noblechairs collection 2016
MSI
Topseller!

MSI
X99A Godlike Gaming Carbon, Intel X99 Mainboard - Sockel 2011-V3

  • X99A Godlike Carbon Gaming: X99-Board (E-ATX) von MSI mit 2x USB 3.1
  • 5x PCIe (3.0) x16
  • 10x SATA 6G
  • 1x M.2
  • 8x USB 3.0
  • Dual-Gbit-LAN & ac-WiFi

 

lagernd

499,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: MBMC-193

EAN: 4719072454333

MPN: 7883-001R

Hersteller: MSI

 
 

Produktinformationen - X99A Godlike Gaming Carbon, Intel X99 Mainboard - Sockel 2011-V3

"Haswell-E" schimpfen sich Intels aktuellste High-End-Prozessoren der legendären Extreme-Reihe, der "X99" mit dem Codenamen "Wellsburg" ist der passende neue Chipsatz dazu! Und das hier angebotene Motherboard X99A Godlike Gaming von MSI ist genau mit diesem bestückt. Dazu ist auf der Enthusiasten-Platine ein frischer Sockel - der LGA2011-V3 - vorhanden, der nicht zu früheren Extreme-CPUs kompatibel ist und somit allein den neuen Intel-Top-Prozessoren vorbehalten bleibt.

Doch alle Power-User und Hardware-Narren, die sich für ein Haswell-E/X99-Gespann entscheiden, erhalten im Gegenzug nicht nur die brachialste, niemals zuvor im Endkundenbereich angetroffene Prozessor-Performance, nein, sie erwerben auch noch Features, über welche gestern noch ehrfürchtig als "von morgen" gemunkelt wurde: So kommen Intels Hexa-Core- und Octa-Core-Monster erstmals mit integriertem DDR4-Speichercontroller, so dass X99-Mainboards entsprechende RAM-Bänke besitzen, in denen der noch schnellere und dabei energiesparendere DDR4-RAM werkelt.

Außerdem besitzen viele X99-Platinen die Next-Gen-Schnittstellen für SSDs namens SATA Express (SATAe) und M.2 (NGFF), die erstmalig mit dem Z97-Chipsatz und den 1150er-Intel-Mainstream-Prozessoren ("Haswell Refresh"/"Devil's Canyon") den Markt erreichten. Im Gegensatz zu Letzteren stellen die Haswell-Es aber nicht nur 16, sondern ganze 40 PCIe-3.0-Lanes zur Verfügung, weshalb auch die schnellsten M.2-SSDs (über kompatible Mainboard-Slots) mit maximalem Speed via 4 Lanes angebunden werden können, ohne dabei Datenleitungen zur Grafikkarte abzuzwacken.

Beim MSI X99A Godlike Gaming Carbon handelt es sich um eine Hauptplatine der Superlative. Zu den Features gehören: Intel X99-Chipsatz mit LGA2011-3-Sockel, Unterstützung für bis zu 128 Gb Quad Channel DDR4-3400, ultraschnelle Turbo-M.2-Speicheranbindung per PCI-Express 3.0 x4 für bis zu 32 Gb/s, 2x hochmoderne USB 3.1 mit 10 GB/s USB-Speed (1x Typ A und 1x Typ C), 8x USB 3.0, 10X SATA 6Gb/s, Audio Boost 3 Pro mit Sabre HiFi-Technologie und Nahimic Sound Enhancer samt 6,35-mm-Audio-Anschluss, Killer Doubleshot X3 Pro (Killer WLAN AC und 2x Killer GB-LAN), 4-Wege-SLI- und Crossfire-Support, PCIe-3.0-x16-Slots mit Steel Armour für extreme Stabilität, OC Genie 4 und Click BIOS 4 für einfaches Finetuning des Systems und Mystic Light App für zahlreiche Lichteffekte mit über 2.000 Farben.

Die lange Feature-Liste lässt bereits erkennen, dass die High-End-Hauptplatine von MSI ihrem Namen alle Ehre macht. Doch wo kommt der Name eigentlich her? Fans von Unreal Tournament haben vermutlich bereits das Soundfile im Kopf, das es über Mods auch in diverse Games der Neuzeit geschafft hat. Bei 25 Kills (ohne selbst das Zeitliche gesegnet zu haben) ertönte beim 1999 erschienenen First-Person-Shooters Unreal Tournament der Godlike-Spruch, die höchste Auszeichnung für wahrlich gute Spieler. Genauso hoch ist auch das MSI X99A Godlike Gaming einzuordnen - mehr geht nicht.

Bei der überaus üppigen Bestückung des Mainboards muss die Optik natürlich ebenfalls dementsprechend opulent ausfallen. Und das tut sie auch: MSI hat dem X99A Godlike Gaming Carbon eine Platine mit schwarzem PCB verpasst, auf der großzügig dimensionierte Kühler sitzen, die zusätzlich von LEDs beleuchtet werden und somit das Mainboard mit einem stylisches Licht umgeben. Sämtliche Speicher-Slots und Anschlüsse sind in gleicher Weise in Schwarz gehüllt. Für die insgesamt fünf PCI-Express-Slots hat sich MSI etwas ganz Besonderes ausgedacht. Diese schimmern nämlich leicht silbrig und beim Ertasten fühlt man auch, warum: Um die filigranen Slots insbesondere beim Einsatz schwerer Grafikkarten vor Beschädigungen zu schützen, werden diese von MSIs eigener Steel Armor verstärkt.

Die Steel Armor sorgt allerdings nicht nur für physikalische Stabilität, sondern schirmt das PCI-Express-Signal auch gleichzeitig von elektromagnetischen Inteferenzen ab. Zusammen mit einer höheren Anzahl an Lötpunkten bedeutet das für Gamer und vor allem Overclocker deutlich bessere Übertaktungseigenschaften und ein stabilerer Betrieb. Die Performance an der Grafikkartenfront kommt jedenfalls beim X99A Godlike Gaming Carbon nicht zu kurz: Bis zu vier Grafikkarten, egal ob im SLI- oder Crossfire-Verbund, können zusammen mit einer leistungsstarken CPU die Bildwiederholfrequenz in bislang ungeahnte Höhen katapultieren. 4k-Gaming war gestern.

Apropos leistungsfähige CPU: MSI hat dem X99A Godlike Gaming Carbon seinen patentierten Turbo Socket spendiert. Statt der üblichen 2011 Pins des Sockels verbindet der Turbo Socket Prozessor und Hauptplatine mit 2036 Pins. Dies ermöglicht höhere Taktraten für CPU und DDR4-RAM, da der Speicher-Controller moderner CPUs im Prozessor-Die integriert ist und nicht mehr auf der Hauptplatine liegt. Die erstmals von MSI mit dem P45-Chipsatz vorgestellten, digitalen DrMOS-Spannungswandler wurden auch beim X99A in ihrer modernsten Ausbaustufe verbaut. Zusammen mit super effizienten Hi-c-Kapazitatoren liefern die High-Quality-Boardkomponenten auch unter extremen Bedingungen saubere Signale und somit höchste Stabilität bei besten Overclocking-Eigenschaften.

Um das Übertakten sämtlicher Komponenten so einfach wie möglich zu gestalten, lässt sich das MSI Click BIOS 4 bequem mit einer Maus bedienen bzw. über das MSI Command Center und die MSI Gaming App per Software direkt unter Windows bis ins kleinste Detail konfigurieren. Eine Vielzahl von Schutzfunktionen überwacht ununterbrochen alle Board-Spannungen, sodass selbst bei zu optimistischen Einstellungen die Komponenten keinen Schaden erleiden. Extreme Overclocker, die in ihrer Freizeit gerne mit flüssigem Stickstoff hantieren, wird erfreuen, dass MSI durch Versetzen einiger Bauteile rund um den Sockel viel Platz gelassen hat, um das Isolieren zu erleichtern. Gamer wird freuen, dass dadurch auch viel Freiraum für XXL-Luftkühler garantiert ist.

Gamer profitieren beim MSI X99A Godlike Gaming nicht nur von den umfangreichen Overclocking-Optionen, sondern kommen zusätzlich mit einer ganzen Reihe an Features auf ihre Kosten. Beim MSI Gaming Device Port handelt es sich um einen PS/2-Anschluss, der über 3 Mal mehr Gold als reguläre Anschlüsse verfügt, um auch hier die Signalqualität so weit zu optimieren, wie dies aktuell möglich ist. Dieses Feature kommt insbesondere beim Einsatz der Mouse Master Software zum Tragen, mit der unter anderem die sogenannte Polling Rate der Maus erhöhen lässt, was in genaueren und feiner aufgelösten Mausbewegungen resultiert.

Technische Details:
  • Format: E-ATX
  • Farbe: Schwarz
  • Chipsatz: Intel X99
    Sockel: 2011-V3 (für Intels "Haswell-E" & "Broadwell-E"-CPUs)
  • RAM: 8x DDR4 (regulär 2.133 Mhz, max. 3.400 MHz mittels OC, max. 128 GB)
    Quad-Channel
  • Slots (physisch):
    2x PCIe (3.0) x16
    2x PCIe (3.0) x16 (elektrisch x8)
    1x PCIe (3.0) x16 (elektrisch x0)
    Kompatible Multi-VGA-Konfigurationen: 4-way-SLI, 4-way-CrossFireX
  • Interne Anschlüsse:
    10x SATA 6G (2x davon in zwei SATA-Express-Ports)
    1x SATA Express
    1x M.2 NGFF (PCIe 2.0 x2 / PCIe 3.0 x4; inkl. Adapter auf Mini-SAS HD SFF-8643)
    4x USB 3.0 (2x Header, davon 1 Header durch ASM1042AE)
    4x USB 2.0 (2x Header)
    1x WiFi-/Bluetooth-Modul (Qualcomm Killer Wireless 1535, inkl. 802.11ac)
    1x TPM-Header
    1x Chassis-Intrusion-Connector
    9x V-Check-Connector
    1x OC Genie Button
    1x Multi-BIOS-Switch
    1x je Power & Reset-Button
    1x Audio-Selection-Switch
    1x Slow-Mode-Switch
    1x Debug-Code-LED
    5x Lüfter
    Power/Reset/LED/Front-Audio
  • Externe Anschlüsse:
    1x PS/2 Tastatur/Maus
    2x USB 3.1 (1x Typ-A, 1x Typ-C)
    4x USB 3.0
    2x USB 2.0
    2x Gigabit-LAN (Qualcomm Killer E2400)
    1x S/PDIF optisch
    5x Audio (7.1, ALC1150)
    1x Audio 6,3 mm
  • Stromversorgung:
    1x 24-Pin ATX
    1x 8-Pin ATX 12V
    1x 4-Pin ATX 12V

 

Weiterführende Links zu "X99A Godlike Gaming Carbon, Intel X99 Mainboard - Sockel 2011-V3"

 
MSI
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

CPU Sockel 2011-V3
Formfaktor Mainboard E-ATX
Chipsatz Mainboard Intel X99
Speicherslots 8x
Speichertyp DDR4
max. Arbeitsspeicher 128 GB
PCIe (3.0) x16 (mechanisch) 5x
Lüfteranschlüsse (4-Pin PWM) 5x
SATA 6G intern 10x
SATA Express intern 1x
M.2 (PCIe 3.0 x4) 1x
M.2 (PCIe 2.0 x2) 1x
USB 3.1 extern (Typ C) 1x
USB 3.1 extern (Typ A) 1x
USB 3.0 extern (Typ A) 4x
USB 3.0 intern 4x
RJ-45 (LAN) Ports 2x
Wireless LAN ja

Kundenbewertungen für "MSI X99A Godlike Gaming Carbon, Intel X99 Mainboard - Sockel 2011-V3"

Leider wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Das ist Ihre Chance.

Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV