Update #7 zu NVIDIA GeForce RTX30-Grafikkarten: In dieser Woche verschickte Modelle (18.11.2020)

Mike 4. Nov, 2020 - 9 min Lesezeit

Liebe Caseking-Community,

in dieser Woche erscheint unser Update erneut in Form einer Liste der Grafikkarten, die wir in den letzten 7 Tagen verschickt haben. Die Liste der verschickten SKUs wird erneut länger, die Liefermengen reichen allerdings bei den meisten Modellen jedoch weiterhin nicht aus, um alle Vorbestellungen zu bedienen. Nicht genannte Modelle konnten wir diese Woche leider nicht versenden. Bitte beachtet die von uns angebotenen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme in den vorangegangenen Updates weiter unten in diesem Blog-Beitrag oder nutzt die Kommentarfunktion.

Euer Caseking Team

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3070:

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3080:

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3090:




Update #6 zu NVIDIA GeForce RTX30-Grafikkarten: In dieser Woche verschickte Modelle (11.11.2020)

Liebe Caseking-Community,

in dieser Woche erscheint unser Update erneut in Form einer Liste der Grafikkarten, die wir in den letzten 7 Tagen verschickt haben. Die Liste der verschickten Modelle wird eindeutig länger, die Liefermengen hingegen reichen jedoch weiterhin nicht aus, um alle Vorbestellungen zu bedienen. Nicht genannte Modelle konnten wir diese Woche leider nicht versenden. Bitte beachtet die von uns angebotenen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme in den vorangegangenen Updates weiter unten in diesem Blog-Beitrag oder nutzt die Kommentarfunktion.

Euer Caseking Team

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3070:

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3080:

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3090:




Update #5 zu NVIDIA GeForce RTX30-Grafikkarten: In dieser Woche verschickte Modelle (04.11.2020)

Liebe Caseking-Community,

in dieser Woche erscheint unser Update erneut in Form einer Liste der Grafikkarten, die wir in den letzten 7 Tagen verschickt haben. Neu mit dabei ist die GeForce RTX 3070. Nicht genannte Modelle konnten wir diese Woche leider nicht versenden. Bitte beachtet die von uns angebotenen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme in den vorangegangenen Updates weiter unten in diesem Blog-Beitrag oder nutzt die Kommentarfunktion.

Euer Caseking Team

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3070:

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3080:

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3090:




Update #4 zu NVIDIA GeForce RTX30-Grafikkarten: In dieser Woche verschickte Modelle (28.10.2020)

Liebe Caseking-Community,

in dieser Woche erscheint unser Update erneut in Form einer Liste der NVIDIA GeForce RTX 3080- und RTX 3090-Grafikkarten, die wir in den letzten 7 Tagen verschickt haben. Nicht genannte Modelle konnten wir diese Woche leider nicht versenden.

Wir arbeiten unter Hochdruck daran, die eingehende Ware an euch zu verteilen. Solltet ihr lieber stornieren wollen, um woanders euer Glück zu versuchen, schreibt uns eine Nachricht und wir kümmern uns umgehend um die volle Rückerstattung. Nutzt für Bestelländerungen oder Stornierungen bitte unsere zahlreichen Support-Foren, etwa auf Computerbase.dePCGH.de oder HardwareLuxx.de oder unser Kontaktformular.

Euer Caseking Team

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3080:

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3090:




Update #3 zu NVIDIA GeForce RTX30-Grafikkarten: In dieser Woche verschickte Modelle (21.10.2020)

Liebe Caseking-Community,

in dieser Woche erscheint unser Update erneut in Form einer Liste der NVIDIA GeForce RTX 3080- und RTX 3090-Grafikkarten, die wir in den letzten 7 Tagen verschickt haben. Nicht genannte Modelle konnten wir diese Woche leider nicht versenden.

Wir arbeiten unter Hochdruck daran, die eingehende Ware an euch zu verteilen. Solltet ihr lieber stornieren wollen, um woanders euer Glück zu versuchen, schreibt uns eine Nachricht und wir kümmern uns umgehend um die volle Rückerstattung. Nutzt für Bestelländerungen oder Stornierungen bitte unsere zahlreichen Support-Foren, etwa auf Computerbase.dePCGH.de oder HardwareLuxx.de oder unser Kontaktformular.

Euer Caseking Team

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3080:

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3090:




Update #2 zu NVIDIA GeForce RTX30-Grafikkarten: Vom Verkaufsstopp betroffene Modelle (15.10.2020)

Liebe Caseking-Community,

wir freuen uns über die vielen NVIDIA GeForce RTX30-Bestellungen, die ihr bei uns aufgegeben habt. Vielen Dank an dieser Stelle für eure Treue und vor allem eure Geduld.

Unser primärer Fokus liegt darin, die Wartezeiten dort zu minimieren, wo es uns möglich ist. Um der Masse bisheriger Bestellungen gerecht zu werden, haben wir beschlossen, bis auf Weiteres keine neuen Aufträge für bestimmte NVIDIA GeForce RTX 3000-Grafikkartenmodelle mehr anzunehmen. Weiter unten findet ihr eine Liste der betroffenen Artikel, die wir im Falle von Änderungen sofort aktualisieren. Alle bis zu diesem Zeitpunkt getätigten Bestellungen behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Sobald der Rückstand durch zuverlässigen Nachschub der Hersteller abgearbeitet und regelmäßiger Bestand gewährleistet werden kann, nehmen wir wieder Bestellungen an.

An dieser Stelle möchten wir euch noch um eines bitten: Bitte seht davon ab, Lieferdaten für eure Bestellung über unsere Service-Kanäle zu erfragen. Wir arbeiten unter Hochdruck daran, die eingehende Ware an euch zu verteilen. Solltet ihr lieber stornieren wollen, um woanders euer Glück zu versuchen, schreibt uns eine Nachricht und wir kümmern uns umgehend um die volle Rückerstattung. Nutzt für Bestelländerungen oder Stornierungen bitte unsere zahlreichen Support-Foren, etwa auf Computerbase.dePCGH.de oder HardwareLuxx.de oder unser Kontaktformular.

Euer Caseking Team

Liste der vom temporären Verkaufsstopp betroffenen Modelle:




Update #1 zu NVIDIA GeForce RTX30-Grafikkarten: In dieser Woche verschickte Modelle (07.10.2020)

Liebe Caseking-Community,

wir werden ab sofort ein (voraussichtlich) wöchentliches Update zu Auslieferungen der NVIDIA GeForce RTX 3080 und RTX 3090 Grafikkarten bekanntgeben. Es handelt sich dabei in dieser Woche um eine Liste der Grafikkarten, die wir in den letzten 7 Tagen verschickt haben. Nicht genannte Modelle konnten wir diese Woche leider nicht versenden. Es ist nicht möglich, konkrete Zahlen zu nennen. Nächste Woche kann das Update in anderer Form erscheinen.

Euer Caseking Team

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3080:

  • ASUS GeForce RTX 3080 TUF Gaming 10G
  • ASUS GeForce RTX 3080 TUF Gaming O10G
  • Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G
  • INNO3D GeForce RTX 3080 iChill X3
  • MSI GeForce RTX 3080 Ventus 3X 10G OC
  • MSI GeForce RTX 3080 Gaming X Trio 10G
  • ZOTAC GAMING GeForce RTX 3080 Trinity

Diese Woche von uns verschickte GeForce RTX 3090:

  • ASUS GeForce RTX 3090 TUF Gaming O24G
  • EVGA GeForce RTX 3090 FTW3 Gaming
  • EVGA GeForce RTX 3090 FTW3 Ultra Gaming
  • Gigabyte GeForce RTX 3090 Gaming OC 24G
  • Gigabyte GeForce RTX 3090 Eagle OC 24G
  • INNO3D GeForce RTX 3090 iChill X4
  • ZOTAC GAMING GeForce RTX 3090 Trinity
1.7 130 votes
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Nico
Nico
1 month ago

Das ist kein Update sondern nur eine Nachricht, dass ihr keine neuen Vorbesteller mehr annehmt. Für die Leute, deren 800+ Euro ihr aber schon habt bringt das hier gar nichts.

Martin
Martin
1 month ago
Reply to  Nico

An dieser “Nachricht” solltet Ihr arbeiten. Ich vermute auch der letzte Kunde hat verstanden das die Schuld bei NVIDIA liegt aber die Transparenz der vorhergehenden Tage, oder, die von anderen Händlern sollte beibehalten bzw. eingeführt werden. Auch auf Basis der aktuellen Lage möchte niemand 800-2000€ einfach so im nichts rumliegen haben ohne zu Wissen ob und wann mal etwas dabei rumkommt. Das sind nun mal vergleichsweise teure Produkte.

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Martin

Wer sein Geld zurück haben möchte, kann jederzeit seine Bestellung stornieren und erhält umgehend eine Rückzahlen. Ansonsten wiederhole ich mich: Auch wir wissen nicht, ob und wann etwas kommt. Auch wir müssen diese Grafikkarten beim Lieferanten oder Hersteller bezahlen.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Patrik
Patrik
1 month ago
Reply to  Caseking-Mike

Umgehend? Guter Witz. Ich musste mit 3 Personen schreiben das ich mein Geld nach 2 Wochen wieder zurückbekomme, hätte ich nichts geschrieben hätte ich es Heute noch nicht. Hätte fast einen Anwalt eingeschaltet, keine Überweisung dauert innerhalb Europa länger als 2 Tage. Was ein Witz das bei den Preisen. Caseking immer am teuersten ohne Grund am Service kann es ja nicht liegen.

Aber auch schön zu sehen das sich so in Foren schön herauskristallisiert welche Shops man in Zukunft meiden kann!

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Patrik

Hallo Patrik,

sorry, dass es bei dir etwas länger gedauert hat, es waren insgesamt 9 Tage (nicht 9 Werktage). Wir mussten zunächst deine Bankdaten anfordern und letztlich benötigte unsere Buchungsabteilung einfach etwas mehr Zeit.

Meinst du nicht, dass es etwas übertrieben ist, deshalb direkt von einem Anwalt zu schreiben?

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Lorenzo
Lorenzo
1 month ago
Reply to  Nico

oder auch 1600 +….

Nick
Nick
1 month ago
Reply to  Nico

It is what it is…

PIERRE-ETIENNE BEUVELET
PIERRE-ETIENNE BEUVELET
1 month ago

All comments were erase ?

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago

We have transitioned to another blog system as you can see and all previous comments have been imported now too. The ordering is just a bit chaotic and the headlines are missing.

Kind Regards
Mike
Caseking Community-Service

Mehdi K
Mehdi K
1 month ago

Hello I ask myself a question for people who have pre-ordered on the first day how are shipment orders sorted per hour of purchase ? or in alphabetical order ?

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Mehdi K

All orders will be dispatched in a chronological order of course.

Kind Regards
Mike
Caseking Community-Service

Willi
Willi
1 month ago
Reply to  Caseking-Mike

Meine Frage bezieht sich darauf, in Welcher Form oder eher wonach geht eure chronologische Vorbesteller-Warteliste . Entweder nach Abschluss der Bestellung und der Auftragsbestätigung auf der Shopseite oder eher nach Eingang des gesamten zu zahlenden Geldbetrages (Bezahlstatus ”komplett bezahlt”) des Kunden auf den Casekingfirmenkonto?

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Willi

Hallo Willi,

entscheidend ist bei diesen Produkten der Zeitpunkt der Bestellung, der fast identisch mit der Übertragung einer Order an unser Warenwirtschaftssystem ist. Es kann aufgrund der extrem hohen Auslastung der Shopsysteme zum Launchzeitpunkt zu geringfügigen Abweichungen kommen.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Janine
Janine
1 month ago

Ich finde es unerhört zu sagen, dass zahlende Kunden davon absehen sollen Kontakt zu suchen. Es ist nicht die Schuld der Kunden, dass Caseking viel mehr Vorbestellungen angenommen hat als sie bedienen könne. Wenn ein Mensch 700 bis 1000 Euro für etwas bezahlt, ist es normal nervös zu werden, wenn die Ware nicht ankommt. Das ist die Schuld des Anbieters und nicht die des Kunden. Ein Queuesystem würde vielleicht Abhilfe schaffen und vor allem Transparenz wie es jetzt bei BestBuy und Newegg zu sehen ist.

Casekink-Mike
Casekink-Mike
1 month ago
Reply to  Janine

Die Anzahl der Vorbestellungen hat die verfügbare Ware bereits in der aller ersten Minute nach dem offiziellen Verkaufsstart überstiegen. Eine geringe Warenverfügbarkeit direkt zum Launchtag ist einerseits nicht unüblich und andererseits ist für uns nicht vorhersehbar gewesen, dass NVIDIA bzw. deren Boardpartner auch danach kaum Ware liefern würden.

Wir zwingen niemanden dazu, bei uns vorzubestellen und wir zwingen auch niemanden dazu, eine Vorkassezahlung durchzuführen, diese ist lediglich Voraussetzung für eine Warenreservierung. Speziell in dieser Situation ist das auch notwendig, um Massenbestellungen mit anschließenden Massenstornierungen zu verhindern. Es tut uns leid, dass wir deine Erwartungen nicht erfüllen können.

Darüber hinaus haben wir bereits mehrfach an verschiedenen Stellen inklusive unseren drei Supportforen erklärt, dass wir keine Warteschlangenplätze bekanntgeben werden und dies auch begründet. Ebenfalls haben wir mehrfach erklärt, dass wir keine Zahlen zu Bestell- oder Liefermengen bekannt geben werden, so wie fast jeder andere Händler auch. Übrigens gibt auch Proshop mittlerweile keine Wartelistenplätze mehr bekannt und bitten Kunden darum, sie nicht danach zu fragen.

Wir bitten deshalb um Verständnis oder zumindest darum, sich mit unserer Entscheidung bzw. den Notwendigkeiten abzufinden. Wir bedauern die Situation, sind jedoch nicht deren Verursacher. Wer nicht zufrieden ist, soll bitte stornieren und bekommt sein Geld umgehend zurück. Dies ist ausdrücklich nur ein Angebot.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Ich
Ich
1 month ago
Reply to  Casekink-Mike

Nein, das ist so falsch. Caeking hat in den ersten Minuten schon festgestellt, dass die Nachfrage riesig ist und hätte sofort die Notbremse ziehen müssen. Und wenn nicht sofort, dann eben 2 Wochen später. Aber auf keinen Fall 4 Wochen. Euer Angebot hat nichts mit der Produktion von NVIDIA zu tun. Ihr habt übermäßig angeboten und das ist eure Schuld. Niemanden sonst kann man dafür die Schuld geben. Ich finde, Caseking-Mike reagiert in einer DEFENSE-Position und das ist nicht professionell. Mike schreibt permanent Strohmänner und Totschlagargumente. Niemand greift sich an. Die Leute sind unglücklich und es ist dein JOB damit umzugehen. Dafür wirst du bezahlt.

Die Kunden sind aufgebracht und es ist sein Job das zu mitigieren.
Es ist egal, ob Proshop das noch anbietet oder nicht.
Und dass keine Stückzahlen angegeben werden und es vehement versucht wird zu umgehen, lässt den verdacht zu, dass viele Karten unter den Tisch fallen und dann für teureres Geld verkauft werden. Das wäre ja jetzt auch nicht mehr das erste Mal.

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Ich

Hier muss ich leider widersprechen. Zum einen hat unser Angebot sogar maximal “mit der Produktion von NVIDIA zu tun” und zum anderen ist es mitnichten mein/unser Job, bei einigen Kunden aufkommende extreme Negativemotionen im Zuge der Bestellung eines Konsumartikels therapeutisch abzufangen.

Wir können natürlich den Ärger grundsätzlich nachvollziehen, sind jedoch nicht für diese Situation verantwortlich. Darüber hinaus scheinen bei den Befindlichkeiten mancher Besteller schon seelsorgerische Dienstleistungen notwendig zu sein und das können wir leider nicht bieten. Zu guter Letzt können wir am besten beurteilen, wann wir welche Produkte aus welchen Gründen nicht länger zum Kauf anbieten.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Vincent
Vincent
6 days ago
Reply to  Ich

ich frage mich ob sie dann eine graka bestellen konnten, hätte caseking schon in den ersten minuten dicht gemacht 🙂

Julius
Julius
1 month ago

Als Webshop sind sie eine Enttäuschung, haben auch wenig transparente Prinzipien und sind nich ethisch.

Es ist unehrenhaft, den Kunden and die letzte Stelle zu setzen und ihm keine wirklichen Informationen zu geben

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Julius

Hallo Julius,

du solltest einerseits die Bedeutung des Wortes “ethisch” nachschlagen und darüber hinaus können wir keine Informationen bekanntgeben, wenn wir keine Informationen haben.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Sinusboy
Sinusboy
1 month ago

Ich verstehe, dass caseking nichts für den Mangel an rtx 30xx GPUs kann. Aber wie mit dem Mangel umgegangen wird, ist schon verbesserungswürdig.
Als das bundle mit watchdogs announced wurde, wurde noch groß rumposaunt, wie toll das wird. Aber als kurz dieses von Nvidia gecancelt wurde, gab es da auch keine aktive Stellungsnahme zu. An dieser Stelle hätte man bereits mit Empathie für die Kunden glänzen können, wenn man getweetet hätte:
“Ok, tut uns Leid, dass wir den Hype etwas mitaufgebaut haben und ihr das Bundle nicht mehr erhaltet. Wir verstehen, dass das ärgerlich für euch ist.” Aber nein- da kam nichts.
Und ich schätze es ja wirklich, dass ihr jede Woche “Infos” zu den GPUs raushaut, aber wenn man erst eine Transparenzoffensive ankündigt und weckt das eben auch Erwartungen an die Qualität jener.
Was da letzte Woche kam, war schon relativ nichtssagend. Manch einer könnte annehmen, dass es nicht so transparent wie proshop angegangen wurde, da kaum Karten zum Kunden unterwegs sind..
Und über heute brauchen wir eigentlich gar nicht reden. Das war nichts.
Ich hoffe, dass sich da einiges in den kommenden Wochen bessert – da ist viel Luft nach oben!
beste Grüße
Sinusboy

Dominic Lutz
Dominic Lutz
1 month ago

Was ist denn mit den Informationen passiert, wie viele Karten in den vergangenen 7 Tagen bei euch angekommen sind oder versendet wurden? Ist ja schön und gut, dass ihr euch endlich dazu entschieden habt für gewisse Karten den Verkauf zu stoppen. Jedoch hilft diese Update den Leuten, welche bereits seit Launch auf ihre vorbestellten Karten warten, rein garnicht.

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago

Ehrlich gesagt sind wir einer der wenigen Shops, die eben gerade eine Stellungnahme zum Ende der NVIDIA Watchdogs-Promotion gepostet haben, anstatt diese wie fast alle Händler einfach still und heimlich zu löschen:

https://www.caseking.de/caseking-blog/watch-dogs-legion-1-jahr-gfn-zu-nvidia-geforce-rtx-3000-series-grafikkarten-dazu-erhalten-3714.html

Wir hatten selbstverständlich keine Kenntnis davon, dass NVIDIA diese Promotion nach relativ kurzer Zeit bereits nicht länger anbieten können.

Darüber hinaus haben wir ein “kleines Update” zur Situation angekündigt und keine “Transparenzoffensive”. Ich bitte darum, darauf zu achten, dass manche Begrifflichkeiten aus der Feder diverser journalistischer Erzeugnisse stammen, auf die wir natürlich keinen Einfluss haben, und dieses Wort auch nicht einmal auf uns bezogen war.

Selbstverständlich ist kein anderer Händler außer Proshop so transparent wie Proshop, wobei auch Proshop aktuell keine Warteschlangenplätze mehr verkündet, weil sie schnell gemerkt haben, wie extrem der dazugehörige Aufwand wurde.

Es bleibt deshalb leider dabei, dass wir nur kleine Updates auf verschiedene Weise bekanntgeben, aber auch in Zukunft ganz sicher keine Verkaufszahlen oder Warenbestände nennen werden. Wir bieten Kunden immer wieder an, ihre Bestellung bei uns zu stornieren, wenn diese kein Verständnis dafür aufbringen können. In solchen Fällen führen wir eventuelle Rückzahlungen umgehend durch.

Liebe Grüße
Mike

Samu
Samu
1 month ago

So was würde jedem helfen! Bitte Implementiert aich so ne Übersicht. Das Momentane Update hilft absolit niemandem was der schon ne Karte bestellt hat yns sehnsüchtig auf sie wartet.

https://www.proshop.de/RTX-30series-overview

Daniel
Daniel
1 month ago
Reply to  Samu

Ja das würde wirklich schön reichen.
Es zeigt auch in etwa wo die Reise hingeht aktuell. Da braucht man dann auch keine Warteposition… Bsp RTX3090 ROG Strix O24 zeigt dort ja dass mit dieser Woche also 87 Stück aller Bestellungen ausgeliefert werden können und dann bleiben noch um die 30 offe. Sodass man in den nächsten 14 Tagen dort mit seiner Karte rechnen könnte.

Das ist wirklich transparent genug.

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago

Wir haben bereits letzte Woche erwähnt, dass die Updates nur in *dieser* Woche in der Form einer Liste der Grafikkarten gestaltet wird, die wir in den letzten 7 Tagen verschickt haben, aber zukünftige Updates ggf. anders ausfallen werden.

Aufgrund des schon letzte Woche eher durchwachsenen Feedbacks haben wir uns diese Woche deshalb dazu entschlossen, ein anderes Update zu bringen.

Liebe Grüße
Mike

El Monto
El Monto
1 month ago

Das ist ja quasi noch mehr Information als letze Woche.

Josephine Wunderlich
Josephine Wunderlich
1 month ago

Ich suche immer noch das Update zum Versand ???

Stephan Langguth
Stephan Langguth
1 month ago

Also diese Info ist mal voll daneben, klar gut das man sagt:”wir machen verkaufstop bei folgenden Modellen” aber ehrlich warum kann man zu den treuen Kunden die ihr habt nicht ehrlich sein und sagen:”so leute wir haben folgende Mengen von den jeweiligen Herstellern bekommen und werden sie an die schon verkauften ausliefern: 100x Gigabyte 3080 Eagle OC……”

Mahl ehrlich wollt ihr das Geld verlieren?
Sollen Arbeitsplätze daran kaputt gehen?
Wer es will macht es so, Kunden verärgern und verkraulen. Sry is nur meine Meinung.

Ich behalte meine Bestellung weiter aber es ist echt nicht richtig.

Headi
Headi
1 month ago

@ Mike

Alle haben gehofft das wieder erwähnt wird welche Karten verschickt wurden. Ihr habt aber rein gar nichts dazu gesagt diese Woche. Leute das ist wirklich mehr als enttäuschend. Da brauch man auch nicht mit “man kann ja stornieren” kommen.

Stefan Schaldach
Stefan Schaldach
1 month ago

Vielen Dank für die Info das ihr keine Bestellungen mehr annehmt. Allerdings bringt das denen die teilweise bereits am ersten Tag bestellt haben nicht sehr viel. Ich hatte mit eine Info wie letze Woche erhofft. Welche Karten habt ihr erhalten und welche verschickt. Es würde auch unglaublich helfen wenn wir wüssten wie viele der jeweiligen Karten bestellt wurden und wie viele schon bedient werden konnten. Bitte helft uns noch ein wenig weiter und gebt uns mehr Infos! Andere Shops sind da teilweise schon mit transparentem Beispiel voran gegangen!

Lutz Rieken
Lutz Rieken
1 month ago

Das sollte doch wirklich jedem klar sein das diese Bestellmenge einfach nur irre ist und wir alle einfach warten müssen, bis die Produktion die Bestellungen einholt.

raxos
raxos
1 month ago

Warum antwortet ihr nicht auf den Vorschlag eine klare Liste zu veröffentlichen? Jeder will gern wissen auf welcher Position er steht also wäre doch dass beste einfach eine Information dies bezüglich zu veröffentlichen.

Nico
Nico
1 month ago

Guten Abend und herzlichen Dank für das kurze Update @caseking! Find es klasse, dass überhaupt was kommt eurerseits.

An die unzufriedenen Kunden. Ich schnalls einfach nicht, warum man hier caseking ankackt, für einen Zustand, zu dem sie absolut nichts beigetragen haben.
Man bietet hier ein Produkt an, von dem auch der Vertreiber nicht wusste, dass es nicht lieferbar sein wird.

Ich warte ebenfalls seit Erscheinungsdatum auf meine 3090, mache deswegen aber kein Fass auf. Es geht nunmal so schnell es geht.

Ich hoffe nur, dass eben diese noch vor meinem bevorstehenden Auslandsaufenthalt Anfang November geliefert wird. Toi Toi Toi…

Keine Information
Keine Information
1 month ago

Das ist leider nichts aussagend für Kunden, die schon eine RTX bestellt haben, für die wolltet ihr doch auch wöchentlich ein “Update” geben. Doch dieses “Update” hat keinen Mehrwert für Leute, die schon eine Pre-Order getätigt haben. Ist es denn so schwer, jedem eine Nummer in der Queue per Mail zu schicken und wöchentlich den Platz in der Queue zu aktualisieren per Mail? Klar könnt ihr nichts dafür, dass ihr nicht mehr Karten bekommt als die Hersteller verschicken, doch so hätte man wenigstens ein klein wenig Orientierung.

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago

Ich wiederhole das hier noch einmal:

“Wir haben bereits letzte Woche erwähnt, dass die Updates nur in *dieser* Woche in der Form einer Liste der Grafikkarten gestaltet wird, die wir in den letzten 7 Tagen verschickt haben, aber zukünftige Updates ggf. anders ausfallen werden.

Aufgrund des schon letzte Woche eher durchwachsenen Feedbacks haben wir uns diese Woche deshalb dazu entschlossen, ein anderes Update zu bringen.”

Darüber hinaus haben wir bereits mehrfach an verschiedenen Stellen inklusive unseren drei Supportforen erklärt, dass wir keine Warteschlangenplätze bekanntgeben werden und dies auch begründet. Ebenfalls haben wir mehrfach erklärt, dass wir keine Zahlen zu Bestell- oder Liefermengen bekannt geben werden, so wie fast jeder andere Händler auch. Übrigens gibt auch Proshop mittlerweile keine Wartelistenplätze mehr bekannt und bitten Kunden darum, sie nicht danach zu fragen.

Wir bitten deshalb um Verständnis oder zumindest darum, sich mit unserer Entscheidung bzw. den Notwendigkeiten abzufinden. Wir bedauern die Situation, sind jedoch nicht deren Verursacher. Wer nicht zufrieden ist, soll bitte stornieren und bekommt sein Geld umgehend zurück. Dies ist ausdrücklich nur ein Angebot.

Trotzdem Liebe Grüße
Mike

Jeyzo
Jeyzo
1 month ago

Ich finde ihr habt nichts falsch gemacht und keiner kann verlangen, dass ihr hier Verkaufszahlen offenlegt. Es könnten nur einfach ein paar Infos an die Kunden gegeben wie z.B.:,,Wir erwarten diese Woche die Lieferung von (Hersteller ohne genaue Zahlen)“. Das gibt den Menschen wenigstens das Gefühl, dass etwas passiert. Bei Overclockers UK (die kennt ihr ja bestimmt ;)) wird in deren Forum regelmäßig geschrieben was ungefähr an Karten kommt und die Leute werden regelmäßig über ihren Platz in der Warteliste informiert. Ist verständlich, wenn sowas nicht so einfach realisierbar ist, aber die Leute dort und hier machen sich schon Sorgen, das Karten in Pre-Builds Vorrang haben und sich dadurch viel verzögert. Ihr müsst die Leute nur ein wenig auf dem laufenden halten. Für all das Chaos könnt ihr von Caseking nichts und jeder weiß es lag/liegt nur an schlechter Arbeit seitens Nvidia. Ich habe gerade alles für mein neues Setup zusammen und werde noch bald verrückt von dem ganzen Suchen nach Neuigkeiten. Ich wünsche mir da ein wenig mehr Information von Händlern und Herstellern wie Asus usw… Keiner weiß was los ist und die Leute sind verunsichert. Ein wenig Transparenz wäre angebracht und keiner verlangt da etwas von Verkaufszahlen. Nur kleine Infos. Mehr wollen die Leute nicht von euch 🙂 Alles nur gut gemeint und hoffe wir schaffen es alle durch das ganze Chaos!

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago

Ich möchte dir sehr für dein ausgewogenes Feedback danken. Wir werden das aufnehmen und für nächste Woche in unserer Erörterungen einbeziehen.

Liebe Grüße
Mike

Martin
Martin
1 month ago

was mich ja am meisten nervt, ist dass man sich auf ein bestimmtes Modell bei der Bestellung fixieren muss und dann darauf angewiesen ist, dass genau DIESES Modell auch irgendwann lieferbar sein wird.

Ich will z.B. nur eine 3090 mit Referenz-Board (für WaKü-Kompatibilität), ansonsten ist mir das Modell egal.

Natürlich musste ich ein bestimmtes Modell bestellen und ich habe den Verdacht, dass dieses, ein PNY, einfach vom Hersteller noch auf unbestimmte Zeit überhaupt GAR nicht ausgeliefert wird.

Toll. Also falsches Modell ausgesucht 🙁

Warum kann man nicht einfach sagen “hey IRGENDeine 3090 bis max. Betrag x, egal welches Modell?”

Alex
Alex
1 month ago

Finde es immer wieder interessant wie einige Leute sich hier wohl angegriffen fühlen.
Da reicht euch Caseking einen Finger und hier wird direkt der ganze Arm genommen.

Caseking ist in keiner weise dazu verpflichtet die von den News Seiten benannte “Transparenz” zu liefern.

Wenn Proshop das macht dann bestellt doch dort.

Ich freue mich jedenfalls auf meine Bestellung, ihr macht einen sehr guten Job Caseking!

kura
kura
1 month ago

Was hilft mir das jetzt mit bei meiner alten Bestellung?
Ihr macht die Queue nicht länger, das ist schön, aber wer jetzt bestellt bekommt von euch eh nur noch Preise die schon gut über dem UVP liegen und im Supermarkt ist mir das eigentlich auch egal ob 5 oder 6 Leute hinter mir stehen.
Ist an sich auch etwas frech, dass der Laden, auf den nVidia selbst verlinkt fröhlich am Preise erhöhen ist. Ist aber nicht mein Problem.
Ich wüsste nur gerne, kommt die Karte im Oktober, November, Dezember oder 2021? Ihr habt wahrscheinlich 5k bis 10k Bestellungen, die im Vorraus bezahlt haben, aber nicht mal eine grobe Einschätzung zur Lieferung erhalten.
Natürlich liegt das nicht an euch alleine, aber andere Läden weltweit sind in der Lage zu sagen “Nächste Woche kommen 20x MSI, 15x TUF… etc.”. Mit Bestellzahlen kann man dann abschätzen: “Ok in 3-4 Lieferungen bin ich wahrscheinlich dabei”.
Eure Kommunikation bisher ist “Hier ist eine Liste von Karten die wir schonmal verschickt haben”. Damit kann niemand etwas anfangen und auf Feedback sagt ihr hier “Wir schauen mal was wir nächste Woche erzählen”. Nimmt euch der 8auer so viel Zeit mit Katzen-Gifs weg, das ihr nur einmal in der Woche was kommunizieren könnt?

@MikeEcho
@MikeEcho
1 month ago

Sehe ich das richtig, dass nichtmal alle Kunden, die bereits am 17.09.20 bestellt haben, bedient worden sind? Oder betrifft das nur einzelne Drittanbieter?

Timgo
Timgo
1 month ago
Reply to  @MikeEcho

Ich habe am 17.09. meine 3080 um ca. 15:30 Uhr bestellt und warte noch darauf …. 3080 MSI Trio

Mathieu
Mathieu
26 days ago
Reply to  Timgo

same, 25 min after release, I am still expecting my 3080 asus rog to be there before christmas 😀

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago

Du hast völlig recht, aber wir können so etwas leider nicht umsetzen. Sag bitte einfach Bescheid, wenn wir deine Bestellung auf ein anderes Modell ändern sollen.

Liebe Grüße
Mike

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago

Die UVP seitens NVIDIA gilt ausschließlich für die Referenzmodelle und das auch nur für ein bestimmtes, stark begrenztes Warenkontingent zum Veröffentlichungszeitpunkt. Außerdem ist bei UVP-Angaben zu Custom-Modellen immer zu beachten, dass dort häufig noch keine Mehrwertsteuer mit eingerechnet ist, weil es sich um amerikanische Preise handelt, die schlicht umgerechnet worden sind.

“Ich wüsste nur gerne, kommt die Karte im Oktober, November, Dezember oder 2021?”

-〉 Das wüssten wir auch gerne. Vielleicht hilft das hier als Fingerzeig: https://www.computerbase.de/2020-10/lieferbarkeit-geforce-rtx-3090-3080-jensen-huang-l/

Ansonsten muss ich mich wiederholen: Wir werden keine konkreten Stückzahlen nennen (können) und das machen auch die meisten anderen Händler nicht. Es tut mir leid.

Liebe Grüße
Mike

Noah
Noah
1 month ago

Ich stimme Jeyzo hierbei zu.
Es ist völlig verständlich, dass ein Händler keine Informationen zu Verkaufszahlen rausgibt. Da ihr schon mehrmals erklärt habt, dass ein System zur Verfolgung der Warteschlangenplätze keinen Sinn macht, verstehe ich auch nicht, wieso immer wieder danach gefragt wird.

Ich fände es aber ebenfalls schön, wenn ihr zwischendurch mal Bescheid geben würdet, welche Lieferungen (Keine Mengenangaben) erwartet/angekommen/wie auch immer sind. Ich persönlich habe ziemlich früh eine Strix 3090 bestellt und kann im Moment so gar nicht abschätzen, ob es eher 2 Wochen oder 2 Monate dauern wird, bis diese bei mir eintrifft.
Wenn man zumindest sehen würde, dass Lieferungen ankommen, würde das sicher schon vielen helfen!

Danke für eure Mühe

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago

Meinst du mit “Drittanbieter” verschiedene SKUs = einzelne Modelle von bestimmten Herstellern? Wenn ja, dann lautet die Antwort: Selbstverständlich nicht. Allein an diesem Tag kamen mehrere Tausend Bestellungen innerhalb der ersten halben Stunde bei jedem Artikel (jeder SKU) zusammen. Ich verweise auf diesen allseits bekannten Link:

https://www.computerbase.de/2020-10/nvidia-geforce-rtx-3000-serie-liefersituation/

Liebe Grüße
Mike

Justinas
Justinas
1 month ago

Stop whinning ffs, i ordered aorus 3080 around 2 weeks ago and i understand situation. I still have my 1080ti, and gpu is not vital thing,so dont be so pathetic guys ?. Problems of 21st century, this is mental ?

Alex
Alex
1 month ago

Ist das offiziell ein Statement von Caseking?
behauptet ihr tatsächlich die Preis Erhöhungen hätten etwas mit der Mehrwertsteuer zu tun.

Caseking sowie andere Onlineanbieter haben die Preise für ihre Karten noch am Releasetag der 3080 zum Abend hin erhöht. Am nächsten Tag waren es dann mehr Shops mit noch höheren Preisen.

Wusste nicht das wir eine neue Mehrwertsteuer an diesem Abend bekommen haben.?

Aufgrund der hohen Nachfrage, habt ihr euch dazu entschieden mehr Geld zu nehmen, ihr wart auch sicherlich nicht die einzigen. Das ist Fakt.
Evtl. Solltet ihr die Mehreinnahmen dafür nutzen den ach so großen Aufwand zu betreiben und die hier erwähnten Lösungsvorschläge anzuwenden.

Fazit:
Ich habe bereits storniert und würde es auch jederzeit wieder tun.

Max
Max
1 month ago

Wenn ich meine Bestellung auf ein anderes Modell ändere, wird meine Position bleiben?

Denis
Denis
1 month ago

Was wollen sie uns denn mit diesem Update sagen?

Ich verstehe das so: „liebe Kunden, bestellt bitte ab sofort nur die EVGA Karten, weil wir diese gut verfügbar haben und deswegen nur noch Bestellungen auf EVGA zulassen.“

Warum muss das so ein rumgeeier und Schnitzeljagd sein? Glaubt ihr dass euer „Social Media“ immer schelmisch sein muss und hier alle drauf stehen veräppelt zu werden?

Thomas
Thomas
1 month ago
Reply to  Denis

Glaube ich nicht, sonst hätte ich meine FTW3 🙂

RonBlack
RonBlack
1 month ago

Moin in die Gemeinde. Da muss ich jetzt auch mal Luft holen und ausblasen.
Nvidia:
gutes Produkt, Katastrophe beim Release, absolute Blamage aller Beteiligten, absolut unprofessionell (außer die Werbung)
Wird Zeit, dass weitere Konkurrenz die Bühne betritt. Bin gespannt auf AMD und Intel..
Caseking:
Guter, Kundenorientierter Shop, mit viel Luft nach oben…Transparenz sieht anders aus!
Achtung Leute, jetzt alle mal hinsetzen…;)
Beim 3080 Release wollte ich total naiv, im Nvidia Shop eine kaufen…. hahaha
Zweiter Versuch, diesmal analog 》Ich habe im Berliner Shop, die erste Asus TUF 3090 O24G am Release Tag in Empfang genommen, aber nur, weil ich das kryptische Gefasel *sorry, vom Tresen ignoriert habe !
Da war ich eine Stunde vor Verkauf da, komplett allein im Shop und frage nach der 3090. Antwort:… bis jetzt ist noch nichts da… sieht schlecht aus… wir haben keine Infos… usw usf…. du kannst gegen 15 Uhr wieder rein kommen, aber nicht enttäuscht sein, wenn nichts da ist…. usw usf.
Alles Schwachsinn!…stellte sich 15 Uhr heraus.
Hätte ich nicht einfach ignorant gewartet und den Aussagen vertraut…@caseking: wir sind erwachsen und bevorzugen Klartext und Wahrheit!… peinlich peinlich und respektlos
Punkt 2: nur auf Nachfrage per Mail, bekam ich auch den Code für watchdogs…. hmm
Ihr seht, es gibt Leute die Glück hatten, aber für alle anderen ist es ne Zumutung und da gibt es viel Platz für Wiedergutmachung an den Kunden.
Meine Meinung
Viel Glück allen und haut rein.

Dennis Berkowski
Dennis Berkowski
1 month ago

@Alle
Jungs/Mädels sagt mal eine Bescheidene frage habt ihr noch alle Tassen im schrank? Ich lese bei Facebook jedes mal wenn jemand eine karte bekommen hat “JOo wann haste die Bestellt” um Caseking ans bein zupissen falls die vielleicht 1 min später bestellt haben wie ihr. FAKT ist es ändert nichts daran ob ihr wisst wer eine bekommen hat wann, welche kommen das ändert nichts einfach nichts an der Tatsache das ihr sie bekommt wenn ihr dran seid bzw verschnellter es nichts. Eine Firma wie caseking verkauft nur die Ware sie haben einfach null Einfluss. Ihr erwartet von Caseking einfach Sachen die sie gar nicht erfüllen können ihr verlangt das sie betriebliche Information preis geben und darüber hinaus bringt ihr mit Sätzen wie “Wollt ihr Arbeitsplätze verlieren ” Caseking in eine situation die absolut nicht dem entspricht was caseking jahrelang dem kunden zu gute führt entspannt euch alle mal es is echt zum kotzen das rum Geheule als ob die nicht wissen wie ihr euch fühlt also reißt euch mal zusammen Danke fürs lesen in diesem sinne

(PS: Ja ich habe am 17 direkt bestellt und Lebe immer noch )

KaktusBoy
KaktusBoy
1 month ago

“Wir werden keine konkreten Stückzahlen nennen (können) und das machen auch die meisten anderen Händler nicht. Es tut mir leid.”

Danke für die Entschuldigung, die bisherige Kommunikation fühlte sich häufig eher “von oben herab” an, so sind es mal ein paar nette Worte an uns Vorbesteller.

Ich weiß nicht, ob es schon angesprochen wurde, aber dank der erhöhten Preise sei die Sorge berechtigt, dass spätere Bestellungen zu höheren Preisen zuerst bedient werden. Das Versprechen, dass alles chronologisch abläuft ist ja gut und schön, aber ohne irgendwelche Zahlen sind es nunmal nur sehr leere Worte. Vielleicht ist auch diese Sicht der Vorbesteller nachvollziehbar.

LC8-Rider
LC8-Rider
1 month ago

Grüßt euch Leute,

erstmal vorab.
@Caseking-Mike: Vielen Dank für deine Erklärungen zur Lage. Ich kann mir vorstellen das es nicht leicht ist, sich täglich vor seinen Kunden für eine unverschuldete Lage rechtfertigen zu müssen.

@verärgerte Kunden: Leute… Es wurde doch kommuniziert welche Spielregeln es betreffend der Lieferzahlen oder Wartelistenplätze gibt. Wenn andere Shops in dieser Hinsicht die Hosen runter lassen, dann steht es ja jedem frei dort zu bestellen. Und der Fakt das ihr auf Wartelistenplatz 530 steht, hilft euch ja auch nur bedingt weiter, wenn es keine Daten zu den Lieferzeiten gibt. Und selbst wenn es die gäbe… wäre es ja auch nur wieder eine potenzielle Möglichkeit eure Hoffnung zu enttäuschen.

Fakt ist:
Nvidia hat mit dem Release ordentlich Mist gebaut. Wird sie aber nur bedingt interessieren, da ja trotzdem tierisch viele Karten verkauft werden.

Vielleicht hat man als Kunde einen Fehler gemacht und seine RTX20xx verkauft bzw. storniert und sitzt jetzt auf einem bedingt funktionsfähigem PC bzw. einem Haufen toller verpackter Hardwarekomponenten.

Vielleicht in Zukunft lieber den alten PC nutzen bis SÄMTLICHE Komponenten verfügbar sind und nicht irgendwelchen teuren Kram vorbestellen und im Anschluss Mike auf die Eier gehen, weil Nvidia einen paper launch veranstaltet hat.

Jens
Jens
1 month ago

Ich möchte in der aktuellen Situation echt nicht mit einem der Caseking Mitarbeiter tauschen. Was muss das aktuell für ein belastender Job sein. Jeden Tag rufen Menschen an und fragen einen zig tausend mal das selbe und werden dann womöglich noch ausfallend. Nichts desto trotz teile ich die Meinung, dass Ihr eine Liste veröffentlich solltet mit der Information was pro GK reinkommt und was bestellt wurde. Das würde dem Ganzen ein wenig den Wind aus den Segel nehmen. Jeder kann sich dann selbst ein Bild davon machen wo er ungefähr steht und ich würde ein Überblick bekommen wann ich ungefähr mit meiner Ventus 10 OC 3080 rechnen kann. Natürlich ist die Gefahr hoch, dass Leute abspringen, aber zu dem kann ich nur sagen: Wer jetzt storniert kriegt die Karte woanders A. Nicht billiger und B. ist die Kohle auf dem Konto noch sinnloser angelegt.

Tobias
Tobias
1 month ago

Gibt es eine Möglichkeit dass einem die aktuelle Position in der Warteschlange mitgeteilt werden könnte? Mich würde es sehr interessieren an wievielter Stelle ich zb dran bin..

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Tobias

Hallo Tobias,

diese Frage wurde bereits beantwortet: Wir können keine Warteschlangenplätze bekanntgeben, weil dies einerseits technisch schwierig ist und andererseits zu einer extremen Flut an sich ständig wiederholenden Anfragen zu Warteschlangenplätzen führen würde. Ebenfalls haben wir mehrfach erklärt, dass wir keine Zahlen zu Bestell- oder Liefermengen bekannt geben werden, so wie fast jeder andere Händler auch. Übrigens gibt auch Proshop mittlerweile keine Wartelistenplätze mehr bekannt und bitten Kunden darum, sie nicht danach zu fragen. Es tut uns leid. Falls du nicht länger warten möchtest, was verständlich ist, können wir dir jederzeit eine Stornierung mit umgehender Rückzahlung des Kaufbetrags anbieten.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Helge
Helge
1 month ago

Deutlich besser als letzte Woche.
Verstehe nur leider nicht wieso ihr von Asus die 3090 strix oc bekommt aber nicht die non oc, hätte ich die paar Euro Mal noch drauf gelegt.

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Helge

Das wüssten wir auch gerne. :/ Die Hintergründe zu den Allokationen der Boardpartner sind uns jedoch nicht bekannt.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Helge
Helge
1 month ago
Reply to  Caseking-Mike

Danke für die Rückmeldung

LG
Helge

Silaz37
Silaz37
1 month ago

Sind die GeForce RTX 3090 ROG Strix O24G, 24576 MB GDDR6X schon komplett raus geschickt worden? Ich habe nämlich innerhalb der ersten 2 Minuten bestellt und bezahlt. Das erhaltene Kontingent muss ja wirklich klein sein. Hoffe das ändert sich in den nächsten Wochen noch seitens Asus.

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Silaz37

Die Anzahl an Bestellungen in den ersten Minuten ist gigantisch und die uns gelieferte Ware ist winzig.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Danizo
Danizo
1 month ago
Reply to  Caseking-Mike

Also das macht nun wirklich überhaupt keine Hoffnung !!
Nach 4 Minuten bestellt und bezahlt, der Kollege oben nach 2 Minuten
und die Antwort lautet: ..gigantisch und die uns gelieferte Ware ist winzig !?!
Ach du Ka…e, na dann mal gute Nacht für meine Pläne 🙁

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Danizo

Hallo Danizo,

du stehst mit mir direkt und uns ja bereits in Kontakt und kennst die Situation. So ist es nun einmal. Deine Grafikkarte wurde allerdings am 27.10. verschickt und am 29.10. bei dir zugestellt, sodass deine Pläne sicher weiterleben können.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Willi
Willi
1 month ago
Reply to  Caseking-Mike

Das war bisher aus meiner Sicht der hilfreichste Kommentar, denn ich habe um 15:07 bestellt und sehe das wenigstens etwas passiert und Karten rausgehen.

Darky
Darky
1 month ago

Naja es wäre schon cool zu sehen, wieviele haben die gleiche Karte bestellt und habe ich somit evtl. 100 oder 1500 leute vor mir und wie ist die Lieferrate der Karte bis dato. Wie es der ProShop macht hat schon was, es hilft bei der Entscheidungsfindung, macht es Sinn zu warten oder wirds vermutlich erst im Sommer, sollte ich die Karte wechseln weil bis dato 0 geliefert ….

Rupert
Rupert
1 month ago

So weiß ich wenigstens das mein Grafikkarten Typ immer wieder verschickt wird und ich irgendwann dann komme

RTX 3080
RTX 3080
1 month ago

wurden bis jetzt überhaupt 3080 eagle oc verschickt ? xD

Torge
Torge
1 month ago
Reply to  RTX 3080

danke, ich habe die karte auch zum release bei einem anderen Shop gekauft.
Ich habe mal den Hersteller angeschrieben, ob die überhaupt noch produziert werden^^
Die tauchen echt auf keiner Liste auf…

Super preise
Super preise
1 month ago

Haha, bei den Scalperking-Preisen, who care?

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Super preise

Ich fürchte, du hast das Prinzip von “Scalpern” nicht verstanden.

Die UVP seitens NVIDIA gilt ausschließlich für die Referenzmodelle und das auch nur für ein bestimmtes, stark begrenztes Warenkontingent zum Veröffentlichungszeitpunkt. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass die Custom-Modelle mitunter deutlich teurer sein würden. Preisanpassungen erfolgen immer nach Angebot (Quellen, Mengen, Einkaufspreise und Konditionen) und Nachfrage (tägliche Bestelleingänge und bereits vorhandene Vorbestellungen) sowie unter Berücksichtigung von Devisenkursen und Versandkosten. Auch wir müssen für diese Grafikkarten beim Lieferanten oder Hersteller seit Tag 1 höhere Preise bezahlen, um überhaupt etwas Ware zu erhalten. Letztlich spielen zu viele Kunden selber auch bei so etwas mit:

https://www.tomshardware.com/news/msi-subsidiary-caught-selling-rtx-30-series-gpus-at-scalper-pricing-on-amazon-ebay

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Ange P. Isst
Ange P. Isst
2 days ago
Reply to  Caseking-Mike

Asus 3080 TUF und Gigabyte 3080 Eagle sind beides Modelle, für die die Hersteller UVPs von 399US-$ angeben. Das sind mit Wechselkurs plus Mehrwertsteuer knapp 710 – 720 €. Bei euch (und allen anderen Shops) sind beide Modelle seit mittlerweile Monaten zu Preisen jenseits der 850€ gelistet.
Könntet ihr an dieser Stelle bitte mal offenlegen, was ihr pro Stück im Einkauf für die Dinger bezahlt?
Ich finde die aufgerufenen Preise nämlich mehr als frech. Und ohne Gewinnmarge von 150€+ pro Stück müsstet ihr euren Laden auch nicht gleich dichtmachen.

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 day ago
Reply to  Ange P. Isst

Hallo Ange P. Isst,

es bringt rein gar nichts, diese völlig absurden UVPs als Maßstab zu nehmen, zu denen kein Hersteller oder vor allem Lieferant seine Grafikkarten verkauft. Ich habe die Antwort bereits in dem vorherigen Kommentar gepostet: “Auch wir müssen für diese Grafikkarten beim Lieferanten oder Hersteller seit Tag 1 höhere Preise bezahlen, um überhaupt etwas Ware zu erhalten.”

Hier noch ein Video zu Fake MSRPs am Beispiel der Radeon 6800-Grafikkarten:

https://www.youtube.com/watch?v=qaBIgo0ZCxs

Und selbstverständlich wird kein Händler jemals seine Einkaufspreise auf Kundenwunsch bekanntgeben können, aber vermutlich war diese Forderung ohnehin nicht ganz ernst gemeint.

Ansonsten ist es ganz einfach: Preis zu hoch -> nicht kaufen.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Ange P. Isst
Ange P. Isst
1 day ago
Reply to  Caseking-Mike

Ich glaube euch einfach nicht, dass Asus selbst die Karte für aktuell 739€ in ihrem Shop anbieten können, ihr aber aufgrund eines ominösen “Lieferanten” geschlagene 150€ mehr aufrufen müsst, um über die Runden zu kommen. Zumal soweit ich weiß große Shops wie ihr oder auch Alternate die Karten direkt von den Herstellern beziehen.
Ihr hattet auch die AMD 6000er Serie am Launchtag für teilweise 200€ über UVP im Angebot und listet aktuell die neuen Ryzen-Prozessoren für bis zu 150% der UVP.
Damit seid ihr zwar der mit Abstand dreisteste Shop in Deutschland, das Argument
“zu hohe Preise -> nicht kaufen”
zieht aber trotzdem nicht, weil diese Teile von niemandem zu fairen Preisen angeboten werden.
Die Frage nach euren Einkaufspreisen war im Übrigen durchaus ernst gemeint. Eure einzige effektive Funktion als Shop ist im Moment nämlich nur die einer ziemlich teuren Paywall, hinter der ohnehin schwer verfügbare Produkte zurück gehalten werden. Und ich würde gerne wissen, wieviel Verantwortung ihr dafür tragt.

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 day ago
Reply to  Ange P. Isst

Hallo Ange P. Isst,

falsch, ASUS bietet gar keine Grafikkarten an, sondern listet nicht verfügbare Produkte ohne eine Bestellmöglichkeit seit Monaten zu einem absoluten Fantasiepreis, zu dem kein Händler irgendwo auf dem B2B-Markt eine solche Grafikkarte kaufen kann. Diese absurden UVPs sind ein Feigenblatt und bei dir geht diese Taktik voll auf. Wenn du tatsächlich glaubst, so eine Grafikkarte von ASUS zu dem offiziell genannten Preis erwerben zu können, dann wende dich doch bitte einfach an ASUS.

Auch deine nächste Aussage stimmt nicht. Wir haben bei der AMD Radeon RX 6000-Serie rein gar nichts “im Angebot”, sondern geben Preise an, zu denen wir hoffen, (irgendwann) Ware ohne Verlust einkaufen zu können, sodass wir dann eines Tages die Bestellmöglichkeit aktivieren können, was bisher nicht der Fall war. Das ist also einfach nur eine Listung und kein Angebot. Diese Produkte sind nur “versteckt” hinter einer Cloudflare Captcha-Abrage in unserem Shop sichtbar und bei allen Preisvergleichsportalen delistet, weil wir selber zu diesen Preisen keine Ware erhalten, da die Ware von den Lieferanten und Herstellern, wenn überhaupt verfügbar, anderweitig noch teurer verkauft wird. Und das liegt daran, weil diese Produkte auch gekauft werden.

Im Übrigen möchte ich nur einmal feststellen, dass wir als Unternehmen selbstverständlich niemandem eine Rechenschaft über interne Zahlen schuldig sind. Ich würde mir wünschen, dass alle Konsumenten bei den von ihnen erworbenen Konsumprodukten gern derart kritische Urteile fällen möchten, aber letztlich geht es hier nur darum, durch Druck möglichst günstig ein extrem nachgefragtes Produkt zu erhalten und dabei bekommen wir als Händler ungerechtfertigterweise die (verständliche) Verärgerung ab, während NVIDIAs Bruttogewinnmarge oder die von deren Boardpartnern sicherlich keine Rolle spielt.

https://www.tomshardware.com/news/msi-subsidiary-caught-selling-rtx-30-series-gpus-at-scalper-pricing-on-amazon-ebay

-> Deine Andeutung, dass es ohne Online-Händler angesichts der Angebot-Nachfrage-Situation für dich als Endkunden den Regeln des Kapitalismus zuwiderlaufende super günstige UVP-Preise gäbe, ist sehr naiv.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Ange P. Isst
Ange P. Isst
1 day ago
Reply to  Caseking-Mike

Ich sagte “am Launchtag”. Wenn das Statement jetzt ist, dass ihr nie auch nur ein Referenzmodell der 6800 bzw. 6800XT auf Lager hattet, ok, in jedem anderen Fall steht mein Statement aber, denn deren UVP war bei 579 bzw. 649 US-$, was einem deutschen “Endkundenpreis” von HÖCHSTENS 600 bzw. HÖCHSTENS 700 € entspräche. Tatsächlich waren die Karten bei euch aber von Anfang an für 800€ aufwärts gelistet (und nochmal, ich spreche hier von AMDs Referenzmodellen, nicht Red Devils oder anderen Drittherstellermodellen).
Wie in diesem Forum auch schon mal angemerkt wurde, ist ebenfalls recht auffällig, dass eure Preise für die RTX3000er Serie AM LAUNCHTAG im Stundentakt gestiegen sind, das wird wohl kaum an gestiegenen Lieferpreisen gelegen haben.
Und ebenfalls sehr auffällig ist, dass auch die älteren Modelle der jetzt sehr gefragten Hersteller in eurem Shop im Preis über die letzten zwei Monate MASSIV gestiegen sind.
Ganz ehrlich, wenn euch stinkige Kunden nerven (verständlich), müsst ihr die Teile auch nicht verkaufen. Andere Shops schaffen es auch.
Aber durch Aufkauf des bestehenden Angebots die Nachfrage und insbesondere die Preise künstlich hochzuhalten, auf die Weise die Situation noch zu verschärfen und sich dann über wütende Kunden zu beschweren, ist schon fast bewundernswert dreist.
Da finde ich tatsächlich, dass der Hinweis auf die Mechanismen des Kapitalismus das passendst mögliche Schlusswort ist.

Caseking-Mike
Caseking-Mike
22 hours ago
Reply to  Ange P. Isst

Hallo Ange P. Isst,

wir haben am Launchtag überhaupt keine Radeon 6000 gelistet, das auch öffentlich in unseren Foren und Supportkanälen kommuniziert und auch in den Tagen danach gab es keine Spur davon in unserem Shop zu sehen. Wir haben bis heute keine einzige Radeon 6000 zum Kauf angeboten und unsere Preise sind deshalb völlig irrelevant. Dass Custom-Modelle mitunter deutlich teurer sein werden ist ebenfalls normal und auch hier sind UVPs einfach nur ausdrücklich “unverbindliche” Makulatur. Auch AMD sagte bereits, dass mit Preisen in der UVP-Region erst in 1-2 Monaten zu rechnen ist und das dürfte noch optimistisch geschätzt sein.

Bei den ersten beiden GeForce RTX 3000-Launches (3090/3080) haben wir Vorbestellungen zugelassen, weil nicht absehbar war, dass der Run auf diese Produkte derart gigantisch und die Warenverfügbarkeit derart schlecht sein würde. Direkt zum Launchzeitpunkt ist eine geringe Warenverfügbarkeit zunächst normal, sodass kein Händler so etwas erahnen kann. Die Preise sind dann bei Herstellern und Lieferanten automatisch angestiegen, weshalb diese auch bei uns im Shop automatisch angepasst werden, weil wir sonst niemals die nötige Ware zu den angebotenen Preisen beschaffen könnten. Was denn auch sonst? Anscheinend reicht das Hintergrundwissen und die Vorstellungskraft diverser Foren/Blog/Social Media/Reddit-Nutzer nicht aus, um sich die Realität zutreffend ausmalen zu können und als einzige plausible Lösung wird unter Verletzung von Occam’s Razor einfach angenommen, dass es einzig und allein daran liegen kann, dass Online-Händler am Ende der gesamten Produktions- und Lieferkette die armen Endkunden abzocken wollen, nur weil die am Ende den Preis an den Endkunden kommunizieren müssen.

“Und ebenfalls sehr auffällig ist, dass auch die älteren Modelle der jetzt sehr gefragten Hersteller in eurem Shop im Preis über die letzten zwei Monate MASSIV gestiegen sind.”

-> Ja natürlich, weil auch hier die Nachfrage aus den genannten Gründen massiv steigt, die Verfügbarkeit aber abnimmt. Die Preisgestaltung sowie Preisanpassungen aller beteiligter Unternehmen erfolgen immer nach Angebot (Quellen, Mengen, Einkaufspreise und Konditionen) und Nachfrage (tägliche Bestelleingänge und bereits vorhandene Vorbestellungen) sowie unter Berücksichtigung von Devisenkursen und Versandkosten. Außerdem werden viele dieser Artikel derzeit per Luftfracht statt per Seefracht verschickt, um die extrem hohe Nachfrage schneller zu befriedigen, weshalb die Transportkosten höher sind als üblich.

Die deutsche Bundesregierung hat Anfang November einen neuen Teillockdown beschlossen, weshalb sich erneut das halbe Land in Heimarbeit befindet und sich sehr viele Kunden bei uns als Anbieter von IT-Hardware erneut ihre Home Office-Ausrüstung besorgen. Obendrein ist das Jahr 2020 schlicht kein normales Jahr und wir bewegen uns auf die Weihnachtszeit zu. Wir haben an einem total regulären Montag noch vor der Vorstellung der AMD Ryzen 5000 mehr Bestellungen erhalten als im Jahr 2019 am sogenannten “Black Friday”! Es sind einfach viel mehr Menschen zu Hause und es findet aufgrund der Coronapandemie eine extreme Verlagerung des Konsums hin zu Unterhaltungselektronik statt. Außerdem fanden in der letzten Woche die diesjährige King Deals-Angebote statt, was die hohe Auslastung zusätzlich verstärkt.

“Ganz ehrlich, wenn euch stinkige Kunden nerven (verständlich), müsst ihr die Teile auch nicht verkaufen. Andere Shops schaffen es auch.”

Wir haben ebenfalls daraus gelernt. Bei den GeForce RTX 3070, Ryzen 5000 und Radeon 6000 haben wir uns nun erstmals in unserer Firmengeschichte dazu entschieden, diese Produkte nur noch dann bestellbar zu schalten, wenn auch tatsächlich Ware vorhanden ist.

Was du mit “künstlich hochhalten” und “Aufkauf des bestehenden Angebots” überhaupt meinen könntest, weiß ich jedoch nicht.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Kane176
Kane176
1 month ago

Wie bei früheren Aktualisierungen werden wir mit Kunden, die alternative Markenmodelle in der gleichen Preisklasse vorbestellen, Kontakt aufnehmen, um sie als Option anzubieten. (Übersetzt mit DeepL von Scan.co.uk)
Könntet Ihr das bitte auch machen?

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Kane176

Hallo Kane176,

nein, weil der Aufwand zu groß ist, weil wir nicht wissen können, welche SKUs in der Zukunft wie häufig und in welcher Anzahl geliefert werden und darüber hinaus sind die bisherigen Vorbestellungen noch nicht einmal im Ansatz bedient worden.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Alex
Alex
1 month ago

Ich finde es ja toll wie manche fragen von Mike vollständig ignoriert werden darum stelle ich sie hiermit noch einmal!!

@Caseking-Mike: Würde man seinen Warteschlangen-platz verlieren wenn man seine Bestellung auf eine andere karte ändern möchte? bzw wird man durch die Änderung neu eingereiht in euer System? wäre echt toll zu wissen weil manche Boardpartner finde ich schon dreist dass sie die günstigere Version gar nicht an euch senden

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Alex

Hallo Alex,

es ist möglich, deine Bestellung zu ändern und ein anderes Modell zu wählen, allerdings würdest du damit natürlich ganz am Ende der Warteschlange landen. Sag mir bei einem Bestelländerungswunsch bitte Bescheid und nenne mir die entsprechende Artikelnummer per E-Mail an “[email protected]”. Eine Nachzahlung oder Rückzahlung ist jederzeit möglich. Es ist weiterhin eine Selbstverständlichkeit, dass bei einer jetzigen Bestelländerung auch der aktuelle Preis zu zahlen wäre, denn wir müssen auch die heute deutlich höheren Preise bezahlen.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

PS. Ich sehe hier nur zwei weitere Kommentare von einem “Alex” und in diesen wird keine derartige Frage gestellt. Deine beiden Kommentare sind gerade einmal zwei bzw. drei Tage alt und ich möchte dich um etwas mehr Geduld bitten.

Alex
Alex
21 days ago
Reply to  Caseking-Mike

das war ein anderer Alex ich bezog mich auf eine frage von einem Max der seine frage vor 26 tagen stellte habe nur dieses eine Kommentar abgegeben und dieses leider sogar 2 mal

vielen dank für deine Antwort hat mir bei der Entscheidung geholfen dass ich leider gedulden muss weil aufpreis will ich mir nicht leisten

Willi
Willi
1 month ago

Gibt es kein Update#4 dieses Woche?

Tim
Tim
1 month ago
Reply to  Willi

Ich hoffe mal, dass es dann wenigstens heute oder morgen kommt.

Tim
Tim
1 month ago
Reply to  Willi

Denke nicht, du weißt doch : Caseking.de Hier ist nichts Standart!

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Willi

Hallo Willi,

sorry für die Verzögerung, das Update ist nun da und das nächste Update wird ohne Verzögerung erscheinen.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

Alex
Alex
1 month ago

Ich finde es ja toll wie manche fragen von Mike vollständig ignoriert werden darum stelle ich sie hiermit noch einmal!!
@Caseking-Mike: Würde man seinen Warteschlangen-platz verlieren wenn man seine Bestellung auf eine andere karte ändern möchte? bzw wird man durch die Änderung neu eingereiht in euer System? wäre echt toll zu wissen weil manche Boardpartner finde ich schon dreist dass sie die günstigere Version gar nicht an euch senden! und die 2. frage ist bekommt man beim wechsel auf ein anderes Produkt auch den preisen die sie zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung oder müsste man auf die aktuellen preise aufzahlen?

Caseking-Mike
Caseking-Mike
1 month ago
Reply to  Alex

Hallo Alex,

es ist möglich, deine Bestellung zu ändern und ein anderes Modell zu wählen, allerdings würdest du damit natürlich ganz am Ende der Warteschlange landen. Sag mir bei einem Bestelländerungswunsch bitte Bescheid und nenne mir die entsprechende Artikelnummer per E-Mail an “[email protected]”. Eine Nachzahlung oder Rückzahlung ist jederzeit möglich. Es ist weiterhin eine Selbstverständlichkeit, dass bei einer jetzigen Bestelländerung auch der aktuelle Preis zu zahlen wäre, denn wir müssen auch die heute deutlich höheren Preise bezahlen.

Liebe Grüße
Mike
Caseking Community-Service

PS. Ich sehe hier nur zwei weitere Kommentare von einem “Alex” und in diesen wird keine derartige Frage gestellt. Deine beiden Kommentare sind gerade einmal zwei bzw. drei Tage alt und ich möchte dich um etwas mehr Geduld bitten.

Related Posts