noblechairs
Synology
Brand Neu!
 
 

Synology
DiskStation DS718+ Profi NAS Server

  • Exzellent ausgestatteter NAS-Server von Synology
  • für zwei NVMe-SSDs und vier 3,5/2,5"-Laufwerke
  • RAID 0; 1; 5; 6; 10 und JBOD
  • 2x USB 3.0
  • viele Multimedia-Funktionen
  • kompatibel mit Windows & Mac OS X & Linux
  • Apps für Android & iOS & Windows Phone

 

lagernd

449,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: NWAS-063

EAN: 4711174722600

MPN: DS718+

Hersteller: Synology

 
 

Produktinformationen - DiskStation DS718+ Profi NAS Server

Synology ist unter anderem für sein reichhaltiges Angebot an NAS-Systemen bekannt, die qualitativ hochwertig verarbeitet und vor allem mit vielfältigen Funktionen ausgestattet sind. Die kompakte DiskStation DS718+ richtet sich an Heimanwender und Unternehmen, die stets ihre Daten in sicherer Reichweite haben wollen. Gute NAS-Systeme können jedoch noch viel mehr als nur Daten im LAN zu beherbergen - sie können beispielsweise auch selbstständig Downloads abwickeln, Daten im Internet zur Verfügung stellen oder als Media Center dienen. Die Synology DiskStation DS718+ bringt alle diese Funktionen mit und noch viel mehr und ist auch für das Zusammenspiel mit mobilen Geräten bestens geeignet. Diese kräftige NAS kann nicht nur 4K-HD-Videos so transkodieren, dass sie im Netz auch auf Geräten abgespielt werden können, die diese Auflösung nicht unterstützen, sondern eignet sich mit seinen zwei Gigabit-LAN-Ports zum Gaming oder als Server in Unternehmen.

Die Features der Synology DiskStation DS718+ im Überblick:

  • Für zwei 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Datenträger
  • Maximal 24 TB Gesamtspeicherkapazität
  • Quad Core Intel Celeron J3455 64-Bit mit 1,5 GHz Taktrate, Boost bis 2,3 GHz
  • Zwei GB DDR3L Arbeitsspeicher, erweiterbar auf sechs GB
  • Zwei Gigabit LAN-Anschlüsse, ein eSATA-Port und drei USB-3.0-Anschlüsse
  • Durchschnittlich 20,1 Watt Verbrauch, 9,1 Watt im HDD-Ruhezustand
  • Dateiserver für Windows, Mac OS X, Linux, Apps für Android, iOS und Windows Phone
  • 4K Ultra-HD-Videotranskodierung
  • Sicherheit durch Dateiverschlüsselung mit AES-256-Bit, SSH, SFTP, VPN und HTTPS

Die Synology DiskStation DS718+ im Detail

Unter seinem weißen und äußerst leichten Gehäuse aus Kunststoff sind eine kräftige Intel Celeron J3455 Quad-Core-CPU, zwei GB RAM sowie zwei Festplattenslots zu finden. Sie können mit jeweils 3,5- oder 2,5-Zoll-Laufwerken mit maximal je 108 TB bestückt werden, entsprechende Halterungen für 2,5-Zoll-Datenträger hat Synology im Angebot, liegen dem Lieferumfang aber nicht bei. Je nach tatsächlicher Speicherkapazität der Datenträger und entsprechender RAID-Konfiguration, kann so eine maximale Speicherkapazität von 24 TB erreicht werden.

Wer die beiden Datenträger im RAID-1-Verbund einrichtet und beide LAN-Ports aggregiert, kann unter Windows eine Geschwindigkeit von lesend 226 MB/s und schreibend 188 MB/s erreichen und hat dennoch die Sicherheit einer Redundanz seiner wertvollen Daten. Alternativ können die Datenträger im schnelleren RAID-0- oder unabhängig voneinander als JBOD-Verbund konfiguriert werden.

Die Synology DiskStation DS718+ sorgt für Datensicherheit

Die Synology DiskStation DS718+ verschlüsselt auf Wunsch sämtliche Daten mit AES-256. Der in der Intel-CPU integrierte AES-NI-Chip sorgt dafür, dass die Ver- und Entschlüsselung schnell erfolgt und keine Geschwindigkeitseinbußen mit sich bringt, die Übertragungsgeschwindigkeiten liegen bei aggregierten LAN-Ports nur unmerklich unter denen ohne Verschlüsselung. Für eine solch flinke Datenübertragung sorgen die beiden Gigabit-LAN-Anschlüsse. Alternativ kann an einem der drei USB-3.0-Ports ein optionaler WLAN-Dongle angeschlossen werden, damit die DS718+ auch im drahtlosen Netzwerk erreichbar ist. An einem weiteren USB-3.0-Port lässt sich beispielsweise ein Drucker oder ein weiterer externer Datenträger anschließen. Zusätzlich verfügt das NAS über eine direkte Kopierfunktion für USB-Sticks, die über eine Taste an der Vorderseite gestartet werden kann.

Zusätzlich verfügt die Synology DiskStation DS718+ über die Möglichkeit virtuelle Maschinen auf Basis von VMwares vSphere 6.5 zu betreiben, etwa um neue Software in einer sicheren Umgebung oder unter einem anderen Betriebssystem zu testen. Der Datentransfer kann per iSCSI erfolgen und durch Microsofts Offloaded Data Transfer beschleunigt werden. Den möglichen Einsatz der Synology in einer professionellen Umgebung rundet die Unterstützung von Openstacks Cinder ab, mit dem das NAS auch als blockbasierter Speicher verwendet werden kann.

Neben der AES-256-Verschlüsselung bietet die Synology DiskStation DS718+ weitere Sicherheitsprotokolle. Der Zugriff auf die Verwaltungsoberfläche erfolgt über HTTPS, für verschlüsselte Verbindungen steht darüber hinaus auch SSH und SFTP zur Verfügung. Daten können zudem über die Zugriffskontrollliste von Windows (ACL) einzelnen Benutzern zugewiesen werden. Eine Firewall blockiert unerwünschte Zugriffe und kann bestimmte IP-Adressen abweisen. Von einzelnen Dateien können bis zu 32 frühere Versionen gespeichert werden. Außerdem verfügt das NAS über vielfältige Möglichkeiten, Schnappschüsse vom Dateisystem oder einzelnen Ordnern zu machen, was für zusätzliche Datensicherheit sorgt.

Viele Multimediafunktionen für das Heimnetzwerk

Neben dem integrierten DLNA-Server, der Multimediadaten unter anderem für Sonys PS3 und PS4 sowie die Xbox 360 und One von Microsoft ausliefert, kann die Synology DS718+ auch als iTunes-Server eingerichtet werden. Mit der kräftigen CPU und den unterstützten Videocodecs H.265, H.264, MPEG-2 und VC-1 kann das NAS nicht nur 4K-Inhalte im Netzwerk bereitstellen, sondern sie auch für diejenige Geräte herunterrechnen, die nur geringere Auflösungen unterstützen.

Zudem gibt es Verbindungsmöglichkeiten für diverse Clouddienste, darunter Amazons AWS, Dropbox, Google Cloud Storage oder Microsofts OneDrive. Wer will, kann auf dem NAS einen eigenen Mail- oder Webserver einrichten oder über den integrierten VPN-Server darauf zugreifen. Eine Softwarelizenz für MailPlus samt fünf E-Mail-Adressen hat Synology beigelegt. Außerdem kann die DS718+ auch als Zentrale für bis zu 40 Überwachungskameras verwendet werden, für zwei Kameras liegen entsprechende Softwarelizenzen bei. Die Synology DS718+ glänzt nicht nur durch kräftige Hardware, sondern bietet auch ein umfangreiches Softwarepaket. Damit lässt das NAS im eigenen Heimnetzwerk und sogar in einem Unternehmen so gut wie keine Wünsche offen.

Hinweis: Datenträger gehören nicht zum Lieferumfang und müssen daher separat erworben werden!

Technische Daten:
  • Maße: 103,5 × 157 × 232 mm (B × H × T)
  • Gewicht: ca. 1,74 kg
  • Prozessor: Intel Celeron J3455 (1,5 GHz Quad-Core-CPU, Boost bis 2,3 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 2 GB (erweiterbar auf 6 GB)
  • Anschlüsse:
    2× RJ45 Gigabit-LAN)
    2× USB 3.0 (Rückseite) 1x USB 3.0 (Vorderseite) 1x eSATA
  • Laufwerke:
    2× 3,5 Zoll SATA 6G (Bis zu 7 mit Erweiterungseinheit)
    Modi: RAID-Level 0, 1, 5, 6, 10, JBOD
    Verschlüsselung: AES-256
  • Lüfter:
    1× 92 mm (Rückseite)
  • Stromverbrauch
    Im Betrieb: 20,1 Watt
    Leerlauf (Festplatten abgeschaltet): 9,1 Watt
  • Betriebsgeräusch: 18,4 dB(A)
  • Betriebstemperatur: 5°C bis 40°C
  • Dienste: iTunes Server, UPnP Media Server mit 4K-Transcoding, Amazon AWS, Google Drive, Microsoft OneDrive, MailPlus-, VPN- und Webserver sowie vieles mehr
  • Netzwerkprotokolle: IPV4, IPV6, CIFS/SMB, AFP, NFS, FTP, SFTP, TFTP, WebDAV, CalDAV, Rsync, SSH, HTTPS, POP3, SMTP, IMAP und weitere
  • Netzwerkfeatures: AD, LDAP, PPTP, OpenVPN, L2PT, IPP, iSCSI, VAAI, Offload Data Transfer, Openstack Cinder und weitere
  • Max. Anzahl lokaler Benutzerkonten: 2.048
  • Max. Anzahl gleichzeitiger Datentransferverbindungen: 500
  • Unterstützte Codecs Transkodieren: MPEG-4 (Divx5, Xvid), MPEG-2, VC-1, 10-Bit-H265 (HEVC)
    Maximale Auflösung: 4096 x 2160
    Maximale Bildrate: 30 FPS
  • Dateisysteme:
    Intern: Btrfs, EXT4 (interne HDDs)
    Extern: NTFS, FAT32, Btrfs, EXT3, EXT4, HFS+ (nur lesen)
  • Unterstützte Betriebssysteme:
    Nativ: Windows, Mac OS X, Linux
    Per Apps: Android, iOS, Windows Phone
  • Herstellergarantie: 3 Jahre
 

Weiterführende Links zu "DiskStation DS718+ Profi NAS Server"

 
Synology
 

Kundenbewertungen für "Synology DiskStation DS718+ Profi NAS Server"

Leider wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Das ist Ihre Chance.

Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert in der Regel 0-2 Werktage. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

bestellt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV