noblechairs collection 2016
King Kits
Topseller!

King Kits
Prolimatech MK-26 Multi-VGA-Kühler - Apache 140 Edition

  • High-End-VGA-Kühler Prolimatech MK-26 im Bundle mit zwei schwarzen 140-mm-PWM-Lüftern vom Typ Akasa Apache

 

lagernd

84,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: ZUBU-020

EAN: 0000000000000

MPN: ZUBU-020

Hersteller: King Kits

 
 

Produktinformationen - Prolimatech MK-26 Multi-VGA-Kühler - Apache 140 Edition

Preisgünstiges Bundle aus Prolimatechs Multi-VGA-Kühler MK-26 und zwei Apache-PWM-Lüftern von Akasa in 140 mm und schwarzer Farbe - perfekt für High-Performance-Grafikkarten und Overclocking!

Prolimatech ist für seine außerordentlich gute Verarbeitung bekannt. Nichts ist so wertig, nichts so edel, nichts so formschön wie die Kühler, die Prolimatech für den Prozessorbereich anfertigt. Heatsinks vom Schlage eines Genesis, Armageddons oder des Klassikers Megahalems versetzen ihre Besitzer bei jedem Blick ins Gehäuse aufs Neue in Verzückung.

Doch auch im Bereich der Grafikkarten-Kühler konnte Prolimatech Anfang 2010 vollends mit dem MK-13 überzeugen, der besonders Mittelklasse- und High-End-Karten wirkungsvoll auf niedriger Temperatur hielt. Sein Nachfolger steht nun in Form des MK-26 in den Startlöchern - und wieder bekommen Kunden all das, womit sie beim Namen Prolimatech rechnen dürfen: maximale Performance und höchste Qualität.

Der MK-26 fällt auf, will auch auffallen. Man sieht diesem glänzenden Monster aus Kühlrippen und Heatpipes auf den ersten Blick an, dass es sich nicht mit schnödem Mittelmaß und miesem Durchschnitt zufriedengibt, sondern ganz nach oben in den VGA-Cooling-Olymp aufzusteigen gedenkt. Dazu haben die Konstrukteure einen Kühler entwickelt, der optisch an den überragenden und vielfach prämierten Genesis aus gleichem Hause erinnert.

Beim MK-26 sind die sechs kupfernen und vernickelten Heatpipes allerdings anders gebogen, verlaufen somit längs des Grafikkarten-PCBs und bilden die Träger für zwei Radiatorplatten aus ebenfalls vernickelten Aluminium-Lamellen. Die größere der beiden ist etwa 11 cm lang sowie 14,5 cm breit und eins zu eins dem Genesis entlehnt. Die kleinere Fläche ist mit nicht ganz 5 cm weniger als halb so lang und überdeckt den vorderen Bereich des PCBs zwischen GPU und Slotblende.

Die sechs Millimeter starken Heatpipes münden in einer Bodenplatte, welche dank flexibler Halteelemente für unterschiedliche Lochabstände auf so gut wie jede moderne GPU passt - egal ob von NVIDIAs GeForce GTX 670 und 680* (Kepler) oder AMDs Radeon HD 7950 und 7970 (Tahiti). Für letztere beiden wird eine spezielle Kupfer-Basisplatte mitgeliefert, um den rautenförmigen Grafikchip zwischen der PCB-Abdeckplatte zu erreichen und perfekt abzudecken.

Somit ist der Prolimatech MK-26 auf nahezu jedem (High-End-)Pixelboliden einsetzbar* und sorgt mit einer maximalen Wärme-Abfuhrleistung von 320 Watt für niedrige Temperaturen. Dafür sorgen auch die beiden im Bundle enthaltenen schwarzen Apache-Lüfter von Akasa. Die 140-mm-Modelle erzielen trotz der relativ niedrigen Maximaldrehzahl von nur 1.300 U/min verblüffend gute Leistungswerte: 151 m³/h Airflow und einen statischen Druck von 2,76 mm-H2O.

Somit eignet sich dieses Bundle besonders gut für sehr leistungsfähige Karten aus dem oberen Performance-Segment und deren Overclocking, große Hitze kann von der GPU effektiv an die Umgebungsluft im Gehäuse abgeführt werden (eine gute Case-Belüftung ist deshalb ebenfalls zu empfehlen!). Zugleich muss es aber nicht dauerhaft laut im Computer zugehen. Einerseits stellen die Apache-Fans von Akasa mit ihren S-förmig geschwungenen Lüfterblättern sowie dem hydrodynamischen Lager bei niedrigeren Drehzahlen recht unaufdringliche Zeitgenossen dar.

Zum anderen sind niedrige Drehzahlbereiche leicht zu realisieren, wenn man die Fans per PWM automatisch steuern lässt. Dann drehen sie nur so weit auf, wie die Temperaturen es erfordern. Idealerweise liefert Prolimatech auch gleich ein Adapter- bzw. Verteilerkabel mit, wodurch die beiden Lüfter zugleich vom PWM-Grafikkartenanschluss geregelt werden können. Ebenso ist natürlich auch der direkte Anschluss an ein Netzteil oder aber das Mainboard bzw. eine manuelle Lüftersteuerung möglich.

Da es die Dimensionen des High-End-Kühlers in sich haben, sollten vor dem Kauf die Platzverhältnisse im Gehäuse überprüft werden. Weil der MK-26 aber auf jedem Grafikkartentyp etwas anders sitzt - je nach Position der GPU -, geben wir unter den technischen Details unten an, wie viel Raum mit welcher Karte zwischen Mainboard und Seitenteil im Gehäuse vorhanden sein muss. Die Auflistung wird vom Caseking King Mod Service nach und nach erweitert, so dass Sie nicht die Katze im Sack kaufen müssen.

Neben diesem gleichermaßen optisch wie technisch beeindruckenden Stück Hardware für Silent- und Overclocking-Freunde legt Prolimatech außerdem in jeden Karton eine Reihe unterschiedlicher Speicher- und Spannungswandlerkühler. Zu guter Letzt spendiert der Hersteller noch eine 2-Gramm-Tube seiner neuen Enthusiasten-Wärmeleitpaste PK-3. Nano-Partikel verschließen dabei mikroskopisch kleine Lücken und verhindern störende Lufteinschlüsse.

Hinweise: Zur Installation des MK-26 muss der Originalkühler demontiert werden, womit der Verlust der Herstellergarantie des Grafikkartenherstellers einhergeht. Der Umbau erfolgt auf eigene Gefahr. Reste von Wärmeleitpaste und -Pads müssen vor der Installation sehr sorgfältig entfernt werden, da andernfalls beispielsweise die Passivkühlkörper bei Erwärmung abfallen könnten.

* Es werden nur NVIDIA GeForce GTX 680 und 670 unterstützt, bei denen die PCIe-Stromanschlüsse nicht turmartig übereinanderliegen. Bitte prüfen Sie dies deshalb vor dem Kauf! Für die "Turm"-Versionen ist kostengünstig ein zusätzliches Mounting-Kit (ZURA-223 im Caseking-Sortiment) erhältlich.

Ferner werden nur NVIDIA GeForce GTX 670 und 660 Ti mit dem langen PCB der GTX 680 unterstützt. Für die Versionen mit dem eigenen, kurzen Layout ist kostengünstig ein alternativer, flacherer Spannungswandler-Kühlkörper (ZURA-221 im Caseking-Sortiment) erhältlich.


Technische Details (VGA-Kühler):
  • Prolimatech MK-26 Multi-VGA-Kühler
  • Maße: 257,1 x 47,1 x 146 mm (B x H x T)
  • Material: vernickeltes Kupfer (Bodenplatte, Heatpipes), vernickeltes Aluminium (Lamellen)
  • Gewicht (ohne Lüfter): 590 g
  • Heatpipes: 6x Ø 6 mm
  • Lüfter (optional): 2x 140/120 mm
  • Kompatibilität:
  • AMD Radeon (Referenzdesign):
    HD 3850 / 3870
    HD 4830 / 4850 / 4870 / 4890
    HD 5830 / 5850 / 5870
    HD 6790 / 6850 / 6870 / 6950 / 6970
    HD 7750 / 7770 (außer von XFX) / 7790 / 7850 / 7870 / 7950 / 7970
    R9 260X / 270X / 280 X / 290X
  • NVIDIA GeForce (Referenzdesign)
    7800 / 7900 GS / GT / GTX / GTX512
    8800 GS / GT / GTS (G80) / GTS (G92) / GTS512 (G92) / GTX / Ultra
    9500 / 9600 / 9800 GSO / GT / GTX / GTX+
    GT 130 (OEM)
    GTS 150 (OEM) / GTS 240 (OEM) / 250 / 450
    GTX 460 SE / 460 / 480
    GTX 550 Ti / 560 SE / 560 / 560 Ti (außer EVGA FPB und SC) / 570 (außer EVGA HD) / 580 / 650 Ti / 660 / 660 Ti / 670 / 680 (bitte beachten Sie die Anmerkungen am Ende der Artikelbeschreibung!)
    GTX 760 / 770 / 780 / 780 Ti
    GTX Titan
  • Lieferumfang:
    Hohe und flache RAM-Kühler
    Spannungswandler-Kühlerblock
    2x 2 Klammern zur Befestigung von zwei Lüftern
    PWM-Verteilerkabel zum Anschluss von zwei PWM-Lüftern am VGA-Stecker
    2-g-Tube Prolimatech PK-3 Wärmeleitpaste
  • Nötiger Raum zwischen Mainboard und Case-Seitenteil je nach VGA-Typ:
    AMD Radeon HD 7970: 175 mm

Technische Details (Lüfter):
  • 2x Akasa Apache 140mm PWM-Fan - schwarz
  • Maße: 140 x 140 x 25 mm
  • Material: Kunststoff
  • Farbe: Schwarz
  • Lautstärke: 12,5 - 22,19 dB(A)
  • Drehzahl: 600 - 1.300 U/min
  • Airflow: max. 151,33 m³/h
  • Luftdruck: max. 2,76 mm H2O
  • Spannung: 12 V
  • Anschluss: 4-Pin-PWM
  • Lebenserwartung: 50.000 Stunden
 

Weiterführende Links zu "Prolimatech MK-26 Multi-VGA-Kühler - Apache 140 Edition"

 
King Kits
 

Kundenbewertungen für "Prolimatech MK-26 Multi-VGA-Kühler - Apache 140 Edition"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
Percy
Habe das Teil auf einer XFX Radeon 6950 2GB Dual Fan befestigt, weil die Karte mir...
Keine Beschränkungen (1)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Percy

Habe das Teil auf einer XFX Radeon 6950...

Habe das Teil auf einer XFX Radeon 6950 2GB Dual Fan befestigt, weil die Karte mir unter Last zu laut war.
Im Idle kaum Temperaturunterschied zu vorher. Unter Voll-Last allerdings bei max. 30 % Lüftergeschwindigkeit 25° weniger als vorher und nicht hörbar. Bin sehr zufrieden und kann den VGA-Kühler nur wärmstens empfehlen.(wenn auch recht teuer)
Allerdings sollte man vorher das Gehäuse vermessen, denn das Ding ist mit 2 140er Lüftern gigantisch.
An alle Silentfans : KAUFEN !!!

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV