noblechairs

Lian Li
PC-O8WBU ATX-Gehäuse - blau

  • Schwarz-Blauer Doppelkammer-Cube von Lian Li aus Aluminium: RGB-Innenbeleuchtung
  • große Hartglas-Fenster
  • 4x USB 3.0
  • 6 vorinstallierte Lüfter
  • exzellenter Laufwerks- & Radiator-Support

 

lagernd

439,90 €*
349,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GELI-729

EAN: 4718466007162

MPN: PC-O8WBU

Hersteller: Lian Li

 
 

Produktinformationen - PC-O8WBU ATX-Gehäuse - blau

Das PC-O8WBU ist ein - wie bei Lian Li üblich - komplett aus Aluminium gefertigter Premium-Cube, dessen linkes Seitenteil sowie die Vorderseite komplett aus optisch beeindruckenden Temperglasplatten bestehen. In Kombination mit der konfigurierbaren LED-Innenbeleuchtung sorgen diese für einen atemberaubenden Look, vor allem bei der Verwendung von besonders hübscher Hardware. Der edle Würfel überzeugt jedoch nicht allein durch Äußerlichkeiten, sondern ist dank Unterstützung für ATX- oder sogar E-ATX-Mainboards bis 272 mm Breite auch bestens für sehr leistungsstarke Komponenten geeignet, die sich dank der großen Sichtfenster allerdings optimal in Szene setzen lassen.

Der PC-O8WBU-Cube verwendet für eine optimale Kühlung ein bewährtes Doppelkammer-Design, durch das der Innenraum in zwei voneinander abgetrennte Bereiche unterteilt wird. So kann der vorhandene Raum nicht nur optimal ausgenutzt werden, auch der beim PC-O8WBU wichtigen Außenwirkung sowie der exzellenten Kühlung kommt die Unterbringung der jeweiligen Komponenten in unterschiedliche Bereiche zugute. Der linke Bereich ist für Mainboard, Grafikkarte und CPU-Kühlung bzw. Wasserkühlungsbauteile reserviert, während sämtliche Datenträger, Kabel und das ATX-Netzteil in den rechten Bereich verlagert werden. Letzteres darf dort ganze 298 mm lang sein und ein modularer HDD-Käfig nimmt insgesamt sechs 3,5-Zoll-Drives sowie zwei weitere 2,5-Zoll-HDDs/SSDs auf.

Der linke Bereich beherbergt die schön anzuschauenden Systemkomponenten und bietet Platz für bis zu 370 mm lange Grafikkarten (ohne Ausgleichsbehälter) und 170 mm hohe CPU-Kühler. Die Kühlung erfolgt hier durch einen an der Rückseite vorinstallierten 120-mm-Lüfter sowie zwei optionale 120-mm-Lüfter im Deckel. Dort kann alternativ auch ein bis zu 240 mm großer Dual-Radiator installiert werden. Die abgetrennte zweite Kammer wird indes direkt durch drei an der Vorderseite vorinstallierte 120-mm-Fans gekühlt, die auch einem 360-mm-Triple-Radiator weichen können sowie durch zwei im Festplattenkäfig bzw. an der Gehäuserückseite vorinstallierte 120-mm-Lüfter, die kalte Luft direkt über die Laufwerke ziehen und erwärmt nach außen abtransportieren.

Für eine einfache Reinigung entfernbare Staubfilter befinden sich sowohl am Deckel als auch seitlich an der Belüftungsöffnung der drei ansaugenden Front-Lüfter. Über mehrere Gummiöffnungen in der Zwischenwand, auf die auch das Mainboard montiert wird, lassen sich sämtliche Kabel sauber durchleiten, so dass ein ordentliches Kabelmanagement zum Kinderspiel wird. Für eine hohe Konnektivität sorgt zudem das leicht zugängliche I/O-Panel am Deckel mit 4x USB-3.0-Ports sowie je einem Audio-In/Out-Anschluss. Ein besonderer Clou des PC-O8WBU ist außerdem die perfekt mit den Sichtfenstern harmonierende LED-Innenbeleuchtung, bestehend aus drei LED-Strips und einem internen RGB-Controller mit drei über die Gehäuserückseite erreichbaren Drehreglern, durch die sich jederzeit eine individuelle Farbe einstellen lässt.

Technische Details:
  • Maße: 341 x 428 x 404 mm (B x H x T)
  • Material: gebürstetes Aluminium (Chassis), gehärtetes Glas (Vorderseite, Seitenteil)
  • Gewicht: ca. 9,5 kg
  • Farbe: Blau, Schwarz, Transparent
  • Formfaktor: E-ATX (bis 272 mm Breite), ATX, Micro-ATX
  • Lüfter insgesamt möglich:
    3x 120 mm (Vorderseite, rechter Bereich)
    2x 120 mm (HDD-Käfig, rechter Bereich)
    2x 120 mm (Deckel, linker Bereich)
    1x 120 mm (Rückseite, linker Bereich)
  • Davon vorinstalliert:
    3x 120 mm (Vorderseite, rechter Bereich)
    2x 120 mm (HDD-Käfig, rechter Bereich)
    1x 120 mm (Rückseite, linker Bereich)
  • Radiator-Mountings (Verzicht auf Lüfter-Slots):
    1x 360/240/120 mm (Vorderseite, rechter Bereich, max. 70 mm Tiefe)
    1x 240/120 mm (Deckel, linker Bereich, max. 54 mm Tiefe)
    1x 120 mm (Rückseite, linker Bereich)
  • Filter: Deckel, Vorderseite
  • Laufwerksschächte:
    6 x 3,5-Zoll-Laufwerke (intern, modularer HDD-Käfig)
    2 x 2,5-Zoll-Laufwerke (intern, modularer HDD-Käfig)
  • Netzteil: 1x Standard ATX (optional)
  • Erweiterungsslots: 8
  • I/O-Panel:
    4x USB 3.0 (interne Anbindung)
    1x je Audio In/Out
    An-/Ausschalter
  • LED-Innenbeleuchtung:
    3x LED-Strips (RGB)
    1x LED-Controller (intern)
    3x Drehregler zur Farbwahl (Rückseite)
  • Maximale Grafikkartenlänge: 370 mm
  • Maximale CPU-Kühler-Höhe: 170 mm
  • Maximale Netzteillänge: 298 mm
 

Weiterführende Links zu "PC-O8WBU ATX-Gehäuse - blau"

 
Lian Li
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

Gehäuse Typ Midi-Tower, Cube Gehäuse, Aluminium Gehäuse
Formfaktor E-ATX, ATX, Micro-ATX
Farbe Blau
Hauptfarbe Blau
Akzentfarbe Schwarz, Transparent
Breite (exakt) 341
Höhe (exakt) 428
Tiefe (exakt) 404
Breite 300 - 400 mm
Höhe 400 - 500 mm
Tiefe 400 - 500 mm
Gewicht (exakt) 9.5
Gewicht 8 - 9,9 kg
Material Aluminium, Tempered Glass / Hartglas
max. CPU Kühler Höhe (exakt) 170 mm
max. Grafikkarten Länge (exakt) 370 mm
max. Netzteil Länge (exakt) 298 mm
max. CPU Kühler Höhe 160 - 179 mm
max. Grafikkarten Länge 300 - 399 mm
max. Netzteil Länge 250 - 300 mm
Seitenteil mit Fenster
Frontklappe nein
Position I/O Deckel
USB 2.0 4x
USB 3.0 4x
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
Cardreader nein
Lüftersteuerung nein
LCD/TFT Display nein
intern 2,5 Zoll 2x
intern 3,5 Zoll 6x
Hot-Swap nein
PCI Slots 8x
HDD Entkopplung ja
Mainboardschlitten nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Hinten Unten
Lüfter vorinstalliert 6x 120mm
Lüfter 120mm 8
Lüfterfarbe Schwarz
Radiator Mounting 2x Single (120mm), 2x Dual (240mm), 1x Triple (360mm)
Filter ja
Dämmung nein
Beleuchtung ja
Beleuchtungsfarbe RGB
Fernbedienung nein
Schlauchdurchführung nein
Transport System nein

Kundenbewertungen für "Lian Li PC-O8WBU ATX-Gehäuse - blau"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
Bewertungen der letzten 6 Wochen (1)
Keine Beschränkungen (1)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Daniel

Gutes Gehäuse mit einigen Schwächen

Ich habe mir das Lian Li "PC-08WBU" in blau für 349,90€ hier bei Caseking gekauft. Folgende Punkte musste das Gehäuse erfüllen:

- Ausreichend Platz für eine Wasserkühlung mit 360er und 240er Radiator
- Platz für fünf 2,5" SSD HDDs
- Es sollte möglich sein, die verwendeten Kabel im Innenraum zu verstecken

Der erste Eindruck des Gehäuses war sehr positiv. Die Optik in Blau-Metallic hat mir sehr gut gefallen und ist mal was Anderes als das übliche Schwarz der meisten Gehäuse.
An dieser Stelle noch der Hinweis, dass es das Gehäuse auch in anderen Farben gibt. Mir hätte es in weiß auch sehr gut gefallen, aber ich kann wirklich nicht nachvollziehen, weshalb man für das gleiche Gehäuse in einer anderen Farbe stolze 150,00€ mehr, nämlich 499,90€, ausgeben soll. Dieser Preisaufschlag ist m. M. nicht gerechtfertigt, ich habe mich deshalb für das blaue Gehäuse entschieden.

Nun zum Gehäuse selbst. Ich möchte hier nicht noch einmal auf die Features eingehen. Hier hat Caseking in der Produktbeschreibung schon alles Wichtige beschrieben. Statt dessen berichte ich von den positiven wie negativen Erfahrungen, die ich beim Bau meines Computers mit dem Gehäuse gemacht habe:

Der Einbau des Mainboards ging relativ einfach über die Bühne und unterscheidet sich nicht von anderen Gehäusen. Sofern das Gehäuse leer ist, kommt man auch problemlos an die Rückseite des Boards und kann nachträglich z. B. die Rückplatte eines Kühlers anbringen bzw. entfernen, sofern das mal nötig sein sollte. Bei einem fertigen System kommt man hier allerdings nicht mehr so ohne weiteres dran, da dann der Festplattenkäfig im Weg ist und erst entfernt werden muss. Das soll allerdings keine Kritik sein, das bringt die Cube-Bauweise einfach so mit sich.

Dann zum Festplattenkäfig selbst und zu meinem ersten Kritikpunkt. Wie angesprochen, kann bzw. muss der Käfig entfernt werden, so dass man HDDs ein- und ausbauen kann. Ich finde es nur schade, dass es Lian Li bei einem Gehäuse dieser Preisklasse, immerhin fast 350€, nicht fertig bringt, die 3,5" Einbauschächte mit Adaptern für 2,5" SSDs auszustatten.
Das Gehäuse bringt leider nur die Möglichkeit zum Einbau von zwei 2,5" SSDs mit sich. Die übrigen Schächte sind im 3,5" Format gehalten, d.h. man benötigt entsprechende Adapter zum Einbau weiterer SSDs, die allerdings nicht im Lieferumfang enthalten sind. Sorry, aber da bin ich von anderen Herstellern bzw. Gehäusen dieser Preisklasse mehr Komfort gewohnt.

Festplattenkäfig, Netzteil sowie der 360er Radiator werden im Bereich hinter den drei Gehäuselüftern eingebaut, bzw. montiert. Das hat in meinem Fall den Vorteil gehabt, dass man die Stromkabel für die Festplatten gut verstecken konnte und der sichtbare Bereich auf die nötigsten Kabel beschränkt werden konnte.

Leider gestaltete sich aber die Montage des 360er Radiators als recht schwierig. Zur Montage müssen zunächst die drei Gehäuselüfter ausgebaut werden. Dies war in meinem Fall sowieso geplant, da ich alle sichtbaren Lüfter durch neue Lüfter mit blauer Beleuchtung ersetzt habe.
Als die Lüfter dann draußen waren, habe ich erstmals den Radiator angesetzt, um die Platzverhältnisse zu prüfen. Da musste ich leider feststellen, dass die beiden "Power" und "HDD" LEDs (bzw. deren Fassung mit Kabel) so weit ins Innere des Gehäuses ragten, dass der Radiator nicht mehr rein passte. Erst nachdem ich die beiden LEDs inkl. Fassung entfernt habe, hat der Radiator genug Platz gehabt.
Grundsätzlich war der Einbau eine sehr enge Angelegenheit, denn der Platz ist selbst ohne die beiden LEDs nur sehr knapp bemessen. Insgesamt hätte ich mir gewünscht, dass das Gehäuse nur 10mm länger, breiter und höher wäre. Das hätte so einiges leichter gemacht, denn bei eingebautem Radiator werden auch die Öffnung für die Kabel z. T. verdeckt. Auch das hätte man lösen können, wenn man das Gehäuse nur ein wenig größer gebaut hätte.

Nun zum sichtbaren Innenraum. Rund um das Mainboard befinden sich jede Menge Öffnungen, um Kabel in Richtung Netzteil und Festplatten zu verlegen. Das ist definitiv ein positiver Aspekt, denn so hat man die Möglichkeit alle Kabel sauber zu verlegen und das fertige System wirk einfach schön aufgeräumt.
Der zweite 240er Radiator wird an der Gehäusedecke befestigt. Dazu muss an der Oberseite des Gehäuses die dafür vorgesehene Abdeckung entfernt werden, so dass die am Radiator angebrachten Lüfter Frischluft ansaugen können. Durch die von Lian Li gewählte Position des Radiators ist man auch weit genug vom Mainboard entfernt, hier ist die Gefahr an einem Kühlkörper des Mainboards hängen zu bleiben also sehr gering. Aus meiner Sicht ganz klar ein Pluspunkt.

Die Wasserpumpe habe ich gut sichtbar vorne links im Gehäuse platziert. Schade, das Lian Li hier nicht schon einen festen Platz mit entsprechenden Befestigungspunkten vorbereitet hat. Das war bei meinem letzten Gehäuse, ebenfalls von Lian Li, nämlich der Fall und war eine ganz praktische Sache. Aber da hat natürlich jeder seine eigenen Vorlieben.

FAZIT: Insgesamt ein sehr schönes Gehäuse und ich habe meinen neuen Computer optisch so aufbauen können, wie ich ihn mir vorgestellt habe.
Normalerweise würden die o.g. negativen Punkte (fehlende HDD-Adapter, LEDs völlig falsch platziert, Kabeldurchführungen z. T. vom Radiator verdeckt) nicht so stark in meine Beurteilung einfließen, aber bei fast 350€ kann man durchaus erwarten, dass so etwas nicht vorkommt und besser gelöst wird.

Deshalb gibt's von mir 7 von 10 Punkten

Abschließend möchte ich noch darauf hinweisen, dass bei meinem Gehäuse die Schrauben zur Befestigung der Glasplatten gefehlt haben. Da sich der Baubeginn meines Computers zeitlich ziemlich verzögert hatte, ist mir das leider erst einige Monate nach der Lieferung aufgefallen.
Ich wollte hier zunächst den Service von Lian Li um eine Nachlieferung bitten, konnte aber keinen deutschsprachigen Support finden, offenbar läuft der Support nur auf Englisch.
Von Seiten von Caseking habe ich auf meine Anfrage leider keine Rückmeldung bekommen. Ist natürlich mein Problem, das hätte mir auch früher auffallen können, aber zumindest eine Antwort hätte ich schon erwartet. Ich werde mich nun im örtlichen Baumarkt auf die Suche nach passenden Ersatzteilen begeben.

Ich hoffe, meine Bewertung hilft euch weiter!

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert in der Regel 0-2 Werktage. Achtung: Während der Angebotswochen Ende November und Anfang Dezember sowie in der Vorweihnachtszeit kann es zu 2-3 Tagen Verzögerung kommen. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

bestellt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV