dass stilistisch sehr gut aussieht , guten Airflow hat, einen sicheren Platz hat wo nichts drann kratzen kann und einen leisen PC will, empfehle ich den Tower, dennoch würde ich raten mal das PC-A71FB anzuschauen (da optisch sehr ähnlich)

 
Kunak

Habe das Gehäuse Donnerstags bestellt...

Habe das Gehäuse Donnerstags bestellt und Samstags das Paket bekommen. Vielen Dank für die schnelle Bearbeitung.
Das Gehäuse wirkt auf den Bildern kleiner, als es in Wirklichkeit ist. Als das Paket vor mir und dann der Tower auf dem Tisch frisch ausgepackt stand, dachte ich nur: was für ein Riesengerät...
Trotzdem war das Gehäuse erstaunlich leicht. Bei Betrachtung der Materialien wird dann auch klar warum: sehr dünnes Aluminium-Blech. Teilweise könnte man es mit einem Finger problemlos verbiegen. Ich würde das aber noch nicht als Manko gelten lassen. Robust würde ich es allerdings auch nicht mehr bezeichnen. Voll bestückt, vll noch mit vielen Platten dürfte er sich bei unsachgemässer Handhabung sicher gut verwinden. Das Material sieht zwar gut aus, aber irgendwie ist der Unterschied zu Kunststoff nicht mehr wirklich spürbar...
Der Tower tut trotzdem das, was er soll. Er beherbergt die Computerinnereien mit teilweise ausgeklügelten Mechanismen, ohne dass man einen Schraubendreher benötigt. Die meisten Gegenstände lassen sich entkoppelt installieren.
Der vorinstallierte Schnellverschluss im oberen 5 1/4"-Schacht ist nur linksseitig ausgeführt, weshalb das DVD-Laufwerk bei Betätigung der Eject-Taste auf der rechten Seite leicht nachgibt . Subobtimal gelöst. Besser beidseitig festschrauben.
Ebenfalls unschön sind die beiden grauen Gummiwülste als Dichtung für die Fronttür. Diese sind von aussen in dem kleinen Schlitz zwischen Tür und Gehäusebody sichtbar. So ein billiger und dazu offensichtlicher Fehler darf in dieser Preisklasse absolut nicht passieren. Ich überlege mir ernsthaft, die Gummis rauszureissen und schwarze aus dem Baumarkt oder Bastlerbedarf einzukleben. U.U. lass ich sie auch ganz weg, da eh Luft durch die Seiten der Tür gezogen wird.
Was ebenfalls m.E. nach nicht in diese Preisklasse gehört: die Status-LEDs für Power und HDD sind im Body hinter der Fronttür angebracht und deren Leuchten wird über zwei Kunststoffeinsätze zur Türfront durchgeleitet. Ist zwar sicher praktikabel, wirkt aber irgendwie etwas billig und 90er-mässig. Für den Gehäusepreis kann man auch ruhig zwei LEDs in die Tür einbauen. Würde mich auch nicht wundern, wenn die Einsätze mal abbrechen...
Der Staubschutzfilter für den Bodenlufteinlass des Netzteils ist um 2 cm zu weit nach hinten gesetzt worden. So wird die erste freie Rille nicht mit abgedeckt. Für mich klar ein Konstruktionsfehler, da für mich auch kein anderer Anwendungsfall dort ersichtlich ist.
Ansonsten viele liebevolle Details - sogar eine kleine Kunststoffbox für Kleinmaterialien wird mitgeliefert. Rändelschrauben, Gummischeiben sind reichlich vorhanden.

Fazit: schon ein sehr geiles Gehäuse mit kleinen Schwächen und für diese Kategorie unschönen und unnötigen Fehlern. Das Blech sollte in meinen Augen dicker und robuster sein. Dadurch wird aus dem geilen Gehäuse leider nur ein gutes durchschnittliches Gehäuse. Ich würde es sicher wieder kaufen, weil es mir vom schlichten Edel-Design her gefällt und mir alle anderen Hersteller zu abgefahrene, bunte oder 90er-Jahre-designte Gehäuse produzieren. Der Preis ist allerdings auch sehr edelˆˆ

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV