noblechairs collection 2016
Silverstone
Topseller!

Silverstone
SST-RV01B-W USB3.0 Raven Big-Tower - schwarz Window

  • In Stealth-Optik gestaltetes Gamer-Case mit USB 3.0 von Silverstone mit Window und neuartigem Innenraumkonzept

 

lagernd

219,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GESV-283

EAN: 4710713968417

MPN: SST-RV01B-W USB 3.0

Hersteller: Silverstone

 
 

Produktinformationen - SST-RV01B-W USB3.0 Raven Big-Tower - schwarz Window

Schwarz wie die Nacht! Mit der Raven Gaming Mouse hat der Hersteller bereits bewiesen, dass auch in der heutigen Zeit innovative Produkte keine unlösbare Aufgabe darstellen. Doch mit dem Raven Big-Tower präsentiert Silverstone ein Gehäuse der Superlative, das nicht nur mit seinem matten Schwarz, dem großen Seitenfenster, der fantastischen Formgebung und neuerdings USB 3.0 begeistern kann.

Dabei entspricht das Gehäuse so gar nicht dem, was man bei normalen Gaming Cases vorfindet. Fast alles wurde von Grund auf neu konzipiert und umgesetzt. Die Ausgänge nach hinten, das Netzteil nach oben und die Grafikkarten horizontal eingebunden? Nicht beim neuen Raven Tower, der das Thema Gehäuse-Aufbau und Kühlung sprichwörtlich revolutioniert!

Auf den ersten Blick erinnert das Gehäuse an die berühmten Stealth-Bomber, besitzt es doch unzählige sich überlappende und stromlinienförmige Elemente. Trotz seiner beeindruckenden Größe wirkt es äußerst dynamisch und zieht die Blicke besonders beim Einsatz von optionalen Kaltlichtkathoden förmlich an. Anders als bei vielen anderen Gehäusen ist hier nicht nur die Front ein Augenschmaus, auch der Deckel, die Seitenteile, die Rückseite und sogar der Fußbereich fügen sich nahtlos ineinander und ergeben zusammen eine fast schon unfassbar gute Komposition. Dass die teure Hardware und der ebenfalls schwarze Innenraum durch das elegant eingelassene linke Seitenfenster zu sehen sind, setzt dem Ganzen die Krone auf.

Statt einer Front-Tür findet sich beim Raven eine mit nur leichter Bewegung nach unten verschiebbare Front vor den 5,25 Zoll Laufwerken. So sind die Lautwerke, wenn Sie mal nicht benutzt werden, dezent hinter der Front verborgen. Der blau beleuchtete Plexiglas-Streifen über der Frontblende rundet das Gesamtbild sehr gut ab und sorgt auch nachts für eine hervorragende Optik.

Nicht nur das Äußere ist einzigartig, auch der innere Aufbau des Gehäuses überrascht. Das Mainboard wird um 90° gedreht in das Gehäuse installiert, wobei die Steckkarten und das I/O Panel vom Mainboard selbst nach oben zeigen. Durch die perfekt eingelassene Abdeckung sieht man trotz dieses ungewöhnlichen Aufbaus keine Kabel, da diese durch die integrierte Kabelführung erst auf der Rückseite des Gehäuses zum Vorschein kommen. Die Abdeckung kann mit zwei optimal in das Design eingebundenen Verriegelungen fixiert werden.

Ebenfalls im Deckel befindet sich das unter einer Blende versteckte I/O Panel, welches dem stolzen Besitzer des Gehäuses zwei USB 3.0 (intern angebunden), einen Firewire und jeweils einen Audio In und Out Port bietet. Wenn das I/O Panel nicht benötigt wird, kann man es mit nur einem Handgriff dank des genialen Stealth Design verschwinden lassen.

Der Einbau der Hardware ist trotz des innovativen Systems kinderleicht. Auch überlange und schwere Grafikkarten sind im Raven Tower kein Problem, wobei mit Hilfe von Security Clips die Steckkarten sicher in ihren Slots gehalten werden. Der mittlere Steg kann auf Wunsch mit wenigen Handgriffen abgenommen werden, wenn man die Fixierung nicht benötigt. Selbst das Verlegen von Kabeln stellt keine Herausforderung mehr dar, da sich im kompletten Gehäuse Halterungen und Führungen für die Kabel befinden. Besser geht's nicht!

Das wenn nötig auch überlange Netzteil wird in einem eigenen Bereich im Boden verstaut und besitzt eine eigene Öffnung auf der Rückseite des Gehäuses. Auch hier wurde von den Entwicklern viel Wert auf Effizienz und Design gelegt. Durch die Abschottung des Netzteils vom Rest des Systems wurde eine perfekte Kühlung für den oftmals hitzigen Power-Lieferanten geschaffen.

Apropos Kühlung: Ein 120mm Lüfter im Deckel und zwei riesige 180mm Lüfter im unteren Bereich des Gehäuses garantieren eine ungewöhnlich gute Kühlung des PC Systems. Unterstützt wird diese Kühlung durch den natürlichen Kamin-Effekt, der im Raven Tower besonders stark ausgeprägt ist - kein Wunder bei der Fülle an Innovationen und der kompletten Ausrichtung in die Vertikale.

Durch zwei Schlauchdurchlässe im Gehäuse ist auch der Einbau einer Wasserkühlung kein Problem. Einfach die Hardware mit den gewünschten Kühlern ausstatten und die Schläuche auf Wunsch aus dem Gehäuse führen. Sogar einen 360er Radiator kann der Raven aufnehmen. Zu diesem Zweck gehören passende Winkel zum Lieferumfang, mit denen der Wärmetauscher extern an der Rückseite montiert werden kann. In diesem Fall muss die hintere Abdeckung abgenommen werden.

Insgesamt können im Raven Tower elf Laufwerke verbaut werden. Natürlich findet sich selbst hier eine Fülle an Innovationen, um die Nutzung des Gehäuses so einfach wie möglich zu gestalten. Dabei können bis zu sechs interne 3,5 Zoll Festplatten in die von Haus aus bereits vor Vibrationen geschützten Einschübe installiert werden. Zusätzlich lässt sich mit wenigen Handgriffen das optional erhältliche CP05 Hot-Swap SATA II Modul integrieren.

Platz genug ist auch für die größeren 5,25 Zoll Laufwerke gegeben, wobei der Nutzer bis zu fünf Laufwerke im Gehäuse installieren kann. Fixiert werden die Laufwerke mit leicht zu handhabenden Push-Buttons. Werkzeuge für die Installation werden also nicht benötigt.

Abgesehen von der Kühlung und Installation hat sich der Hersteller Silverstone auch dem allseits gehassten Thema Staub angenommen. Durch das Überdruck Belüftungskonzept mit zwei Staubfiltern vor den beiden 180mm Lüftern wird der Staub effektiv abgefangen. Natürlich lassen sich die Staubfilter mit Leichtigkeit aus dem Boden ziehen und reinigen.

Um das Ganze abzurunden, wurden selbst der Power- und Reset-Button in das ohnehin sehr gute Design eingelassen. Das elegante Raven-Logo davor wirkt wie eine zusätzliche Veredelung und zeigt eindrucksvoll, mit wie viel Liebe zum Detail dieses Gehäuse entwickelt wurde.

Technische Details:
  • Maße: 280 x 616 x 660 mm (B x H x T)
  • Material: 0,8 mm starker Stahl (SECC), Kunststoff
  • Gewicht: 15 kg
  • Farbe: mattes Schwarz
  • Formfaktor: E-ATX, ATX, Micro-ATX, SSI EEB, SSI CEB
  • Lüfter:
    1x 120 mm (Deckel, 18 dB(A), 950 U/min)
    2x 180 mm (Boden, 18 dB(A), 700 U/min)
  • Laufwerksschächte:
    5x 5,25 Zoll (extern)
    6x 3,5 Zoll (intern, davon 1x Hot-Swap)
  • Netzteil (optional): Standard ATX
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O-Panel:
    2x USB 3.0 (interne Anbindung)
    1x FireWire
    je 1x Audio In/Out
 

Weiterführende Links zu "SST-RV01B-W USB3.0 Raven Big-Tower - schwarz Window"

 
Silverstone
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

Gehäuse-Typ Big-Tower
Formfaktor ATX, CEB, E-ATX, EEB, Micro-ATX
Seitenteil mit Fenster
Farbe Schwarz
Hauptfarbe Schwarz
Akzentfarbe Schwarz
Dämmung nein
Breite (exakt) 280
Höhe (exakt) 616
Tiefe (exakt) 660
Breite 200 - 300 mm
Höhe 600 - 700 mm
Tiefe 600 - 700 mm
Material Kunststoff, Stahl
Gewicht (exakt) 15
Gewicht 14 - 16 kg
USB 2x
USB 3.0 2x
Firewire 1x
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
intern 3,5 Zoll 6x
extern 5,25 Zoll 5x
PCI Slots 7x
Mainboardschlitten nein
Wasserkühlung nein
Fernbedienung nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Front LCD/TFT Display nein
Filter ja
Netzteil nein
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Hinten Unten
Lüfter vorinstalliert 1x 120mm, 2x 180mm
Lüfter 120mm 1
Lüfter 180mm 2
Lüfterfarbe Schwarz
Lüftersteuerung nein
Cardreader nein
Frontklappe ja
Hot-Swap ja
Position I/O Deckel
HDD-Entkopplung ja
Beleuchtung ja
Schlauchdurchführung ja
Serie Raven
Transport-System nein

Kundenbewertungen für "Silverstone SST-RV01B-W USB3.0 Raven Big-Tower - schwarz Window"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 3 Kundenbewertungen)
 
Blueline56
Ich habe das RV 01 nun schon seid über 5 Jahren und noch nie Probleme damit gehabt, die...
Knollos
Ich habe mich für dieses Gehäuse vorrangig aufgrund der Optik, sowie des um 90°...
Keine Beschränkungen (3)
33% (1)
33% (1)
0% (0)
33% (1)
0% (0)
 
Blueline56

Mein bestes Gehäuse bisher

Ich habe das RV 01 nun schon seid über 5 Jahren und noch nie Probleme damit gehabt, die Schiebetür geht nach wie vor von selber zu, der kleine Deckel oben der unter anderem die USB Anschlüsse beherbergt funktioniert auch nach wie vor. Auch habe ich keine Probleme mit meinen DVI Kabel zum Monitor.
LEDs der Frontleiste gehen auch noch wie am ersten Tag. Hardware ist fast noch immer die gleiche wie beim Kauf, ein AMD 1090T, ein EKL Matterhorn und im Moment eine Asus HD7970 DirectCU II (3Slot), habe selbst im Sommer keine Probleme mit der Temperatur. Sicher werde ich bald neue Hardware verbauen, der Tower jedoch bleibt ;-) Ich habe in damals nur wegen des Kühlkonzept gekauft, inzwischen habe ich mich auch mit dem Aussehen angefreundet ;-))
Achja, als ich ihn bei Case King gekauft habe, hat er "nur" 179€ gekostet, inzwischen ist er ja deutlich teurerer.

 
mindexecutor

Habe das Gehäuse inzwischen 3 Jahre im...

Habe das Gehäuse inzwischen 3 Jahre im Gebrauch, daher kann auch etwas über Haltbarkeit und Langzeiterfahrung gesagt werden.

Positiv:

- das Gehäuse ist stabil, bietet ausreichend Platz (fällt jedoch knapper aus als man vermuten würde) und sieht gut aus
- fortschrittliches Kühlkonzept, sofern man bei allen Komponenten auf Kompatibilität achtet
- die mitgelieferten Lüfter sind brauchbar und funktionieren auch nach 3 Jahren noch
- die Verarbeitung der Blechteile ist gut, sie sind relativ passgenau und ohne Verzug (bei vielen günstigeren Gehäusen ein Problem)
- Kabelmanagement bis auf einige Stellen tadellos

Negativ:

- bereits nach 2-maligem Aufschieben der Schiebetür vor den Laufwerksschächten ist der Einrastmechanismus abgebrochen, auch das Öffnen selber fühlt sich nicht gut an (zäh)
- die LEDs der Frontleiste funktionieren nicht mehr (weit entfernt von der zu erwartenden Lebensdauer)
- das Gehäuse lässt sich aufgrund der unpraktischen Formgebung eher schlecht anheben und die Verkleidung trägt enorm auf
- auf der Oberseite kann man nichts abstellen, gibt ausschließlich schräge Flächen
- die Deckplatte über den Ports (Oberseite) ist nur mit wenigen Kabeln kompatibel, i.d.R. muss man sie weg lassen (siehe Vorredner)


Alles in allem ist das Gehäuse "in Ordnung", aber m.E. für die gebotene Qualität zu teuer. Es reicht nicht an funktionale Klassiker wie das Thermaltake Armor (die erste Version mit glatter Oberseite) heran.

 
Knollos

Ich habe mich für dieses Gehäuse...

Ich habe mich für dieses Gehäuse vorrangig aufgrund der Optik, sowie des um 90° gedrehten Mainboards entschieden.

Die Verarbeitungsqualität gefällt mir persönlich gut, einzig die Mechanismen zum öffnen der oberen Abdeckung, sowie der Seitenteile hätte man sicherlich besser lösen können. Mitunter hakt es dort einwenig, macht aber trotzdem einen soliden Eindruck. Man braucht keine Angst haben etwas kaputt zu machen.

Mein i5 3570k bleibt mit meinem Prolimatech Megahalem und zwei Noiseblocker 120mm fans angenehm kühl. (ca 33° im Idle bei 27° Raumtemperatur und etwas über 50° unter Volllast (Prime95 Torture Test))

Kabelmanagment ist auch gut möglich, da sich die Kabel gut im unteren Bereich des Gehäuses verstauen lassen und man sie nur soweit hochzieht wie man sie braucht.


Wirklich gewundert hat es mich, dass es keine Aussparung unter dem Cpu Sockel gibt. Möchte man also den Kühler tauschen muss das Mainboard raus!

Beim Anschluss des Monitors hatte ich zunächst Schwierigkeiten, denn mein Dvi Kabel funktionierte durch das starke biegen nicht mehr. Als ich die Abdeckung abgenommen habe und sich das Kabel "entspannen" konnte ging es wieder. Ich habe meinen Monitor nun analog angeschlossen, werde aber bald auf ein Hdmi oder neues Dvi kabel umsteigen.



Mein persönliches Fazit:

Hier ein Problemchen, da ein Problemchen aber alles im Rahmen und absolut vernachlässigbar wenn einen die Optik des Gehäuses anspricht. Sicherlich kann man bei anderen Gehäusen für das gleiche Geld ein ausgereifteres Produkt bekommen aber eben kein Raven ;)


 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV