noblechairs
139 Artikel gefunden
CPUs / Prozessoren - Produktfilter
     
NEU
Intel Core i9-12900K 3,20 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 -...

16 CPU-Kerne und 24 Threads für Multitasking, hoher Boost-Takt bis zu 5,2 GHz, freier Multiplikator zum Übertakten,...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i9-12900K 3,20 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 - boxed
 

lagernd

678,72 €*

TIPP!
AMD Ryzen 9 5900X 3,7 GHz (Vermeer) AM4 - boxed ohne Kühler

Zwölfkern-CPU aus der AMD "Zen 3"-Familie, mit 3,7 GHz Basis- und 4,8 GHz Boost-Takt, Multi-Threading mit 24...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
AMD Ryzen 9 5900X 3,7 GHz (Vermeer) AM4 - boxed ohne Kühler
 

lagernd

518,89 €*

NEU
Intel Core i7-12700K 3,60 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 -...

12 CPU-Kerne und 20 Threads für Multitasking, hoher Boost-Takt bis zu 5,0 GHz, freier Multiplikator zum Übertakten,...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i7-12700K 3,60 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 - boxed
 

lagernd

433,59 €*

-15%
AMD Ryzen 7 5800X 3,8 GHz (Vermeer) AM4 - boxed ohne Kühler

Achtkern-CPU aus der AMD "Zen 3"-Familie, mit 3,8 GHz Basis- und 4,7 GHz Boost-Takt, Multi-Threading mit 16...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
AMD Ryzen 7 5800X 3,8 GHz (Vermeer) AM4 - boxed ohne Kühler
 

lagernd

489,00 €* 416,52 €*

NEU
Intel Core i5-12600K 3,70 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 -...

10 CPU-Kerne und 16 Threads für Multitasking, hoher Boost-Takt bis zu 4,9 GHz, freier Multiplikator zum Übertakten,...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i5-12600K 3,70 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 - tray
 

lagernd

287,18 €*

NEU
Intel Core i9-12900K 3,20 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 -...

16 CPU-Kerne und 24 Threads für Multitasking, hoher Boost-Takt bis zu 5,2 GHz, freier Multiplikator zum Übertakten,...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i9-12900K 3,20 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 - tray
 

lagernd

636,00 €*

TIPP!
AMD Ryzen 9 5950X 3,4 GHz (Vermeer) AM4 - boxed ohne Kühler

16-Kern-CPU aus der AMD "Zen 3"-Familie, mit 3,4 GHz Basis- und 4,9 GHz Boost-Takt, Multi-Threading mit 32 virtuellen...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
AMD Ryzen 9 5950X 3,4 GHz (Vermeer) AM4 - boxed ohne Kühler
 

lagernd

822,66 €*

-14%
Intel Core i9-11900K 3,50 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200...

Octa-Core-CPU aus Intels "Rocket Lake-S"-Serie, Basis- und max. Boost-Takt von 3,5 / 5,3 GHz, freier Multiplikator...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i9-11900K 3,50 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200 - boxed
 

lagernd

572,28 €* 496,25 €*

NEU
Intel Core i5-12600K 3,70 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 -...

10 CPU-Kerne und 16 Threads für Multitasking, hoher Boost-Takt bis zu 4,9 GHz, freier Multiplikator zum Übertakten,...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i5-12600K 3,70 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 - boxed
 

lagernd

301,53 €*

-11%
Intel Core i7-11700K 3,60 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200...

Octa-Core-CPU aus Intels "Rocket Lake-S"-Serie, Basis- und max. Boost-Takt von 3,6 / 5,0 GHz, freier Multiplikator...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i7-11700K 3,60 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200 - boxed
 

lagernd

390,55 €* 350,00 €*

NEU
Intel Core i7-12700K 3,60 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 -...

12 CPU-Kerne und 20 Threads für Multitasking, hoher Boost-Takt bis zu 5,0 GHz, freier Multiplikator zum Übertakten,...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i7-12700K 3,60 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 - tray
 

lagernd

420,39 €*

Intel Core i5-11400F 2,60 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200...

Hexa-Core-CPU aus Intels "Rocket Lake-S"-Serie, Basis- und max. Boost-Takt von 2,6 / 4,4 GHz, 12 MB Smart-Cache &...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i5-11400F 2,60 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200 - boxed
 

lagernd

170,57 €*

AMD Ryzen 7 3800X 3,9 GHz (Matisse) Sockel AM4 - boxed...

Achtkern-CPU aus der AMD "Zen 2"-Familie, mit 3,9 GHz Basis- und 4,5 GHz Boosttakt, Multi-Threading mit 16 virtuellen...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
AMD Ryzen 7 3800X 3,9 GHz (Matisse) Sockel AM4 - boxed mit Wraith Prism Kühler
 

lagernd

311,71 €*

TIPP!
der8auer Delid-Die-Mate 2

Praktisches Tool von "der8auer" zum einfachen Entfernen ("Köpfen") des Integrated Heatspreaders (IHS), Kompatibel mit...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
der8auer Delid-Die-Mate 2
 

lagernd

29,90 €*

(174)
AMD Ryzen 5 3600 3,6 GHz (Matisse) Sockel AM4 - tray

Sechskern-CPU aus der AMD "Zen 2"-Familie, mit 3,6 GHz Basis- und 4,2 GHz Boosttakt, Multi-Threading mit 12...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
AMD Ryzen 5 3600 3,6 GHz (Matisse) Sockel AM4 - tray
 

lagernd

237,31 €*

Intel Core i5-11600K 3,90 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200...

Hexa-Core-CPU aus Intels "Rocket Lake-S"-Serie, Basis- und max. Boost-Takt von 3,9 / 4,9 GHz, freier Multiplikator...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i5-11600K 3,90 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200 - boxed
 

lagernd

258,16 €*

AMD Ryzen 5 5600G 3,9 GHz (Cezanne) Sockel AM4 - Boxed...

Sechskern-CPU aus der AMD "Zen 3"-Familie, mit 3,9 GHz Basis- und 4,4 GHz Boost-Takt, Multi-Threading mit 12...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
AMD Ryzen 5 5600G 3,9 GHz (Cezanne) Sockel AM4 - Boxed mit Wraith Stealth Kühler
 

lagernd

275,58 €*

NEU
Intel Core i7-12700KF 3,60 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700...

12 CPU-Kerne und 20 Threads für Multitasking, hoher Boost-Takt bis zu 5,0 GHz, freier Multiplikator zum Übertakten,...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i7-12700KF 3,60 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 - boxed
 

lagernd

423,07 €*

AMD Ryzen 7 5700G 3,8 GHz (Cezanne) Sockel AM4 - Boxed...

Achtkern-CPU aus der AMD "Zen 3"-Familie, mit 3,8 GHz Basis- und 4,6 GHz Boost-Takt, Multi-Threading mit 16...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
AMD Ryzen 7 5700G 3,8 GHz (Cezanne) Sockel AM4 - Boxed mit Wraith Stealth Kühler
 

lagernd

358,00 €*

-14%
Intel Core i5-11400 2,60 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200 -...

Hexa-Core-CPU aus Intels "Rocket Lake-S"-Serie, Basis- und max. Boost-Takt von 2,6 / 4,4 GHz, 12 MB Smart-Cache &...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i5-11400 2,60 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200 - boxed
 

lagernd

213,71 €* 185,64 €*

AMD Ryzen 7 2700X 3,7 GHz (Pinnacle Ridge) Sockel AM4...

Achtkern-CPU aus der AMD "Zen+"-Familie , mit 3,7 GHz Basis- und 4,3 GHz Boosttakt , Multi-Threading mit 16...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
AMD Ryzen 7 2700X 3,7 GHz (Pinnacle Ridge) Sockel AM4 mit Wraith Prism Kühler - boxed
 

lagernd

299,90 €*

(8)
Intel Core i5-10400F 2,90 GHz (Comet Lake) Sockel 1200 -...

Hexa-Core-CPU aus Intels "Comet Lake-S"-Serie, Basis- und max. Boost-Takt von 2,9 / 4,3 GHz, 12 MB Smart-Cache &...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i5-10400F 2,90 GHz (Comet Lake) Sockel 1200 - boxed
 

lagernd

153,63 €*

Intel Core i3-10105F 3,70 GHz (Comet Lake) Sockel 1200 -...

Quad-Core-CPU aus Intels "Comet Lake-S"-Serie, Basis- und max. Boost-Takt von 3,7 / 4,4 GHz, 6 MB Smart-Cache &...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i3-10105F 3,70 GHz (Comet Lake) Sockel 1200 - boxed
 

lagernd

83,81 €*

-15%
Intel Core i7-11700KF 3,60 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200...

Octa-Core-CPU aus Intels "Rocket Lake-S"-Serie, Basis- und max. Boost-Takt von 3,6 / 5,0 GHz, freier Multiplikator...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Intel Core i7-11700KF 3,60 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200 - boxed
 

lagernd

373,83 €* 321,16 €*

     
 
  Letzte Bewertungen
Intel Core i9-12900K 3,20 GHz (Alder... Intel Core i9-12900K 3,20 GHz (Alder Lake-S) Sockel 1700 - boxed
Raise vergibt am 08.11.2021 Das was Intel hiermit abgeliefert hat, ist ausnahmslos das beste in den letzten 10 Jahren. Der Prozessor läuft sehr kühl in spielen und der verbrauch ist auch niedrig. Mit 8 Performance K... weiterlesen
Intel Core i9-11900K 3,50 GHz (Rocket... Intel Core i9-11900K 3,50 GHz (Rocket Lake-S) Sockel 1200 - boxed
Paddy vergibt am 03.11.2021 "Kauf dir lieber den 10900K!" Nein. Wer noch keinen i9 besitzt, sollte definitiv zum 11900K greifen. Die CPU ist schneller und performt einfach besser. Zudem stellt der 11900K 20 PCI Expr... weiterlesen
CPUs / Prozessoren

AMD Ryzen vs Intel Core: Wer hat die schnellste CPU? Prozessoren im Vergleich

Als zentrale Recheneinheit ist der Hauptprozessor das Kern-Element in jedem Computer. Die CPU (engl. "central processing unit") ist ausschlaggebend für die Geschwindigkeit des PCs und übernimmt alle grundlegenden Rechenaufgaben, wie etwa die Versorgung der Grafikkarte mit Daten. Prozessoren im Endkunden-Segment basieren in der Regel auf der x86-Mikroprozessor-Architektur sowie der dazugehörigen x86-Befehlssatzstruktur ("ISA": engl. "Instruction Set Architecture"). Die beiden wichtigsten Hersteller für Prozessoren dieser Art sind AMD und Intel.

Heutzutage ist der Prozessor mehr als nur eine kleine Recheneinheit, sondern beherbergt neben den Rechenkernen ("ALUs": engl. "Arithmetic Logic Units") oftmals auch einen integrierten Grafikchip. Für den Konsumenten bestimmte CPUs verfügen in der Regel über vier bis 16 Rechenkerne. Einige Prozessoren (z.B. Intel Core i7-Serie, AMD Ryzen 5/7-Serien) bieten zudem eine virtuelle Verdopplung der Kerne, sodass jeder Kern zwei sogenannte "Threads" gleichzeitig für Rechenaufgaben nutzt.

Prozessoren für Gamer: die besten CPUs zum Spielen

Welche ist die beste CPU zum Spielen? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, denn jeder Prozessor hat seine Stärken und Schwächen. Gleichzeitig haben PC-Spiele oft auch andere Anforderungen an die CPU. Während Spiel A zum Beispiel eine sehr hohe Taktrate auf einem oder zwei Kernen verlangt, kann Spiel B vielleicht von mehreren Kernen profitieren. Wer seine Gaming-Sessions aufzeichnen oder direkt streamen möchte, sollte ebenfalls eine CPU mit mehr Kernen wählen.

Die "beste" CPU ist demnach schwer zu finden. Wer in erster Linie Spiele mit dem Bedarf an eine hohe CPU-Taktrate zockt, sollte einen entsprechenden Prozessor wählen. Generell kann man sagen, dass eine CPU eine möglichst hohe Taktrate auf der benötigten Anzahl an Rechenkernen aufweisen sollte. Doch Spielehersteller geben oft nicht an, zu welcher Art von Spiel die einzelnen Titel gehören, sodass CPU-Benchmarks von Fachmagazinen wie Computerbase.de hier eine Hilfestellung geben.

Eine Übersicht über die CPUs von AMD

Hier eine kurze Übersicht über die aktuellen Consumer-CPUs von AMD:

  • Ryzen Threadripper: Mit bis zu 64 Kernen samt Multi-Threading sind diese CPUs das Flaggschiff von AMD im Bereich Privatkunden. Mit 64 PCIe-Lanes im 4.0-Standard unterstützt die CPU bis zu drei voll angebundene Grafikkarten und drei NVMe-SSDs im RAID-Verbund.
  • Ryzen 9: Die CPUs der Ryzen 9-Serie mit bis zu 16 Kernen bieten Top-Leistung in jedem Spiele-PC und machen auch in Workstations eine sehr gute Figur - und das bei einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Ryzen 7: Die Achtkern-CPUs der Ryzen 7-Serie bieten Top-Leistung in Gaming-PCs und Streaming-Systemen
  • Ryzen 5: Mit sechs Kernen und 12 Threads sind die Ryzen-5-Prozessoren sehr vielseitig einsetzbar. Ob Gaming-PC oder Home-Office-PC - diese Prozessoren sind eine gute Wahl.
  • Ryzen 3: Diese Quad-Core-CPUs bilden eine gute Basis für Budget-orientierte PCs. Gaming, Home Office und Multimedia-Anwendungen sind die Anwendungsbereiche für eine Ryzen-3-CPU.
  • Ryzen APUs: APUs (Accelerated Processing Unit) sind Prozessoren mit einer besonders leistungsfähigen Grafikeinheit, dafür aber mit weniger Kernen oder ohne Multi-Threading. APUs eignen sich hervorragend für Low-Budget-Gaming-Systeme und kompakte Multimedia-PCs.

Intel-Prozessoren im Vergleich

Die gängigsten Intel-CPUs im Consumer-Segment sind die CPUs der Core-Serie und diese werden häufig von Gamern genutzt, kommen aber auch in Home-Office-PCs und Workstations zum Einsatz.

  • Core i9: 6-, 8-, 10-, 12- und 16-Prozessorkerne mit Multi-Threading für Workstations und Enthusiast-Gaming-PCs mit mehreren Grafikkarten. Die Core i9-Prozessoren sind das Flaggschiff von Intel und für die Mainstream-Sockel oder eine HEDT-Plattform für Privatanwender angedacht.
  • Core i7: Core i7-Serie das Nonplusultra für Gamer schlechthin. Sowohl Gaming-PCs als auch kleine Workstations mit diesen Prozessoren sind sehr beliebt.
  • Core i5: Die gesunde Mittelklasse bilden die Core i5-CPUs mit 4 oder 6 Kernen. Vielseitig einsetzbar, vom Gaming-PC bis hin zum großen Office-PC, sind diese Prozessoren stets eine gute Wahl.
  • Core i3: Dual- und Quadcore-Prozessoren fürs Home-Office, Multimedia-PCs oder Entry-Level-Gaming-PCs

CPU-Overclocking: CPUs übertakten für maximale Performance

Einige CPUs können übertaktet (engl. Overclocked) werden. Beim Übertakten (engl. "Overclocking") wird über das BIOS/UEFI des Mainboards der Multiplikator einer CPU manuell eingestellt. Ein Prozessor mit einem Baseclock (Basistakt) von 1.000 MHz und einem Multiplikator von 3,6 GHz taktet mit 3.600 MHz oder 3,6 GHz. Der Multiplikator wird bei den meisten Prozessoren festgelegt und für den Basistakt und den maximalen Boost-Takt (Boostclock) bestimmt.

Wird über das BIOS/UEFI der CPU ein höherer Multiplikator als der des Boost-Takt diktiert, übertaktet man seinen Prozessor. Bei AMD können alle Ryzen-CPUs übertaktet werden, während dies bei Intel nur bei Prozessoren mit dem Suffix "K" oder "X" (z. B. Core i9-10900K) möglich ist. Gleichzeitig benötigt man ein Mainboard, dessen Chipsatz das Übertakten erlaubt (Intel Z- und X-Serien (z. B. Z490), AMD B- und X-Serien (z. B. X570).

Durch das Übertakten einer CPU wird eine höhere Rechenleistung aus dem Hauptprozessor gewonnen. Dementsprechend steigt die Performance beim Spielen, Rendern von Videos und bei der Bildbearbeitung. Nachteile des Übertaktens sind eine höhere Verlustleistung (TDP) und ein höherer Spannungsbedarf.

Pretested CPUs für maximales Übertakten

Bei der Herstellung eines Prozessors kommen viele Faktoren zum Tragen, die einen Einfluss auf die Güte und Leistungsfähigkeit haben. Deswegen kann eine CPU-Serie mal mehr oder weniger Leistung in der Taktrate bewältigen. Die vom Hersteller angegeben Taktraten werden von jeder CPU eines Modells geschafft, doch wer auf der Jagd nach OC-Rekorden ist, benötigt einen besonders guten Prozessor. Da man vorher nie genau weiß, welche maximale OC-Taktrate eine bestimmte CPU erreichen kann, spricht man hier häufig von einer "Silizium-Lotterie".

Damit man sich nicht dutzende Prozessoren kaufen und zu Hause testen muss, bietet Caseking zusammen mit Overclocking-Guru Roman "der8auer" Hartung (sprich: "der Bauer") die einzigartigen Pretested-CPUs an. Diese Pretested-CPUs werden vorab hier bei Caseking umfangreich getestet und mit einem maximal garantiertem OC-Wert angeboten. Als weiteren Service bietet Caseking exklusiv die der8auer-Editionen an, bei denen die CPU zusätzlich veredelt wird.

CPU Übersicht 2020

Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann ausgeliefert werden. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3-5 Werktagen. Stühle und Gehäuse werden innerhalb von 4-6 Werktagen geliefert. Die gewählte Versand- und Zahlungsmethode kann den Liefertermin ggf. verzögern.
Bei Versand mit Spedition erfolgt die Lieferung innerhalb von 3-8 Werktagen.
Alle Liefertermine gelten innerhalb Deutschlands und ab Zahlungseingang.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe der nächsten 7 Werktage wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

unbekannt

Dieser Artikel ist derzeit nicht bei uns vorrätig und der Artikelhersteller kann keine genaue Angabe zu einem voraussichtlichen Lieferdatum machen. Dadurch kann sich die Auslieferung an unsere Kunden um mehrere Monate verzögern. Wir können keinen Liefertermin garantieren. Sofern Liefertermine absehbar sind, werden wir unsere Kunden informieren.

individuell

Für individuell zusammengestellte PC-Systeme oder Bundles, die erst von unserer Systemintegration zusammengebaut werden, erfolgt die Lieferung, soweit alle enthaltenen Komponenten lagernd sind, innerhalb von 12-16 Werktagen. Weitere / Besondere Individualisierungen können die Lieferzeit verzögern.
Die Lieferung für Bundles ohne Individualisierungsleistungen der Systemintegration erfolgt, wenn alle enthaltenen Komponenten lagernd sind, innerhalb von 3-5 Werktagen.
Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.
Alle Liefertermine gelten innerhalb Deutschlands und ab Zahlungseingang.

unbekannt

Dieser Artikel ist derzeit nicht bei uns vorrätig und der Artikelhersteller kann keine genaue Angabe zu einem voraussichtlichen Lieferdatum machen. Dadurch kann sich die Auslieferung an unsere Kunden um mehrere Monate verzögern. Wir können keinen Liefertermin garantieren. Sofern Liefertermine absehbar sind, werden wir unsere Kunden informieren.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV