noblechairs collection 2016

PHANTEKS
Enthoo Mini XL Dual System Bundle

  • Zwei Systeme in einem Gehäuse? Kein Problem mit dem genialen Bundle aus Phanteks Enthoo Mini XL Micro-ATX-Gehäuse
  • Phanteks Enthoo Mini XL Upgrade-Kit und Phanteks Power Splitter

 

ab 20.12.2017

224,70 €*
209,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GEBU-156

EAN: 0000000000000

MPN: GEBU-156

Hersteller: PHANTEKS

 
 

Produktinformationen - Enthoo Mini XL Dual System Bundle

Mit dem Phanteks Enthoo Mini XL Dual System Bundle gehören Platz und Geld raubende Zweitsysteme der Vergangenheit an, denn es umfasst die perfekte Grundausstattung für zwei eigenständige, voll funktionsfähige Systeme, die unabhängig voneinander in einem Gehäuse betrieben werden können. Als Basis dafür dient das Enthoo Mini-XL Micro-ATX-Gehäuse von Phanteks, welches bereits ein Micro-ATX-Mainboard aufnehmen kann und dank Enthoo Mini XL Upgrade-Kit, zusätzlich mit einem Mini-ITX-Mainboard für das sekundäre System ausgestattet werden kann. Um die Notwendigkeit von zwei separaten Netzteilen zu eliminieren, kommt der neue Power Splitter, ebenfalls von Phanteks, zum Einsatz. Mit dessen Hilfe können beide Systeme über ein Netzteil mit Strom versorgt werden, wodurch Sie nicht nur Platz, sondern auch Geld sparen. Außerdem lassen sich die Systeme komplett unabhängig voneinander Ein- und Ausschalten, wodurch jedes einzeln nutzbar wird und völlig autark arbeitet.

Phanteks Enthoo Mini XL Micro-ATX Gehäuse

Das Enthoo Mini XL Gehäuse ist ein kompaktes Tower-Gehäuse von Phanteks, welches aufgrund seiner geringen Abmessungen ziemlich wenig Platz einnimmt und dennoch für Mainboards der Formfaktoren Micro-ATX und Mini-ITX entworfen wurde. Mit den in diesem Bundle erhältlichen Erweiterungen, lässt sich das Gehäuse schnell und einfach in ein Dual-System-Gehäuse verwandeln. Daneben bietet es umfangreiche und dabei auch noch maximal flexible Wasserkühlungsoptionen und Luftkühlungsmöglichkeiten.

Genügend Unterbringungsmöglichkeiten für Festplatten und SSDs sind in jedem Fall vorhanden, denn schon ab Werk können bis zu sechs 3,5-Zoll-Laufwerke in zwei Käfigen werkzeuglos untergebracht werden, zwei weitere kommen hinzu, wenn man zwei der optional erhältlichen HDD-Brackets GEPH-018 (im Caseking-Sortiment) erwirbt. Auch die Aufnahme von 2,5-Zoll-SSDs kann per zusätzlicher SSD-Montage-Rahmen (GEPH-009) um bis zu zwei Laufwerke erweitert werden, zwei dieser Rahmen befinden sich bereits im Lieferumfang. Per "Drop'n'Lock" lassen sie sich auf der Rückseite des Motherboard-Trays oder links außen an der Stealth-Blende des Laufwerksschachts fixieren.

Auf der Tray-Rückseite, wo zum Kabelverlegen übrigens 3 cm Platz herrschen, ist auch beim Enthoo Mini XL der praktische Lüfter-Hub für bis zu sechs 3-Pin-Fans vorhanden: Per SATA-Stromkabel werden diese vom Netzteil mit Strom versorgt. Der Clou aber ist, dass sie allesamt automatisch drehzahlgesteuert werden - und zwar in Abhängigkeit vom PWM-Signal, welches das verbaute Mainboard vorgibt. Dazu führt ein Extrakabel vom Lüfter-Hub zum 4-Pin-PWM-Anschluss der Hauptplatine. So lassen sich die drei vorinstallierten und drei weitere Lüfter synchron und temperaturabhängig regeln (mit zusätzlichen Y-Verteilern sogar bis zu elf davon!).

Zwei 140-mm-Lüfter sind im Enthoo Mini XL bereits in der Front vorinstalliert, ein weiterer 140er sitzt im Heck. Doch damit sind die Möglichkeiten des Aircoolings längst nicht erschöpft, insgesamt lassen sich ganze 14 120-mm-Modelle oder 140-mm-Exemplare an Front, Heck, Deckel, Boden, rechtem Sidepanel und HDD-Käfigen nutzen. Großartig sind die werkzeuglos entnehmbaren Staubfilter an Boden und Vorderseite, man zieht sie einfach zur Seite heraus, besser zugänglich könnten Filter nicht sein! Wer lieber auf Watercooling setzt, hat beim Mini XL mehr Freiraum als in vielen Big-Towern.

Nicht nur, dass eine mitgelieferte Pumpenhalterung inklusive Entkopplung anstelle des unteren Festplattenkäfigs platzierbar ist und zwei Montage-Positionen für eine Vielzahl an Reservoir-Typen vorhanden sind - nein, auch die Radiator-Mountings sind massiv, wenn man denn bereit ist, Lüfter-Slots dafür zu opfern. U. a. können die dicksten Dual- und sogar Triple-Wärmetauscher (bis 80 mm Dicke und mehr) vorne, hinten, oben, unten und sogar rechts statt der HDD-Cages eingesetzt werden. Einen guten Eindruck über die Wasserkühlungsoptionen vermittelt das unten eingebundene Video von Phanteks.

Phanteks Enthoo Mini XL Upgrade-Kit für 2. mITX-Board

Für den Dual-Motherboard-Betrieb im dafür prädestinierten Phanteks Enthoo Mini XL wird ein Upgrade-Kit von Phanteks benötigt. Es erweitert die Möglichkeiten des ohnehin schon erstaunlich ausgestatteten Gehäuses um den Dual-System-Support, wodurch zwei eigenständige Systeme parallel zur gleichen Zeit betrieben werden können.

Dafür ist in diesem Set u.a. ein Mainboard-Tray enthalten, der an die Rückseite der Netzteilblende des Gehäuses geschraubt wird und dann ein zusätzliches Mini-ITX-Board aufnimmt. Dieses sitzt ganz oben im Case, oberhalb des Haupt-Motherboards. Außerdem gehört eine alternative Rückwand zum Upgrade-Paket. Diese lässt sich leicht anschrauben, ersetzt die originale Rückseite des Towers und bietet dann anstelle des oberen Lüfter-Slots eine Aussparung für das I/O-Shield des zweiten Mainboards sowie zwei PCI-Blenden zum Einsatz von Steckkarten auf dem mITX-Board.

Zu guter Letzt wird beim Upgrade-Kit noch ein Frontpanel mitgeliefert, das sich in einem der externen 5,25-Zoll-Slots des Enthoo Mini XL einsetzen lässt. Das I/O-Panel bietet zwei USB-3.0-Anschlüsse, zwei Audio-Klinkebuchsen und Power- sowie Resettaster zum Ein- und Ausschalten des zweiten Systems.

Phanteks Power Splitter für Dual-Systeme

Der Phanteks Power Splitter wurde auf Grundlage der von Phanteks patentierten Dual-System-Technologie entwickelt und eliminiert die Notwendigkeit zweier Netzteile in dualen System-Konfigurationen. Mit dem Power Splitter können nunmehr zwei komplett funktionsfähige Systeme unabhängig voneinander betrieben werden, das spart nicht nur Platz, sondern auch Geld.

Der kleine Helfer passt perfekt in das Enthoo Mini XL und wird per Drop-N-Lock Befestigung montiert, wodurch die Installation enorm vereinfacht wird. Die hohe Kompatibilität zu E-ATX-, ATX-, Micro-ATX- und Mini-ITX-Mainboards wird durch größtmögliche Stabilität während des Betriebs ergänzt, denn der Power Splitter schützt und überwacht die 12V / 5V / 3,3V / 5VSP Stromkreise völlig selbstständig.

Grafikkarten und Laufwerke beziehen ihren Strom wie gehabt direkt über das Netzteil und werden nicht über den Power Splitter angeschlossen. Auf diesem Wege steht genügend Leistung für zwei unabhängige Systeme zur Verfügung und ermöglicht bei ausreichend großer Netzteil-Dimensionierung, den zusätzlichen Betrieb potenter Grafikkarten.

Das Gerät verfügt insgesamt über einen 24-Pin- und zwei 8-Pin-Eingänge. Diese werden aufgesplittet und ermöglichen den Betrieb von zwei unabhängigen Systemen mit jeweils einem 24-Pin-, einem 8-Pin- und zwei 4-Pin-Anschlüssen. Das Ein- oder Ausschalten eines Systems hat dabei keinen Einfluss auf das andere System. Solange mindestens ein System am laufen ist, bleibt das Netzteil voll funktionsfähig, erst nach Ausschalten beider Systeme schaltet sich das Netzteil ebenfalls aus.

Hinweis: Die Bilder dienen lediglich der Anschauung und als Beispiel einer Dual-System-Konfiguration, mitgelieferte Komponenten sind nicht vorinstalliert. Die abgebildete Hardware auf den beiden letzten Bildern ist kein Bestandteil des Lieferumfangs.

Technische Details (Gehäuse):
  • Maße: 260 x 550 x 480 mm (B x H x T)
  • Gewicht: ca. 13,8 kg
  • Material: Stahl (Body), Aluminium (Ober-/Vorderseite)
  • Farbe: Schwarz
  • Formfaktor: Micro-ATX, Mini-ITX
  • Lüfter insgesamt möglich:
    2x 140/120 mm (Vorderseite)
    2x 140/120 mm (Rückseite)
    2x 140 / 3x 120 mm (Deckel)
    2x 140 / 3x 120 mm (Boden)
    2x 120 mm (rechtes Seitenteil)
    2x 120 mm (HDD-Käfig)
  • Davon vorinstalliert:
    2x 140 mm (Vorderseite)
    1x 140 mm (Rückseite)
  • Radiator-Mountings (teilweiser Verzicht auf HDD- und/oder Lüfter-Slots):
    1x max. 240/140 mm (Vorderseite)
    1x max. 240/280 mm (Rückseite)
    1x max. 360/280 mm (Deckel; 206 mm Platz bis zur Oberkante Motherboard)
    1x max. 360/280 mm (Boden; gff. dann nur eine Erweiterungskarte nutzbar)
    1x max. 240 mm (rechtes Seitenteil)
  • Filter: Vorderseite, Boden, Netzteil (entnehmbar)
  • Laufwerksschächte:
    3x 5,25 Zoll (extern; werkzeuglos)
    6x 3,5 Zoll (intern; werkzeuglos + 2x optional per zusätzlich erhältlichen HDD-Brackets GEPH-018)
    8x 2,5 Zoll (intern; 6x statt 3,5 Zoll; 2x per SSD-Bracket hinter dem Motherboard-Tray mit "Drop-n-Lock" + 2x optional per zusätzlich erhältlichen SSD-Brackets GEPH-009)
  • Netzteil: 1x Standard ATX
  • Erweiterungsslots: 5
  • I/O-Panel:
    LED-Umschalter (10 Farben und deaktivierbar)
    2x USB 3.0 (interne Anbindung)
    1x je Audio In/Out
  • Maximale Grafikkartenlänge: 289 mm (ohne jeglichen Verzicht)
    Maximale Grafikkartenlänge: 410 mm (ohne HDD-Käfige)
  • Maximale CPU-Kühler-Höhe: 215 mm


Technische Details (Phanteks Enthoo Mini XL Upgrade-Kit):
  • Material: Stahl
  • Farbe: Schwarz
  • Formfaktor: Mini-ITX
  • Netzteil: 1x SFX
  • Kompatibilität Gehäuse:
    Phanteks Enthoo Mini XL


Technische Details (Phanteks Power Splitter):
  • Maße: 165 x 32 x 100 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 210 g
  • Farbe: Schwarz
  • Material: ABS-Kunststoff
  • Mainboard-Unterstützung: E-ATX, ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
  • Kabel-Kompatibilität: 24 Pin / 20+4 pin, 8 Pin / 4+4 Pin, 4 Pin
  • Netzteil-Anforderungen: min. 600 W (80 Plus Bronze)
  • Anschlüsse (Input):
    1x 24 Pin
    2x 8 Pin
  • Anschlüsse (Output):
    2x 24 Pin
    2x 8 Pin
    4x 4 Pin
  • Ausgangsleistung: max. 452 W (System 1+2 kombiniert; ohne Stromverbrauch der GPU)
  • Ausgangsspannung (12 V):
    Gesamt: 336 W (Output 1 + 2)
    Einschaltstrom: 160 A
    Betriebsstrom: 14 A
  • Ausgangsspannung (5 V):
    Gesamt: 70 W (Output 1 + 2)
    Einschaltstrom: 160 A
    Betriebsstrom: 14 A
  • Ausgangsspannung (3,3 V):
    Gesamt: 46 W (Output 1 + 2)
    Einschaltstrom: 160 A
    Betriebsstrom: 14 A
 

Weiterführende Links zu "Enthoo Mini XL Dual System Bundle"

 
PHANTEKS
 

Technische Details

Gehäuse Typ Midi-Tower, Mini Gehäuse
Formfaktor Micro-ATX, Mini-ITX
Seitenteil mit Fenster
Farbe Schwarz
Hauptfarbe Schwarz
Akzentfarbe Schwarz
Dämmung nein
Breite (exakt) 260
Höhe (exakt) 550
Tiefe (exakt) 480
Breite 200 - 300 mm
Höhe 500 - 600 mm
Tiefe 400 - 500 mm
Material Aluminium, Stahl
Gewicht (exakt) 13.8
Gewicht 12 - 14 kg
USB 2x
USB 3.0 2x
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
intern 2,5 Zoll 8x
intern 3,5 Zoll 6x
extern 5,25 Zoll 3x
PCI Slots 5x
Mainboardschlitten nein
Fernbedienung nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Front LCD/TFT Display nein
Filter ja
Netzteil nein
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Hinten Seitlich
Lüfter vorinstalliert 3x 140mm
Lüfter 120mm 14
Lüfter 140mm 8
Lüfterfarbe Schwarz, Weiß
Lüftersteuerung nein
Cardreader nein
Frontklappe nein
Hot-Swap nein
Position I/O Deckel
HDD Entkopplung ja
Radiator Mounting 1x Triple (360mm), 1x Dual (240mm), 1x Single (120mm)
Beleuchtung ja, abschaltbar
Schlauchdurchführung nein
Serie Enthoo
Transport System nein

Kundenbewertungen für "PHANTEKS Enthoo Mini XL Dual System Bundle"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
Marcel
Problemlose Bestellung und Lieferung nach Belgien.
Keine Beschränkungen (1)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Marcel

Sehr zufrieden

Problemlose Bestellung und Lieferung nach Belgien.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • Ocaholic - Phanteks Enthoo Mini XL DS

    Beim Enthoo Mini XL DS handelt es sich um das aktuellste Gehäuse von Phanktes. Dieses wartet als eines der ganz wenigen Gehäuse am Markt damit auf, dass zwei Systeme platz finden. Der Hersteller ist mit diesem Gehäuse nahe an der Perfektion und es gibt lediglich wenige Punkte, die noch verbessert werden könnten. Die Verarbeitungsqualität sowie auch die verwendeten Materialien sind von hoher Qualität und überzeugender Wandstärke, sodass sich ein solides Gehäuse ergibt.

    zum Review
  • Hardware.Info - Phanteks Enthoo Mini XL: one case, two systems

    The Phanteks Enthoo Mini Xl is a unique case. The person that thinks they recognise an older Phanteks case simply by the design, will find themselves being wrong in this regard. Even though the design might be more akin to that of an ATX case, the case only fit a Micro ATX and a Mini ATX motherboard. This is undeniably a niche feature, but if you do see the merit of combining two systems in a single case, then this Phantek case is one of your few options. What makes this case unique is the ability to share one power supply between two systems - great news for power supply manufacturers, because there are not all that many uses for 750+ watt power supplies these days. Most of all it is in a way a bit of a showcase item; it is cool to see that this is possible.

    zum Review
  • KitGuru - Phanteks Enthoo Mini XL DS Chassis review (2 systems in one case)

    Pros:
    + Superb build quality.
    + Huge list of options for hardware, cooling and drive bay configurations.
    + Power splitter means you can run two PCs off one power supply.
    + Dust filters at bottom and front click out for easy cleaning.
    + Roof filter is integrated in the top cover which simply pulls off.
    + Remove the drive towers and you can install the pump mount, reservoir mount and extra radiator bracket in the accessory kit.
    + The price has been reduced by a significant amount.

    zum Review
  • XtremeHardware - Phanteks Enthoo Mini XL

    Phanteks with Enthoo Mini XL model has managed to create another house on the quality and amazing features. It is not easy to find a house that supports motherboards in micro-ATX form factor with this space and this predisposition to a complete liquid system and a certain level. The design and quality that have always characterized Phanteks no shortage as no shortage of features on top such as LED lighting system, HUB PWM, three 140mm fans pre-installed and a great modularity.

    zum Review
  • XtremeHardware - Phanteks Enthoo Mini XL

    Phanteks with Enthoo Mini XL model has managed to create another house on the quality and amazing features. It is not easy to find a house that supports motherboards in micro-ATX form factor with this space and this predisposition to a complete liquid system and a certain level. The design and quality that have always characterized Phanteks no shortage as no shortage of features on top such as LED lighting system, HUB PWM, three 140mm fans pre-installed and a great modularity.

    zum Review
  • TechTesters - Phanteks Mini XL Dual System

    Summary: The Phanteks Enthoo Mini XL is not something for the masses with a single ATX system, but for the niche audience of youtubers, streamers, LAN party-goers and the like still a very nice alternative. When it comes to 'see and be seen ", and perhaps also the practical benefit of not having to drag along two thick PCs, set the Phanteks Mini XL still down a pretty complete picture.

    zum Review
  • 3DGameman - Phanteks Enthoo Mini XL Dual System Case

    Being able to install two systems in one case right out of the box, opens up all kinds of possibilities. And this what the Phanteks Enthoo Mini XL Dual System Case is all about. For example, you could have a gaming/server setup or a HTPC/work rig and run them individually. Plus it comes with 3 fans, but many more can be added, as well as water cooling support, it's capable of fitting lots of drives (2.5", 3.5" & 5.25"), looks great and the buildquality is excellent.

    zum Review
  • TweakTown - Phanteks Enthoo Mini XL Super Micro-Tower Chassis

    While the cost is a bit steep, the Enthoo Mini XL is one case that truly keeps on giving! From a massive water cooling beast to a chassis that supports two systems, and on top of that looks great no matter your choice of layout.

    zum Review
  • eTeknix - Phantek Enthoo Mini XL Super Micro Tower Chassis

    “The Phanteks Mini-XL is one of the most original chassis I’ve ever seen. Sure, it’s not ideal for everyone, but it’s great to see an innovative, practical, versatile and stylish product at a very reasonable price, this may very well be one of the coolest cases money can buy.”

    zum Review
  • Technic3D - Phanteks Enthoo Mini XL Gehäuse

    Alles in allem bietet Phanteks mit dem Mini XL ein interessantes, in der Form noch nie dagewesenes Gehäuse an. Dies schlägt sich auch im Preis nieder, der mit knapp 170,00 Euro im oberen Bereich des Micro-ATX-Segments liegt. Hier gilt wie auch so oft im Leben: Umso ausgefallener, umso teurer. Wir belohnen den Mut von Phanteks und die konsequente, ausgereifte Durchführung mit einem (sehr) guten Silber-Award und hoffen auf weitere Innovationen der Schmiede aus Fernost. 

    zum Review
  • TheModzoo - Phanteks Enthoo Mini XL

    Phanteks keeps pushing the envelope of design, and the new Mini XL is no exception to that. In the process of creating the Mini XL, Phanteks has created a completely new category with its unique interior layout. The Mini XL allows you to do a build with almost no compromises at all. Add in the Phanteks build quality, the modularity features, and the optional ITX upgrade kit, this case gets an easy 5 out 5 of bananas from me.

    zum Review
  • TheModzoo - Phanteks Enthoo Mini XL

    Phanteks keeps pushing the envelope of design, and the new Mini XL is no exception to that. In the process of creating the Mini XL, Phanteks has created a completely new category with its unique interior layout. The Mini XL allows you to do a build with almost no compromises at all. Add in the Phanteks build quality, the modularity features, and the optional ITX upgrade kit, this case gets an easy 5 out 5 of bananas from me.

    zum Review
  • TheLAB.gr - Phanteks Enthoo Mini XL Case

    On the positive side of the box put the quality of construction, the many accessories that are carefully arranged, the two systems can accept inside, the clever design of air filters that are found everywhere and not a long story short, excellent cable management offering the pack have me system inside.

    zum Review
  • Hardwareluxx - Phanteks Enthoo Mini XL

    Obwohl das Enthoo Mini XL nicht viel mehr Platz als ein typischer Midi-Tower beansprucht, können zwei PC-Systeme verbaut werden - und trotzdem mangelt es nicht an Lüfter- und Radiatorenplätzen für die Kühlung von hitziger High-End-Hardware. Das macht das Enthoo Mini XL einzigartig und rechtfertigt die Vergabe eines Technik-Awards.

    zum Review
  • Modding.fr - Phanteks Enthoo Mini XL

    Phanteks simply keep this potential and adapt the box the size of a motherboard Micro ATX.
    The possibilities for water cooling are just simply great !!! no need to break the walls to integrate a watercooling in this Enthoo Mini XL.

    zum Review
  • PureOverclock - Phanteks Enthoo Mini XL

    Bottom line for the money spent.. you're getting a "Top Notch Case" with lots of features and a design that you won't find anywhere at this price range.

    zum Review
  • Benchmarkreviews - Phanteks Enthoo Mini XL Case

    One reason why Phanteks has gained a lot of popularity, is due to the quality and support they have for each of their products. The strong steel construction of the Enthoo Mini XL means that the case is robust all throughout, including the drive cages, and motherboard tray.

    zum Review
  • Tweak.dk - Phanteks Enthoo Mini XL

    Phanteks Enthoo Mini XL chassis is slightly in a class by itself, since it is quite limited, how many other cabinets on the market, offering to have two separate systems installed in the same body. It's great to see a manufacturer trying to break new ground with innovative designs that provide new opportunities for users.

    zum Review
  • Thinkcomputers - Phanteks Enthoo Mini XL Case

    In Conclusion I have to say that this case is in a “Class by itself”. To compare a product to another one has to have two or more product with similar features with similar layouts or at least similar something. This case has it all and has the added kits to make it even more than the sum of its original parts. It’s truly that amazing of a case.

    zum Review
  • Thinkcomputers - Phanteks Enthoo Mini XL Case

    In Conclusion I have to say that this case is in a “Class by itself”. To compare a product to another one has to have two or more product with similar features with similar layouts or at least similar something. This case has it all and has the added kits to make it even more than the sum of its original parts. It’s truly that amazing of a case.

    zum Review
  • Kitguru - Phanteks Enthoo Mini XL

    Installing two systems in one case is an unusual step however it is relatively easy with the Enthoo Mini XL.

    zum Review
 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV