noblechairs collection 2016
der8auer
Topseller!

der8auer
Delid-Die-Mate 2

  • Praktisches Tool von "der8auer" zum einfachen Entfernen ("Köpfen") des Integrated Heatspreaders (IHS)
  • Kompatibel mit Intel Ivy-Bridge- / Haswell- / Devil's Canyon- / Broadwell- / Skylake / Kaby Lake- und Coffee Lake-CPUs
  • Version 2 aus schwarz eloxiertem Aluminium
  • Bequem und sicher übertakten wie ein Profi!

 

bestellt

29,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: FSD8-019

EAN: 4250144800974

MPN: FSD8-019

Hersteller: der8auer

 
 

Produktinformationen - Delid-Die-Mate 2

Wer bereits Anfang der 2000er Jahre seine Gaming-PCs selber zusammengebaut hat, kann sich vielleicht noch an die zahllosen Fälle von defekten CPUs à la AMD Athlon XP erinnern, deren Siliziumkerne durch falsches Aufsetzen des CPU-Kühlers bei der Montage an den Ecken abgebrochen waren. Um eine derart hohe Sterberate von ansonsten einwandfrei funktionierenden Prozessoren vor allem bei weniger erfahrenen Nutzern zu vermeiden, wurde bei nachfolgenden CPU-Generationen, angefangen beim AMD Athlon 64 und Intel Pentium III, zur vereinfachten Handhabung der Kühlermontage ein Metall-Heatspreader auf das CPU-Package gesetzt, der seitdem den CPU-Die erfolgreich vor Beschädigungen schützt.

Dieser zumeist aus vernickeltem Kupfer bestehende Integrated Heatspreader (IHS) leitet die Abwärme des Chips weiter an den CPU-Kühler und verteilt die beim Betrieb entstehende thermische Energie über eine größere Auflagefläche als jene, die das reine Silizium selbst bereitstellen würde. Allerdings befindet sich zur Verbindung beider Bestandteile ein Thermal Interface Material (TIM) zwischen Heatspreader und Silizium-Chip, welches bei Intel seit der Ivy-Bridge-Generation aus dem Jahre 2012 nicht mehr aus Lötmittel besteht, sondern aus einer Standard-Wärmeleitpaste, die auch bei allen nachfolgenden CPU-Serien das Lot ersetzt und damit durch ihre relativ geringe Wärmeleitfähigkeit den Wärmeabtransport und damit exzessives Overclocking stark behindert.

Wie leistungsfähig die CPU-Kühlung dimensioniert ist, spielt hier keine Rolle, da der Wärmestau schon im Inneren des Prozessor-Packages verursacht wird. Damit eine solche CPU auch bei ausgeprägten Übertaktungen ausreichend gekühlt werden kann, trennen mutige Enthusiasten und Extrem-Übertakter kurzerhand den Heatspreader mit einer scharfen Rasierklinge oder ähnlichen Utensilien ab. Dabei ist jedoch größte Vorsicht geboten und einiges an Fingerspitzengefühl gefragt, um währenddessen für die CPU lebenswichtige Bauteile nicht gleich mit zu verstümmeln. Auch für Profi-Overclocker mit viel Erfahrung ist diese radikale Methode bislang nicht ohne Risiko durchführbar.

Der der8auer Delid Die Mate 2 im Überblick:

  • Praktisches Tool zum Entfernen (Köpfen) des Heatspreaders einer CPU
  • Schnell, leicht und vor allem ohne Beschädigungen
  • Hergestellt aus hochwertigem Aluminium in eloxiertem Schwarz
  • Lasergraviert mit stylischem der8auer-Logo in Weiß
  • Hohe Kompatibilität zu Intel-Prozessoren
  • Bequem und sicher übertakten wie ein Profi!

Einfach und sicher bis ans Limit übertakten wie ein Overclocking-Champion!

Der von Benchmark-Großmeister Roman "der8auer" Hartung aus diesem Grund entwickelte und in der Version 2 nochmals verbesserte Delid Die Mate 2 schafft genau hier Abhilfe und ermöglicht es jedermann, den Heatspreader ganz einfach, bequem und sicher selber zu entfernen, ohne ein verfrühtes Ableben der CPU in Kauf nehmen zu müssen. Der Name der Prozessor-Guillotine aus stabilem, schwarz eloxiertem Aluminium mit lasergraviertem der8auer-Logo lässt sich ins Deutsche frei mit "Siliziumkernabdeckungsentfernungsfreund" übersetzen. Mit ihr kann der Heatspreader in weniger als einer Minute gefahrlos abgenommen werden, indem der zu köpfende Prozessor entsprechend der Pfeil-Markierung auf der CPU in das Aufnahmemodul des Delid Die Mate 2 eingelegt wird. Anschließend wird ein Schlitten, der für das Köpfen der CPU zuständig ist, in das Aufnahmemodul eingeschoben und mittels Sechskantschraube langsam und gleichmäßig angezogen, wodurch sich der Heatspreader komplett löst und vom Prozessor geschoben wird. Mit dieser Methode gelingt das Köpfen absolut zuverlässig und ohne jedes Beschädigungsrisiko.

Der zuvor gefährliche Bastelakt wird so zur harmlosen Routine und der sensible Silizium-Die und vor allem die anderen, nun freiliegenden Komponenten der CPU bleiben garantiert unversehrt. Extrem-Übertaktern und allen, die es werden wollen, eröffnet die Vorrichtung völlig neue Möglichkeiten beim professionellen Aufputschen ihrer CPUs. Der problematische zusätzliche Wärmeübergang zwischen Heatspreader und Silizium entfällt nun komplett und die CPU-Temperatur wird infolgedessen stark abgesenkt - sogar ohne jede Übertaktung. Ein weiterer Vorteil ist, dass nun eine hochwertigere Wärmeleitpaste mit besserer Leitfähigkeit selbst gewählt werden kann und muss, beispielsweise von Thermal Grizzly. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Unter Last können 10 °C bis 20 °C niedrigere Temperaturen erreicht werden.

Eine beliebte Alternative für alle anderen Prozessor-Generationen ist außerdem, das Thermal-Interface-Material selbst z.B. durch Flüssigmetall-Wärmeleitpaste mit deutlich besserer Wärmeleitfähigkeit zu ersetzen. Anschließend kann der Heatspreader ganz praktisch bei Bedarf mittels Silikonkleber wieder angebracht und sämtliche Prozessorkühler wie gewohnt montiert werden. Für eine zuverlässige Verbindung zwischen Heatspreader und CPU wird die dritte Komponente des Delid Die Mate 2 benötigt, die über das Aufnahmemodul geschoben wird und im Schraubstockverfahren Druck von oben ausübt. Jedoch ist auch hier zu beachten, dass nicht zu viel Druck ausgeübt wird, da die CPU sonst beschädigt werden könnte.

German Engineered Perfection - Von Übertaktungsweltmeister der8auer entwickelt

Roman "der8auer" Hartung (sprich: "der Bauer") ist ein studierter Mechatronik-Ingenieur (B.Eng.), Hardware-Enthusiast und Profi-Übertakter aus Deutschland. Er ist trotz seines vergleichsweise zarten Alters seit vielen Jahren in der Extrem-Overclocking-Szene aktiv und hat in dieser Zeit bereits unzählige bahnbrechende Weltrekorde aufgestellt. Stets daran interessiert, auch noch den letzten Tropfen Leistung aus jeglicher High-End-Hardware herauszukitzeln, belegt der OC-Großmeister derzeit (Stand: August 2015) den zweiten Platz in der professionellen "Elite"-Rangliste der besten Overclocker der Welt (auf HWBot.org). Bei Caseking bietet der8auer eine Reihe von exklusiven OC-Produkten an, mit denen auch Heimanwender in den Genuss von atemberaubender Höchstleistung kommen können, etwa massiv übertaktete Extreme-Gaming-Systeme für Enthusiasten und Overclocking-Bundles oder selbst entwickelte LN2/DICE-Container zur Flüssigstickstoff- oder Trockeneiskühlung.

*** Wichtige Warnung! ***
Das Entfernen des CPU-Heatspreaders geschieht auf eigenes Risiko und geht immer mit dem vollständigen Verlust der Herstellergarantie und Gewährleistung einher!


Kompatibilitätshinweis: Ohne den integrierten Heatspreader verringert sich die Montagehöhe des CPU-Kühlers leicht, weshalb solche mit unveränderbarer Montagehöhe nicht mehr montiert werden können. Überprüfen Sie deshalb unbedingt vor der Montage, ob der zu verwendende Kühler auch bei einer geringeren Montagehöhe eingesetzt werden kann. Falls Sie dabei Hilfe benötigen, dann können Sie Roman "der8auer" Hartung persönlich über diesen Link per E-Mail kontaktieren.

Technische Details:
  • Maße: 70 x 70 x 60 mm
  • Typ: CPU-Heatspreader-Entferner
  • Material: Aluminium
  • Farbe: Schwarz eloxiert (lasergraviert mit der8auer-Logo)
  • Kompatibel mit allen Intel Ivy-Bridge-, Haswell-, Devil's Canyon-, Broadwell-, Skylake-, Kaby Lake- und Coffee Lake-Desktop-Prozessoren für Sockel 115x (also keine "-E"-Versionen)
  • Lieferumfang:
    1x Delid Die Mate 2 (drei Komponenten)
    1x Innensechskantschlüssel
    1x Innensechskantschraube
    1x Positionierungshilfe zum Wiederverkleben
 
 
der8auer
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Kundenbewertungen für "der8auer Delid-Die-Mate 2"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 78 Kundenbewertungen / 1 Antworten)
 
Julius
7700K - Birne ab, Metall rein, zugepappt - alles wie beschrieben. Funktioniert tadellos...
Andy
Die Verarbeitung des Delid Die Mate 2, ist hervorragend. Ist halt deutsche...
MrBaer1979
Echtes TOP Produkt. Sehr wertig gebaut und die Handhabung ist wirklich sehr sicher....
Bewertungen der letzten 6 Wochen (70)
Keine Beschränkungen (78)
96% (75)
4% (3)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
97% (68)
3% (2)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Julius

Genau richtig!

7700K - Birne ab, Metall rein, zugepappt - alles wie beschrieben. Funktioniert tadellos mit 18° weniger unter Vollpower. Wenn das nix ist!
Also, nur Mut, das geht ohne Risiko und macht auch noch Spaß!!!!!

 
Andy

Das Tool zum köpfen

Die Verarbeitung des Delid Die Mate 2, ist hervorragend. Ist halt deutsche Ingenieurskunst. Für mich als Neuling,in Sachen köpfen,kinderleicht zu bedienen. Die Beschädigung der CPU ist, bei richtiger bedienung,nahezu ausgeschlossen. Kann ich nur empfehlen.

 
MrBaer1979

TOP Produkt

Echtes TOP Produkt. Sehr wertig gebaut und die Handhabung ist wirklich sehr sicher. Endlich kein rumhantieren mit scharfen Klingen mehr - damit ist die CPU wirklich in ein paar Minuten sicher geköpft. Selbst für Leute die noch nie eine CPU geköpft haben sehr einfach anzuwenden. Man kann eigenltich fast nichts falsch machen.
Eigentlich schade das man sich so selten neue CPUs kauft damit das Teil öfter eingesetzt werden kann.

Temperaturen nach dem Köpfen ca. 15-20° C nach unten gegangen. WLP war zwischen DIE und IHS und zwischen IHS und Wasserkühler die Liquid Ultra.

Immer gerne wieder.

 
Michael

Super!

Die Qualität von diesem Werkzeug ist sehr hoch, dies schlägt sich natürlich etwas auf den Preis von rund 30 Euro nieder
Die CPU lässt sich hiermit sehr leicht "Köpfen", sogar Anfänger und Menschen mit zwei linken Händen können hiermit eine saubere Arbeit abliefern.
Schade das dieses Werkzeug nicht direkt die Klebereste von der CPU entfernen, denn dies war echt eine blöde Arbeit. ;)

Ich habe hiermit meinen 4770K geköpft; Vor dem köpfen hatte ich Temperaturen von bis zu 82 Grad Celsius, nach dem köpfen nur noch bis zu 54 Grad.
Getestet mit "No Mans Sky".
Gekühlt seit Jahren, mit einer Wasserkühlung.

Es hat bei mir also sehr viel gebracht, vor allem kann ich die CPU ab sofort mit 4,4 GHz laufen lassen und es kommt zu keinem Bluescreen/Reboot mehr. Vermutlich geht noch mehr, doch reicht dies vorerst aus.

P.S. Die Wärmeleitpaste auf dem DiE war schon Furztrocken und fest; was hat sich Intel nur dabei gedacht!

 
Marco

1A, selbst für Leute die noch nie CPU's geköpft haben

Erstmal ein großes Plus an Caseking. Habe den Delid-Die-Mate am Sonntag zusammen mit einer Flasche Isopropanol von Amazon gekauft. Beide Pakete kamen am Dienstag an, also ist CK so schnell wie Amazon beim Versand!

Der Delid-Die-Mate 2 an sich ist erste Klasse. Einfach den Prozessor einlegen, der Videoanleitung folgen und schon ist der Heatspreader auch schon ab ohne irgendetwas beschädigt zu haben. Besonders gut fand ich das man die CPU während des Vorgangs sehen konnte, daher wusste ich genau wann es genug war mit dem Drehen der Schraube. Schraube wieder gelöst und ich konnte alles auseinandernehmen.
Die Schatel in der er ankam war ebenso echt super. Alles war durch Formschaum gesichert und das äußere der Schachtel sieht sehr edel aus.

Großes Lob an der8auer der es mit diesem Gerät auch einfachen Leuten ermöglicht ihre CPU's zu köpfen.

 
Patrick

Sehr gut

Unterschied von ca ~20 Grad auf Vollast

Im Idle hab ich 3 Grad Delta zur Wassertemperatur was für mich sehr gut ist. Auf Vollast jetzt anstelle von 75° nurnoch 50-55° auf 5,0 GHz. Auch wenn es nur versuchsweise war und ich sonst auf 4,5 GHz rumjodle ist die höchste Temperatur so um die 45°. Die Prozedur hat mich nur 20 Minuten gekostet und das auch nur weil ich es vorsichtig und gründlich gemacht habe. Sehr zu empfehlen

 
Maik

Top CPU köpfer

sehr guter CPU Köpfer nicht mehr mit Schraubstock und Rasierklinge sehr gutes Produkt

 
Thomas

Einfaches aber geniales Teil!

Hallo Zusammen,
heute habe Ich meine erste CPU (i7 3770K) in Verbindung mit dem Delid-Die-Mate 2 geköpft und Ich bin begeistert!
Die Verwendung könnte kaum einfacher sein und nimmt auch einem Neuling des CPU-Köpfens die Zweifel.

Die CPU war innerhalb nichtmal einer Minute geköpft.

Ebenso die integrierte Schraubzwinge zum Befestigen des IHS ist sehr gut handzuhaben!

Alles in allem ein durchdachtes Produkt für Leute die eine bessere Wärmeabfuhr des DIE erreichen möchten.

 
Janik

Super

Habe mit dem Gerät meinen neuen i7 7700k geköpft. Selbst ich als absoluter Tollpatsch habe es nicht geschafft irgendetwas zu beschädigen, wirklich idiotensicher :D

Schon im Standardtakt habe ich vor dem Köpfen 76°C in BF1 gehabt. Danach waren es nur noch max. 57°C. Das Ergebnis kann sich denke ich sehen lassen.

Sogar ans Übertakten konnte ich mich jetzt wagen.

Schande über Intel, großen Dank an Roman und Caseking :)

Schön wäre es gewesen, wenn ein paar ml Kleber mit dabei gewesen wären.

 
Sebastian

Super einfach und mehr als genial :D

Als erstes zu Caseking:
Schneller versenden kann niemand :)
Arbeiten eure Leute auch bei GLS? s)
Zum Tool:
Super einfach zu verwenden, man kann eigentlich gar nichts mehr damit falsch machen.
Ich persönlich, hab überall Flüssigmetall hingepackt, wo man normale Wärmeleitpaste anwenden würde. Das Ergebnis ist ernüchternd, aber trotzdem gut.
Caseking, ihr seid einfach die Besten.
Danke für euren SUPER Service

 
sTyLzYo

**TOP**

kinderleichte Benutzung/Bedienung

sehr geringer Zeitaufwand

i7 4770k

vorher: 4.2GHz / 1.2V / 25-95°C
nachher: 4.2GHZ / 1.2V / 25-55°

die Temp-Angaben gelten nur für Linx / Prime95, beim zocken macht die CPU selten 40°C+ unter einer H115i mit 4x Akasa Apache

 
Steffen

Kinderleicht

Absolutes Top Produkt. Mein Vater und ich haben gestern Abend unsere beiden 6700K geköpft und die Paste gegen das Condoctunaut getauscht. Die Paste zwischen HS und Kühler gegen Hydronaut getauscht.
Arbeiten gemäß Video ausgeführt (ebenfalls super erklärt)

Die Handhabung vom DDM ist kinderleicht, beim Köpften bis hin zum verkleben.


Resultat nach je 3 Identischen Test´s mit PC Mark 10 und 3d Mark Firestrike, vor und nach dem präparieren :

- Bei meinem Vater im Schnitt 24°C weniger (Kühler bequiet! Dark Rock 3).
Vorher min. 29°C / max. 96°C (4,6GHZ).
Nachher min. 22°C / max. 69°C (4,6GHz).
Bei 4,8GHz max. 76°C

- Bei mir im Schnitt 32°C weniger (Kühler Corsair H110i).
Vorher min. 30°C / max. 100°C (4,7GHz).
Nachher min 23°C / max. 66°C (4,7GHz).
Bei 4,9GHz max. 69°C

Fazit : Wir sind voll und ganz begeistert !!! :D

 
JCV

Einfach, schnell und sicher!

Ich kann den Delid-Die-Mate 2 nur empfehlen.
Macht das Köpfen super einfach und sicherer als andere Methoden. Das Ergebniss der Temperaturen danach kann sich sehen lassen.
Roman hat in einem Interview zum ersten DDM mit Hardwareluxx gesagt: "Der DDM ist aber auch kein Einwegprodukt und kann auch weiterverkauft werden."
Da denke ich mir: Auch wenn ich den wohl nicht in näherer Zeit wieder benötigen werde wird da nichts weiter verkauft. Der kommt ins Regal oder die Virtrine. Die Box macht sich da sehr gut und sieht toll aus.

 
Sascha

Super Erfindung

Am Anfang hatte ich richtig angst den Delid-Die-Mate 2 zu benutzen, aber es war kinderleicht. Bei meinem I7 6700k kam nichtmal das knacken vor dem ich so angst hatte.
Nachdem ich alles sauber gemacht und mit Thermal Grizzly Flüssigmetal alles eingepinselt hatte wie im Video ging es an´s verkleben. Super einfach mit der Schablone und der passenden Schraubzwinge zum druck ausüben.

Bei mir hat es mit 4,6ghz in jedem Spiel zwischen 15-20°C gebracht. Battlefield 1 war mein größtes Problem da hatte ich 75-82°C beim Spielen und jetzt komm ich kaum an die 60°C ran.

Einfach Klasse.

 
Le_Tran

A must Have

Really nice Package, the element seem really robust and fit perfectly between themselves.
the operation of Delid Itself is really simple.
I use Grizzly conductonaut for the die itself and some artic silver mx-4 for the heat spreader.
My I5 4690K@4.2ghz MAx Temp was 79°C under OCCT . It s now 66° C max at 4.5ghz
My air cooler is a Be Quiet dark rock 3 (not pro) with one fan running at 1600 trs/min max.
I could run my cpu at 4.8ghz but the temp were going to high with this cooler.
A really good investment !

 
Thomas

Einfach genial

Was soll man sagen. Einsame Spitze! Ich muss sagen, dass ich beim Köpfen meines 6700k gezittert hab ohne Ende, aber völlig unbegründet. Das Köpfen ist wirklich kinderleicht. Conductonaut Liquid Metal von Thermal Grizzly dauf und auf den IHS die Kryonaut. Sage und schreibe 21 Grad kühler unter Last. Er läuft sogar auf 5Ghz stabil unter Prime 95. Nach 2 Stunden unter Volllast nicht mehr als 75 Grad auf dem heißesten core. Als Kühlung hab ich die AIO Wakü Kraken X62 von NZXT. #dreamteam

 
Michael

Top Produkt

Ich habe mit den Delid-Die-Mate 2 gekauft da ich es mir nicht zugetraut hatte meinen I7 6700k selbst zu köpfen. Nach dem Köpfen was sehr gut ging hatte ich bemerkt das auf dem unteren Teil des Die's Wärmepaste fehlte was auch die Temp unterschiede unter last erklärte (zwischen den Kernen). Dann Habe ich Flüssig Metal aufgetragen und hab nun unter last einen Unterschied von 10-15 Grad je nach tackt. Da meine CPU leider extrem Stromhungrig geht leider nicht mehr als 4,5 Ghz Stabil. Einziges manko ist das die Schablone um den Heatspreader wieder aufzusetzten nicht gepasst hat( ist durch gerutscht).

 
GAME

Einfach nur Genial

Mein 4770k läuft damit nun 300 MHz schneller UND 10C° kühler.

Zudem ist die Verarbeitung sehr gut. Alles passt wie es soll nichts sieht billig aus und das Köpfen ist so simpel wie nie zuvor.

 
Gabriele Mumel

DDM 2

Alles bestens,leider nur 5 Sterne die ich vergeben kann!Und hier für die ewigen Nörgler,wenn Ihr einen Spachtel oder eine CPU benötigt um den DDM2 nutzen zu können müßt Ihr diese nur Bestellen.Schönen Gruß !

 
Dominique

Extremer Unterschied!

Ich habe das Tool zwar nicht selber verwendet sondern bei Caseking eine selektierte CPU mit 4.9 Ghz gekauft (nachdem ich meinen 7700K zerstört hab beim selber köpfen mit Messer :-( ), aber dennoch kann ich ja sagen wie das Ergebnis ist, weil es ja von CK selber benutzt wurde.

Mein 7700K läuft in Games mit 4.8 Ghz und mit einem Noctua NH-D14 unter Last mit AIDA Stresstest (CPU & FPU) mit max 81°C und das bei 1.30 Volt unter Last bei AIDA Stabilitätstest. In Games sind es natürlich weit weniger, da erreicht die CPU maximal 70°C in BF1 Amiens, aber da wird die CPU zum Teil auch voll ausgelastet. In allen anderen Games liegen die Temps bei 50-65 °C.

Daraus kann man erahnen wie heiß die CPU vorher wurde.

Bild AIDA Stresstest:
https://photos.app.goo.gl/dn3RjIVQU9pNCS4G3

 
Salih

Einfach genial

Einfach ein geniales Produkt, was kinderleicht zu bedienen ist.
Die Verarbeitung ist sehr gut und die OVP ist sehr edel
Vor dem Köpfen bei Standard Takt mit dem NZXT X52 hatte mein i7-7700k bei Volllast bis zu 78° Kerntemperatur.
Nach dem Köpfen mit Flüssigmetall max 52°.
Bei 5Ghz und 1.35v kommt der i7 auf durchschnittlich ~63°, bei einem Kern max. was ich kurzzeitig gesehen habe war 70°.

Bei den Preis lohnt es sich auf jeden Fall die CPU zu köpfen.

Vielen Dank an Caseking und Roman alian Der8auer !

 
Bernhard

Ein 5-Sekunden Produkt ..

.. auspacken, Prozessor rein, Schraube anziehen, knack und fertig. Das Flüssigmetall habe ich dann schon wieder mit dem Prozessor im Board aufgetragen, weil die Prozessorverriegelung hinreichend Druck aufbaut zum Fixieren. Nach 10 Minuten war der Lüfter wieder drauf und ich konnte den PC schon wieder einschalten. Mit diesem wunderbaren Tool hier auch für Ungeübte kein großes Problem - aber ein Riesengewinn (bei mir 30° weniger bei Volllast)

 
Sebastian

Einfach und gleichzeitig sicher!

Sehr schneller versand! Montag abend bestellt, Mittwoch erhalten!

Zum Tool selber, sehr hochwertig verarbeitet und funktioniert einwandfrei

Wer seine CPU köpfen will, kann hier nichts falsch machen. Werde ich definitiv weiterempfehlen :)

 
Benny

Easy, Sicher, Perfekt

Ich habe schon öfters übers Köpfen nachgedacht, da mein i7 4790K ein echter Hitzkopf ist, doch mir war das Risiko einfach zu hoch.
Mit dem DDM2 habe ich es nun doch gemacht und die trockene WMP unter dem HS gegen Coollaboratory
Liquid Ultra getauscht.
Über 20°C kühler.
Super Teil.

 
Konstantin

Spitze!

Der delid die mate 2 ist absolut einfach zu bedienen und eindeutig sein geld wert. zusammen mit der thermal grizzly conductonaut, konnte ich durch die einfache und sichere köpfmethode in etwa 40 minuten die Maximal Temperatur meines i7-7700k von 70 auf 44 Grad Celsius senken und die durchschnittstemperatur unter last von 66 auf 36. Im Grunde brachte es eine verbesserung um 30 Grad. Die TG COnductonaut habe ich dabei sowohl auf der DIE als auch innen am HS aufgetragen und dann noch außen auf dem HS, um jegliches bottleneck zu vermeiden..

 
crissbm

Top Product

Delided my 4790k for better temps and works great . Stock paste @ 4.8ghz was around 95-100C (thermal throttling) , after deliding and using Coollaboratory Liquid Pro temps for 4.8ghz are 81C max . highly recommended .

 
Matze

Super für jederman!

Wurde mir von einem Freund empfohlen, da mein i7 7700k ein richtiger Hitzkopf ist, dieser wurde bei Volllast bis zu 82-85°C ohne OC! Um nun die 5Ghz zu erreichen musste eine Lösung her.
Lieferzeit ist bei dem Produkt zwar länger als bei anderen, jedoch lohnt es sich zu warten.
Einfache Anleitung ist schnell über YouTube gefunden und bei mir hat der Vorgang 10min am eigenen CPU gedauert (Köpfen+Flüssigmetall)
Ergebnis in Volllast ohne OC 62-65°C !
Somit konnte ich bis auf 5 Ghz bei 1,350V mit Tempmax 75-80°C erreichen.

Wer also geringe Temp oder auch mehr Potenzial seiner Cpu schöpfen möchte, kann sich mit diesem Tool einfacher rannwagen. (Ich sag nur Schraubstock xD)

 
Tamás

Precision German engineering!

I've delidded two i7-3770K processors with this, and used Conductonaut on both of them. Amazing results, temperatures have droppped by 20-25° on both! That's a lot of headroom for overclocking.

Very quick and easy to use, excellent build quality, could delid thousands of processors without breaking. Nice and elegant packaging.

It was worth the extremely long shipping time!

 
Daniel

Einfach - gut verarbeitet - funktioniert!

Gutes Werkzeug:
Der Delid-Die-Mate 2 funktioniert und wurde durchdacht entwickelt - einfacher gehts nicht.

 
Dennis

Echt geiles Teil

Es ist super einfach damit eine CPU zu köpfen. Hab einen i7 7700k geköpft und Thermal Grizzly Conductonaut aufgetragen. 21 Grad kühler in Prime95 und 15 Grad in Ghost Recon Wildlands.

 
Björn

Tolles Teil!

Habe damit meinen 6700K geköpft. Ich hatte ihn auf 4,5 GHz @1,35 V übertaktet. Max Temps nach 10 min. Prime lagen bei 86°C @1500 RPM Lüfterdrehzahl. Nachdem ich die Paste gegen Liquid Metal (Conductonaut) getauscht habe, liegen die max. Temps nach einer Stunde Prime bei 65°C @ 900 RPM und bei 60°C @ 1500 RPM. Bei gleicher Lüfterdrehzahl also -26°C. Weiterhin habe ich die CPU nun bei 1,32V stabil zum laufen bekommen. Soweit ein tolles Ergebnis, es lohnt sich!

Einziger Kritikpunkt: mit der beigelegten Schablone lässt sich der Heatspreader nicht genau mittig positionieren, sondern ist nun leicht nach oben verschoben. Das sollte noch verbessert werden.

 
Hallo Björn und vielen Dank für deine Bewertung:

Der Heatspreader wird von Intel im Originalzustand bereits leicht verschoben verklebt. Die Schablone richtet sich nach diesem Originalzustand.

Viele Grüße
Caseking-Team
Admin
Matze

Geniales Teil

Vorweg, dies war mein erster Delid.
Dank des Tools von Roman, habe ich mich an das köpfen meins 7700k gewagt. Sonst hätte ich davon vermutlich die Finger gelassen.

Das Ergebnis ist überwältigend. Nach dem Köpfen, des Ersetzens der Wärmeleitpaste durch die Thermal Grizzly Conductonaut und Wiedereinbau der CPU sind die Temperaturen während eines Cinebench R15 Benchmarks von ~75°C auf ~50°C Luftgekühlt gesunken.

Vielen Dank Roman für dieses geniale Tool!!!

 
Andre Kalthoff

8auer hat sich übertroffen.

Delids durchgeführt an:
6700K
4670K
3570K

alle CPUs waren danach kühler (17-24! Grad)

Man brauch allerdings Flüssigmetall Kühlpaste (Grizzly Conductonaut!)

viel spass euch allen beim Deliden, hiermit bekommt es auch ein 3 Jähriger hin!

 
Thomas

Einwandfrei

Habe sowohl meinen i7-7700k, als auch den DDM2 hier gekauft und es war mein erster Delid und auch der erste wirkliche OC für mich.

Zum DDM2 kann man nur sagen super Erfindung.

Auch über den CPU bin ich sehr erfreut gewesen habe ein super Los gezogen.

 
Sikmar

Delid-DieMate 2

Kann mich der Positiven -Bewertung nur Anschissen.
Top Produkt.

 
Thomas

Sehr empfehlenswert

Wartezeit lag bei unerwarteten 5 Wochen, was aber dank dem freundlichen und sehr informativen Support in Ordnung geht!

Das Tool an sich ist wirklich sehr einfach zu bedienen, sowohl beim köpfen und auch beim wieder verkleben.

Die Verpackung is schlicht und sehr stabil, macht sich auch schön im Regal, nur leider wird anscheinend etwas viel Kleber für den Schaumstoff verwendet, hat man direkt beim erstmaligen öffnen gerochen, für mich aber kein Problem, da er sehr schnell verschwindet.

Hat meinem I7 4770K @4,2Ghz mit 1,189V mit der Thermal Grizzly Conductonaut auf dem Die und HS um ca 34° im Idle und Last verringert!!!!

Sehr empfehlenswert für Leute die auf einfache und sichere Bedienung setzen, zudem sehr günstig im Vergleich zum Vorgänger.

 
Steve

Das BESTE EVER

Das Tool von Roman ist schlichtweg der Hammer!

Ich habe es genauso gemacht, wie er selbst in seinem Video erklärt.

Ich legte also meinen i7 7700k ein, zog die Schraube sachte an und siehe da... erledigt in einer Minute!

Danach entfernte ich frob die Klebereste vom PCB und dem HS. Gereinigt habe ich es mit Reinigungsalkohol( wie es Putzfirmen benutzen).

Im Anschluss daran trug ich Liquid Metal von Thermal Grizzly auf und verklebte den HS mit Hochtemperatur Silikon direkt in dem Delid Die MATE.

Nach ca 30Minuten verbauete ich meinen 7700k wieder und war sehr gespannt, ob er noch lebt..

Alles bestens!!! Temperatur Unterschied von 14 Grad unter Last -- Luftgekühlt, da einige Teile meiner WaKü immernoch fehlen...

Anschließend wird er zusammen mit einer gtx 1080 ti in einem Corsair 900D mit 2x 480mm Radiatoren seinen Platz finden ;)

Ich hoffe ich konnte Euch helfen

DANKE an Roman und Caseking an dieser Stelle

 
Miquel

Super Produkt

Habe zuerst das Dr.Delid Tool benutzt, da der Delid-Die- Mate 2 nicht lieferbar war.

Nach 1 Benutzung war dieses kaputt & ich musste den Prozessor aus der Halterung heraussägen, da sich die Halterungsplatte verbog.

Mit dem Delid-Die-Mate 2 gelang alles in unter 1 Minute.
Haptik, Optik & Funktion sind der Konkurrenz meilenweit überlegen

 
Sulius

GENIAL!

Super Teil! Hat einwandfrei funktioniert. Beim Köpfen musste man ein bisschen Kraft aufwenden, aber das ging auch ohne Probleme! Nur neue Wärmeleitpaste aufzutragen war etwas friemlich, aber daran hat ja der Delid Die Mate keine Schuld ^^

Ca. 10-15 °C niedrigere Temps! Danke :D

 
Josef Groh

20Grad.super

Hab meinen i7700k geköpft.
Hat alles super funktioniert.
In einer Minute geköpft und
Danach halbe Stunde gepresst.fertig.
Vielen dank

 
Al

Super auch für Neuling

Wenn man sich die Videos angeschaut hat, wo auch noch der Umgang mit TermalGrizzly Conductonaut demonstriert wird...idiotensicher. Bei I7 7700K gingen die Temperaturen vorher laut Corsair-Link bei Handbrake permanent über 85 mit kurzen Spitzen knapp unter 100Grad. Nachher bleibt er unter 65, meistens bei ca 55 Grad und es gibt keine Temperaturspitzen mehr.
Ich sage Danke für dieses tolle Produkt!!!

 
Martin

Empfehlung

Sehr einfache Handhabung! Klare Empfehlung für jeden, der vorhat den HS zu entfernen!!

 
Robin

Top!

Super Produkt! Ich habe damit meinen i7-6700k bearbeitet und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Nachdem der Kopf ab war, habe ich schon gesehen, dass die alte WLP schon vollkommen trocken und bröckelig war.

Nachdem ich diese nun gegen Liquid Ultra ausgetauscht habe, erreicht die CPU gerade noch maximal 54 Grad.
Vorher waren es mindestens 80 Grad beim Gamen.

Das Tool selbst ist kinderleicht zu verwenden. Das Köpfen dauerte keine 5 Minuten.
Der Austausch und das Reinigen war etwas aufwändiger, dort bin ich aber auch sehr penibel vorgegangen, da ich nicht noch ein zweites Mal köpfen wollte.

Einfacher geht es tatsächlich nicht!

 
Oliver G.

Super Teil!

Habe dieses Tool neulig bestellt.
Das Lieferdatum verzögerste sich zwar um ein paar Wochen (1-3 oder so), aber damit habe ich schon vorher etwas gerechnet.
Als das Tool ankam, war ich über die coole Verpackung überrascht. (Schlicht und schön)

Ich habe damit meinen 7700k geköpft und ich glaube, es ist noch alles heil. ;)
(Kleber habe ich noch nicht deshalb noch nicht getestet)

Sehr sehr gute Verarbeitung und einfache Handhabung.
Was natürlich noch viel cooler wäre, wenn in dem Karton noch 2 Plastikspachtel, 1 Säuberungstuch und 3Gramm Silikonkleber oder so wären.

Mit dem Finger die Klebereste von der CPU lösen hat bei mir nicht richtig geklappt und am Ende hab ich es doch wieder mit einem Messer gemacht ;)

Wenn da also ein Spachtel zum Kleber-entfernen und ein Säuberungstuch dabei wären, wäre es noch cooler, aber in meiner Wärmeleitpaste war eh ein Tuch dabei und die Reste habe ich einfach mit dem Messer entfernt.

Etwas Silikonkleber (3Gramm oder so) zum Verkleben wäre natürlich auch sehr cool, damit man das nicht extra kaufen muss.



Igs. bin ich aber sehr zufrieden und kann nur Verbesserungswünsche vorschlagen, mich aber über nichts beschweren.



Über Temperaturunterschiede kann ich auch nicht berichten, da ich meine CPU direkt nach dem Auspacken geköpft habe und noch nie getestet habe ;)

(Kann ich später ggf. mehr berichten)

Bin aber sehr zufrieden und erwarte nur Gutes ;)


LG

 
Markus

Einfach Top

Top Gerät einfacher CPU Köpfen ist unmöglich, bin ein Laie und hat trotzdem problemlos funktioniert, Dank dem DDM2 und der Videoanleitung.

TOP PRODUKT

 
Richard

Alles Top

Funktioniert bestens und vor allem sehr sicher. Man könnte jetzt noch auf hohem Niveau meckern. Wie z.B. die noch sichtbaren Lasergravuren, die man hätte besser wegpolieren können oder der Schaumstoff in der Verpackung, zum Befestigen der Teile. Dort überschneiden sich die Teile etwas, wodurch sie beim Transport evtl. zerkratzen können. Weiterhin könnte man ein Klebesiegel anbringen, damit man sich auch sicher sein kann, dass es ein unbenutztes Produkt ist.
Aber das beeinflusst meine Bewertung trotzdem kaum, weshalb ich auch 9 von 10 Punkten gebe und hoffe, dass diese Punkte bei neueren Revisionen verbessert werden.

 
FlDü

Klasse

Die Lieferung hat ewig gedauert, aber es hat sich gelohnt. Habe gestern zwei Prozessoren damit geköpft.
Zuerst einen i5 4670K und danach direkt einen i7 4770K.

Benutzt habe ich zusätzlich noch die WLP Liquid Pro, UHU Silikonkleber und die WLP MX4.

Prime95 max heat:

Der i5 wird nach dem Köpfen statt 74 nur noch 55 Grad warm.

Der i7 ging bei 4GHz nach 4 Minuten schon auf bis 96 Grad - jetzt nach dem Köpfen bei 4,4GHz (!) max 75 Grad in Prime95.

Der i5 ist im Mittel ungefähr 15 Grad kühler geworden.
Der i7 ist weit über 20 Grad kühler geworden - ich glaube, dass dort bei Intel damals irgendetwas schief gelaufen ist. Solche Unterschiede sind ja nicht mehr normal...

Die Bedienung des DDM2 war sehr leicht. Auch das Verkleben war ein Klacks.
Der Preis ist angemessen.

Vielen Dank für dieses gute Produkt.
Ich bin sehr zufrieden!

 
Fabio

Perfektes Tool!

Habe kurz vor Bekanntwerden der Lieferschwierigkeiten bestellt.
Auf Anfrage hieß es letzten Montag noch "Wartezeit ca. 2 Wochen" - DDM2 traf letzten Samstag bei mir ein :)
6700K geköpft und durchweg 20°C kühlere Temps.
Auf den DIE habe ich Conductonaut und auf den IHS Kryonaut aufgetragen.
Super Tool, welches das Köpfer kinderleicht macht!

 
Kjetil N B

Awesome!!

Did take some time before I could delid, bought the liquid metal compound and the online store messed up with the product number.
But after delidding yesterday the process was almost flawless.
The only thing I struggled with was the IHS after applying the liquid metal and silicon.
Overall, really awesome product to help Intel CPUs get waaay cooler! :-)

 
Lacrimosa99

Einfach nur Top!

Verarbeitung -〉 Top.
Handhabung -〉 auch ohne Handbuch und Video zu sehen ist die Handhabung sehr einfach und alles fast schon selbsterklärend.
Geköpft wurde ein Intel I7 6700K und hab 15C° unter Luft unterschied verzeichnen können.
Kann das Tool nur Empfehlen.

 
Gucky

Wirkt Wunder!!!

Ich habe den DDM2 früher als erwartet bekommen und sofort genutzt.
Genutzt wurde er an einem i7-7700k der mit einer AIO Wakü Silent Loop 280 gekühlt wird.
Außerdem genutzt Flüssigmetall von TG.

Resultat:
Im Basistakt 10-15°C niedrigere Temperaturen.
Im OC @5Ghz im Schnitt 20-30°C weniger!!!!.

Im Ultra 4k Gaming wird er kaum über 51°C warm, meistens knapp unter 50°C (Basistakt).
Vorher biszu 65°C.
Im OC @5Ghz Gaming nie über 60°C (65°C im Stresstest)
Vorher waren es biszu 95°C im Stresstest unter OC.

Durch niedrigere Temperaturen der CPU konnte ich die Spannung verringern, was einen niedrigeren Stromverbrauch und deshalb weniger Hitze auf dem Mainboard zufolge hat.
Mein GANZES System ist nun kühler.

Fazit:
Mein erstes Delid eines CPUs und dank DDM2 verlief es reibungslos. Ergebnisse sind mehr als überragend.

 
Dirk

Top Produkt 1a

Habe damit meinen i7 7700k bearbeitet ! Von 81° runter auf 61° mit 4,9Ghz und 1,310Volt . 20° weniger und die 3 120er Lüfter vom Radiator drehen jetzt auch nicht bei jeden kleinsten Temp anstieg hoch ! Wenn jetzt einige fragen wieso 4,9Ghz wieso nicht runde 5,0Ghz ? bei 5,0GHz braucht der 1,410Volt und das für 100Mhz mehr tu ich der Cpu nicht an . :o)

 
Patrick

Einfach und sicher!

Einfach in der Handhabung und sehr sauber verarbeitet.

Köpfen war noch nie einfacher.
Verglichen zum Rockit Tool ist bei dem DD2 der Relid Kit dabei und um einiges besser zum Verwenden.

Bestellt hatte ich am 18.2, die lange Wartezeit hat sich aber sehr gelohnt :-)

 
Botox

Cool !

Temps i6700K 4,6 mhz unter Prime95 / Aida um 21º C
gesunken. Sehr empfehlenswert.

 
Martin

hervorragend!

hat meine 3570k fix geköpft, klasse Erfindung; leider ewig lange Lieferzeit, aber das spricht ja auch nur FÜR das Produkt :-)

 
Marc

Absolut zu empfehlen!

Ging alles genau so einfach wie in der Beschreibung.
Habe meinen Heatspreader noch zusätzlich geschliffen und poliert. Verwendet wurde beides mal Flüssigmetall.
Ergebnisse
7700k, 1,34V, 5000Ghz
92°C vor dem köpfen, 67°C nach dem Köpfen. Verwendet wurde eine Silent Loop 280.
Knapp 25°C Gewinn, dass kann sich sehen lassen.

 
Rob

Erfindung ist sehr gelungen, danke an DER8AUER

Sehr gelungen das Spezialwerkzeug. Passt alles zu 100%. Vom Design her auch alles wunderbar. Mit dem Tool könnte bandmassig Köpfen

 
Lennart

10/10

Ich habe den Delid Die Mate 2 genutzt, um meinen i5-6600K @ 1,37V 4,7GHz zu köpfen und Coollaboratory Liquid Ultra zwischen Die und Heatspreader aufzutragen. Ich war wirklich überrascht, wie einfach das ging. Zum wieder aufkleben des Heatspreaders habe ich bis zu 300°C beständiges Silikon genutzt, in kombination mit der Zentrierhilfe des DDM2 erneut kein Problem.

Temperaturunterschied (Volllast):
6600K 1,37V Werkszustand: 70°C
6600K 1,37V mit Liquid Metal: 54°C

Zwischen Heatspreader und Noctua NH-D15 habe ich beide male Arctic MX-2 genutzt. Die Lüfterdrehzahl beträgt statisch 750RPM, die Raumtemperatur bis auf höchstens 2°C gleich.

Übrigens: Die 5 Wochen Wartezeit trotz Vorbestellung nach angekündigtem Release lasse ich außenvor, da es, wie Caseking freundlicherweise selbst schrieb, Lieferungsprobleme von Asien nach Europa gab. Ärgerlich, hat aber nichts mit dem Produkt zu tun.

 
Heinz

Top Produkt

Einfache und geniale Lösung zum Köpfen ohne Risiko.

 
Bandito

Spitze

Super einfach und schnell! 20 grad niedriegere Cpu Temperatur

 
Holger

Einfach geniales Werkzeug!

Ich habe heute meinen 6600K geköpft und freue mich, dass ich dabei nichts zerstört habe. Die Handhabung ist wunderbar einfach und man kann nicht wirklich etwas falsch machen. Die Verarbeitung ist absolut sauber und der Preis ist absolut gerechtfertigt. Insgesamt ist es ein tolles Produkt, welches man uneingeschränkt weiterempfehlen kann.
Ich habe übrigens die Original-Wärmeleitpaste gegen die Thermal Grizzly Conductonaut Flüssigmetall - Wärmeleitpaste getauscht, welche auch ziemlich gut dazu passt. Insgesamt bin ich von rund 80°C auf 53°C in Prime runtergekommen.

pro:
- einfache Handhabung, sehr sicheres Köpfen
- neben dem köpfen, ist auch das verkleben damit möglich
- solide und hochwertige Verarbeitung

neutral:
- keine Anleitung beigefügt (allerdings Video im Shop zu finden)

 
Georg

Perfekt

Sehr einfaches und sicheres Köpfen. Meiner Meinung nach kann da gar nichts mehr passieren.

Die Verpackung und generelle Verarbeitung ist hochwertig.

Uneingeschränkte Empfehlung für den Delid Die Mate 2.

 
Raver

super schnell cpu köpfen

+verpackung sehr schön
+funktion sehr einfach zu bedienen

-sehr lange lieferzeit
-durch elexoal sieht man die schleifspuren bzw laserverarbeitung das hätte man besser polieren können

 
derBonsaii

Genial

Hab meinen auch endlich bekommen :D
Echt nicht sauber das Ding!
Anleitung ist nicht notwendig, da selbsterklärend.
Mehr kann man garnicht sagen, einfach Top :)

 
Russo

Delid-Die-Mate 2

Super es geht sehr leicht zu Köpfen und wieder verkleben.
Genial an der8auer.

 
Nico

Absoulut Zufrieden!

Der Delid-Die-Mate 2 hat es meinem I7-7700k ermöglicht bei 1,4V und stabilen 5,4ghz (extrem viel Glück mit dem Batch gehabt) bei max. 78°C in Kombination mit einer Silent Loop 280m in meinem Rechner loszuprügeln!

Absolut fantastisch!

 
Helmut Gabler

Super Produkt

Video angesehen, Delid-Die-Mate 2 angewendet, alles funktioniert wie beworben.
Sehr gut!

 
Markus

Perfekt!!

Das Köpfen ging im ' Handumdrehen '.
Sehr viel leichter und schneller als mit einer Rasierklinge.
Und dann noch ohne Verletzungsrisiko.....
Für die CPU.
Danach ein Temperatur Minus von knapp über 20'°C.

 
Face

Top Produkt!

 
M3si4s

Absolut spitzen Produkt

Funktioniert tadellos

 
Stefan

Tolles Produkt!

Absolut ausgeklügeltes Produkt.
Funktioniert kinderleicht und tut was es verspricht.
In meinem Fall war es ein i7-7700K, der von Intels Schmodder-Wärmeleitpaste befreit wurde. Habe dann Liquid Pro als Ersatz aufgetragen und nicht schlecht über das Ergebnis gestaunt. Das ganze macht nämlich einen Unterschied wie Tag zu Nacht. Vorher fing die CPU bereits bei 4.5 GHz unter Prime an Unsinn zu rechnen, weil die Temperaturen bis auf 90°C gepeakt haben, nun gehen auch 5.1 GHz.
... ich bin zufrieden! :-)

 
Alex

Supr Produkt

Ich habe meinen i5 4670k geköpft, hat super und problemlos geklappt. Alte Wärmeleitpaste weg, Flüssigmetall drauf und heatspreader wieder verklebt.
Also mittig ist was anderes... der heatspreader ist ein gutes Stück in eine Richtung verschoben, keine ahnung wieso... habe das Plastikteil benutzt um alles zu zentrieren.
Aber es funktioniert alles wie es soll, ist also kein Drama, werde aber bei Gelegenheit die CPU wieder auf machen und neu verkleben

 
Florian

Super Produkt

Abgesehen von der langen Wartezeit auf das gute Stück hat sich der Kauf definitiv gelohnt. War ganz einfach zu benutzen und die Temps sind jetzt endlich niedrig. Und damit meine ich RICHTIG niedrig. Im Schnitt zwischen 30-40 Grad niedriger. H115i mit i7700K bei 1.345V und 5.0 Ghz. Vorher Stock 82 Grad unter Last und mit 5Ghz OC 99+ Grad.
Ein muss für jeden i7700k besitzer. Garantie ist zwar weg, aber was nützt mir eine CPU, wenn ich sie im Sommer nichtmal bedenkenlos Stock laufen lassen kann und das mit teurer AIO!!
Also von mir klare Empfehlung zu köpfen. Wenn man sorgfältig ist dann ist alles in Ordnung!

 
Flo

Kann es nur empfehlen!

Sehr schick verpackt, sehr gut verarbeitet und alles im Lieferumfang.
Man kann seine Cpu wirklich sehr leicht "Köpfen". Der Temperaturunterschied ist wirklich sehr groß und gut, bei meiner Cpu sind es 25 Grad. Unschlagbar zu dem Preis und ohne Risiko. Das verkleben war dank des Zubehöres ohne Probleme möglich.

 
Max

fast 20°C --〉 Dankeschön!

Heute meinen i5 6600k mit dem DDM2 von der8auer geköpft. Lief ohne Probleme und innerhalb von 10 Minuten. TOP!
+ sehr schöne Verpackung
+ überlegtes Design
+ super einfache Handhabung
+ geringe Gefahr
+ Prime 28.10 1344k bis zu 20°C kühler (4,5 GHz)
++ es wurde sogar die versprochene Energy Drink Dose mitgeliefert! Dankeschön

(- Wartezeit)

 
DeeKaa

Top-Produkt!

Der DDM2 kommt in einer sehr schönen und funktionellen Verpackung und ist tadellos verarbeitet. Es liegt ein Inbusschlüssel, ein Justierrahmen aus Kunstoff (um den Heatspreader wieder exakt aufzusetzen zum Verkleben) und die schraubbare Anpressbrücke bei. Ich selber habe ihn aber nicht wieder verklebt. Habe ohne jegliche Probleme einen 7700K geköpft. Der ganze Vorgang hat kaum 1 Min. gedauert und ist ohne grossen Kraftaufwand möglich. Ich sehe diesen Vorgang mit dem DDM2 als vollkommen sicher an. Habe Liquid Pro Flüssigmetall eingesetzt und damit unter Last bei gleichen Einstellungen nun statt rund 80 Grad nur noch rund 60-65 Grad. Also für mich ein voller Erfolg. Ich möchte hier auf weitere Hardware oder Einstellungen nicht weiter eingehen, bin aber erstaunt, dass doch so viel Unterschied erreichbar ist. Meine Empfehlung zum absolut sicheren Köpfen einer CPU hat der DDM2. TOP!

 
Steven

Top Produkt

Habe mit dem DDM2 mein ersten CPU geköpft und was soll ich sagen mit diesem Tool ist es wirklich sehr einfach es macht genau das was es soll es ich meiner Meinung nach hochwertig verarbeitet und kommt sehr gut gesichert zuhause an ich kann dieses Tool jedem empfehlen besonders Anfänger wie mich die sich die anderen Methoden nicht zu trauen die Lieferung ging auch ziemlich schnell ....Ps habe meine CPU um 20 grad kühler bekommen bei 4,8 GHz laufen bei 59 grad Danke caseking und der 8auer

 
NA

Top Produkt!

Habe heute den Delid-Die-Mate 2 bekommen, das Köpfen des Prozessors war mithilfe des Produkts sehr einfach und alles passte perfekt. Habe meinen Prozessor, I7 7700K, ohne Probleme geköpft und die Temperatur ist schon um 20° gesunken.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV