noblechairs collection 2016
noblechairs
Caseking Highlight

noblechairs
EPIC Echtleder Gaming Stuhl - schwarz/weiß/rot

  • Atmungsaktiver Gaming-Sessel von noblechairs in Schwarz mit weißen Nähten
  • 60-mm-Rollen
  • 4D-Armlehnen
  • Komplettpolsterung & genarbtem Echtlederbezug

 

lagernd

549,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GAGC-034

EAN: 4250144800226

MPN: NBL-RL-EPC-001

Hersteller: noblechairs

 
 

Produktinformationen - EPIC Echtleder Gaming Stuhl - schwarz/weiß/rot

noblechairs

"EPIC Echtleder Gaming Stuhl - schwarz/weiß/rot"

Wer auf der Suche nach einem edlen Chef-Sessel für Gamer ist, kann nun aufatmen:

Der EPIC Echtleder Gaming-Stuhl von noblechairs vereint erstmals echtes Leder und edles Design mit der ergonomischen Sitzhaltung eines Office-Chairs. Als Gaming-Sessel mit genarbtem Echtlederbezug für Enthusiasten, Gamer und Power-User ist ein Zocker-Stuhl von noblechairs weit mehr als ein ergonomischer Bürostuhl im Design von Rennwagensitzen.

Erstklassige Materialien mit extrem präziser Verarbeitung

Auf Grund der rein maschinellen Fertigung eines noblechairs mit State-of-the-Art Equipment fusionieren erstklassige Materialien mit extrem präziser Verarbeitung. So werden die Stahl-Gestelle der Gaming-Stühle durch Roboter-Arme verschweißt, wie man es aus der Produktion von Autos kennt. Dies ermöglicht eine fehlerfreie und extrem haltbare Konstruktion der Gestelle. Das Zuschneiden der Echtleder-Bezüge erfolgt ebenfalls maschinell unter Einsatz von extrem genauen industriellen Schneidemaschinen.

Features des EPIC Echtleder Gaming-Stuhls

Die Features des noblechairs EPIC Echtleder Gaming-Stuhls:

  • Hochwertiger genarbter Echtlederbezug
  • Bequeme & atmungsaktive Kaltschaumpolsterung
  • In 4 Richtungen verstellbare Armlehnen
  • Erstklassige Wippmechanik
  • Große, laufruhige 60-mm-Rollen
  • 2 Kissen im Lieferumfang

Der noblechairs EPIC ist der beste Gaming-Stuhl des Jahres 2017!

noblechairs European Hardware Awards 2017

European Hardware Awards 2017

Auf der Computex 2017 in Taipeh (Taiwan) hat die European Hardware Association der EPIC-Serie von noblechairs den begehrten European Hardware Award 2017 in der Kategorie "Best Gaming Chair" verliehen und der exzellenten Reihe damit die verdiente Krone aufgesetzt.

Der Award und alle weiteren Testsieger können hier (externer Link) eingesehen werden.

Caseking gratuliert noblechairs herzlich zum Sieg!

Edler Gaming-Sessel mit Echtleder-Bezug!

Der noblechairs EPIC Echtleder Gaming-Stuhl, der hier in der komplett schwarzen Variante angeboten wird, ist mit einem genarbten Echtlederbezug auf den Sitz- und Kontaktflächen bespannt. Der Bezug der Rückenlehne besteht aus hochwertigem PU-Kunstleder mit einer vergleichsweise hohen Materialstärke von 1,5 Millimetern für optimale Strapazierfähigkeit. Als erster Gaming-Stuhl mit Echtlederbezug setzt noblechairs die Messlatte sehr hoch, denn die Kombination aus offenporigem Kaltschaum und Leder mit Diamantmuster im Lendenbereich und der Sitzfläche verhindern, dass man in noch so heißen Gefechten ins Schwitzen gerät.

Liebe zum Detail

Liebe zum Detail

Die weiße Naht an den Säumen und der Rückenlehne wurde extrem präzise durch industrielle Stickmaschinen eingewebt und bietet einen eleganten Kontrast zum schwarzen Leder, welcher durch eine weiße Umrahmung gekonnt verstärkt wird. Zu einem hohen Wiedererkennungswert der EPIC Echtleder Gaming-Stühle trägt zudem das aufgenähte noblechairs-Logo auf einem roten Untergrund an der rechten Seite der Sitzfläche bei. Eine dezente, ovale Aluminiumplakette mit dem noblechair-Schriftzug auf Schulterhöhe und ein eingestanztes Logo auf Kopfhöhe runden das Design des Zocker-Throns ab.

Langlebig und robust

Langlebig und robust

Für die Polsterung der noblechairs kommt sehr verformungsresistenter Kaltschaum mit einer außerordentlich hohen Dichte von 55% zum Einsatz. Der offenporige Kaltschaum ist besonders atmungsaktiv und gleichzeitig äußerst Formstabil. Auch bei längerer Benutzung eines noblechairs bleibt dieser in Form und erzeugt zugleich eine angenehme Klimaregulierung des Zocker-Stuhls. Im Vergleich zu anderen Gaming-Stühlen wird bei einem noblechairs-Chef-Sessel das komplette Stahl-Gestell in einer Polsterung eingebettet.


Ergonomie Pur: 4D-Armlehnen, Höhenverstellung und Wipp-Mechanik

Neben der hohen Atmungsaktivität der noblechairs mit genarbtem Echtlederbezug tragen vor allem die vielen Anpassungsmöglichkeiten des Gaming-Sessels dazu bei, dass man diesen noblen Stuhl am liebsten gar nicht mehr verlassen möchte. So sind die Stühle der EPIC-Gaming-Stuhl-Serie um 10 cm in der Höhe verstellbar. In Verbindung mit der einstellbaren Wippmechanik, die das Zurücklehnen der Sitzfläche samt Rückenlehne ermöglicht, steht einer ergonomischen Sitzhaltung beim Zocken nichts mehr im Wege!

Optimale Position

Für jeden Be-Sitzer die optimale Position

Die 4D-Armlehnen der noblechairs sind in vier Dimensionen verstellbar, so dass für jeden Be-Sitzer die optimale Position eingestellt werden kann. Die hohe Rückenlehne lässt sich auf eine Position von 135° nach hinten stellen und für das besondere Extra an Komfort liegen dem Gaming-Sessel zusätzlich zwei rote Kissen mit weißem noblechairs-Logo bei. Das kleine Kissen für den Nacken- und das Größere für den Steißbereich können über elastische Bänder in der Höhe verstellbar am Sessel befestigt werden, so dass auch hier die optimale Position der Kissen einfach eingestellt werden kann.

Für Hart- & Weichböden geeignet

Für Hart- & Weichböden geeignet

Die Basis der Gaming-Sessel von noblechairs wird von einem pulverbeschichteten Fußkreuz aus massivem Vollaluminium mit fünf Armen und speziellen Lenkrollen gebildet. Diese 60-mm-Rollen bestehen aus einem Nylonkern mit einem Polyurethan-überzug, sind sehr weich sowie laufruhig und somit für Hart- und Weichböden gleichermaßen geeignet. Die Gasdruckfeder der Sicherheitsstufe 4 ist für eine Belastung mit bis zu 120 kg zugelassen.

Noblechairs Zubehör

Werte deinen Thron mit Premium-Zubehör von noblechairs auf!

Die erstklassigen Stühle von noblechairs sind über jeden Zweifel erhaben und liefern out-of-the-box ein fantastisches Sitzerlebnis, das nur durch hochwertiges Zubehör von noblechairs noch weiter gesteigert werden kann. Um den Gaming-Stuhl daher perfekt an die Bedürfnisse des Nutzers anzupassen, bietet noblechairs praktische 60-mm-Hartbodenrollen mit automatischer Feststellfunktion an, womit lästiges Hin- und Herrutschen auf dem Untergrund ein Ende hat. Zudem ermöglichen kürzere Gasdruckfedern eine niedrige Gesamthöhe der Sitzfläche, wodurch der Stuhl auch für kleinere Nutzer zum perfekten Thron wird.


Der noblechairs EPIC Echtleder Gaming-Stuhl im Test

Gaming-Stuhl Test

Die Profis von gaming-stuhl.de haben den noblechairs EPIC Echtleder Gaming-Stuhl einem ausführlichem Test unterzogen.

Vom Ersteindruck, über Aufbau, Sitzkomfort und den Verstellmöglichkeiten bis hin zu Vor- und Nachteilen von Echtleder, konnten ausschließlich positive Worte für den Gaming-Chair gefunden werden. Der komplette Testbericht von Gaming-Stuhl.de kann hier (externer Link) nachgelesen werden.

Fazit:

"Der noblechairs EPIC Echtleder Gaming-Stuhl verdient eigentlich 6-Sterne: Das epische Innovationsprodukt setzt neue Maßstäbe in Puncto Design, Verarbeitung und Materialqualität. Es handelt sich in jeder Hinsicht um ein absolutes Luxus-Produkt, bei dem das Prädikat "Premium" beinahe schon zu kurz kommt. Klare Kaufempfehlung!"


Technische Details:

  • Höhenangaben:
    Gesamthöhe (mit Basis): ca. 131 - 141 cm
    Höhe Sitzfläche (mit Basis): ca. 49,5 - 59,5 cm
    Höhe Rückenlehne: ca. 87 cm
    Breite Rückenlehne innen: ca. 29,5 cm
    Breite Rückenlehne außen (breitester Punkt): ca. 54,5 cm
    Breite Sitzfläche innen: ca. 35 cm
    Breite Sitzfläche außen (breitester Punkt): ca. 56 cm
    Tiefe der Sitzfläche: ca. 49,5 cm
    Gesamttiefe (ohne Basis): ca. 56,5 cm
    Minimalhöhe der Armlehnen: ca. 66,5 cm
  • Gewicht:
    ca. 27 kg
  • Neigungswinkel der Wipp-Mechanik:
    max. 11°
  • Material:
    Stahl (Rahmen), Kaltschaum (Polsterung), genarbtes Echtleder (Bezug, Sitz + Kontaktfläche), PU-Kunstleder (Bezug, Rückseite), Aluminium (Fußkreuz), Nylon / Polyurethan (Rollen), Polyurethan (Armlehnen)
  • Farbe:
    Schwarz, Weiß, Rot
  • Maximalbelastung:
    120 kg
  • Herstellergarantie:
    2 Jahre
  • Features:
    Edler genarbter Echtlederbezug
    Praktische Wipp-Funktion
    4D-Anpassung der Armlehnen
    Anpassbarer Winkel der Rückenlehne (bis 135 Grad)
    Flexible Sitzflächenhöhe
    Inkl. je einem Kissen für unteren Rücken und Nacken
    Verformungsresistenter Hartschaum
    Säule mit langlebiger Gasdruckfeder (Klasse 4)
    Starke 5-Punkt-Basis aus Vollaluminium
    60-mm-Rollen für Hart- und Weichböden
    Stabile Stahlkonstruktion im Kern
 

Weiterführende Links zu "EPIC Echtleder Gaming Stuhl - schwarz/weiß/rot"

 
noblechairs
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail
Video Thumbnail
Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

Serie EPIC
Hauptfarbe Schwarz
Akzentfarbe Rot, Weiß
Material Sitzbezug Echtleder
Anpassbare Rückenlehne ja
Verstellbare Armlehnen ja
Höhenverstellbar ja
Maximalbelastung / Gewichtsbereich bis zu 120 kg
Gewicht 26 - 28 kg
Gurtdurchführung ja
Tiefste Sitzposition (einstellbar) 40 bis 49 cm
Höchste Sitzposition (einstellbar) 50 bis 59 cm
Kippfunktion (Sitzfläche) ja
Breite Sitzfläche innen 35 bis 39 cm
Breite Sitzfläche außen (breitester Punkt) 55 bis 59 cm
Länge Sitzfläche 45 bis 49 cm
Höhe Rückenlehne 80 bis 89 cm
Breite Rückenlehne innen bis zu 30 cm
Breite Rückenlehne außen (breitester Punkt) 50 bis 54 cm
Gesamthöhe (mit Basis) 140 bis 149,9 cm
Kopfkissen inklusive ja
Lendenkissen inklusive ja
Gesamttiefe (ohne Basis) 50 bis 59 cm
Material Basis Aluminium, Stahl

Kundenbewertungen für "noblechairs EPIC Echtleder Gaming Stuhl - schwarz/weiß/rot"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 31 Kundenbewertungen)
 
Michael
Der Stuhl ist bis auf ein wenig schlecht entgratete Stellen an den Armlehnenverstellern...
Max Tschiedel
Wenn die Qualität, der Sitzkomfort, und die Preise so bleiben, sind die Stühle von...
Peter
Nach langem Hin und Her hab ich micht für die Echtledervariante entschieden. Der...
Bewertungen der letzten 6 Wochen (5)
Keine Beschränkungen (31)
87% (27)
6% (2)
6% (2)
0% (0)
0% (0)
100% (5)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Michael

Sehr gut wenn auch preislich anspruchsvoll

Der Stuhl ist bis auf ein wenig schlecht entgratete Stellen an den Armlehnenverstellern sehr gut verarbeitet. Diese muss man aber erstmal ertasten und es sind keine wirklichen Problemstellen. Ein mal mit ein wenig feinem Schmirgelpapier drüber und es ist nichts mehr zu ertasten. Stickerei und Leder sind optisch sehr fein. Weder lose Fäden noch ein inakzeptabler Versatz des Musters am Übergang von Sitz zu Lehne ist zu sehen. Die Höhenverstellung ist ab 1,70 nutzbar. Mein Sohn ist der Nutznießer dieses Sitzes. Die Schäumung des Sitzes ist sehr straff und wirkt angenehm. Die zusätzlichen Polster welche in rot gehalten sind setzten einen schönen farblichen Akzent sind auch leicht an und abzunehmen und bieten eine gute Möglichkeit den Rücken und Hals zu unterstützen. Ich finde das es ein sehr hochwertiger Sitz ist der im Vergleich zu einem Autorennsitz eines namhaften Herstellers da als günstig zu bezeichnen ist. Die Montage ist auch sehr gut zu bewältigen wobei eine Ratsche oder Knarre mit dem entsprechenden Inbus die Arbeit sehr erleichtert. Ich denke das ich hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen kann. Es ist zwar nicht wenig Geld aber es ist gegen vergleichbare Modelle schon der Mercedes unter den Gameseats.

 
Max Tschiedel

Besser gehts nicht!

Wenn die Qualität, der Sitzkomfort, und die Preise so bleiben, sind die Stühle von Noblechairs im Moment konkurrenzlos.

Er kommt ordentlich verpackt an, lässt sich leicht, auch alleine, aufbauen.

Die Verarbeitung sucht seines Gleichen. Die Nähte sind sauber gezogen und das Leder hat keinen Makel.

Auch beim Sitzkomfort lässt dieser Stuhl keine Wünsche offen. Unglaublich viele Einstellmöglichkeiten!

Kann diesen Stuhl nur jedem empfehlen!

 
Peter

Nur Fliegen ist schöner

Nach langem Hin und Her hab ich micht für die Echtledervariante entschieden. Der Aufpreis von 200 € hat micht doch etwas ins Grübeln gebracht. Aber ich bereue nichts.
Ich saß vorher auf einem Ikea Bürostuhl, ebenfalls mit Echtlederbezug, welcher mich über 10 Jahre begleitet hat. Da dieser Aufgrund des Echtleders so lange gehalten hat war das auch der Anstoß dafür wieder einen Echtlederstuhl zu kaufen.
Nun aber zum EPIC-Stuhl.

Verpackung:
Logisch großer Karton mit versteiften Ecken, damit beim Transport auch nichts schief geht. Innendrin alles schön verschachtelt verpackt und alles gegeneinander mit Folien und dergleichen geschützt. Volle 5 Sterne

Aufbau:
Wie schon häufig erwähnt ist die Montageanleitung auf englisch. Aber alles auch mit Bildern beschrieben dadurch sollte man das schon verstehen. Ich kann ein par Brocken englisch, dementsprechend war die einfach geschrieben Anleitung auch übersetzbar. Der Aufbau kinderleicht war innerhalb von 20 min erledigt. Volle 5 Sterne

Qualität:
Vor dem Aufbau alles kontroliert ob das Leder überall in Ordnung ist und auch die Nähte OK sind. Nach dem zusammenbau noch mal alles kontrolliert und ich muss sagen die Qualität des Stuhls lässt keine Wünsche offen. Sowohl das Leder, als auch die Nähte, sowie die Mechanik machen auf mich einen hochwertigen Eindruck. Ich kann bei meinem Stuhl weder ein penetrantes riechen, sowie Quietschen der Mechanik, oder ein Wackeln der Armlehnen feststellen (Hallo das sind 4D-Armlehnen das da ein Müh an Bewegung drin ist wenn man dran ruppt ist doch klar). Deshalb gibt es da volle 5 Sterne.

Sitzkomfort:
Als ob ich von einem Trabbi in einen Porsche gestiegen bin. Ich sitze in dem Stuhl wie auf Wolken. Ich selbst bin 1,90m groß, mit etwas unter 120 kg auch kein Fliegengewicht dementsprächend auch etwas breiter, und ich passe hervorragend in diesen Stuhl hinein. Die Stützkissen für Nacken und Lendenbereich sind superweich und saubequem. Auch die Armlehnen sind dank ihrer Einstellfunktionen perfekt ausrichtbar und sehr bequem.

Kontra:
Gibt es nicht viel zu sagen, eher Kleinigkeiten. Ich fände eine deutsche Anleitung ganz net bei einem Stuhl dieser Preisklasse. Desweiteren fehlt mir bei so einem Echtlederstuhl mal ein Pflegehinweis damit er auch lange hält. Er ist ziemlich hoch auf der niedrigsten Stufe was mich nicht stört ich aber als ein wenig Kritik ansehe. Klar es gibt extra einen Hubstempel der noch mal 1-2 cm niedriger ist aber dafür noch mal 50€ ausgeben erscheint mir ein wenig überzogen. Das selbe gilt für Rollen mit Stoppfunktion beim Aufstehen, dass hätte man auch gleich einbauen können.

Fazit:
Alles in allem ein Top Produkt, was meines erachtens nach seinen Preis wert ist. Bis auf ein paar kleine Punkte auf hohem Kritikniveau gibt es an dem Stuhl nichts auszusetzen. Dennoch vergebe ich 4,5 Sterne da durch Behebung der oben genannten Kleinigkeiten noch etwas Luft nach oben ist.

 
Niklas

Sehr sehr geil

Im vergleich zu Vertagear oder dx Racer nochmal ne Stufe geiler kein wackligen Handablagen saubere Verarbeitung immer wieder gerne hoffen wir mal das er paar Jahre durchhält.

 
Johannes

Top Gamingstuhl

Dieser Gamingstuhl ist ohne Zweifel sein Geld wert.
Material: Top
Komfort: Top
Funktionalität: Top
Montage: ging sehr flott.
Das Beste, was ich bisher in Sachen Bürositzmöbel gesehen habe.
Bin sehr zufrieden.


 
Uwe

Ein sehr guter Gamin-Stuhl

Sehr guter Stuhl bin begeistert würde ihn jederzeit wieder Kaufen

 
Liebe Andreas

der Gamestuhl ist der absolute Hammer

Ich würde diesen Echleder Gaming Stuhl immer wieder kaufen. Preis und Leistung sind im angemessenen Verhältnis

 
Jan Buchmüller

Der absolute Hammer

Besser geht's nicht. Inspiriert durch Fying Uwe. Hatte sein Video gesehen auf YouTube

Mfg

 
Thomas74

Toller Gaming Stuhl

Gute Verarbeitung
klasse Sitzkomfort
einfacher Zusammenbau
man kann ihn nur weiter empfehlen

 
Fabian Volkenand

Begeistert

Top Stuhl. Qualität zu den vorhergehenden Stühlen unerreicht. kann ich nur weiterempfehlen!

 
Robert Barth

Luxus Pur

Dieser Stuhl ist der reine Luxus pur für den Preis
Zu Empfehlen ist er auf alle Fälle. DIe harte Sitzfläche sollte nach einem halben Jahr mit häufiger Verwendung nachlassen.
Sehr wichtig bevor Sie den Stuhl erst mal benutzen bzw. auf sitzen wollen. 3 mal impregieren über 2 Tage verteilt, wegen dem Echtleder.

 
Piefi

Top

Der Stuhl ist optisch ein echter Hingucker !
Für lange Nächte ist er aber nichts dafür ist er zu hart.
Ansonsten für 2-3 Stunden ist er super.
Wer die 550€ so rumliegen hat dem kann ich nichts besseres empfehlen als sie für den Stuhl auszugeben.

 
Claus Abfal

Sehr gute Optik

Bewertungen anderer Käufer haben mich veranlasst diesen Gamingstuhl zu kaufen. Im großen und ganzen treffen die pos.und "negativen" Beurteilungen zu. Schade das die Rollen keine Bremse haben. Mir ist der Stuhl beim Aufstehen nach hinten gegen die Wand mit gerollt (Rauputz). Habe nun leider ein kleined Loch im Leder der Rückenlehne. Optisch sieht der Stuhl mega super aus. (schwartz-weiß-rot) Die Einstellmöglichkeiten sind vielfältig und lassen sich gut anpassen. Allgemein ist mir der Stuhl etwas groß. Bin 176 cm groß und 92 kg schwer. Beim sitzen spühre ich die Seitenstützen der Rückenlehne nicht. Jedoch beim Fernsehen in Liegeposition super Schalensitz. Allerdings ist für mein Körperempfinden die Sitzfläche zu hart ausgefallen. Die Verpackung ist das Beste das ich jemals geliefert bekam. Seitlich am Karton sollten Greifmöglichkeiten sein.
DA DER STUHL SEHR SCHWER IST WAR DER TRANSPORT IN MEINE DACHWOHNUNG, TROTZ HILFE, ETWAS MÜHSEHLIG.
Anleitung nur engl. aber gut bebildert. Habe meiner Frau den gleichen Stuhl in Kunstleder nachbestellt. Im großen und ganzen trifft die Beurteilung gleichermasen zu wenn das Sitzgefühl auch etwas weicher ausfällt.

 
Markus B.

Passt

Hatte davor einen Stuhl wo die Rücken-Lehne und Arme gar nicht verstellbar waren, was auch der Grund war das ich mir diesen gekauft habe da ich die Lehne so gut wie nie berührte *g*

Man merkt bei dem Stuhl flott wie "vorgebeugt" man fallweise sitzt, wenn man z.B. nicht das Nackenkissen benutzt.
So kommt man dann drauf das man trotz vertieftem Spielen oder Arbeiten doch wieder inkorrekt sitzt und Jahrelang vermutlich "nicht-Ergonomisch" gesessen ist.
Wer weis, vielleicht hätte es nen Bandscheibenvorfall sogar verhindert hätte ich den Stuhl vor 10 Jahren schon gehabt. Weis man aber nie.

Einen Punkt Abzug gebe ich jedoch, bei mir waren die Metall-Stäbchen wo das Leder befestigt ist (unter dem Sessel) etwas zerkratzt und sogar leicht rostig (Flugrost)
Bevor ich aber deshalb den Sitz retourniere, lackiere ich das gleich mal selbst. Auch wenn man nichts dran ändert ist aber auf Jahre kein Durchrosten zu befürchten ;)
Ist aber eine Sache die bei so einem Preis nicht gerade zu erwarten war.
Daher ein Punkt weniger, klar würde es vermutlich auf Garantie getauscht werden und so weiter, aber bevor ich mich zur Post mühe und gar Porto zahle... die Eigenreparatur dauert 5 Minuten ;)

Optisch ist er natürlich ein Blickfang. Bequem auch, nicht zu weich, also wenn man länger sitzt geht man auch gerne mal ne Runde durchs Zimmer, was aber eh nicht schlecht ist.

 
Mario

Top Gaming Chair

Noblechair hat da wirklich einen rausgehauen, top Verarbeitung und edles design.Der Echtleder Gaming-Stuhl eine ganz klare Kaufempfehlung.Stuhl war absolut sicher verpackt und kam sehr schnell bei mir an. Danke Caseking!

 
Essencz

Blickfang

Top Gaming Chair, schnelle Lieferung.
Ist das Geld auf jeden Fall wert!

 
Stomache

Kaufbefehl

Nach längerer Suche nach einem Gaming Stuhl habe ich mich auf Grund der Maße für diesen entschieden. Ich bin selber 1,83m und wiege 91 KG und der Stuhl passt wie angegossen. Nicht zu eng und dennoch sehr „sitzsicher“. Die Lieferung erfolgte Caseking typisch prompt.
Der Aufbau des Stuhls ging sehr flott und unkompliziert von statten und war auch ohne die Hilfe einer zweiten Person zu erledigen. Alles an dem Stuhl wirkt sehr solide, wichtige Teile sind aus Metall statt aus Plastik.
Von mir gibt es für den noblechairs Epic Echtleder Gaming-Stuhl eine ganz klare Kaufempfehlung. Der Stuhl ist solide, sehr bequem, sieht klasse aus.

 
Paulus Backenpaule

Mindblowing

Bin hin und Weg. Ich habe den Stuhl auch super alleine aufgebaut bekommen (danke Wand). Ungewohnt ist es erstmal das man relativ hart sitzt aber schon nach 30min will man eigentlich nicht mehr aufstehen und der Poppes tut auch nicht nach 3 Stundigem dauersitzens nicht weh. War nicht ganz billig, aber wer über das nötige Kleingeld verfügt sollte sich diesen Stuhl hier unbedingt mal näher anschauen

 
Solche Flöte

Angenehmes sitzen

Bin wirklich sehr begeistert von meinen neuen Stuhl. Das Echtleder lässt meiner Meinung nach auch längeres Sitzen zu, ohne das man anfängt zu schwitzen. Zumindest habe ich auf meinen vorherigen Kunstleder Sessel das gefühl gehabt, das ich da mehr schwitze

 
Jürgen

Ok

Im großen und ganzen ist der Stuhl ok.
Allerdings kann ich nicht ganz in die Lobeshymnen einsteigen die ich sonst so lese.

Die Auslegung des Stuhls ist für ein sehr breites Spektrum, also auch für ziemlich breit gebaute Menschen.
Dementsprechend kommt der Stuhl auch daher.
Wer also normal oder vielleicht sogar etwas schmaler gebaut ist kommt sich in dem Stuhl leicht verloren vor.
Die Armlehnen wurden ja schon benannt, wirken eher billig. Haben aber wenigstens im Vergleich zu anderen eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten und die Oberfläche wirkt zwar billig, ist aber wenigstens ein bisschen geschäumt wodurch die Armlehne nicht ganz so hart ist wie man das bei der Optik (Hartplastik) erwarten würde.
Die Sitzpolsterung ist sehr hart ausgeführt.
Das kommt zwar schwereren Menschen zugute und auch der Haltbarkeit, aber für normale oder eher leichtgewichtige ist das "Bretthart" und nicht wirklich bequem.
Das verwendete Leder kann man im Neuzustand nur schwer beurteilen, allerdings ist mir aufgefallen dass das Leder recht weich ist (im Vergleich zu meinem BMW das nach über 200.000 Kilometern immer noch fast so aussieht wie am ersten Tag) und der weisse umlaufende Streifen ist lackiert, also zum einen nicht Atmungsaktiv, aber was viel wichtiger ist, auch nicht ewig den Bewegungen standhält und vermutlich nach einiger Zeit aufreissen und das Material darunter zeigen wird.
Und das ist noch subjektiv weicher als das Leder der Sitzfläche, also vermutlich billiges Spaltleder.
Das sind derzeit aber nur Vermutungen, die Zeit wird hier zeigen was Sache ist und da werde ich dann auch auf jedenfall nochmal was zu schreiben wenn es soweit ist, egal ob Positiv oder negativ.

DIe montierten Rollen sind keine Sicherheitsrollen. Man muss also beim aufstehen schon aufpassen das einem der Stuhl nicht nach hinten abhaut.
Sicherheitsrollen haben eine automatische Bremse die sich feststellt sobald die Gewichtsbelastung nachlässt. Da das genormte Stecksysteme (Durchmesser der Stifte beachten) sind, kann man sich solche Rollen aber auch von einem anderen Anbieter besorgen, wäre halt schön gewesen wenn die bei dem Preis und dem Anspruch mit dabei gewesen wären.
Aso und die Hebel für die Sitzeinstellungen finde ich etwas gewöhnungsbedürftig.
Statt sie einfach zu ziehen wie man das gewohnt ist, muss man diese hier drehen und sie liegen ungünstig direkt unterhalb der Sitzlehnenbefestigung. Aber da man da ja nicht ständig dran rumfingert, ist das akzeptabel.

Von diesen Kritikpunkten abgesehen ist das ein durchaus gutes Produkt das in meinen Augen gut verarbeitet ist und einen wertigen Eindruck macht.
Zum Beispiel ist das Gestell für die Rollenaufnahmen komplett aus Metall und auch das Gestell das sich unter der ganzen Verkleidung befindet ist extrem stabil.
Selbst wenn das Leder irgendwann mal seinen Geist aufgibt oder die Polsterung, die Mechanik ist unverwüstlich.
Auch die Fülle der Einstellmöglichkeiten sollte es eigentlich jedem Möglich machen eine für Ihn passende Position einnehmen zu können (auch wenn ich meine noch nicht gefunden habe, der harten Polsterung wegen)

Insgesamt ist der Stuhl sein Geld wert, kann aber nicht verhehlen das die Posaunen in die sie blasen vielleicht ein bisschen zu laut sind (von wegen allerhöchsten Ansprüchen...)
Ein bisschen mehr Bodenhaftung bei der Werbung könnte nicht Schaden. Auch fehlt mir da ein bisschen was zum Hintergrund des Leders.
Die einzige Information ist das es Rindsleder ist.
Ein Standartprodukt das vor allem dadurch gut oder schlecht wird, wie man es verarbeitet und welche Schicht des Leders man verwendet.
Wenn man da schon mit "erstem Echtleder Gamingstuhl" wirbt, erwarte ich da auch mehr Information ohne dafür extra nachfragen zu müssen.

 
Sonny

Richtig gut, aber!

Also ich muss sagen ich bin begeistert! Keine Frage! Außerdem sind endlich meine Schulterblattprobleme mit dem Stuhl geschichte. Die Kissen sind top und passen sich gut dem Rücken an. Alles schön und gut, aber jetzt nach 2 Wochen fängt der Stuhl an zu quitschen und das kanns ja iwie nicht sein. Ich konnte ihn jetzt mit Ölen (Silikonspray) zum schweigen bringen. Jedoch denke ich bei so einem Preis kann man wohl erwarten, dass er länger ohne Ölen auskommen sollte. Meinen Stuhl, den ich vorher hatte musste ich nie Ölen bspw.

Ansonsten ist der Stuhl wirklich top und kann ihn jeden ans Herz legen, der auch Probleme mit dem Rücken hat, weil er halt viel am PC sitzen muss.

 
Fiezer

Legende!

Yo Freunde, ich habe es auch gewagt und habe mir diesen edlen Stuhl gekauft. War etwas unsicher wegen des relativ hohen Preises, jedoch wollte ich unbedingt einen Stuhl aus Echtleder besitzen.

Das erste Gefühl ist erstmal hart doch schon nach wenigen Minuten macht sich pure Begeisterung breit. Der Stuhl macht einen wirklich stabilen Eindruck und ich denke ich werde auf Jahre spaß mit dem Stuhl haben.

Angetan haben es mir auch die verstellbaren Armlehnen, man kann sie wirklich passgenau für sich selber einstellen und ÜBERRASCHUNG, sie sind sehr weich und bequem (habe mit hartem Plastik gerechnet, jedoch ist das ein anderes Material glaube ich) Total super!

 
Norbert Baudisch

.

Der Stuhl gefällt mir sehr gut nur die Armlehnen wirken etwas billig.

 
Manne Murmelauge

Guter Stuhl - sehr zufrieden

Ich möchte gesagte nicht alles wiederholen.
Montag bestellt - Dienstag geliefert
Solide und sauber verarbeitet
2 Kissen (Nacken + Rücken) waren dabei

Ich bin also rundum zufrieden und empfehle den Stuhl gerne weiter!

 
Dirk Stützinger

sehr gute Optik aber technische Mängel

Habe zwei EPIK Echtleder Gaming Stühle für mein Büro erworben. Die Optik und die Aufmachung gefielen mir schon bei der Werbung und haben mich auch nicht enttäuscht, einfach super. Leider tritt nach einer zwei wöchigen Nutzung enorme Knack-Geräusche beim Stuhlwippen auf, welche stark nerven. Beide Stühle mussten mehrmals auseinander gebaut werden und heimwerkermäßig geölt und geputzt werden. Das hat mit NOBLECHAIRS -Nobler Stuhl- wenig zu tun. Konnte das Problem lösen ansonsten wären beide Stühle zurück gegangen. Knacken liegt an der Druckfeder des Fußes. Hier muss Noblechairs dringend nachbessern.

 
Turbo

Sieht gut aus, Wohlfühlempfinden hält sich in Grenzen

Lieferung war super, Packet sehr groß, Verpackung war in Ordnung.

Die Bedienungsanleitung in Englisch, Fotos in Schwarz/Weiß, der Text sehr sehr sparsam gehalten.

Fuß aus Metall, der Rest Plastik. Der Stuhl wird bis auf die Rückenlehne und der Federmechanik nur gesteckt.

Qualität: Der Bezug und die Verarbeitung sehen sehr gut aus, aber hier in diesem Fall (echt Leder) sehr billiges Material und stinkt extrem.

Die Rollen halten sich im Cent Bereich, die Armlehnen wackliges Plastik. Die Armlehnen lassen sich vor und zurück, sowohl auch seitlich verstellen-gute Idee.

Die Schrauben sind sehr billig (wirken fast wie aus Aluminium) und das Gewinde war schon bei 2 Schrauben nicht mehr zu erkennen und ein festschrauben war daher nicht möglich (neue besorgt)

Die Mechanik läuft gut, aber bei vor und zurück merkt man ein ruckeln (so als würde man über ein Hindernis fahren)
Beim hochfahren muss man aufstehen damit der Stuhl kommt.

Sitzkomfort: Im ersten Moment sehr Hartes Gefühl, auf Dauer aber keine Schmerzen. Nur ist der Sitz zu groß, die Rückenlehne wird nicht immer berührt.

Fazit: Das Geld nicht Wert. Für diesen Preis gibt es vom Sitzgefühl bessere Stühle und bessere Mechanik auf den Markt.

 
Frederic

Sehr gute Qualität für den Preis.

Ich habe ewig nach einem Echtleder-Gaming-Chair gesucht. Hatte sogar in Betracht gezogen, mir einen bauen zu lassen. Alles was ich gefunden habe, was meien Ansprüchen gerecht werden konnte, lag ca. beim Dreifachen vom aktuellen Preis des EPIC Echtleder Gaming Stuhl.

Die hohe Qualität der Verarbeitung fällt direkt beim Zusammenbau auf - das Leder, die Nähte und Prägungen sind einfach toll. Setzt man sich auf den Stuhl und rollt ein paar Meter, freut man sich über die leichgängigen, leisen Rollen. Schön sind auch die Kissen oder besser Lenden- und Kopfkissen.

Ich habe den Stuhl jetzt gut 2 Wochen und bin mit dem Kauf sehr zufrieden. Ich sitze gut!
Was mir in diesem Zeitraum allerdings aufgefallen ist sind die Plastikhebel zum Einstellen der Höhe und der Kippfunktion. Diese Hebel fühlen sich nicht besonders hochwertig an und werden (bei mir) nicht lange halten. Der linke, zum Einstellen der Kippfunktion, zeigt bereits jetzt Abnutzungserscheinungen an der Innenseite bzw. der Steckverbindung. Vielleicht war ich etwas grob bei den ersten Einstellversuchen. Aber woher soll ich wissen, dass der Stuhl entweder nach ganz vorn oder ganz hinten gekippt sein muss, um die Arretierung umzuschalten?
Zweiter Wermutstropfen sind die Armlehnen. Versteht mich nicht falsch, die Armlehnen sind gut. Toll, welche Möglichkeiten hat, die Dinger einzustellen. Aber warum jackelt die Auflagefläche so rum? Da ist eindeutig zu viel Spiel im eingerasteten Zustand. Schön wäre es auch, die Armlehnen wahlweise ganz feststehend und/oder mit gelederter Auflage zu bekommen.

Alles in allem bin ich aber wirklich zufrieden mit dem schönen Stuhl.
Wer einen bezahlbaren Echtleder-Gaming-Bürostuhl sucht und hier und da (mit Blick auf den Preis) mit Abstrichen leben kann, hat hier den perfekten Stuhl gefunden.

 
hans-joerg

Geiler Stuhl

Hab den Stuhl jetzt eine Woche bei mir .sehr schnelle Lieferung in die Schweiz , top .
Bin sehr zufrieden mit Ihm ,das beste was ich kaufen konnte . Bequemes - Entspanntes Spielen ist jetzt möglich , Kurz gesagt einfach ein Mega geiler Stuhl .
Ist eine Kauf Empfehlung wert .

 
Lars

Toller Gamingstuhl

Ich habe den Stuhl nun eine Woche. Lange habe ich nach einem Echtleder Gamingstuhl gesucht der noch bezahlbar ist. Tolle Verarbeitung des leders, sieht toll aus, es knarzt und knackt nichts, die Rollen sind auch gut, der Stuhl lässt sich vielfältig verstellen. Bin sehr glücklich mit ihm

 
Piefke

Absolutes Nonplusultra

Geil, Geiler, Noblechairs! Was soll man dazu sagen? Mein alter Arozzi fliegt erstmal direkt in die Tonne! Das ist wirklich der beste Computerstuhl auf dem ich jemals gesessen habe. Optik ein Traum, das Echtleder fühlt sich einfach tausendmal besser an als Kunstleder, Aufbau ging leicht von der Hand, kuschlige Kissen mit dabei, diverse Möglichkeiten um ihn an meinen Körper anzupassen. Die Sitzfläche ist auch etwas härter als ich es gewohnt bin, aber man hört ja immer wieder, dass das eigentlich sehr gut sein soll. Bis jetzt sitzt es sich jedenfalls absolut perfekt und bequem. Stuhl war absolut sicher verpackt und kam sehr schnell bei mir an. Danke Caseking!

 
Pingpong-Klaus

Extrem geil

Wahnsinnstuhl! Per Nachnahme am Freitag bestellt und Samstags von DHL Mann in Empfang genommen.

Habe für den Aufbau keine 20min gebraucht, das ging echt super fix von der Hand. Ich hatte vorher nen DXRacer Stuhl, den aber meine Freundin bekommt und dieser auch nach weniger Zeit schon leicht "defekt" war (Armlehnen waren lose).

Ich hätte es ja ganz ehrlich nicht gedacht aber auf diesem Stuhl sitzt es sich einfach perfekt. Der Unterschied ist nicht zu beschreiben. Einfach Geil. Sehr Formstabil und nach 5min will man einfach nicht mehr aufstehen.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • European Hardware Awards 2017 - BEST GAMING CHAIR noblechairs EPIC

    Auf der Computex 2017 in Taipeh (Taiwan) hat die European Hardware Association der EPIC-Serie von noblechairs den begehrten European Hardware Award 2017 in der Kategorie "Best Gaming Chair" verliehen und der exzellenten Reihe damit die verdiente Krone aufgesetzt. 

    zum Review
  • Hardware Info - Noblechairs Epic

    The only chair that we can truly recommend is the Noblechairs Epic. This chair has a great finish, is comfortable and stable. Despite the higher price it is the only model that we would recommend, and therefore it receives an Excellent Choice Award.

    zum Review
  • TechTest - noblechairs EPIC SERIES

    Jedoch der Testsieger ist für mich der noblechairs EPIC SERIES. Er ist der Bequemste Schreibtischstuhl im Vergleich, gerade wenn man mehr als 2-3 Stunden am Stück darauf Sitzt zudem hat er die beste Passform.

    zum Review
  • Gaming-Stuhl - noblechairs EPIC Series PU-Kunstleder im Test & Vergleich mit der Echtleder-Variante

    Fazit: Der noblechairs EPIC Series PU-Kunstleder Gaming Stuhl trumpft mit dem bisher besten Kunstleder-Bezug auf, den ich testen durfte. Atmungsaktivität, präzise Fertigung, hochwertige Materialien, eine luxuriöse Optik und ein Klasse Sitzgefühl werden hier nur vom großen Bruder - dem EPIC Series Echtleder - übertroffen. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis und eine klare Kaufempfehlung!

    zum Review
  • Cowcotland - noblechairs Epic seat

    ...the noblechair epic is placed in the basket compared to the competition. And to stand out, it is very simple, everything is in the detail. 
    The logos discreetly stamped on the headrest and backrest, the third on the seat, subdued colors if you do not take the black model with a few keystrokes by here and there through the son, etc. Little things that can make the difference and make the seat less aggressive than many others in the design. 

    zum Review
  • TechPowerUp - noblechairs EPIC Series Real Leather Gaming Chair

    + Comfortable
    + Build quality
    + Real leather
    + Timeless design
    + Fully adjustable armrests
    + Two cushions for lumber and neck support provided
    + Quality caster wheels

     In any case, if you are lucky enough to have enough money to buy an EPIC series chair, I believe it will be money well spent. I have made the mistake of using cheap low quality chairs in the past and now fully regret doing so. Better save some money up and invest it into things like a good chair, PSU, keyboard, mouse, monitor, etc. rather than a powerful CPU or GPU. The only problem I have right now is that I have a really hard time in deciding whether I will keep my Ergohuman or replace it with a noblechairs' offering, which, while also comfortable, just looks better.

    zum Review
  • Neowin - noblechairs EPIC series real leather chair

    Overall, I think the EPIC real leather chair is good value for money. noblechairs have clearly put a lot of thought into various aspects of this series, and it shows in the quality of materials, controls, and styling used.

    I had never heard of noblechairs up until recently, so this has been an ideal opportunity to see what they have to offer, and I have come away very impressed.

    zum Review
  • Mod-Your-Case - noblechairs - EPIC Gaming Stuhl

    Mit dem EPIC Gaming Stuhl, welchen es in verschiedenen Farbkombinationen gibt, macht noblechairs seinem Namen aus unserer Sicht alle Ehre. Der EPIC Gaming Stuhl eignet sich bestens für Anwender, die nicht nur eine Runde an ihrem Rechner zocken wolle, sonder zudem auch einen ganzen Arbeitstag auf dem Stuhl verbringen müssen und somit auf einen entsprechend hohen Sitzkomfort angewiesen sind. Um einem diesen Komfort bieten zu können, hat noblechairs den EPIC Gaming Stuhl mit einer ganzen Reihe an Verstellungsmöglichkeiten versehen, wodurch er einem nicht nur eine bequeme Sitzposition bieten kann, in welcher man auch einmal etwas ausspannen kann, sondern auch eine sehr ergonomische Sitzposition gewährleistet, in der man viele Stunden am Schreibtisch arbeiten kann, ohne das man sich mit der Zeit hin und her bewegen muss, um den Rücken etwas zu entlasten. Mittels der mitgelieferten Kissen kann der Komfort zusätzlich gesteigert werden. Durch seine Ergonomie hebt sich der noblechairs EPIC Gaming Stuhl nicht nur deutlich von den anderen Gaming Stühlen am Markt ab, sondern sorgt bei der richtigen Nutzung auch langfristig gesehen dazu, Rückenschädigungen vorzubeugen. Der EPIC Gaming Stuhl konnte in unserem Test jedoch nicht nur durch einen hohen Sitzkomfort überzeugen, sondern auch durch eine überaus hohe Verarbeitungsqualität.

    zum Review
  • eTeknix - noblechairs EPIC Series Chair

    The noblechairs EPIC certainly lives up to its name, being one of the best designed and made gaming chairs on the market today. You might feel it’s expensive, but all will be forgiven the moment you build it and roll it up to your desk to play some games.

    zum Review
  • Allround-PC - Noblechairs Epic Gaming-Stuhl

    Insgesamt hat uns der Noblechairs Epic Gaming-Stuhl sehr überzeugt. Nach dem schnellen Zusammenbau wusste er mit seinem „Racing-Look“ sehr zu gefallen und konnte, abgesehen von einer offenen Naht, mit einer hohen Materialgüte überzeugen. Vor allem die Kaltschaumpolsterung sorgt auch bei längeren Gaming-Sessions für einen hohen Sitzkomfort, während die Perforierung der Sitzfläche eine große Wärmeentwicklung verhindert.

    zum Review
  • TweakTown - noblechairs EPIC Real Leather Gaming Chair

    This is the one. This is the gaming chair your ass deserves. Your ass deserves no less than the noblechairs EPIC Real Leather Gaming Chair. It's a pricey chair, but the luxury is worth it. This is the new Ferrari of gaming chairs.


    zum Review
  • noblechairs EPIC Echtleder Gaming Stuhl - schwarz/weiß/rot - SFT (09/16) - Noblechairs Epic Echtleder Gaming Stuhl

    SFT (09/16) - Noblechairs Epic Echtleder Gaming Stuhl

    +Sehr hochwertig verarbeitet
    +Gelungene Armlehnen
    +Sehr robust
    +Echtes Rindsleder

  • Toms Hardware - noblechairs Epic Series, luxury gaming chair, full leather, comfortable

     The noblechairs Epic Series is a great chair for play or work. Its ergonomic design makes finding a good location, comfortable. The use of real leather, however, a little too up adding to our liking.

    zum Review
  • Bild - Noble Epic: Eine Wohltat für ZockerGaming-Stuhl im Sitzfleisch-Test

    Einfacher Aufbau, viele Einstellmöglichkeiten und super bequemes Zocken. Der getestete Echtleder-Stuhl von Noble ist mit 549 Euro kein Schnäppchen, aber sein Geld wert. Die Verarbeitung ist auf einem hohen Niveau und Gamer werden die individuell anpassbaren Armlehnen, das Design und die Kissen bei längeren Spiele-Sessions zu schätzen wissen. Dadurch wird niemand ein besserer Spieler, aber der Gaming-Chair schont den Rücken.

    zum Review
  • Technic3D - noblechairs EPIC Gaming-Stuhl im Kurzcheck

    noblechairs macht dem Namen alle Ehre, denn die EPIC Gaming-Stühle sind durchweg sehr Nobel geraten und verdienen in der Verarbeitung einen Extrapunkt. Der Zusammenbau gliedert sich Nahtlos daran an, da neben dem schnellen Zusammenbau die Passgenauigkeit gefragt ist. Preislich positioniert nobelcharis den Stuhl mit 339,90 Euro unserer Meinung nach Marktgerecht und bietet eine komfortable und ergonomische Sitzgelegenheit für Vielsitzer im Büro oder beim Gaming. 

    zum Review
  • PC Games Hardware - Noblechairs Epic Echtleder

    Der für 550 Euro in Deutschland exklusiv bei Caseking erhältliche Noblechairs Epic Echtleder Gamingstuhl ist ein echtes Luxusprodukt. Das bezieht sich aber nicht nur auf die wertige Fertigung, die gelungene Ausstattung sowie die Lederbezüge auf der Sitzfläche und der Lehne, die für einen ganz besonders bequemen Sitzkomfort sorgen. Dank des Lendenkissens und der speziellen, in jede Richtung verstellbaren 4D-Armlehnen stimmt auch die Ergonomie gerade auch beim Langzeiteinsatz. An den Sitzkomfort des Echtledermodells kommt der nur mit Kunstleder bezogen Epic Gamingchair selbigen Herstellers nicht heran. 

    zum Review
  • noblechairs EPIC Echtleder Gaming Stuhl - schwarz/weiß/rot - PCGH (08/2016) - Noblechairs Epic Echtleder

    PCGH (08/2016) - Noblechairs Epic Echtleder

    + Echtleder als Material für Kontaktflächen
    + Verstellmöglichkeiten Armlehne
    + Sitzkomfort (allgemein/Gamer-Haltung)

  • noblechairs EPIC Echtleder Gaming Stuhl - schwarz/weiß/rot - PCGH (08/2016) - Noblechairs Epic Gamingstuhl

    PCGH (08/2016) - Noblechairs Epic Gamingstuhl

    + Sitzkomfort (Gamer-Haltung)
    + Verstellmöglichkeiten Armlehne
    + Verarbeitung/ Ausstattung

  • Megahertz Modding - Noblechairs Epic séries Gaming Chair

    Its strength above all, it is the height adjustment piston which is given for a maximum load of 120kg! This chair offers a truly excellent use approval, especially if one takes the time to fix everything. 4D armrests are really well thought out and allow not to have sore shoulders after a few hours of games. Our back perfectly fits the shape of the seat, the high-density foam seat is excellent. The finish of the leatherette is also excellent, embossing as the logo provides a luxurious touch to this chair. The passages for the straps and shape give the impression to take place aboard a luxury sports car.

    zum Review
  • Cowcotland - Noblechairs Epic Gamer Leather

    We arrive on our conclusion and it will simply be final. This chair is simply the best we've seen, the best finished and most comfortable. It is very easy to install and offers all the features we expect today a seat of this type. Switching to Full leather is a real plus, because leather sticks less to the buttocks imitation and offers more resistance than the fabric. We are facing the perfect combo indeed. For cons, the price is clearly very high, we are on a base of € 549. This is probably the only flaw of this seat. But when you look more closely, we note that some full leather executive chair are not cheaper. Finally, assume, we like LEATHER. 

    zum Review
  • Eurogamer - Noblechairs Epic Gaming Stuhl

    Hochwertige Verarbeitung, markantes Design und rückenfreundliche Ergonomie lassen euch nicht besser spielen. Aber deutlich entspannter.

    zum Review
  • KitGuru - Noble Chairs Epic Real Leather gaming chair

    KitGuru Says: The world’s first real leather gaming chair has a lot to offer. It is expensive but certainly feels built to last and worth the cost. 

    zum Review
  • Games - EPIC GAMING STUHL VON NOBLECHAIRS SITZEN WIE IM SIEBTEN HIMMEL

    Edel, bequem, fantastisch verarbeitet und ergonomisch korrekt: Einer der seltenen Fällen, das die Herstellerversprechen exakt mit der eigenen Verbrauchererfahrung übereinstimmen.

    zum Review
  • Watermod - NOBLECHAIRS EPIC SERIES GAMING CHAIR

    Marketed at 339eur rate, this series Nobechairs Epic chair holds all its promises, look fabulous, high quality, ease of use, all here! If we add to this the ease of assembly and the many adjustment options, we can advise you and award a gold Watermod!

    zum Review
  • Overclock3D - nobelchairs Epic Real Leather Gaming Chair

    Luxury is a word oft-bandied about by manufacturers hawking their wares, but in the case of the nobelchairs Epic Real Leather Gaming Chair it seems scarcely adequate to express the impeccable design and build quality you'll discover. Available in black with a variety of colour accents, and in a vegan friendly faux leather should you choose, the Epic range is the premium chair on the market. Why spend thousands on a gaming system only to play it in discomfort when you can have something that lets you focus on the action on screen rather than the agony in your back. We've rarely come across something so utterly beyond reproach and it easily wins our OC3D Enthusiast Award.

    zum Review
  • Gaming-Stuhl - Der noblechairs EPIC Echtleder Gaming-Stuhl ist genau das, was dem Gaming-Stuhl-Markt gefehlt

    Fazit: Der noblechairs EPIC Echtleder Gaming-Stuhl verdient eigentlich 6-Sterne: Das epische Innovationsprodukt setzt neue Maßstäbe in Puncto Design, Verarbeitung und Materialqualität - auch ergonomische Eigenschaften sowie Sitzkomfort liegen auf höchstem Niveau. Es handelt sich in jeder Hinsicht um ein absolutes Luxus-Produkt, bei dem das Prädikat "Premium" beinahe schon zu kurz kommt. Klare Kaufempfehlung!

    zum Review
 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV