Filter
Mehr anzeigen
-
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

Gaming Tastaturen

Mehr erfahren

Ansicht:
895 Ergebnisse
Endgame Gear GATA-2602
Hochpräzise mechanische Gaming-Tastatur im SF-Format, innovative Gateron KS-37B-Switches mit Hall-Effekt-Technik, Rapid Trigger für unübertroffene Reaktionszeiten, Hot-Swap-fähig, mit markanter RGB-Beleuchtung, deutsches Tastenlayout (DE ISO)
Gratisversand
159,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
konfigurierbar -29%
Ducky GABU-338
Konfigurierbare mechanische Gaming-Tastatur, kompakter Formfaktor, schwarzes Kunststoffgehäuse, deutsches ISO-Layout, große Auswahl verschiedener Switches, zahlreiche passende Keycap-Sets, passende Gaming-Mäuse und Mauspads
Gratisversand
Preis reduziert von 169,80 € bis 119,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Bestellung
Ducky GATA-1871
Weiße Gaming-Tastatur im TKL-Format (80 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Brown
Gratisversand
144,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
-50%
Deltaco Gaming GATA-2597
4-teiliges Set, Tastatur / Maus / Mauspad / Headset, perfekt für Einstieg ins Gaming, Maus mit RGB-Beleuchtung
Preis reduziert von 19,90 € bis 9,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2227
Dunkelblaue Gaming-Tastatur im Mini-Format (60 %), DE-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Ergo Clear
129,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2416
Dunkelblaue Gaming-Tastatur im Mini-Formfaktor, US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Blue
Gratisversand
119,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-1620
Gelbe Gaming-Tastatur im Mini-Format (60 %), deutsches Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Black
Gratisversand
114,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2068
Weiße Gaming-Tastatur im TKL-Format (80 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Blue
Gratisversand
144,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2277
Schwarze Gaming-Tastatur im Mini-Format (60 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit markanter RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Gateron Baby Kangaroo
Gratisversand
119,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2387
Pinke Gaming-Tastatur im TKL-Format, US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, ohne Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Red
Gratisversand
114,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2271
Schwarze Gaming-Tastatur im Mini-Format (60 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit markanter RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Red
Gratisversand
119,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2275
Schwarze Gaming-Tastatur im Mini-Format (60 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit markanter RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Speed Silver
Gratisversand
119,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2256
Schwarze Gaming-Tastatur im SF-Format (65 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit markanter RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Gateron Baby Kangaroo
Gratisversand
134,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-1737
Gelbe Gaming-Tastatur im SF-Format (65 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Silent Red
Gratisversand
134,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-1736
Gelbe Gaming-Tastatur im SF-Format (65 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Speed Silver
Gratisversand
129,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-1598
Gelbe Gaming-Tastatur im Fullsize-Format, deutsches Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Red
Gratisversand
164,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2568
Robuste Gaming-Tastatur im SF-Format (65 %), mit Aluminiumgehäuse, RGB-LED-Beleuchtung, Cherry MX-Brown-Switches, PBT-Double-Shot-Tastenkappen, US-Layout (ANSI)
129,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2356
Gelbe Gaming-Tastatur im TKL-Format (80 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Red
Gratisversand
149,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2361
Gelbe Gaming-Tastatur im SF-Format, US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Blue
Gratisversand
129,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-1876
Weiße Gaming-Tastatur im TKL-Format (80 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Silent Red
Gratisversand
159,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2350
Gelbe Gaming-Tastatur im Fullsize-Formfaktor, US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Red
Gratisversand
164,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-1610
Gelbe Gaming-Tastatur im SF-Format (65 %), deutsches Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mechanische Switches: Cherry MX Brown
Gratisversand
129,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Glorious GATA-1926
Top Cover für das Glorious Wireless Numpad, alternativer Rahmen, kräftige Farbe
49,99 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2415
Dunkelblaue Gaming-Tastatur im Mini-Formfaktor, US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Brown
Gratisversand
119,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-1962
Schwarz und weiße Gaming-Tastatur im SF-Format (65 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mechanische Switches: Cherry MX Speed Silver
Gratisversand
134,90 €
(inkl. MwSt.)
Vorbestellung
Ducky GATA-1744
Gelbe Gaming-Tastatur im Mini-Format (60 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Blue
Gratisversand
114,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-1109
Stylische Gaming-Tastatur von Ducky, kratzresistente Abdeckung aus Zinklegierung, Cherry-MX-Blue-Switches, RGB-LED-Beleuchtung, PBT-Double-Shot-Tastenkappen, Makro- und Multimedia-Funktionen
Gratisversand
199,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2289
Weiße Gaming-Tastatur im Mini-Format, US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit markanter RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Speed Silver
Gratisversand
119,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2392
Graue Gaming-Tastatur im TKL-Formfaktor, US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Red
Gratisversand
149,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2572
Robuste Gaming-Tastatur im SF-Format (65 %), mit Aluminiumgehäuse, RGB-LED-Beleuchtung, Cherry MX-Speed-Silver-Switches, PBT-Double-Shot-Tastenkappen, US-Layout (ANSI)
134,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Glorious GATA-1664
Top Cover für GMMK Pro, alternativer Rahmen, kräftige Farben
79,99 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2013
Schwarze Gaming-Tastatur im Fullsize-Format, deutsches Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit markanter RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Speed Silver
Gratisversand
159,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2570
Robuste Gaming-Tastatur im SF-Format (65 %), mit Aluminiumgehäuse, RGB-LED-Beleuchtung, Cherry MX-Red-Switches, PBT-Double-Shot-Tastenkappen, US-Layout (ANSI)
129,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2084
Schwarz und weiße Gaming-Tastatur im SF-Format (65 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mechanische Switches: Cherry MX Blue
Gratisversand
129,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2269
Schwarze Gaming-Tastatur im Mini-Format (60 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit markanter RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Brown
Gratisversand
119,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2270
Schwarze Gaming-Tastatur im Mini-Format (60 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit markanter RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Blue
Gratisversand
119,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-1872
Weiße Gaming-Tastatur im TKL-Format (80 %), US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Red
Gratisversand
144,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-2386
Pinke Gaming-Tastatur im TKL-Format, US-Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, ohne Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Blue
Gratisversand
114,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-1622
Gelbe Gaming-Tastatur im Mini-Format (60 %), deutsches Tastenlayout, Hot-Swap-fähig, mit RGB-Beleuchtung, mechanische Switches: Cherry MX Clear
Gratisversand
119,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Ducky GATA-1198
Schwarzweiße Gaming-Tastatur von Ducky, weiße LED-Beleuchtung, Cherry-MX-Blue-Switches, PBT-Double-Shot-Tastenkappen, Makro- und Multimedia-Funktionstasten, US-Layout
Gratisversand
134,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager

Gaming Tastaturen: Keyboards für PC-Gamer

Gaming-Tastatur

Gaming-Tastaturen sind ein wichtiger Bestandteil jedes Setups. PC-Gamer spielen am liebsten mit Maus und Tastatur, weil diese Kombination extrem rasante Bewegungsmanöver und präzises Aiming ermöglicht. Dieses einzigartige Gefühl von Reaktionsgeschwindigkeit und Präzision macht das Spielgefühl am Gaming-PC aus. Aber nicht jede Tastatur eignet sich für Gamer, denn gerade im Hinblick auf rasante Multiplayer-Action zählt Schnelligkeit. Gaming-Tastaturen wurden genau dafür entwickelt, dir blitzschnelle Reaktionen und präzise Bewegungsmanöver zu ermöglichen.

Abseits der Leistung hat jeder seine eigenen Vorstellungen, wie die eigene Gaming-Tastatur aussehen soll. Deshalb bieten wir eine besonders große Auswahl an Keyboards für PC-Gamer an.


Wir bieten Gaming-Tastaturen dieser Marken an:

Was ist beim Kauf einer Gaming-Tastatur zu beachten?

Gaming-Tastaturen sind so vielfältig wie ihre Nutzer. Es gibt verschiedene technische Finessen, die bei den meisten PC-Gamern besonders begehrt sind. Deshalb solltest du auf der Suche nach deinem neuen Gaming-Keyboard einen Blick auf folgende Features werfen.

NKRO: Was bringen N-Key-Rollover und Anti-Ghosting?

Um den Spielfluss nicht zu stören, ist es wichtig, dass eine Gaming-Tastatur jeden Tastendruck korrekt umsetzt, auch wenn mehrere Tasten gleichzeitig gedrückt werden. N-Key-Rollover sorgt dafür, dass beliebig viele Tasten (oder eine Anzahl, die wesentlich größer als die Zahl deiner Finger ist) gleichzeitig gedrückt werden können, wobei auch jeder Tastendruck registriert wird. Anti-Ghosting hingegen sorgt dafür, dass mehrere nebeneinanderliegende Tasten gedrückt werden können, da die Gaming-Tastatur hier anders verschaltet ist. Denn im Gegensatz zur Textarbeit kommt es bei Spielern viel häufiger vor, dass benachbarte Keys gleichzeitig oder sehr kurz hintereinander gedrückt werden, um sich galant über das Spielfeld zu bewegen.

Polling-Rate: Die Abfragerate deiner Gaming-Tastatur

Umso häufiger die Abfrage erfolgt, desto schneller werden deine Tastendrücke verarbeitet. Eine hohe Abfragerate (Polling Rate) ermöglicht dir schnellere Reaktionen auf das Spielgeschehen, daher kann sie über Sieg oder Niederlage entscheiden. Deine Gaming-Tastatur sollte eine hohe Polling-Rate haben. Per USB-Kabel und 2,4 GHz Wireless sind 1.000 Hz Abfragerate, also 1 ms Reaktionszeit, möglich und haben sich als guter Standard etabliert.

Switches: Tastenschalter für PC-Gamer

Es gibt viele unterschiedliche Tastenschalter (engl. switches), die unterschiedliche Druckpunkte bieten. Rubberdome-Tastaturen sind meist eher schwammig, vorrangig die Leertaste, während mechanische Switches je nach Art ein divergentes Schreibgefühl bieten.
Besonders Gamer nutzen ihre Tastatur sehr intensiv und kommen schnell auf viele Tastenanschläge. Daher ist es wichtig, auf eine lange Haltbarkeit der Switches zu achten.

Die Verarbeitung einer Gaming-Tastatur

Nicht vergessen sollte man beim Kauf einer Tastatur auch die allgemeine Verarbeitung. Die Tasten müssen eine gewisse Qualität aufweisen, genauso wie das Gehäuse der Tastatur. Manche Tastaturen sind dank der Verwendung von Metall deutlich widerstandsfähiger als andere. Bei den Keycaps gibt es Unterschiede in Hinblick auf Material und Aufdruck. Gerade bei günstigen Tastaturen wird die Beschriftung nur aufgedruckt und löst sich entsprechend schnell. Manche Materialien verfärben sich auch mit der Zeit.

Funktionsumfang: Was braucht ein Gamer?

Gamer sollten sich auch den Funktionsumfang, die zusätzlichen Tasten und die Treiber-Software anschauen, denn dort gibt es gravierende Unterschiede. Es sollte also schon vorher überlegt werden, ob beispielsweise Makros oder eine RGB-Beleuchtung integriert sein sollen.


Rubberdome: Was ist eine Membran-Tastatur?

Logitech K740-Tastatur
Zunächst muss man eines klarstellen: Rubberdome und Membran werden meistens synonym verwendet, eigentlich handelt es sich dabei jedoch um unterschiedliche Technologien. Die meisten modernen Keyboards nutzen jedoch beides und setzten die Rubberdomes (also Gummikuppeln) über die Membranschicht. Dies ist bei allen Tastaturen mit Scissor-Schaltern der Fall. Die Rubberdome-Tastaturen sind deutlich flacher als mechanische Tastaturen.

Bei dieser Art von Tastaturen müssen die Tasten komplett nach unten gedrückt werden, um eine Eingabe auszulösen. Man spricht dabei von "Bottoming out", was sehr anstrengend für die Finger ist. Es gibt also keinen Auslösepunkt vor Erreichen des Hubwegendes. Auch auf ein hörbares Feedback wird verzichtet. Bei Scissor-Switches ist der Auslöseweg meist geringer als bei einfachen Rubberdome-Tasten, allerdings lässt sich hier keine allgemeingültige Aussage treffen, vor allem da sich dieser mit der Zeit auch geringfügig verändern kann.
ASUS TUF K5 Gaming-Tastatur
Durch die Nutzung von Gummikuppeln, die bei jedem Anschlag strapaziert werden, liegt die Lebenserwartung von Rubberdome- bzw. Membran-Tastaturen lediglich bei 5 bis 10 Millionen Tastenanschlägen, was deutlich geringer als bei den mechanischen Keyboards ist. Das Gummi nutzt sich mit jedem Tastenanschlag ab und wird spröde.

Außerdem werden Gamer den NKRO (N-Key-Rollover) sowie Anti-Ghosting bei den meisten Modellen vermissen. Bei schnellen Spielen, wie Counter Strike: Global Offensive, gehen dadurch wichtige Tastatureingaben verloren.

Lohnt sich eine mechanische Gaming-Tastatur?

Mechanische Switches sind deutlich robuster und langlebiger konstruiert. Es gibt jedoch deutliche Unterschiede, denn es gibt viele unterschiedliche mechanische Switches. Die Mehrheit der Switches garantieren über 50, teilweise sogar über 100 Millionen Tastenanschläge, damit ist die Lebenserwartung etwa fünfmal so hoch wie bei Rubberdome-Switches. Der bekannteste und beliebteste Hersteller ist das deutsche Unternehmen Cherry, auf dessen wichtigste Switches wir gesondert eingehen werden.

Ducky Shine 6 Gaming Tastatur, MX-Blue, RGB LED - schwarz
Xtrfy K2 Gaming Tastatur, Kailh Red - RGB LED, DE Layout
 

Mechanische Tastaturen sind in der Regel deutlich besser verarbeitet als Rubberdome-Tastaturen. Durch den höheren Verkaufspreis werden nicht nur bessere Switches finanziert, sondern auch ein hochwertiges Tastatur-Gehäuse. Hierzu können auch besser verarbeitete Keycaps zählen, die mittels Double-Shot-Technik beschriftet werden, was für eine lange Haltbarkeit sorgt.

Mechanische Gaming-Tastaturen bieten viele der für Gamer wichtigen Funktionen. So findet man selten eine mechanische Tastatur ohne N-Key-Rollover oder Anti-Ghosting. Da die Tastaturen speziell an Gamer gerichtet sind, ist die Treiber-Software meist ausgereift und unterstützt beispielsweise Makros.

Atemberaubende Custom-Keyboards


Warum brauchen Gamer Anti-Ghosting?

Beim Ghosting werden Tastenkombinationen entweder nicht eindeutig oder falsch erkannt, wenn mehrere nebeneinander liegende Tasten gleichzeitig gedrückt werden. Da nicht jede Taste eine eigene Leitung besitzt, sondern durch eine Kombination von Spalte und Zeile erkannt wird, entsteht bei bestimmten Tasten-Kombinationen ein logisches Problem der Spalten-Zeilen-Matrix. Als "Ghost" wird eine gemeldete Taste bezeichnet, die gar nicht gedrückt wurde.

Das Ghosting ist vorwiegend ein Problem für Gamer, denn wenn beispielsweise mit den Tasten "A" und "W" gelaufen wird, während "Q" zum Wechseln der Waffe gedrückt wird, kann die Eingabe bei Tastaturen ohne Anti-Ghosting entweder nicht erkannt werden, oder es wird als Ghost ein "S" erkannt.

Viele Gaming-Tastaturen sind inzwischen mit Anti-Ghosting ausgestattet, wobei nicht immer vollwertiges Anti-Ghosting geboten wird. Das merkt man meist jedoch erst, wenn man nicht die WASD- und Pfeil-Tasten zur Steuerung in Spielen nutzt, sondern diese verlegt hat.

Rubberdome-Tastaturen sind oftmals nicht mit Anti-Ghosting ausgestattet, während man bei mechanischen Tastaturen eigentlich immer damit rechnen kann. Bei den Rubberdome-Tastaturen wird Anti-Ghosting jedoch auch unterstützt. Wer auftretende "Ghosts" hatte, sollte also auf eine mechanische Gaming-Tastatur umsteigen.

Sofern drei Tasten, die nebeneinander liegen, gleichzeitig gedrückt werden, kann keine eindeutige Tastenzuordnung erfolgen. Es werden jeweils zwei Spalten und Zeilen kurzgeschlossen, womit insgesamt vier Tasten auf der Matrix erkannt werden. Das Muster ist nicht mehr eindeutig und es werden nicht alle Tasten erkannt, oder eine zusätzliche. Eine Tastatur ohne Anti-Ghosting würde zwischen den fünf in der Grafik dargestellten Eingaben keinen Unterschied erkennen.

Wie viele Tasten benötigt ein Gamer?

Bei dem großen Angebot an Gaming-Tastaturen fällt die Wahl nicht leicht und du solltest dir vorab bereits Gedanken machen, welche Tasten du auf deiner Tastatur überhaupt benötigst. Bekannte Hersteller wie Ducky, die sich auf Tastaturen spezialisiert haben, bieten eine extrem große Auswahl an Gaming-Tastaturen in unterschiedlichen Formfaktoren an. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

TKL Gaming-Tastatur
Neben dem weitverbreiteten "Standardlayout" mit internationalem ISO-Layout und QWERTZ-Tastenbelegung gibt es viele Tastaturen, die mehr oder weniger Tasten anbieten. Beliebt sind inzwischen sogenannte TKL-Tastaturen, die auf den Nummernblock verzichten und somit deutlich kleiner sind. Sie sind leichter und können bequem mitgenommen werden, ohne die Tastatur beim Transport aus dem Rucksack schauen zu lassen.
Corsair Gaming STRAFE RGB Gaming Tastatur, MX-Silent - schwarz
Wer mehr Tasten benötigt, kann ebenso zufriedengestellt werden. So sind zusätzliche Multimediatasten inzwischen bei fast jeder Tastatur zu finden. Des Weiteren bieten viele Gaming-Tastaturen Sondertasten, die mit Makros belegt werden können. Teilweise sind diese nur mit FN-Belegung zu erreichen, in anderen Fällen sind die Makrotasten jedoch auch dediziert, beispielsweise links von dem normalen Tastenlayout zu finden. Für Hardcore-Gamer lassen manche Gaming-Tastaturen auch eine Deaktivierung der Windows-Taste zu.

Gibt es ergonomische Gaming-Tastaturen?

Vor allem Gamer sind auf eine ergonomische Tastatur angewiesen, denn häufig werden viele Stunden am Stück vor dem PC verbracht. Deshalb befindet sich immer öfter eine Handballenauflage im Lieferumfang einer Gaming-Tastatur. Teilweise sind die Handballenauflagen magnetisch und können somit einfach entfernt werden. Andere Tastaturen haben die Handballenauflage fest verbaut oder setzen zur Fixierung auf Clips.

Handballenauflagen für deine Gaming-Tastatur

Aber natürlich gibt es Handballenauflagen auch für Gaming-Tastaturen, denen keine beiliegt. Wir bieten eine große Auswahl an rutschfesten Stützen für deine Handgelenke an. Hier solltest du vornehmlich auf die Größe achten, denn Handballenauflagen gibt es in der passenden Breite für deine Gaming-Tastatur, egal ob Full-Size, TKL oder im 60%-Formfaktor. Egal, ob gepolsterte Handballenauflage mit Leder- oder Stoffbezug oder lieber eine Handgelenkauflage aus Holz, wir bieten dir eine große Auswahl.

Weitere ergonomische Aspekte, die es beim Kauf einer Gaming-Tastatur zu beachten gibt, sind die Höhe der Tastatur sowie der Keycaps. Hier gibt es inzwischen gravierende Unterschiede, selbst zwischen mechanischen Tastaturen. Rubberdome- oder Scissor-Tastaturen sind meist flacher, da hier keine aufwendige Mechanik verbaut ist. Wer flache Tastaturen mag, wird jedoch inzwischen auch bei mechanischen Gaming-Tastaturen fündig.


Aus welchem Material ist eine Gaming-Tastatur?

Nicht nur die verwendeten Switches sagen viel über die Qualität einer Gaming-Tastatur aus. Während es früher hauptsächlich Gaming-Keyboards mit Kunststoffgehäuse gab, gibt es inzwischen auch viele Tastaturen mit Teilen oder komplett aus Aluminium. Diese wirken deutlich hochwertiger und sind unter anderem auch langlebiger. Optisch macht ein Gaming-Keyboard aus Aluminium natürlich auch mehr her als eine PC-Tastatur Plastik. Das Gewicht der Tastatur erhöht sich durch die Verwendung von Aluminium, sodass keine zusätzlichen Gewichte mehr notwendig sind, um die Tastatur an ihrem Platz auf dem Schreibtisch zu halten. Gummifüße sorgen für die restliche Standhaftigkeit.

Immer öfter sieht man bei den Kabeln von Gaming-Peripherie eine Stoffummantelung. Diese ist widerstandsfähiger als eine bloße Gummierung des Kabels und harmoniert daher perfekt mit der Langlebigkeit der hochwertigen mechanischen Switches. Teilweise sind die Kabel bereits mit einem Micro-USB-Anschluss ausgestattet und können bei Kabelbruch einfach ausgetauscht werden.


Welche Unterschiede gibt es bei den Keycaps einer Gaming-Tastatur?

Nicht nur die Switches bestimmen die Lebensdauer deiner Gaming-Tastatur, sondern ebenso die Keycaps, auch Tastenkappen genannt. So bezeichnet man die beschrifteten Kunststoffdeckel, die auf den Tastenschaltern sitzen. Hier kann sich sowohl das Material und dessen Verarbeitung als auch die Anbringung der Beschriftung unterscheiden. Manche Materialien und Beschriftungen sind langlebiger als andere, es gibt darüber hinaus Unterschiede bei der Haptik, also wie sich die Tasten anfühlen.

Woraus bestehen die Keycaps von Gaming-Keyboards?

ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol)

Die meisten Tastaturen nutzen ABS als Material ihrer Keycaps. Das Material ist günstig in der Herstellung und die Preise werden an die Gamer weitergegeben. Unter dem Preis leidet leider auch die Qualität, denn ABS-Tastenkappen fangen bereits nach wenigen Monat an zu glänzen. Sie nutzen sich ab und haben dann keine raue Oberfläche mehr, sondern sind glatt gerieben. Dann hilft nur noch ein Nachkauf von neuen Tastenkappen.

Ducky PBT Double-Shot Keycap Set für Backlight, DE Layout - schwarz

PBT (Polybutylenterephthalat)

Mit PBT-Keycaps erhalten Gamer deutlich hochwertigere Tastenkappen, die länger belastet werden können. Abnutzungserscheinungen tauchen bei PBT deutlich später auf. Außerdem ist PBT ein wenig rauer als ABS und wird daher von vielen Gamern bevorzugt. Sie fühlen sich einfach angenehmer an. Leider sind PBT-Keycaps jedoch deutlich teurer als ABS, weshalb von Herstellern oftmals darauf verzichtet wird. Der Hersteller Ducky hat einige PBT-Tastaturen im Sortiment und bietet sogar ein Keycap-Set an, um bereits vorhandene mechanische Tastaturen mit Cherry MX-Schaltern nachzurüsten.

Die Beschriftung von Keycaps für Gamer

Tampondruck
Tampondruck / Pad Printing

Die verbreitetste, weil günstigste Beschriftung von Keycaps ist der Tampondruck (engl. Pad Printing), auch Siebdruck genannt. Hierbei wird die Farbe nicht direkt in die Tastenkappen eingearbeitet, sondern lediglich auf die Oberfläche aufgetragen. Manche Hersteller ergänzen die Beschriftung noch um eine zusätzliche Beschichtung (Coating), wodurch die Haltbarkeit steigt. Dennoch sind die so angebrachten Tastenbeschriftungen nicht so langlebig wie andere Beschriftungsarten und nutzen sich verhältnismäßig schnell ab.

Beschriftung per Laser
Laser Etching / Laser Engraving

Beim Laser Etching oder Laser Engraving wird die Beschriftung der Tasten per Laserstrahl realisiert. Dabei wird das Material der Keycaps verändert. Als Ergebnis erhält man wasser- und wischfeste Beschriftungen, die nur sehr langsam abnutzen. Beim Laser Engraving wird der Kunststoff des Keycaps lediglich verfärbt, während beim Laser Etching mit dem Laser ins Kunststoff geschnitten wird, um dieses anschließend mit andersfarbigem Material aufzufüllen. Beim Laser Etching steht die Füllung meistens geringfügig über und kann daher ertastet werden, verfärbt sich jedoch auch mit der Zeit.

Ducky PBT Double-Shot Keycap Set für Backlight
Double-Shot Molding

Wer wirklich haltbare Keycaps haben möchte, kommt an Double-Shot Molding nicht vorbei. Tastenkappen, die mit diesem Verfahren hergestellt werden, sind das Nonplusultra unter den Keycaps. Sie bestehen aus zwei verschiedenfarbigen Kunststoffen, die im Spritzguss-Verfahren miteinander verbunden werden. Die Beschriftung wird somit zum festen Bestandteil der Tastenkappe und hält somit quasi ewig. Erst wenn eine Taste komplett abgenutzt ist, was wohl nicht während einer Lebensspanne passiert, ist die Beschriftung nicht mehr lesbar. Das Verfahren ist aufwendig und daher leider recht teuer. Deshalb findet man Keycaps mit Double-Shot Molding leider sehr selten. Ducky bietet für Cherry MX-Tastaturen ein Keycap-Set an.

Profilverwaltung On-The-Fly oder per Treiber-Software?

Für die Verwaltung setzen die Hersteller immer auf eigene Softwarelösungen, die unterschiedliche Qualität haben. Teilweise ist eine Programmierung der Tastatur On-The-Fly möglich, also ohne zusätzliche Software, sondern direkt auf der Tastatur. Außerdem ist es nicht nur möglich Makros anzulegen, sondern sogar die möglicherweise vorhandene Beleuchtung zu steuern.

Oftmals ist jedoch eine Treiber-Software notwendig, mit der dann aber auch deutlich mehr Funktionen genutzt werden. So besitzt die Synapse-Software von Razer etwa eine Cloud-Anbindung, womit die Einstellungen bequem über mehrere Geräte synchronisiert und jederzeit abgerufen werden können. Des Weiteren lassen sich Events abhängig vom aktuellen Spiel festlegen und so etwa die Beleuchtung beeinflussen. Falls ihr mehrere Produkte vom gleichen Hersteller habt, lassen sich coole Beleuchtungseffekte geräteübergreifend verbinden. Ebenso ist die Makroverwaltung in einer Software erfahrungsgemäß deutlich umfangreicher und kann nachträglich editiert werden oder die Mausbewegungen einbinden.

Vorteilhaft ist bei einer Tastatur immer, wenn die über die Treiber-Software angelegten Profile direkt auf der Tastatur gespeichert werden und somit direkt auf jedem PC verfügbar sind, ohne die Treiber-Software erneut installieren zu müssen.


Wie sollte eine Gaming-Tastatur angeschlossen werden?

Immer mehr Tastaturen setzen statt einem Kabel auf Bluetooth- oder Funkverbindungen. Bei Gaming-Tastaturen ist die kabellose Verbindung von Eingabegerät und Computer jedoch noch nicht besonders beliebt. Zwar versprechen immer mehr Hersteller eine verzögerungsfreie Übertragung, kabellose Verbindungen sind jedoch deutlich anfälliger für Umgebungseinflüsse als ihre Kabelpendants. Wer wirklich professionell Zocken möchte, nutzt also eine kabelgebundene Gaming-Tastatur, um jede überflüssig verzögernde Millisekunde zu eliminieren.

Das Keyboard 3 Professional, DE Layout, MX-Blue – schwarz

Doch auch das kabelgebundene Lager lässt sich in zwei Parteien teilen. USB-Tastaturen haben sich auf dem Markt durchgesetzt – fast jede Gaming-Tastatur besitzt einen USB-Anschluss. Wenn man über die Anschlüsse von Tastaturen spricht, wird man an PS/2 jedoch noch nicht vorbeikommen. Auch wenn der Anschlussstandard bereits einige Jahre hinter sich hat, wird er von vielen Progamern und Overclockern immer noch bevorzugt. Dies liegt am N-Key-Rollover, also dem gleichzeitigen Auslösen beliebig vieler Tasten. Technisch bedingt ist das eigentlich nur mit PS/2-Tastaturen möglich, denn USB läuft im Polling-Modus (meistens mit 1000 Hz, also 1000 Abfragen pro Sekunde), PS/2 dagegen mit Interrupts. Somit kann eine PS/2-Tastatur die Eingaben sofort an den PC weitergeben, während bei USB Verzögerungen auftreten können. PS/2 arbeitet mit einer Frequenz von 16 kHz, wobei eine Taste elf Takte zur Übertragung benötigt - somit werden etwa 0,7 Millisekunden zum Übertragen eines Tastenanschlags benötigt. Wird die USB-Tastatur an einem Hub betrieben kann es zu weiteren Problemen kommen, wenn die Datenbandbreite durch andere Geräte ausgelastet wird. In der Regel wird das jedoch zu vernachlässigen sein, und wenn man Probleme am Hub bemerkt, hilft es die Tastatur einfach direkt anzuschließen.

Welche weiteren Features kann eine Gaming-Tastatur bieten?

Gaming TastaturImmer mehr Hersteller erweitern ihre Gaming-Tastaturen um weitere nützliche Funktionen. Während sich RGB-Beleuchtung, USB-Hubs und Headset-Anschlüsse immer mehr durchsetzen, gibt es auch ausgefallenere Ideen. Vorreiter war hier Logitech mit integrierten Displays zur Darstellung von zusätzlichen Informationen. Es gibt jedoch auch schon Tastaturen mit Bluetooth, um eine Verbindung mit dem Smartphone herzustellen und per Knopfdruck die Soundausgabe zwischen Computer und Smartphone zu wechseln. Somit lassen sich bequem mit dem Headset Telefonate führen, ohne sein aktuelles Spiel unterbrechen zu müssen.


Welches Zubehör gibt es für Gaming-Tastaturen?

Eine Gaming-Tastatur benötigt nicht viel Zubehör, dennoch gibt es einige Hersteller, die mehr als nur die Tastatur liefern. Dazu gehört etwa eine abnehmbare Handballenauflage, doch auch ein austauschbares Anschlusskabel oder ein Keycap Remover werden teilweise beigelegt. Wer seine Gaming-Tastatur individualisieren möchte, kann seine Keycaps beispielsweise mit King Mod Keycaps aus Metall ersetzen oder mit Noise Dampenern für eine Geräuschdämpfung sorgen.
King Mod Metal Keycaps WASD-Set für LED-Tastaturen, blau King Mod Service Noise Dampener für Cherry MX Switches – 125 Stk.  King Mod Services Metal Keycaps FPS-Set, silber


Wie sollte eine Gaming-Tastatur gepflegt werden?

Es gibt viele Gründe, die Gaming-Tatstatur regelmäßig zu reinigen:

Zum einen werden Viren, Bakterien und Keime auf der Oberfläche beseitigt, was besonders wichtig ist, wenn verschiedene Personen eine PC-Tastatur gemeinsam nutzen. Besonders zur Erkältungszeit sollte die Tastatur regelmäßig mit einem weichen Tuch und etwas Desinfektionsmittel gereinigt werden. Auf ein aggressives Reinigungsmittel sollte primär bei günstigen Tastaturen mit Tampondruck-Beschriftung jedoch verzichtet werden, ansonsten besteht die Gefahr, die Beschriftung abzuwaschen.
IT Dusters CompuCleaner Xpert, Staubgebläse InLine Druckluft-Reiniger – 400ml
Zum anderen sollten Staub, Haare und Krümel aus dem Inneren der Tastatur entfernt werden, um die Langlebigkeit des Keyboards zu garantieren. Für die schnelle Reinigung reicht es, die Tastatur umzudrehen und vorsichtig zu klopfen. Doch wer mehr Krümel entfernen möchte, nutzt einen Staubsauger, oder noch besser einen Druckluft-Reiniger, um den Dreck herauszublasen. Für eine intensive Reinigung sollte man vorher alle Keycaps mit einem Keycap Remover entfernen. Bei mechanischen Tastaturen ist das einfach und schnell erledigt, bei Rubberdome-Tastaturen besteht die Gefahr eines Tastenbruches, deshalb muss man hier sehr vorsichtig vorgehen. Ergänzend zur Druckluft kann man zur Reinigung des PCB auch Wattestäbchen einsetzen. Um die Keycaps nach der Reinigung wieder in die richtige Position einsetzen zu können, empfiehlt es sich vor dem Ausbau ein Foto der Gaming-Tastatur aufzunehmen.

Sollte Flüssigkeit in die Computertastatur eingetreten sein, hilft es oft, die Tastatur umzudrehen und in die Sonne zu stellen. Bei Flüssigkeiten mit Zucker ist die Situation häufig ausweglos, hier hilft höchstens noch die Badewanne. Durch Einweichen der Tastatur in Wasser löst sich der Zucker auf und die Verklebungen werden beseitigt. Nach einer entsprechenden Einweichzeit sollte die Tastatur umgedreht mehrere Stunden zum Trocknen liegen. Wichtig ist, dass sich keine Flüssigkeit im Gerät befindet, bevor das Keyboard wieder angeschlossen wird. Außerdem sollte diese Art der Reinigung nur dann angewendet werden, wenn man sich ohnehin schon von der Tastatur verabschiedet hat und der nächste Schritt ein Neukauf gewesen wäre, da nach dem Einweichen durchaus die Tastatur komplett hinüber sein kann und die Garantie verfällt. Während mechanische Tastaturen noch auseinandergebaut und gereinigt werden können, ist diese Option bei vielen Rubberdome-Tastaturen nicht vorhanden.