noblechairs collection 2016

Silverstone
SST-FT02B USB 3.0 Fortress - black

  • Edler Aluminum-Tower mit überragender Kühlung
  • gedrehtem Mainboard
  • 3x 180-mm-Fans und USB 3.0 in Schwarz

 

lagernd

269,90 €*
239,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GESV-223

EAN: 4710713968660

MPN: SST-FT02B USB 3.0

Hersteller: Silverstone

 
 

Produktinformationen - SST-FT02B USB 3.0 Fortress - black

Neue Revision: Jetzt mit USB 3.0 und AP181 Air Penetrator Lüftern!

Was kommt heraus, wenn man einen Silverstone Fortress mit einem Silverstone Raven 2 kreuzt? Antwort: Der neue Fortress 2 alias FT02. Vom Raven übernimmt der Tower den grundlegenden Aufbau mit seinem hervorragenden Belüftungskonzept, vom Fortress das überaus elegante Design, die hochwertige Verarbeitung und die Verwendung von massivem Aluminium. Damit vereint der Fortress 2 Power, Eleganz und Wertigkeit.

Während die Stealth-Hülle des Raven aus Kunststoff besteht, setzt der Fortress wie sein Vorgänger auf Aluminium. Doch Aluminium ist nicht gleich Aluminium, denn Silverstone setzt hier nicht auf hauchdünne Panels, um das Gewicht zu minimieren. Vielmehr kommen besonders dicke Platten zum Einsatz, was für hohe Stabilität und zugleich für eine besonders hochwertige Optik sorgt.

Neben dem edlen und sauber verarbeiteten Material sorgt hierfür vor allem die überaus elegante Formgebung, die abgesehen von den Außenmaßen keinerlei Parallelen zum Raven 2 besitzt. Schöne Rundungen und glatte Außenseiten verleihen dem Midi-Tower eine schnörkellose und klassische Eleganz.

Besonders interessant sind die entgegen gesetzten Rundungen. Während der Deckel durchgehend seitlich abgerundet ist, wurde der Boden an Front und Heck abgerundet. Der Boden besitzt zugleich eine durchgehende Öffnung. Dieser Spalt dient als Belüftungszugang.

Da der Luftstrom vom Boden zum Deckel und nicht wie üblich von der Front zum Heck verläuft, sind an der Vorderseite keine Mesh- bzw. Lüfter-Öffnungen notwendig und die massive Aluplatte wird lediglich durch die externen Laufwerksblenden unterbrochen.

Das I/O-Panel befindet sich auf der Oberseite und ist mit einer Blende abgedeckt. Dahinter erstreckt sich der abnehmbare Teil des Deckels. Unter diesem werden die Kabel zur Rückseite geführt. Diese ungewöhnliche Konstruktion ist notwendig, da das Mainboard um 90 Grad gedreht wurde und die sonst hinten sitzenden Anschlüsse nach oben ragen.

Der Vorteil dieser Anordnung besteht in der Optimierung des Luftstroms. Wie inzwischen zahlreiche Tests beim Raven 1 & 2 bestätigen, werden die Komponenten auf diese Weise überaus effizient gekühlt. Hierzu wird der natürlich Kamineffekt ausgenutzt, da warme Luft automatisch aufsteigt.

Deshalb wird über drei große 180-mm-Lüfter Frischluft von der Unterseite angesogen. Die AP181 Air Penetrator Modelle verfügen dabei über einen speziellen Aufsatz, der den Luftstrom fokussiert. Die Lüfter sind zudem mit einfach herausnehmbaren Staubfiltern ausgestattet und können mit einer integrierten Steuerung zweistufig angepasst werden. Die Luft strömt im Anschluss Richtung Deckel, erwärmt sich durch CPU, Grafikkarte(n), RAM, Festplatte(n) und Spannungswandler und strömt über den Deckel wieder aus dem Gehäuse. Dabei genügt ein 120er an der Oberseite zur Unterstützung, wobei die restliche Luft über entsprechende Öffnungen entweicht.

Aus diesem Grund muss auch das Netzteil aus der angestammten Position über oder unter dem Mainboard weichen und wandert an die Rückseite hinter die Platine. Dort verfügt es über einen eigenen, gefilterten Frischluftzugang im Heck und führt die erwärmte Luft ebenfalls über den Deckel ab.

Den vorderen Bereich des Innenraums beschlagnahmt ein großer Laufwerksschacht, der die volle Höhe des Towers nutzt. Die Festplatten werden dabei vertikal verbaut, so dass die Luft zwischen ihnen hindurchströmen kann und sie effektiv kühlt. An der Außenseite des Schachts lässt sich zudem ein 2,5-Zoll-Laufwerk montieren.

Die Installation der HDDs erfordert dabei kein Werkzeug und sorgt mit einer entkoppelten Aufnahme zusätzlich für einen leisen Betrieb. Um die Geräuschkulisse zusätzlich zu minimieren, wurden diverse Dämmmatten verbaut. Der Mainboardtray besitzt zahlreiche Aussparungen. Damit lässt sich einerseits der CPU-Kühler auch mit Backplate schnell befestigen und andererseits die Kabel im Gehäuse sauber verlegen.

Luftkühlung ist nicht genug? Kein Problem! Denn auch die Installation einer Wasserkühlung wird unterstützt. So gehören zwei Blenden zum Lieferumfang, die auf den hinteren beiden 180er-Lüftern montiert wird und die wiederum die Befestigung eines 360er-Radiators ermöglichen.

Hinweise: Die nutzbare Innenhöhe ist groß genug, um auch sehr lange Grafikkarten, wie eine AMD HD 6990 verbauen zu können. Die Bohrungen der 5,25-Zoll-Laufwerksschächte sind aufgrund der vollständigen Innenraumlackierung etwas schmaler, so dass beispielsweise bei der Installation alternativer Laufwerkskäfige Inkompatibilitäten auftreten können. Bei Standardbohrungen wie sie beispielsweise optische Laufwerke besitzen, bestehen hingegen keine Einschränkungen.

Technische Details:
  • Maße: 212 x 497 x 616 mm (BxHxT)
  • Material: Aluminium (Hülle, 4,5 mm), Stahl (Struktur, 0,8 mm)
  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: 15 kg
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX, SSI CEB
  • Lüfter:
    3x 180 mm AP181 (Boden, 18 / 27 dB(A), 700 / 1.000 U/Min)
    1x 120 mm (Deckel, 19 dB(A), 1.200 U/Min)
  • Laufwerksschächte:
    5x 5,25 Zoll (extern)
    5x 3,5 Zoll (intern, davon 1x Hot-Swap)
    1x 2,5 Zoll (intern)
  • Netzteil: Standard ATX (optional)
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O Panel:
    2x USB 3.0 (interne Anbindung)
    1x je Audio In/Out
 

Weiterführende Links zu "SST-FT02B USB 3.0 Fortress - black"

 
Silverstone
 

Videos

 

Video Thumbnail

Technische Details

Gehäuse-Typ Aluminium Gehäuse, Midi-Tower
Formfaktor ATX, CEB, Micro-ATX
Seitenteil geschlossen
Farbe Schwarz
Hauptfarbe Schwarz
Akzentfarbe Schwarz
Dämmung ja
Breite (exakt) 212
Höhe (exakt) 497
Tiefe (exakt) 616
Breite 200 - 300 mm
Höhe 400 - 500 mm
Tiefe 600 - 700 mm
Material Aluminium, Stahl
Gewicht (exakt) 15
Gewicht 14 - 16 kg
USB 2x
USB 3.0 2x
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
intern 2,5 Zoll 1x
intern 3,5 Zoll 5x
extern 5,25 Zoll 5x
PCI Slots 7x
Mainboardschlitten nein
Wasserkühlung nein
Fernbedienung nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Front LCD/TFT Display nein
Filter ja
Netzteil nein
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Hinten Oben
Lüfter vorinstalliert 1x 120mm, 3x 180mm
Lüfter 120mm 1
Lüfter 180mm 3
Lüfterfarbe Schwarz
Lüftersteuerung ja
Cardreader nein
Frontklappe nein
Hot-Swap ja
Position I/O Deckel
HDD-Entkopplung ja
Beleuchtung nein
Schlauchdurchführung nein
Serie Fortress
Transport-System nein

Kundenbewertungen für "Silverstone SST-FT02B USB 3.0 Fortress - black"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 4 Kundenbewertungen)
 
Ugh-Tech
Nachdem ich das Gehäuse jetzt schon mehrere Jahre nutze, möchte ich kurz meinen...
lehysHD
Nice case,best build quality
SoftwareSpezi
Ein Top-Produkt! In meiner Firma sind ein Server und zwei Workstations mit diesen Cases...
Bewertungen der letzten 6 Wochen (1)
Keine Beschränkungen (4)
100% (4)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Ugh-Tech

Sehr gutes Gehäuse ohne Konkurrenz

Nachdem ich das Gehäuse jetzt schon mehrere Jahre nutze, möchte ich kurz meinen Eindruck zusammenfassen:

Positive Punkte:
- Verarbeitungsqualität größtenteils super
- Kühlleistung mit integrierten Lüftern selbst auf "low" tadellos
- zeitloses design
- viel Platz

Negative Punkte:
- Lüfterschalter "low"/"high" ungünstig platziert, man muss den Deckel abnehmen/anheben, um sie zu betätigen.
- Platz hinter dem Mainboard-Tray etwas knapp für die Verlegung der Kabel
- Schiebeabdeckung für Front-Anschlüsse aus Kunststoff
- Platz im Gehäuse könnte besser genutzt werden (s.u.), z.B. schränken "full-size"-ODD unweigerlich die nutzbarkeit der Slots auf einem ATX-Board ein

Fazit: Man holt sich mit diesem Gehäuse auf Grund der Tiefe ein echtes Schlachtschiff unter den Schreibtisch! Ich möchte es aber nicht mehr missen, auch weil es aus meiner Sicht keine Konkurrenz gibt.
Das um 90° gedrehte Mainboard ist in Bezug auf Kühlung und Staubansammlung einfach nicht zu schlagen. Dieses Gehäuse ist auf jeden Fall sein Geld wert!

Ich würde dieses Gehäuse nur gegen eines eintauschen, dass das gedrehte Board mit einer cube-ähnlichen Zwei-Kammer-Anordnung kombiniert. So könnte das Netzteil neben dem Mainboard verbaut werden statt dahinter, auch die 5,25"-Laufwerke könnten um 90° gedreht neben dem Board sitzen, so dass bei einer "Mehrbreite" von 10 cm das Gehäuse 20 cm in der Tiefe einsparen könnte.
Leider scheint es so ein "Nonplusultra"-Case nicht am Markt zu geben, ich habe bisher jedenfalls keines finden können.

 
lehysHD

Nice case,best build quality

Nice case,best build quality

 
SoftwareSpezi

Ein Top-Produkt! In meiner Firma sind...

Ein Top-Produkt! In meiner Firma sind ein Server und zwei Workstations mit diesen Cases aufgebaut: Unschlagbare Kühlung und flüsterleise, mit entsprechender Lüftersteuerung. Das Limit mit der Länge (Tiefe) der 5,25" Geräte (ext. Laufwerke) muß bedacht werden, aber war hier alles problemlos. In einem Case ist eine Asus GTX 680 eingebaut (das "Monster"): Passt hervorragend, hat optimale Luftzufuhr. Sehr schön ist auch der inzwischen beiliegende Adapter von USB 2.0 (Mainboard) auf USB 3.0 (Case) für eine universelle Anbindung. Als Lüftersteuerung verwende ich in allen diesen Cases das aquaero - eigentlich eine Steuerung für Wasserkühlung, aber auch sehr gut als reine Lüftersteuerung geeignet. Damit ist es mir möglich, eine optimale Steuerung einzurichten die a) perfekt kühlt und b) das Case flüsterleise macht und nur bei echtem Bedarf die Lüfter hochdreht.

 
yRG7oned

Ich hab das Gehäuse nun einige Monate,...

Ich hab das Gehäuse nun einige Monate, daher ist die Euphorie verschwunden, und man betrachtet alles etwas objektiver.

Zu erst mal die Negativ Punkte, ihr solltet aber zu ende lesen die Positiven Punkte sind das wichtigste.

Bei mir ist die Verarbeitung unter aller Sau, ich hab in der Front haben ich einen kleinen Fleck, Bläulich gefärbt. Ich vermute das bei der Produktion der Teil zu heiß geworden ist, es fällt kaum auf dadurch das es Schwarz ist, aber als Besitzer schaut man gerne mal genauer hin und bei nem 200€ + Gehäuse auch zu recht. Ich hab es allerdings nicht getauscht, da ich den Lärm Pegel mit meinem alten Gehäuse nicht mehr ausgehalten habe, und habe meinen Frieden damit geschlossen.

Der Lüfter oben mit den tollen Golfball Style ist absoluter nonsens, macht nur Lärm und trägt nicht zur Kühlung bei, einfach raus damit. Sonst gab es nichts zu beanstanden.

Aber die Kühlleistung ist absolut Bombastisch, wer brauch Wasser Kühlung wenn man sein Recher richtig Plannt? die 3 Lüfter im Boden laufen auf LOW, sind hörbar aber wirklich nur sehr Leise. Wenn ich Kopfhörer aufsetze ohne das Musik oder ähnliches Läuft höre ich den Rechner garnicht mehr. Ich habe nen 2500k mit nem Megahelms drinne, CPU kommt nicht über 45°C, die GPU (MSI R6950 Twin Frozr III PE/OC) nicht über 55°C bei 26°C Zimmer Temperatur. Natürlich sind die Werte unter voll Last.

Die Werte sprechen für sich, und das bei der geringen Lautstärke, wirklich klasse, Laute Festplatten hört man noch ganz Leise bei den Zugriffen, aber sehr Leise und ziemlich dumpf. Bisher mein Leisestes Gehäuse und hat dabei noch mit Abstand die beste Kühlleistung.

Wem die Optik gefällt (mir gefällt es), und das Geld dafür hat, kann bedenkenlos zu greifen. So ein Fehler wie ich hatte, wird mit Sicherheit Anstandslos getauscht. In das Gehäuse passen selbst Riesige OC Kühler, habe schon in solch einem Gehäuse gesehen wie jemand 4 Grakas verbaut hat, selbst Waküs wurden in dem Gehäuse schon verbaut.

Mit anderen Worten, für 230 € rund um sorglos Paket.
Wem das Gehäuse zu Teuer ist oder Optisch nicht gefällt, dem steht noch das Raven SST-RV02B zur Auswahl, hat genau den gleichen Aufbau, daher gleiche Kühlleistung aber eine Kunststoff Front, dafür um einiges Günstiger. Noch günstiger ist das Raven SST-RV03B, dieses hat allerdings im unteren Teil "nur" 2 Lüfter und dürfte damit eine etwas geringere Kühlleistung aufweisen, besonders betrifft das die Festplatten, und es hat auch eine Kunststoff Front.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV