noblechairs
PHANTEKS
Topseller!

PHANTEKS
Revolt X 80 PLUS Platinum Netzteil, modular - 1200 Watt

  • Hochwertiges 80-Plus-Platinum Netzteil mit gigantischen 1.200 Watt Nennleistung
  • versorgt zwei Systeme
  • für Dual-System-Gehäuse wie das Evolv X von PHANTEKS
  • 2x 24-Pin & 4x 8/4+4-Pin & 8x 6+2-Pin & 16x SATA
  • modulares Kabelmanagement
  • zwölf Jahren Garantie

 

lagernd

253,35 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: NEPH-001

EAN: 0886523500360

MPN: PH-P1200PS_EU

Hersteller: PHANTEKS

 
 

Produktinformationen - Revolt X 80 PLUS Platinum Netzteil, modular - 1200 Watt

Mit seiner Revolt-X-Serie steigt PHANTEKS ins Geschäft mit Netzteilen ein und macht dann auch gleich keine halben Sachen: Die komplett modularen Netzteile gibt es nämlich gleich in doppelter Ausgabe, mit jedem lassen sich zwei Mainboards mit Strom versorgen. PHANTEKS nennt das Power Combo. Die Netzteile sind zwar in erster Linie für PHANTEKS' Gehäuse Evolv X konzipiert, lassen sich jedoch wegen ihres ATX-Formats in jedem anderen Case unterbringen, das ein Zwei-System-Aufbau unterstützt. Natürlich ist die Revolt-Serie mit dem Platinum-Zertifikat versehen, damit auch beide Systeme zuverlässig mit Strom versorgt werden.

Das PHANTEKS Revolt X 80+ Platinum Netzteil im Überblick:

  • 1200-Watt-Netzteil mit enorm starker 100-A-Singlerail
  • Hohe Effizienz durch 80 PLUS-Platinum-Zertifikat
  • Leiser 135-mm-Lüfter
  • Vollständig modulares Kabelmanagement
  • Zwei 24-Pin-ATX-Kabel, 3x 8-/4+4-Pin-ATX-Kabel
  • Acht 6+2-Pin-PCIe-Stecker und 16 SATA-Anschlüsse

High-End-Technik für Netzteile der Oberklasse

Um die Energie für gleich zwei Systeme zu liefern, setzte PHANTEKS auf bewährte Technik, die vom renommierten Hersteller Seasonic stammt. Dazu kommen die 105°-Hochleistungskondensatoren aus Japan und weitgehend Kabel-freie Konnektoren. Die Komponenten sind alle auf einer speziell von PHANTEKS entwickelten Platine untergebracht. So gewährleisten die Revolt-X-Netzteile Stabilität und vor allem Zuverlässigkeit.

Die Revolt-X-Netzteile liefern über dedizierte Anschlüsse Energie für zwei Systeme. Dem Netzteil liegen gleich zwei 24-Pin-ATX-Kabel bei, die an die jeweiligen Mainboards angeschlossen werden können. Für die zusätzliche Stromversorgung von Mainboard liegen dem Netzteil drei Kabel mit insgesamt vier 8-Pin- beziehungsweise 4+4-Pin-Anschlüssen bei. Gleich acht 6+2-Pin-Stecker an vier Kabeln können Grafikkarten mit Strom versorgen. Und für die Versorgung von Datenträgern oder anderen Peripheriegeräten gibt es insgesamt 16 Anschlüsse an vier Kabeln.

Hohe Effizienz dank Platinum-Zertifizierung

Der besonders hohe Wirkungsgrad genügt den Anforderungen von 80 PLUS Platinum und übertrifft somit 94/92/90 Prozent bei 50/20/100 Prozent Last). Im europäischen 230-Volt-Netz steigt die Effizienz weiter. Im Vergleich zu einfacheren Netzteilen mit Gold-Zertifizierung spart das PHANTEKS Revolt X 80+ Platinum daher immerhin gut 20 Watt ein. Zudem wird die Abwärme minimiert, was der Kühlung zugutekommt und die Lebensdauer verlängert.

Für den notwendigen Luftstrom zur Kühlung sorgt ein besonders langsam rotierender 135-Millimeter-Lüfter mit besonders langlebigem doppelten Kugellager. PHANTEKS' Einstieg ins High-End-Segment kann daher nicht nur mit Spannungsqualität, sondern auch mit besonders niedrigem Betriebsgeräusch bei guter Kühlung überzeugen. Die ungewöhnlich hohe Herstellergarantie von zwölf Jahren übersteigt dem aktuellen Standard der Oberklasse.

Ein klares Highlight des PHANTEKS Revolt X 80+ Platinum Netzteil ist die gigantische Ausstattung mit Anschlüssen: Neben den beiden 20+4-Pin-ATX-Stecker für zwei Boards können vier 8-Pin- beziehungsweise 4+4-Pin-12V-Stecker High-Prozessoren versorgen. Für die Grafikkarten stehen ganze acht 6+2-Pin-PCIe-Stecker an vier Kabelsträngen bereit. Selbst Render-Setups mit mehreren GPUs können so ohne Adapter-Bastellösungen betrieben werden. Die weiteren Komponenten werden mit je 16 SATA- und drei 4-Pin-Molex-Steckern versorgt. Damit kann jedes Netzteil der neuen Revolt-Serie dauerhaft besondere Leistungen erbringen. Ein gelungener Einstieg in den Markt für High-End-Netzteile!

Technische Details:
  • Maße: 150 x 86 x 170 mm (B x H x T)
  • Lüfter: 135 mm (automatische Steuerung)
  • Farbe: Schwarz (Netzteil, Lüfter)
  • Effizienz: mindestens 94/92/90 Prozent bei 50/20/100 Prozent Auslastung. Erfüllt die Anforderungen von 80 PLUS Platin. Effizienz im europäischen 230-Volt-Netz liegt um bis zu zwei Prozentpunkte höher
  • Active PFC
  • Formfaktor: ATX12V 2.4/EPS12V 2.92
  • Leistung: 1.200 W
    +3,3V: 25 A
    +5V: 25 A
    +3,3V & +5V kombiniert: 125 W
    +12V: 1.200 W / 100 A
    -12V: 3,6 W / 0,3 A
    +5Vsb: 15 W / 3 A
  • Anschlüsse (abnehmbar):
    Mainboard: 2x 20+4-Pin ATX12V/EPS12V
    CPU: 4x 4+4-Pin / 8-Pin ATX12V/EPS12V
    4x2 6+2-Pin-PCIe (insgesamt 8x 6+2-Pin-PCIe)
    4x4 SATA (insgesamt 16x SATA)
    1x3 4-Pol-Molex
  • Schutzschaltungen:
    OVP (Sicherung gegen Über- und Unterspannung)
    SCP (Kurzschluss) OPP (Überlast) OCP (Überstrom auf den Schienen +12, +3,3 und +5 Volt)
  • Herstellergarantie: 12 Jahre
 

Weiterführende Links zu "Revolt X 80 PLUS Platinum Netzteil, modular - 1200 Watt"

 
PHANTEKS
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

Netzteil Format ATX
Leistungsklasse 1.001 bis 1.200 Watt
Leistung (exakt) 1.200 Watt
Leistung 12V Schiene(n) 1.200 Watt
12V Aufteilung Single Rail
modular ja (teil- oder vollmodular), vollmodular
semi-passiv ja, abschaltbar
6+2-Pin PCIe 8x
CPU Stromversorgung 4x 4+4-Pin
Molex (4-Pin) Stecker 3x
SATA Stecker 16x
Netzteil Lüfter 135 mm
Beleuchtung nein
Farbe Schwarz, Silber
Einbautiefe 17 cm
Gehäuselüfter Steuerung nein
Software Interface (digital) nein
Effizienz 80 PLUS 80 PLUS Platinum

Kundenbewertungen für "PHANTEKS Revolt X 80 PLUS Platinum Netzteil, modular - 1200 Watt"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 3 Kundenbewertungen)
 
Oscar
I am very happy about this PSU. It really does what I expected and seems to be of great...
Christian
Funktioniert wie es soll jedoch wurde meiner meinung nach an den kabeln zu viel gespart...
Keine Beschränkungen (3)
33% (1)
33% (1)
33% (1)
0% (0)
0% (0)
 
Der Wolf

Ein grundsolides Netzteil das nicht zu Ende gedacht wurde

Zur grundlegenden Funktion kann man nur sagen das es das macht was es soll.
Es ist leise und solide im Betrieb. Über den Preis kann man Streiten. Meiner Meinung geht der Preis in Ordnung. Das Netzteil besetz eine Niesche die sonst keiner bedient und die Stückzahlen dürften nicht so hoch sein das sich die Kosten über das Verkaufsvolumen umlegen lassen.

Meine Kritik bezieht sich auf die Schwäche des Netzteils welches eigentlich die Stärke und Dasseinberechtigung sein soll. Wenn man ein System aufsetzt mit zwei Mainboards, welche beide gleichzeitig betrieben werden sollen, geht das Ganze durchaus auf. Mein Usecase ist aber ein etwas anderer. Mein Ziel war es ein Gaming-Rechner und eine Workstation in ein Gehäuse zu bauen um Platz zu sparen und ein einfacheres Cablemanagement zu haben. Das klappt auch soweit bis man zu dem Teil kommt wo man Komponenten an die SATA-Power- bzw an die Molexstecker steckt. Diese Power-Rails gehen immer an egal welches System gestartet wird.

Die Workstation läuft mit einem Kraken X62 AIO Kühler für die CPU. Diese wird über einen SATA-Powerstecker versorgt. Wenn ich jetzt das Gaming-System starte bleibt die Workstation logischerweise aus. Allerdings läuft die Kraken X62 dann ohne die Kontrolle durch die Workstation auf Vollgas.

Beim Gamingsystem ist es ähnlich. Die Gehäuselüfter für Gamingteil hängen an einem Fan-Controller der beim Gehäuse dabei war. Auch hier das Problem. Wenn der Controller 12V sieht gibt er Vollgas. Erst wenn das Gamingsystem läuft wird die Drehzahl geregelt.

Wenn man genug Fanheader auf dem jeweiligen Mainboard hat kann man darüber vielleicht noch was machen aber da hatte ich mir eine cleverere Lösung erhoft, zB. das man die SATA-Powerstecker mit an die 12V vom Mainboard hängt. Ich mußte das ganze über Y-Kabel beheben. Jetzt gehts es so wie ich es mir vorstelle aber mit deutlich mehr Leitungen als es notwendig wäre.

Ich habe aber auch schon PCI_E Peripherie gesehn die mit 12V extern versorgt wird und spätestens hier kommen dann doch ein paar ernste Fragen auf.

 
Oscar

Very happy

I am very happy about this PSU. It really does what I expected and seems to be of great quality. It is very expensive but I kind of understand why since this product is pretty unique.
The only real drawback about this product is that when one single system is ON, then ALL the SATA and MOLEX devices are powered on.
This is NOT ideal since it may power devices which should only be powered on when one of the systems is running.

 
Christian

Tut was es soll jedoch mit kurzen kabeln

Funktioniert wie es soll jedoch wurde meiner meinung nach an den kabeln zu viel gespart da sie ein wenig zu kurz und sehr steif sind

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • Gamezoom - Phanteks Revolt X 1000W

    Pro

    + hohe Leistung
    + moderne und ausgereifte Technik
    + sehr hoher Wirkungsgrad
    + Verarbeitungsqualität
    + schicker Look
    + hochwertige Bauteile
    + leiser Lüfter
    + semi-passiv Lüftersteuerung
    + zahlreiche Anschlüsse
    + abnehmbare Kabelstränge (voll-modular)
    + Länge der Kabel
    + sämtliche Schutzschaltungen vorhanden
    + 12 Jahre Garantie

    zum Review
 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell 2-5 Werktage. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV