Filter
Mehr anzeigen
-
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

Grafikkarten

Upgrade dein Gaming-Setup mit der neuesten Generation von Grafikkarten von AMD, Intel und NVIDIA und erlebe unvergleichliche Leistung! Egal, ob du ein Hardcore-Gamer, Content Creator oder Profi bist, unsere Grafikkarten bieten die beste Kombination aus Geschwindigkeit, Grafikqualität und Energieeffizienz. Mit Unterstützung für die neuesten Technologien wie Raytracing und KI-gestütztes Rendern, sorgen diese GPUs für atemberaubende visuelle Effekte und flüssiges Gameplay. Hole dir die Leistung und Innovation, die du benötigst, um jedes Spiel und jede kreative Aufgabe zu meistern.

Mehr erfahren

Ansicht:
367 Ergebnisse
Topseller
Lian Li GELI-936
Umrüst-Kit für das Lian Li O11DEXL-W, hochkante Grafikkarten-Montage, PCI-Slot-Blende, ohne Riser-Kabel, für 4-Slot-GPUs
7,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Topseller
Lian Li GELI-934
90 cm langes, flexibles Riser-Kabel von PCIe 4.0 x16 auf PCIe x16, für individuelle Positionierung von Erweiterungskarten
99,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Lian Li GELI-935
90 cm langes, flexibles Riser-Kabel von PCIe 4.0 x16 auf PCIe x16, für individuelle Positionierung von Erweiterungskarten
99,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
ssupd ETSP-047
43 cm langes und flexibles Riser-Kabel, für PCIe-Standard 4.0, von PCIe x16 auf PCIe x16, für individuelle Positionierung von Erweiterungskarten
89,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Topseller
ASUS GAZU-934
Grafikkartenhalterung für große Grafikkarten, verhindert unschönes Absacken und Durchhängen, stylische RGB-Beleuchtung
37,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Sparkle GCSK-005
Intel ARC A750 Grafikkarte, 2.050/2.200 MHz Game-/Boost-Takt, 8 GB GDDR6-Speicher mit 16 GHz Ram-Takt (effektiv), Dual-Fan-Kühlerdesign mit RGB-Beleuchtung
219,00 €
(inkl. MwSt.)
Nicht verfügbar
ssupd GESP-010
14 cm langes und flexibles Riser-Kabel, für PCIe-Standard 4.0, von PCIe x16 auf PCIe x16, für individuelle Positionierung von Erweiterungskarten
99,90 €
(inkl. MwSt.)
Nicht verfügbar

Die besten Grafikkarten für Gaming und Workstations: AMD & NVIDIA im Vergleich

Die Grafikkarte ist die wichtigste Komponente in einem Gaming-PC und ist quasi der Motor der Bildausgabe in einem Computer. Die GPU steuert die berechneten Daten des Prozessors und wandelt diese zur Wiedergabe auf Monitoren und Displays um. Schon beim Bootvorgang über das BIOS/UEFI bis hin zum Betriebssystem wird die Grafikkarte für die Grafikausgabe genutzt. Die zur Verfügung gestellten Daten werden in ein Bild umgewandelt, um sie auf dem Ausgabegerät darzustellen. Grafikkarten werden meist als interne Erweiterungskarten an die Hauptplatine über verschiedene Schnittstellen angeschlossen


Wie ist eine Grafikkarte aufgebaut?

Eine Grafikkarte setzt sich grundsätzlich aus mehreren Komponenten zusammen. Grafikspeicher (Video-RAM) und Wandlerchip (auch RAMDAC genannt) sind neben dem Grafikchip - dem Grafikprozessor - die wichtigsten Bauteile. Je nach Leistungsklasse sind diese Komponenten entsprechend dimensioniert. Grafikkarten werden über die PCIe-Schnittstelle in Form von PCIe-Slots auf dem Mainboard angeschlossen. Über diesen und zusätzliche PCIe-Stromanschlüsse erfolgt die Stromversorgung.

Der Kühler einer ASUS GeForce RTX 3090 ROG Strix


Zur Kühlung der einzelnen Komponenten kommen Kühlerdesigns zum Einsatz, die in der Regel aus einem von Axial-Lüftern gekühlten Kühlblock bestehen. Die ASUS ROG Strix-Grafikkarten (siehe Bild) verfügen meist über drei Lüfter. Ein weiteres, häufig vertretenes Design ist der Radial-Kühler, bei dem die Abwärme nicht im Gehäuse verteilt wird, sondern über Öffnungen am PCI-Slot abgeführt wird.

Im High-End- und Enthusiasten-Bereich sind auch wassergekühlte Grafikkarten anzutreffen. Diese werden per AiO-Wasserkühlung gekühlt oder via Monoblock in eine Custom-Wasserkühlung integriert. Eine gute Kühlung ist wichtig, um den Boost-Takt des Grafikchips möglichst lange halten zu können.

Die beste Gaming-Grafikkarte bei Caseking kaufen

Vorab sollte beim Kauf einer Grafikkarte geklärt werden, für welchen Zweck eine Grafikkarte benötigt wird. In diesem Fall muss sie unterschiedliche Kriterien erfüllen. Man kann hier zwischen 3D-Beschleunigern und GPUs für den professionellen und Office-Einsatz unterscheiden. In letzterem Fall erfolgt eine sehr hochwertige Grafikausgabe samt hoher Double-Precision-Rechenleistung speziell für den Einsatz im CAM/CAD/CAE-Bereich einhergehend mit speziellen Treibern, gigantischen Speichermengen, zahlreichen Monitor-Anschlüssen und direktem Hersteller-Support.

Grafikarten für Spiele sind in verschiedenen Leistungsklassen von Einsteiger bis zu High-End verfügbar und werden dabei hauptsächlich von den beiden großen Herstellern AMD und NVIDIA produziert. Je nach Anspruch und Geldbeutel kann hier aus einer Vielzahl an Grafikkartenmodellen gewählt werden.

Hier eine kurze Übersicht über aktuelle NVIDIA GeForce RTX- und AMD Radeon RX-Grafikkarten:

AMD Radeon und NVIDIA GeForce Features in der Übersicht

 AMD RadeonNVIDIA GeForce
DirectX 12 Ultimate ✅ ab RX 6000 ✅ GeForce RTX
Raytracing mit DXR 1.1 ✅ ab RX 6000 ✅ GeForce RTX
Upsampling ✅ FidelityFX Super Resolution, FSR 1.0, AMD- und Nvidia-GPUs ✅ NIS, AMD- und Nvidia-GPUs
Fortschrittliches Upsampling ✅ FSR 2.0, AMD- und Nvidia-GPUs ✅ DLSS 2.x, GeForce RTX
KI-Beschleunigung ✅ aber nur über normale Shader-Einheiten, ab RX 6000 ✅ über Tensor-Kerne, GeForce RTX
Resizable BAR ✅ ab RX 6000 ✅ ab RTX 3000 per BIOS-Update
Variable Refreshraten ✅ FreeSync, Adaptive Sync ✅ G-SYNC, Adaptive-Sync
Latenz-Reduzierung in Spielen ✅ Anti-Lag (Treiber-Feature) ✅ Reflex (Treiber und Game-API-Lösung)
Bild nachschärfen ✅ Radeon Image Sharpening (RIS) ✅ FreeStyle-Filter
Videos in Spielen aufzeichnen ✅ AMD ReLive ✅ Highlights in GeForce Experience
Umfangreiches Treibermenü mit Überwachung & OC ✅ WattMan ✅ GeForce Experience
Überwachung und OC per externem Tool
Erstellung aufwendiger Screenshots ✅ Ansel, spielespezifisch
Umfangreiche Optionen zum Spiele-Streaming ✅ Broadcast, GeForce RTX
Mögliche Treiberoptimierung für mehr FPS/Effizienz ✅ Chill, Radeon Boost
Studio-Optimierungen für RT ✅ ab RX 6000 ✅ Optix, GeForce RTX

Auf welche Details Du beim Kauf einer Grafikkarte achten solltest:

  • Welcher Grafikchip ist gewünscht, welcher Grafikkartenhersteller bietet das passende Modell in der Leistungsklasse an?
  • Erfordert das Einsatzgebiet der Graphikkarte eine bestimmte Größe des Videospeichers, also VRAM?
  • Sollen mehrere Monitore angeschlossen werden und sind digitale oder analoge Schnittstellen verfügbar, etwa HDMI, DisplayPort, DVI, VGA?
  • Ist das System auf leisen Betrieb ausgerichtet? Silent-Modelle mit passiven oder semi-passiven Lüftern machen in diesem Fall absolut Sinn.
  • Wie viel Platz ist im Rechner vorhanden? Viele Grafikkarten mit starken Kühlern benötigen zwei oder gar drei Slots, die dementsprechend im Gehäuse frei sein müssen.

Grafikkarten für 4K-Ultra-HD-Gaming und das Zocken in der Virtual Reality

High-End-Grafikkarten eignen sich natürlich nicht nur dafür, Spiele ruckelfrei und in maximalen Einstellungen zu spielen, sie können auch Bilder und Videos in erstklassiger Qualität wiedergeben. Je nach verwendetem Monitor, Display, Projektor oder Fernseher, der angeschlossen ist, auch HD Material von Full HD bis hin zu Ultra HD in 4K-Aufklösung oder höher.

Im Multi-Monitor-Betrieb lassen sich mit einer geeigneten Grafikarte auch mehrere Displays zu einem großen Verbund zusammenschließen. Zusätzliche Techniken moderner Modelle wie PhysX oder Mantle lassen Grafik und Detaillevel noch realistischer wirken und kommen gleichzeitig der Geschwindigkeit zugute.

Besonders leistungsstarke Grafikkarten können zudem die virtuelle Realität (VR, Virtual Reality) darstellen. Für das optimale und realitätsnahe Erleben der VR müssen Grafikkarten eine möglichst stabile Bildwiederholrate für die vom VR-Headset verwendeten Displays erreichen.


Wassergekühlte Grafikkarten-Varianten vom King Mod-Service bei Caseking

Zusätzlich zu den Modellen der Hersteller, die mit starken Kühllösungen und Spezial-Lüftern ausgestattet sind, gibt es bei Caseking auch einzigartige Modelle. Bei diesen Grafikkarten wird vom King Mod-Service ein WaKü-Block zum Einbau in eine Wasserkühlung vormontiert. Bei diesen Grafikkarten übernimmt Caseking die volle Garantie. Diese Grafikkarten verfügen über maximale Leistungsfähigkeit und bieten Spielraum für Overclocking, also Übertaktung des Grafikchips.