noblechairs collection 2016
Thermaltake
Topseller!

Thermaltake
Core V21 Micro-ATX Gehäuse - schwarz

  • Stapelbarer mATX-Cube von Thermaltake in Schwarz mit 200-mm-Lüfter
  • vielen Kühloptionen
  • abnehmbaren Gehäusewänden & Window

 

lagernd

65,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GEXA-210

EAN: 4717964400192

MPN: CA-1D5-00S1WN-00

Hersteller: Thermaltake

 
 

Produktinformationen - Core V21 Micro-ATX Gehäuse - schwarz

Der neue Core V21 ist ein kleiner Micro-ATX-Cube von Thermaltake mit einem vorinstallierten 200-mm-Lüfter im Front-Panel. Dabei lassen sich beide Seitenteile, sowie Deckel, Boden, Vorderseite und Rückseite einfach abnehmen und gestatten es dem Benutzer, das Gehäuse im Handumdrehen zu einem Showcase umzuwandeln. Egal ob für edle Wasserkühlsysteme oder ein Gehäuse mit superbem Airflow, mit dem Core V21 besitzt man viele Möglichkeiten auf kleinem Raum und kann diese auch gegebenenfalls sehr einfach präsentieren.

So ist man trotz der kleinen Größe nicht nur in der Lage ein starkes Mini-System aufzubauen, sondern auch zahlreiche OC-Komponenten einzubauen. Der Platz wird dabei intelligent auf zwei Bereiche verteilt. Der obere Bereich ist dabei für Mainboard, Grafikkarte und Kühlkomponenten, während der untere Bereich für das Netzteil, Festplatten und Kabelmanagement vorgesehen ist. Die Festplattenkäfighalterungen befinden sich im unteren Teil und können bei Bedarf ebenfalls entfernt werden, um noch mehr Platz im Gehäuse zu haben.

Das schwarze Design des Cubes ist dabei mit sehr viel Mesh-Einsatz, vor allem in der Vorderseite ausgeführt. Auch an den beiden Seitenteilen ist ein Mesh-Einsatz gegeben. Das Front-Panel befindet sich beim V21 an der Seite und bietet neben Power- und Reset-Schalter, zwei Audio-Buchsen auch zwei USB-3.0-Ports.

Im Deckel hingegen befindet sich ein Sichtfenster, das den Blick von oben auf die Komponenten frei gibt. Dabei lassen sich alle sechs Panele auch einfach abnehmen, um so nicht nur die Sicht auf die Komponenten in jeder erdenklichen Weise freizugeben, die man bevorzugt, sondern auch die maximale Grafikkartenlänge zu erweitern oder das Mainboard horizontal oder vertikal zu montieren, indem die Front einfach gedreht wird. Der Clou des Würfels ist allerdings, dass er sich beliebig stapeln lässt. So kann man sich bequem mehrere Systeme als Stapel-Tower zusammenstellen.

Dabei kommt der Core V21 bereits mit einem mit 800 U/min drehenden, vorinstallierten 200-mm-Lüfter hinter der schicken Vorderseite und lässt dem Benutzer auch die Möglichkeit weitere Lüfter zu installieren. So lassen sich in der Rückseite ein 140er- bzw. 120er-Lüfter installieren und ganze vier 120-mm-Lüfter oder wahlweise zwei 140-mm-Lüfter im Deckel installieren. Zudem können im Boden zwei 120er-Lüfter und in beiden Seitenteilen je zwei 140er- oder 120er-Lüfter angebracht werden.

Zudem lassen im Gehäuse statt Lüftern auch Radiatoren installieren. Dabei lässt sich inder Vorderseite ein 200-mm-Radiator installieren und in der Rückseite ein Single-Radiator (120 mm). In den beiden Seitenteilen bzw. im Deckel lassen sich entweder ein 280-mm-Radiator oder gar zwei 240-mm-Radiatoren installieren. Im gestapelten Zustand erhöht sich die Radiatorengröße in der Front auf 540 mm!

Im unteren Bereich befinden sich nebem dem Netzteil auch die herausnehmbaren Festplattenhalterungen, an denen sich drei 3,5-Zoll-Festplatten und drei 2,5-Zoll-Laufwerke installieren lassen. Unter dem Netzteil befindet sich ein herausnehmbarer Staubfilter. Ein weiterer Filter befindet sich in der abnehmbaren Vorderseite.

In der Rückseite befinden sich zudem fünf Erweiterungsslots, so dass in den Core V21 auch mehrere Dual-Slot-Grafikkarten einbauen kann. Die maximale Grafikkartenlänge liegt beim Core V21 bei 350 mm. Ein CPU-Kühler darf dabei bis zu 185 mm hoch sein, während das Netzteil 200 mm lang sein darf.

Technische Details:
  • Maße: 320 x 336 x 424 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 6,5 kg
  • Material: Stahl
  • Farbe: Schwarz
  • Formfaktor: Micro-ATX, Mini-ITX
  • Lüfter insgesamt möglich:
    1x 200/ 140/ 120 mm (Vorderseite)
    1x 140/ 120 mm (Rückseite)
    2x 140/ 4x 120 mm (Deckel)
    2x 120 mm (Boden)
    2x 140/ 120 mm (linkes Seitenteil)
    2x 140/ 120 mm (rechtes Seitenteil)
  • Davon vorinstalliert:
    1x 200 mm (Vorderseite; 800 U/min, 13 dB(A))
  • Radiator-Mountings:
    1x max. 240 mm (Vorderseite) 1x max. 120 mm (Rückseite)
    1x max. 280/ 2x 240 mm (Deckel)
    1x max. 280/ 2x 240 mm (Seitenteil)
  • Filter: Vorderseite, Boden (zum Teil entnehmbar)
  • Laufwerksschächte:
    3x 3,5 Zoll (intern)
    3x 2,5 Zoll (intern)
  • Netzteil: 1x Standard ATX (optional)
  • Erweiterungsslots: 5
  • I/O-Panel:
    2x USB 3.0
    1x je Audio In/Out
  • Maximale Grafikkartenlänge: 350 mm
  • Maximale CPU-Kühler-Höhe: 185 mm
  • Maximale Netzteillänge: 200 mm
 

Weiterführende Links zu "Core V21 Micro-ATX Gehäuse - schwarz"

 
Thermaltake
 

Videos

 

Video Thumbnail

Technische Details

Gehäuse-Typ Cube Gehäuse, Mini Gehäuse
Formfaktor Micro-ATX, Mini-ITX
Seitenteil mit Fenster
Farbe Schwarz
Hauptfarbe Schwarz
Akzentfarbe Schwarz
Dämmung nein
Breite (exakt) 320
Höhe (exakt) 336
Tiefe (exakt) 424
Breite 300 - 400 mm
Höhe 300 - 400 mm
Tiefe 400 - 500 mm
Material Stahl
Gewicht (exakt) 6.5
Gewicht 6 - 8 kg
USB 2x
USB 3.0 2x
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
intern 2,5 Zoll 3x
intern 3,5 Zoll 3x
PCI Slots 5x
Mainboardschlitten nein
Wasserkühlung nein
Fernbedienung nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Front LCD/TFT Display nein
Filter ja
Netzteil nein
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Hinten Unten
Lüfter vorinstalliert 1x 200mm
Lüfter 120mm 11
Lüfter 140mm 7
Lüfter 200mm 1
Lüfterfarbe Schwarz
Lüftersteuerung nein
Cardreader nein
Frontklappe nein
Hot-Swap nein
Position I/O Seitlich
HDD-Entkopplung ja
Radiator-Mounting 1x Dual (280mm), 2x Dual (240mm)
Beleuchtung nein
Schlauchdurchführung ja
Serie Core
Transport-System nein

Kundenbewertungen für "Thermaltake Core V21 Micro-ATX Gehäuse - schwarz"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 10 Kundenbewertungen)
 
Michael
Eines der besten Gehäuse die ich bisher hatte, Die Platzaufteilung ist super und auch...
pctvsat
Ja, der 3,5" Schacht wird ab Werk nicht vom Luftstrom versorgt. ABER: es lässt sich...
Dizzy
Bin absolut zufrieden mit dem Gehäuse. Ich benutze es für meinen Streaming PC. Es sieht...
Bewertungen der letzten 6 Wochen (3)
Keine Beschränkungen (10)
80% (8)
20% (2)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
100% (3)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Michael

Sehr gutes Gehäuse

Eines der besten Gehäuse die ich bisher hatte,
Die Platzaufteilung ist super und auch mein Arctic Freezer passt problemlos hinein.
1 Punkt Abzug gibt es dafür dass der verbaute 200 mm Lüfter an der Front kein PMW Lüfter ist.
Ansonsten ist die Kiste einfach großartig!

 
pctvsat

Platten lassen sich auch kühlen

Ja, der 3,5" Schacht wird ab Werk nicht vom Luftstrom versorgt. ABER: es lässt sich ohne Probleme ein 80er Lüfter zwischen Platten und Gitter setzen. Ich habe einen beQuiet silentwing mit 2 der 4 Pinne befestigt und gut ist. Ich würde dann auch nur 2 Platten montieren, dann sollte es keine Probleme geben. Und ganz ehrlich, bei den heutigen Plattengrössen, zusammen mit den 3 2,5" Plätzen sollte das in allen Lebenslagen reichen...

 
Dizzy

SUPER GEHÄUSE

Bin absolut zufrieden mit dem Gehäuse. Ich benutze es für meinen Streaming PC. Es sieht nicht nur gut aus und ist sehr platzsparend, sondern bietet auch sehr viel Raum für Upgrades.
Lediglich beim einbau des Netzteils hatte ich eine kleine Schwierigkeit, aber nicht der rede wert.

TOLLES GEHÄUSE! SEHR EMPFEHLENSWERT!

 
Mark.M

Sehr schönes Gehäuse

Erstmal an Caseking die Lieferung war TOP Danke hierfür Ein sehr schönes durchdachtes und modulares Gehäuse das keine wünsche offen lässt Zum Gehäuse: Man kann alle 4 Seiten (Oben, unten, Links, Rechts) gegeneinander Austauschen da es Seitlich Rechteckig vorne und hinten quadratisch ist. Wenn man die obere Abdeckung wegmacht hat man dort 4 Halterungen für 2x240er Radiatoren, auch diese kann man mit etwas Kraftaufwand anders Positionieren wenn man das Gehäuse dreht und man das Mainboard wie man es von Gehäusen gewohnt ist lieber von der Seite betrachten möchte. In der Standard Montage ist es von oben betrachtbar. Man hat vorne einen 200 mm Lüfter den man auf jeden-falle mittels Lüftersteuerung oder Umpolung auf 7v oder 5V runter regeln sollte, da er auf 12v ziemlich Laut ist. Man kann ebenso den 200 mm Lüfter mit 2x140 mm Lüftern tauschen auch das ist möglich. Es gibt auch einen 5,5" Schacht für Laufwerke, Lüftersteuerung ect.pp was man eben dort einbauen möchte. VORSICHT: Nach dem Einbau eines Laufwerkes ist nur noch ein Singleradiator möglich durch die Länge des Laufwerkes, oder man bringt den Radiator seitlich an dann passt das mit dem Laufwerk wieder. Aber da hat sich Thermaltake was dabei gedacht es gibt an der Vorderen inneren Gehäuseseite wo man das Mainboard montiert eine Aussparung wo ebenfalls ein 240er Radiator verbaut werden kann. Unter dem Boden des Mainboardsbleches hat man genug Platz für Kabel usw. also man kann diese schön verstauen, wenn man es im Standard Aufbau lässt Auch befindet sich im hinteren unteren Bereich eine Halterung für 3x 3,5" HDD´s oder 3x 2,5" HDD´s die man mittels der HDD Halter anbringen kann, daneben ist genug Platz für ein Netzteil das mit dem Lüfter nach unten verbaut wird, da sich auf dem Boden Lüftungslöcher incl. Staubfilter befindet, den man auch entnehmen und reinigen kann. Auf der anderen länglichen Seite hat man 3 Halterungen für 2,5" Festplatten (SSD´s usw.) des Mittels schrauben an das Gehäuse angebracht werden. Man fixiert die 2,5" Festplatten mit 2 Schrauben an der Halterung. Auf der oberen Gehäuserückseite befindet sich auch ein Wasserkühlungssupport, falls man sein Radiator außerhalb des Gehäuses anbringen möchte oder ein 2tes Gehäuse der V12 Reihe anbringt, und dort sein Radiator verstaut. Es lässt sich im hinteren Gehäusebereich ebenfalls 1x120 mm oder 1x140 mm Gehäuselüfter verbauen. Folgende Mainboards sind einbaubar: Micro-ATX Mini-ATX Sonstiges: Grafikkarten Länge : Maximal 350 mm CPU-Lüfter: maximale Höhe : ca. 185 mm eine klare Kaufempfehlung wenn man ein sehr modulares und kleines Gehäuse möchte

 
Andreas

Geiles Teil!

11/10 Sterne. Für die Größe von MB das perfekte Gehäuse. Bietet Massig Platz! Ein besseres Gehäuse gibt es nicht!

 
Robert

Einfach der Knaller

Einfach ein absoluter Knaller unter den Cube Gehäusen. Kann mich meinen Vorrednern nur vollsten anschließen.
- Modular in allem
- Top Verarbeitet
- Stabile Teile
- Wakü kompatibel(habe selbst eine 120mm Wakü von Antec drin verbaut)
Gibt keine Minuspunkte an dem Gehäuse.
Volle Sterne auch für Caseking, wie immer Top :-)

 
guiltY

Modularer Hammer

Absoluter Hammer das Gehäuse! Super modular, man kann machen was man will und der Umbau ist spielend leicht! Auch vom Aussehen macht es war her! für den Preis Top!

 
CaseKing Kunde

Sehr gut verarbeitet

 
pegobot

+ Wieder ein neues Cube-Gehäuse, das...

+ Wieder ein neues Cube-Gehäuse, das sich in die endlose Reihe einordnet, dachte ich.
Nachdem ich vom anidees AI-7MBW Micro-ATX-Cube sehr enttäuscht wurde, habe ich nun das Thermaltake Core V21 Micro-ATX Gehäuse bestellt. Für so wenig Geld so ein tolles Gehäuse!
Das Bauprinzip ist einfach: man nehme einen Würfel aus Stahlprofilen und verschiedene gleich große Flächen die als Window-Seite, Frontseite, Standfläche oder Loch-Seitenfläche dienen. Alles kann ich tauschen, so wie ich es möchte. Im Prinzip kann ich 3 x Windows-Seiten einbauen.
Das Gehäuse ist für den PC- Bastler genau das richtig, Man kann sich seine Wasserkühlung nach Lust und Laune zusammenbauen. Selbst 80 mm dicke Radiatoren stellen kein Hindernis dar.
In der Front werkelt ein 200 mm Lüfter, der auch gegen andere Lüfter ausgetauscht werden kann. Dieser 200 mm-Lüfter ist zwar leise, doch sollte er auf 500 Upm herunter geregelt werden.
Es ist genug Platz für Kabel und Zubehör vorhanden.

-- Und nun das unerfreuliche: es sind 2 magnetische Filter für die Seiten vorhanden, doch im Boden fehlt ein Filter in der Größe 140 x 280 mm!
-- Wie bei fast allen Cube-Gehäusen ist die Kühlung der (3) Festplatten unzureichend. Der Frontlüfter kann den HD-Käfig nicht kühlen. Der Einbau eines 120mm Lüfters im Boden bringt keine Besserung. Meine 2 Festplatten WD2003FZEX black werden hier 10 Grad wärmer als beim Fractal Design ATX Mini ARC R2.
Hier muss ich mir noch etwas einfallen lassen.
+- Insgesamt macht man hier für so wenig Geld nichts falsch!

 
aldebaraan

Modularer geht´s nicht!....und zumal...

Modularer geht´s nicht!....und zumal für den kleinen Preis ein echter Schönling.

+)Modular in allen Belangen,
Stabile Rahmenkonstruktion,
Thermische Trennung,
sauber Verarbeitet...keine scharfen Kanten
magnetische Staubfiltermatten
offen stapelbar
Wirkliche Nachteile hat das Ding eigentlich nicht.
Die Montageanleitung ist teils etwas undurchsichtig..und ein Kabelmanagement wäre schon was.
Aufgebessert mit ein Paar Thumbscrews und einem Enermax Appolish
180mm in der Front und einige 120/140er,macht er zusammen mit der Raijintek Triton eine gute Figur.
Schmunzel:....vielleicht der nächste kleine Star im Caseking-TV




 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • Nikktech - Thermaltake Core V21 Mini-ITX/Mini-ATX PC Case

    The Core V1 was a nice mITX case but the V21 is so much more in pretty much every single area aside the good build quality which is something both cases share. So the V21 has two very important characteristics, the ability to rearrange most of its interior and exterior and the overwhelming cooling potential.

    zum Review
  • KitGuru - Thermaltake Core V21

    KitGuru says: Innovative, exciting, unusual (and clearly built down to a price).

    zum Review
  • Watercooled - THERMALTAKE CORE V21

    Was das Core V21 so speziell macht? Es ist theoretisch endlos stapel- und erweiterbar, hat hervorragende Kühloptionen und das Window-Panel kann an der Seite angebracht werden, wo man es will. Mit dem 200mm Frontlüfter bietet das Gehäuse eine ausserordentliche Kühlleistung und ist trotzdem leise. Das Gehäuse lässt kaum Wünsche offen, ausser man kann sich einfach nicht mit Cubes anfreunden. Praktisch alles kann verschoben oder ausgebaut werden und man kann es drehen und wenden wie man will, um die Hardware möglichst effizient zu Kühlen und die Hardware ansprechend zu präsentieren. Dabei ist der Preis mit um die 60€ sehr angenehm gestaltet.

    zum Review
  • Eteknix - Thermaltake Core V21 Stackable Micro-ATX Chassis

    Thermaltake have proven once again that they can create a unique product that is as appealing to first-time builders as it would be to enthusiast chassis modders. It doesn’t matter if you want an affordable chassis for a LAN gaming rig, or a customizable ultra-high-end stacked gaming rig, the Thermaltake Core V21 has got you covered. You will not find a better chassis for the same money.

    zum Review
 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV