noblechairs
SAPPHIRE
 
 

SAPPHIRE
Radeon R9 Fury Tri-X OC, 4096 MB High Bandwidth Memory (HBM)

  • Werksübertaktete Sapphire Radeon R9 Fury mit mächtigem Tri-X-Kühler
  • 1.000 MHz GPU-Takt und 4 GB extrem schnellem HBM-RAM - 3x DP 1.2a
  • HDMI

 

archiviert

 

Artikel-Nr.: GCSP-123

EAN: 4895106276772

MPN: 11247-01-40G

Hersteller: SAPPHIRE

 
 

Produktinformationen - Radeon R9 Fury Tri-X OC, 4096 MB High Bandwidth Memory (HBM)

Die AMD Radeon-R300-Serie (Codename "Pirate Islands") tritt das Erbe der R200-Serie ("Volcanic Islands") an. Von der sparsamen, preiswerten Einsteiger-Grafikkarte bis hin zum High-End-Boliden mit acht Gigabyte Speicher hat AMD hier basierend auf der bewährten Graphics Core Next (CGN)-Architektur ein breites Portfolio auf die Beine gestellt, in dem für alle Ansprüche eine passende Karte zu finden ist.

Ein wenig außerhalb dieser nummerierten Serie steht die neue High-End-Familie von Grafikkarten, die auf den klangvollen Namen "Fury" hören - in diesem Fall das zweitschnellste Modell, die Radeon R9 Fury. Sie verfügt wie das Topmodell "Fury X" über die "Fiji"-GPU, welche mit Abstand die größte GPU der Pirate-Islands-Generation ist und auch die größte, die AMD jemals geschaffen hat. Satte 3.584 Shader-Einheiten bietet diese in diesem Fall als "Fiji Pro" - und entspricht dabei einem verdoppelten "Tonga Pro"- bzw. "Antigua" Chip, wie er auf der Radeon R9 380 zum Einsatz kommt - aber das Besondere an dieser GPU ist der verbaute "High Bandwidth Memory"-(HBM)-Grafikspeicher und die Art und Weise, wie er mit der GPU kommuniziert.

Statt wie üblich (viele) Speicherchips auf dem PCB um die GPU herum zu verteilen und mit jeweils relativ schmalbandigen Leitungen anzubinden, sind bei der Fiji-GPU vier Speicherchips mit jeweils einem Gigabyte Speicherkapazität direkt auf dem GPU-Package untergebracht, wodurch ein ultrabreites Speicherinterface mit 4.096 Bit entsteht - 1.024 Bit pro Speicherchip. Trotz einer energiesparenden Taktrate von 500 (effektiv 2.000) MHz ergibt sich damit eine Speicherbandbreite von 512 GB/s und damit deutlich mehr als bei jeder anderen Grafikkarte zuvor. Die Taktrate der GPU selbst beträgt bei dieser werksübertakteten Variante 1.040 MHz.

Im Gegensatz zur Fury X, die nur im von AMD entwickelten Referenzdesign mit Kompaktwasserkühlung erhältlich ist, hat AMD die Fury auch für eigene Designs der Boardpartner freigegeben - eine Möglichkeit, von der umfassend Gebrauch gemacht wird und die sich in einigen sehr interessanten Karten äußert. Zu diesen gehört die Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X OC, welche als rein luftgekühltes und noch dazu semi-passives Modell nicht die Einschränkungen einer Hybridkarte mit ihrem großen Radiator und einer ständig laufenden Wasserpumpe mit sich bringt. Die Karte verfügt über das sehr kurze Referenz-Platinendesign der Radeon R9 Fury X, welches vom Tri-X-Kühler deutlich überragt wird. Somit kann die Luft am Ende der Karte weitgehend ungehindert durch die Kühler strömen, was einen besonders leisen und kühlen Betrieb ermöglicht.

Um trotz der gewaltigen Leistung, die dank der Fiji-GPU mit ihren vielen Shadereinheiten und dem HBM-Speicher möglich ist, einen leisen und kühlen Betrieb zu ermöglichen, setzt Sapphire bei dieser Karte auf den "Tri-X" getauften massiven 2,5-Slot-Kühler mit drei Lüftern. Insgesamt sieben Heatpipes - eine mit 10, zwei mit 8 und vier mit 6 mm Durchmesser - führen die Wärme sehr effizient von der GPU ab. Gleich drei 85-mm-Lüfter sorgen dann dafür, dass die Wärme an die Umgebungsluft weitergegeben wird. Damit ist die Karte auch unter Volllast sehr leise, umso mehr aber im Leerlauf - dank AMD ZeroCore Power und AMD PowerPlay wird hier besonders viel Strom gespart, was Sapphire mittels "Intelligent Fan Control II" dazu nutzt, im Leerlauf und bei geringer Belastung die Lüfter teilweise oder komplett abzuschalten. Eine schicke schwarze Aluminium-Backplate zum Schutz des PCBs und zur zusätzlichen Kühlung rundet das Paket ab.

Auf der Feature-Ebene bietet die R9 Fury all' das, was auch die Radeon-R300-Serie auszeichnet - DirectX 12, AMDs eigene Mantle-API, DisplayPort, FreeSync und Ultra-HD-/4K-Auflösungen sind für die Karte selbstverständlich keine Fremdwörter. Darüber hinaus ist die Karte dank CrossFireX und EyeFinity sehr flexibel, was die Unterstützung von Multi-GPU-Setups und mehreren Bildschirmen angeht. Diese können über über einen HDMI- sowie drei DisplayPort-Anschlüsse angesteuert werden. Die Stromversorgung erfolgt über zwei 8-Pin-PCIe-Anschlüsse, für den Betrieb wird ein Netzteil mit mindestens 750 Watt Leistung empfohlen. Um das volle Potenzial der Karte auch zukünftig auszuschöpfen, sollten in regelmäßigen Abständen neue Treiber von AMD oder Sapphire heruntergeladen und installiert werden.

Gratis-Spiele zu AMD Radeon Gaming-Grafikkarten:

Jeder bei Caseking gekauften Spiele-Grafikkarte liegen die dazugehörigen Gutscheincodes der jeweils aktuellen Game-Bundles bei. Nicht qualifizierten Produkten werden keine Gutscheine beigefügt. Alle Promotion-Aktionen sind limitiert und nur gültig, solange der Vorrat reicht oder bis das Angebot beendet wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Nachfolgend sind alle momentan aktiven Gutscheinaktionen von AMD aufgeführt:

Technische Details:
  • Maße: 310 × 50 × 110 mm (B × H × T)
    Bauhöhe: 2,5-Slot
  • GPU: AMD Radeon R9 Fury ("Fiji Pro")
    Fertigung: 28 nm
    GPU-Takt: 1.040 MHz (max. Boost)
    Shader-Einheiten: 3.584
  • Speicher-Größe: 4.096 MB
    Speicher-Takt: 500 (2.000) MHz
    Typ: High Bandwidth Memory (HBM)
    Speicheranbindung: 4.096 Bit
  • Steckplatz: PCIe x16 (PCIe / PCIe 2.x / PCIe 3.0)
  • Anschlüsse:
    3× DisplayPort 1.2a
    1× HDMI
  • Typischer Stromverbrauch unter Last: 275 Watt
  • Stromversorgung: 2× 8-Pin PCIe
    Empfohlene Netzteil-Leistung: min. 750 Watt
  • Features: DirectX 12, OpenGL 4.5, OpenCL 2.1, Mantle, Eyefinity 2.0, CrossFireX, HD3D, TrueAudio, FreeSync, DualBios
 

Weiterführende Links zu "Radeon R9 Fury Tri-X OC, 4096 MB High Bandwidth Memory (HBM)"

 
SAPPHIRE
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

Einsatzzweck / Typ AMD Radeon R9 Gaming
VRAM Größe & Typ 4096 MB HBM
Display Anschluss HDMI, Display Port, Display Port (2x), Display Port (3x)
Stromversorgung 2x 8-Pin PCIe
benötigte Slots / Größe 2,5 Slots
Feature AMD FreeSync

Kundenbewertungen für "Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X OC, 4096 MB High Bandwidth Memory (HBM)"

Leider wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Das ist Deine Chance.

Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert in der Regel 0-2 Werktage. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV