noblechairs collection 2016

King Kits
Prolimatech Samuel 17 "Föhn Edition"

  • PWM-Bundle mit Prolimatech Samuel 17 CPU-Kühler
  • und transparentem 120 mm Alpenföhn Lüfter

 

archiviert

 

Artikel-Nr.: CPBU-032

EAN: 0000000000000

MPN: CPBU-032

Hersteller: King Kits

 
 

Produktinformationen - Prolimatech Samuel 17 "Föhn Edition"

Die perfekte Universal-Kühllösung für beengte Platzverhältnisse!

Prolimatech bietet mit dem Samuel 17 einen extrem kompakten Hochleistungskühler mit ganzen sechs Heatpipes. Er ist damit die erste Wahl, wenn es darum geht, in kleineren Gehäusen wie HTPCs und Micro-ATX-Modellen eine hohe Kühlleistung sowie eine geringe Geräuschentwicklung zu erzielen. Neben der Leistung überzeugt der CPU-Kühler mit einer extrem hochwertigen Verarbeitung und edlen Optik.

Dieses Bundle kombiniert den Kraftzwerg mit einem 120 mm Alpenföhn Lüfter. Das transparente PWM-Modell ermöglicht dabei eine flexible Steuerung der Drehzahl durch das Mainboard. Kühlleistung und Lautstärke werden daher selbstständig an die wechselnden Umstände angepasst - ein Rundum-sorglos-Paket.

In Kombination stellen Prolimatech Kühler und Föhn Lüfter eine enorme Kühlleistung bereit, können jedoch ebenso besonders leise arbeiten. Der Kühler wird mit einer stabilen Backplate verschraubt und ist für alle modernen Sockel von AMD (AM2, AM2+, AM3) und Intel (775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366) geeignet.

Technische Details (CPU-Kühler):
  • Prolimatech Samuel 17 CPU Cooler
  • Maße (ohne Lüfter): 92 x 45 x 82 mm (BxHxT)
    Maße (mit Lüfter): 120 x 70 x 120 mm (BxHxT)
  • Material: vernickeltes Kupfer (Bodenplatte und Heatpipes), vernickeltes Aluminium (Lamellen)
  • Gewicht: 410 g
  • Heatpipes: 6x Ø 6 mm
  • Lüfter (optional): 120 mm
  • Kompatibilität:
    Intel Sockel 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366
    AMD Sockel AM2, AM2+, AM3, FM1, FM2, FM2+

Technische Details (Lüfter):
  • Alpenföhn 120mm Föhn PWM-Lüfter - transparent
  • Maße: 120 x 120 x 25 mm
  • Gewicht: 200 g
  • Farbe: milchig transparent
  • Geräuschentwicklung: max. 26 dB(A)
  • Drehzahl: 700 - 1.200 U/min
  • Fördervolumen: 83,4 m³/h
  • Betriebsspannung: 10,8 - 13,2 Volt
  • Stromstärke: 0,06 A
  • Lager: Hydraulik
  • Anschluss: 4-Pin PWM
  • Kabellänge: 300 mm
 

Weiterführende Links zu "Prolimatech Samuel 17 "Föhn Edition""

 
King Kits
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

CPU Sockel 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 775, AM2, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+
CPU-Kühler Bauart Top-Blower
Lüfteranschluss 4Pin (PWM Steuerung)
CPU-Kühler Breite 120 bis 129 mm
CPU-Kühler Höhe 70 bis 79 mm
CPU-Kühler Tiefe 120 bis 129 mm
CPU-Kühler Breite (exakt) 120 mm
CPU-Kühler Höhe (exakt) 70 mm
CPU-Kühler Tiefe (exakt) 120 mm
Material Bodenplatte vernickeltes Kupfer
Material Kühlkörper vernickeltes Aluminium
Gewicht in g 400 - 500 g
max. Umdrehung 1000 - 1500 U/min
max. Lautstärke 25 - 30 dB(A)
max. Fördermenge 75 - 100 m³/h
min. Umdrehung 500 - 750 U/min
Anzahl Heatpipes 6
Durchmesser Heatpipes 6 mm
CPU-Kühler Lüfter im Lieferumfang 1x 120 mm
Kühlkörperfarbe Silber
Lüfterfarbe Transparent
Zusatzlüfter installierbar nein
Belüftungsart aktiv

Kundenbewertungen für "Prolimatech Samuel 17 "Föhn Edition""

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
tomit
Meiner Meinung nach die beste PWM Kombi die man sich für einen HTPC wünschen kann....
Keine Beschränkungen (1)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
tomit

Meiner Meinung nach die beste PWM Kombi...

Meiner Meinung nach die beste PWM Kombi die man sich für einen HTPC wünschen kann. Arbeitet leise und auch in höheren Stufen empfinde ich den Lärmpegel als angenehm

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • Overclock3D.net - Prolimatech Samuel 17

    We are glad to see that Prolimatech have taken the initiative to widen their product portfolio to cater for low profile machines and succeed. Because of this we are happy to give the Samuel 17 our recommended award.

    The Good

    - Excellent sub 95W CPU Performance

    - Low Profile

    - Ease of Installation



    The Mediocre

    - None



    The Bad

    - None

    zum Review
  • PureOverclock.com - Prolimatech Samuel 17

    If you're in the market for low profile cooler that potentially offers silence for your new hotrod smallform build, then the Prolimatech Samuel 17 is a very worthy option, provided you don't mind paying a premium for that niche need.

    zum Review
  • Planet 3DNow! - Prolimatech Samuel 17

    ""im Bereich der HTPC-Kühler ist der Samuel 17 derzeit wohl das Beste auf dem Markt.""

    zum Review
  • Awardfabrik.de - Prolimatech Samuel 17

    In allen anderen Punkten wie z.B. die Verarbeitungsqualität, das Design sowie die Montage kann der Kühler vollends überzeugen. Es sollte nochmals gesagt werden, dass eine solche CPU niemals in einem HTPC seinen Platz finden würde, für kleinere Prozessoren ist dieser Kühler alleine durch seine kompakte Bauform ideal geeignet!

    Pro:

    + Preis/Leistung

    + Lautstärke 7V/12V

    + Leistung 7V

    + Verarbeitung

    + Design und Größe

    zum Review
  • Cowcatland.com - Prolimatech Samuel 17 CPU Cooler

    A very easy installation, plus it supports Intel and AMD, the performance to rival radiators towers, depending on the fan selected course.

    Pros:

    + Performance + Workmanship + Design + Installation

    zum Review
  • DeXgo - Prolimatech Samuel 17 CPU Cooler

    Nichts desto trotz hat Prolimatech das gehalten, was "versprochen" wurde. Sowohl im HTPC als auch im Spielerechner schafft es der kleine Kühler die verbaute CPU im Zaume zu halten.

    Mit dem Samuel 17 versucht Prolimatech auch im HTPC-Segment Fuß zu fassen. Neben den erfolgreichen Tower- und Grafikkarten-Kühlern soll der Samuel 17 der nächste Kühler sein, der als Referenz in seinem Segment gilt. Dieser Plan geht leider nicht ganz auf. Während der Lieferumfang nun endlich Montagekits für AMD- und Intel-Systeme bereitstellt, verzichtet man weiterhin auf einen Lüfter im Lieferumfang. Dies ist noch nicht mal ein großes Problem, bleibt dem Anwender so die Wahl auf welchen Lüfter er setzen möchte. Bei der Verarbeitung liefert Prolimatech das ab, was man gewohnt ist. Massiv, stabil und hochwertig sind die Begriffe, die den Kühler am besten beschreiben. Und auch die Montage ist durch aus positiv, so muss das Mainboard zwar ausgebaut werden, der Kühler kann aber ohne Mühe auch von einer Person montiert werden. Bei den Leistungstests schafft es der Samuel 17 nicht, sich von seinem direkten Konkurrenten, dem Scythe Big Shuriken, abzusetzen. Gerade in Anbetracht des Preisunterschiedes und des fehlenden Lüfters hätten wir gehofft, dass der Samuel 17 sich ein gutes Stück vor den Big Shuriken setzt. Nichts desto trotz hat Prolimatech das gehalten, was "versprochen" wurde. Sowohl im HTPC als auch im Spielerechner schafft es der kleine Kühler die verbaute CPU im Zaume zu halten. Auch wenn er für leistungshungrige Prozessoren mehr Drehzahl benötigt als andere Kühler, so ist ein Betrieb des Rechners dennoch kein Problem. Wir empfehlen aber, den Kühler nur in Systemen einzusetzen, in denen kein größerer Kühler platz finde.



    Pro:

    + einfache Montage

    + sehr gute Verarbeitung

    + kompakte Bauweise und dadurch eine hohe Kompatibilität

    zum Review
  • PCGHX Forenreview - Prolimatech Samuel 17

    Es macht den Eindruck, als ob alles was Prolimatech anpackt sofort zu Gold wird. Wie auch schon bei vorherigen Kühlern, liefert Prolimatech mit dem „Samuel 17“ einen Kühler der Spitzenklasse ab.

    Obwohl es sich um einen HTPC-Kühler handelt, ist dieser in der Lage selbst mit hitzigen Prozessoren wie einem Core i7-920 fertig zu werden. Auch wenn der „Samuel 17“ im Vergleich mit anderen High-End-Kühlern technisch unterlegen ist, ist seine Leistung dennoch beachtlich.
    Neben der sehr guten Leistung kann der „Samuel 17“ noch mit seiner geringen Höhe und den kompakten Abmessungen punkten. Dank einer Höhe von 4,5cm (Kühlkörper) sollte der „Samuel 17“ für alle kompakten HTPC-Gehäuse geeignet sein. Im Idealfall lässt sich der Kühler mit einem 12mm-Lüfter kombinieren und kommt so auf eine Höhe von 5,7cm. Besonders lobenswert ist allerdings das im Lieferumfang enthaltene Montage-Kit für AMD-Systeme. Es scheint als hätte Prolimatech hier den Wunsch der Kunden erhört und legt das AMD-Kit nun ab Werk mit bei. Bei etwas hitzigeren Prozessoren empfiehlt es sich allerdings einen leisen Lüfter mit etwa 1.300 bis 1.500 Umdrehungen zu verbauen. Bei leistungsschwächeren Prozessoren reicht natürlich auch ein langsamerer Lüfter aus.
    Unter dem Strich lässt sich ganz klar festhalten, Kritikpunkte muss man beim „Samuel 17“ mit der Lupe suchen. Allerdings lassen sich in diesem Test keine Kritikpunkte finden. Wer also die Anschaffung eines HTPC-Systems plant, wird beim Kühler aus leistungstechnischer Sicht nicht am Prolimatech „Samuel 17“ vorbeikommen. Auch wenn zu den 39,90 Euro für den Kühler noch die Kosten für einen 120mm Lüfter kommen, ist der Prolimatech „Samuel 17“ sein Geld absolut wert. Neben dem „Gold Award“ verdient sich der Kühler auch noch das Prädikat „Empfehlung“.

    zum Review
  • PCGHX Forenreview - Prolimatech Samuel 17

    Es macht den Eindruck, als ob alles was Prolimatech anpackt sofort zu Gold wird. Wie auch schon bei vorherigen Kühlern, liefert Prolimatech mit dem „Samuel 17“ einen Kühler der Spitzenklasse ab.

    Obwohl es sich um einen HTPC-Kühler handelt, ist dieser in der Lage selbst mit hitzigen Prozessoren wie einem Core i7-920 fertig zu werden. Auch wenn der „Samuel 17“ im Vergleich mit anderen High-End-Kühlern technisch unterlegen ist, ist seine Leistung dennoch beachtlich.
    Neben der sehr guten Leistung kann der „Samuel 17“ noch mit seiner geringen Höhe und den kompakten Abmessungen punkten. Dank einer Höhe von 4,5cm (Kühlkörper) sollte der „Samuel 17“ für alle kompakten HTPC-Gehäuse geeignet sein. Im Idealfall lässt sich der Kühler mit einem 12mm-Lüfter kombinieren und kommt so auf eine Höhe von 5,7cm. Besonders lobenswert ist allerdings das im Lieferumfang enthaltene Montage-Kit für AMD-Systeme. Es scheint als hätte Prolimatech hier den Wunsch der Kunden erhört und legt das AMD-Kit nun ab Werk mit bei. Bei etwas hitzigeren Prozessoren empfiehlt es sich allerdings einen leisen Lüfter mit etwa 1.300 bis 1.500 Umdrehungen zu verbauen. Bei leistungsschwächeren Prozessoren reicht natürlich auch ein langsamerer Lüfter aus.
    Unter dem Strich lässt sich ganz klar festhalten, Kritikpunkte muss man beim „Samuel 17“ mit der Lupe suchen. Allerdings lassen sich in diesem Test keine Kritikpunkte finden. Wer also die Anschaffung eines HTPC-Systems plant, wird beim Kühler aus leistungstechnischer Sicht nicht am Prolimatech „Samuel 17“ vorbeikommen. Auch wenn zu den 39,90 Euro für den Kühler noch die Kosten für einen 120mm Lüfter kommen, ist der Prolimatech „Samuel 17“ sein Geld absolut wert. Neben dem „Gold Award“ verdient sich der Kühler auch noch das Prädikat „Empfehlung“.

    zum Review
  • PC-Experience.de - Prolimatech Samuel 17 CPU Cooler

    Wer also eine "kleine" sparsame CPU in einem platztechnisch überschaubaren Gehäuse verbauen möchte, der findet in dem Samuel 17 einen mehr als adäquaten Partner, soviel ist sicher. Die AMD Kunden hat Prolimatech diesmal ebenso wenig ausgeschlossen, wie die Sockel 478 Liebhaber, ein weiterer äußerst positiver Aspekt...

    Der neue Samuel 17 Kühler von Prolimatech kann zwar trotz einiger Finessen keinen Goliath besiegen, aber er verschafft sich Respekt und das relativ eindrucksvoll. Die ausgezeichnete Verarbeitung und das gut abgestimmte Ausstattungspaket sprechen für sich, daran gäbe es kaum etwas zu kritisieren. Das trotz der überschaubaren Abmessungen ein 120mm Lüfter verbaut werden kann, spricht für die Macher dieses Kühlers, denn ein volumenstarker Lüfter kann viel von dem ausgleichen, was an Kühlfläche nicht vorhanden ist. Machen wir uns nichts vor, das ein Kühler mit seinen knapp 800cm² Kühlfläche trotz sechs Heatpipes keinen guten Towerkühler ernsthaft in Bedrängnis bringen kann, hat hoffentlich niemand erwartet. Die bisher besten von uns getesteten Luftkühler bringen bis zu 6000cm² an Kühlfläche aufs Tablet, das nur um die Kühlflächenunterschiede mal etwas deutlicher zu skizzieren. Aber darum geht es letztendlich auch nicht, der Samuel 17 wurde für kleine Gehäuse konzipiert und das sind in der Regel HTPC/Desktop und Mini-ATX Gehäuse, in denen normalerweise kein Core i7 Prozessor mit einer Wärmeverlustleistung von 130 Watt seinen Dienst tut, der womöglich auch noch übertaktet wird.

    Wer also eine "kleine" sparsame CPU in einem platztechnisch überschaubaren Gehäuse verbauen möchte, der findet in dem Samuel 17 einen mehr als adäquaten Partner, soviel ist sicher. Die AMD Kunden hat Prolimatech diesmal ebenso wenig ausgeschlossen, wie die Sockel 478 Liebhaber, ein weiterer äußerst positiver Aspekt...



    Pro:

    + wertige Haptik

    + ausgezeichnete Verarbeitung

    + äußerst stabile Lamellen (0,5mm)

    + gute Kühlleistungen bei volumenstarken Lüftern

    + gute Leistungsreserven, sofern nicht übertaktet wird

    + minimales Gewicht

    + sehr stabile Befestigung dank Verschraubung

    + minimaler Platzbedarf

    + ausgezeichnete CPU-Flexibilität

    + sehr gutes Ausstattungspaket

    + befriedigendes Preis-Leistungs Verhältnis (ca. 39,90)

    zum Review
  • PCMasters.de - Prolimatech Samuel 17 CPU Cooler

    Geht man somit letztlich nur nach der Leistung des CPU-Kühlers, ist der Samuel 17 derzeit eine der besten „Low-Profile“ Lösungen.

    Prolimatechs Einstieg in den Markt der „Low-Profile“ CPU-Kühler kann man dank des Samuel 17 als absolut erfolgreich betrachten. So bietet der Kühler trotz der geringen Größe kompromisslose Leistung. Selbstverständlich sind die Kühleigenschaften bei weitem nicht so gut, wie von CPU-Kühlern aus dem „High-End“ Bereich. Hier mangelt es dem Samuel 17 einfach an Kühlkörperoberfläche, die auch durch einen hohen Luftstrom nicht kompensiert werden kann. Schaut man sich allerdings den Wärmewiderstand über die gesamte Bandbreite des Schallpegels an, wird schnell klar, dass Prolimatech einen flachen CPU-Kühler geschaffen hat, der in Kombination mit einem guten Axiallüfter problemlos den Shuriken Rev.B als auch den Big Shuriken aus dem Konkurrenzhaus Scythe abhängt. Dabei ist die Temperaturdifferenz zwischen den drei Kontrahenten selbst bei einer mittleren Wärmeverlustleistung von 80 Watt schon relativ groß. Beträgt die Wärmeverlustleistung hingegen 130 W, steigt die CPU-Temperatur mit dem Prolimatech Samuel 17 enorm an. Jedoch kann dieser kleine CPU-Kühler mit ausreichend Luftdurchsatz selbst bei 130 W die Temperatur auf einer verträglichen Ebene halten. Dies gelingt den beiden CPU-Kühlern von Scythe mit vormontierten Serienlüftern nicht. Geht man somit letztlich nur nach der Leistung des CPU-Kühlers, ist der Samuel 17 derzeit eine der besten „Low-Profile“ Lösungen. Bezieht man den Preis als Kaufkriterium mit ein, so wird aber schell klar, dass diese Mehrleistung enorme Kosten verursacht. Denn aktuell kostet der Prolimatech Samuel 17 selbst ohne Lüfter noch fast doppelt so viel, wie der Scythe Big Shuriken. Nichts desto Trotz wollen wir die hohe Leistung mit einer Empfehlung belohnen, da es außer dem Preis kaum was am kleinen Prolimatech auszusetzen gibt.

    zum Review
 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV