noblechairs collection 2016
2 Artikel gefunden
Radeon Pro Duo - Produktfilter
Alle Artikel Neuheiten Angebote Topseller Highlights
     
SAPPHIRE Radeon Pro Duo, 8192 MB High Bandwidth Memory (HBM)

Revolutionäre SAPPHIRE Radeon Pro Duo AMD Grafikkarte mit zwei Fiji-GPU, 8 GB extrem schnellem HBM-RAM, 2x 4.096 Shadern, 1.000 MHz GPU-Takt & AIO-Wasserkühlung

Zum Produkt
Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Sapphire Radeon Pro Duo, 8192 MB High Bandwidth Memory (HBM)
 

lagernd

1.499,90 €*

XFX Radeon Pro Duo, 8192 MB High Bandwidth Memory (HBM)

Revolutionäre XFX Radeon Pro Duo AMD Grafikkarte mit zwei Fiji-GPU, 8 GB extrem schnellem HBM-RAM, 2x 4.096 Shadern, 1.000 MHz GPU-Takt & AIO-Wasserkühlung

Zum Produkt
Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
XFX Radeon Pro Duo, 8192 MB High Bandwidth Memory (HBM)
 

lagernd

1.419,90 €*

(1)
     
  Die Fachpresse meint:
 

Leider gibt es in dieser Kategorie kein Produkt mit einem Award

  Letzte Bewertungen
XFX Radeon Pro Duo, 8192 MB High Bandwidth... XFX Radeon Pro Duo, 8192 MB High Bandwidth Memory (HBM)
Lutz Esfeld vergibt am 28.09.2016 Sehr gute Grafikkarte. Der Lüftet der Wasserkühlung ist etwas laut aber Leistung Top. In Bechmarks 3DMark mit Punkten noch vor der Titan X von Nvidia. weiterlesen
 

Sorry, leider gibt es in dieser Kategorie keine weiteren Kommentare

Radeon Pro Duo Grafikkarten

Dualchip-Grafikkarten sind Grafikkarten, die über zwei Grafikchips verfügen. Neben Workstation-Grafikkarten mit zwei GPUs sind vor allem AMD Radeon-Grafikkarten mit Dual-Chip sehr beliebt. Die Radeon-Grafikkarten-Serie umfasst mehrere Modelle der beliebten AMD-Grafikkarten mit zwei Grafikchips. In der Regel basieren AMD-Grafikkarten mit zwei Grafikchips auf der aktuellen High-End-Grafikkarte.

Neben der enorm gesteigerten Rechenleistung gegenüber Single-Chip-Grafikkarten verfügen Grafikkarten von AMD mit zwei Grafikchips über Features bei der Darstellung von VR-Inhalten. Die Darstellung der "Virtual Reality" (VR) erfordert High-End-Systeme. Vor allem das Erreichen der 90 Hertz Bildwiederholrate auf den beiden Displays einer VR-Brille erfordert eine potente Grafikkarte. Dual-Chip-Grafikkarten sind jedoch keine neue Erfindung. Schon vor der Jahrtausendwende und vor VR wurden relativ viele Dual-Chip-Grafikkarten produziert.

Eine kurze Übersicht der Geschichte von Dual-Chip-Grafikkarten

Den Anfang machte der Hersteller 3dfx, der auf seinen "Voodoo"-Grafikkarten zwei Grafikchips verwendete. Zur Kommunikation der beiden GPUs (Graphic-Processing-Unit) wurde ein als SLI bezeichnetes Verfahren verwendet. "Scan Line Interleave" von 3dfx nutzte zwei Grafikkarten, die mittels eines Verbindungskabels gekoppelt wurden. Die Bildschirmzeilen wurden von den Grafikchips abwechselnd berechnet, einer war für die geradzahligen Zeilen, der andere für die ungeradzahligen Zeilen verantwortlich. (NVIDIAs SLI steht übrigens für "Scalable Link Interface" und basiert zwar auf einem ähnlichen Ansatz, ist aber etwas völlig anderes.)

ATI (mittlerweile zu AMD gehörend) war der erste Hersteller, der zwei Grafikchips auf einer Platine (PCB) verbaute. Die beiden Rage 128 Pro GL Grafikchips der Rage Fury MAXX verfügten jeweils über 32 MB VRAM. Bereits bei der Entwicklung des Rage 128 Pro GL Grafikchips wurde darauf geachtet, dass der Zusammenschluss zweier GPUs möglich ist. Durch das "Alternate Frame Rendering" (AFR) wurde eine Funktion implementiert, welche dies ermöglichte. Beim AFR werden jeweils komplette Bilder abwechselnd von den GPUs berechnet.

Während einige Entwickler Dual-Chip-Grafikkarten auf zwei Platinen designten, setzte AMD schon früh auf die kompliziertere Alternative. Bei AMDs Dual-Chip-Grafikkarten werden beide GPUs meist auf einem einzelnen PCB angeordnet. Zu den bekanntesten AMD-Grafikkarten mit Dual-Chip-Design gehören die AMD Radeon HD 6990, AMD Radeon HD 7990 sowie die Radeon R9 295 X2.

Radeon Pro Duo Dual-Chip-Grafikkarte mit 16 TFLOPS Rechenpower!

Die aktuelle AMD Grafikkarte mit zwei Grafikchips ist die Radeon Pro Duo. Diese verwendet zwei Fiji-GPUs und verfügt über insgesamt 8 GB „High Bandwidth Memory“-(HBM)-Grafikspeicher. Mit einer extrem hohen Rechenleistung von 16 TFLOPS darf die AMD Radeon Pro Duo als wahre "Monstergrafikkarte" bezeichnet werden. Pünktlich zum Erscheinen der ersten VR-Brillen in Form der HTC Vive und Oculus Rift bietet AMDs Dual-Chip-Grafikkarte alles, was Gamer und VR-Entwickler an Grafikpower benötigen.

Der Vorteil von zwei Grafikchips bei der Darstellung der Virtual Reality ist offensichtlich. Da jeder Chip nur noch das Bild für ein Display berechnen muss, kann die Rechenpower der Dual-Chip-Grafikkarten optimal aufgeteilt werden. Dadurch kann der Spieler oder VR-Anwender das volle Potential einer VR-Brille ausnutzen. 4K/Ultra-HD-Auflösungen bewältigt die AMD Radeon Pro Duo ebenfalls Souverän. Eine zusätzliche Leistungssteigerung kann AMDs Flaggschiff-Dual-Chip-Grafikkarte bei für DirectX12 optimierten Spielen verzeichnen.

 Zuletzt angesehen
    Lagerstandsanzeige

    lagernd

    Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

    im Zulauf

    Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

    ab XX.XX

    Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

    bestellt

    Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

    individuell

    Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

    unbekannt

    Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
    Virtual Reality live in Berlin!

    Erlebe die virtuelle Realität im Caseking Showroom in Berlin-Charlottenburg.

    Wir bieten Dir die beste VR Hardware und VR Systeme!

    Mehr erfahren
    Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV