Filter
-

50mm

Ansicht:
4 Ergebnisse
Noiseblocker LUNO-042
Leiser 50 x 10 mm kleiner Lüfter von Noiseblocker - 3.000 U/min, 16,3 dB(A)
6,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
Silverstone LUSV-088
Effizienter 50-mm-PWM-Lüfter, hydrodynamisches Lager, 0 - 4.500 U/min, 16,5 - 28 dB(A), 5,66 - 12,47 m³/h Airflow, 0,48 - 1,83 mm H2O Luftdruck
12,90 €
(inkl. MwSt.)
Auf Lager
GELID solutions GSLF-003
Leiser 50-mm-Lüfter von Gelid Solutions, mit 15 mm Rahmenbreite, 23 dB(A), 4.000 U/min
6,90 €
(inkl. MwSt.)
Vorbestellung
Noiseblocker LUNO-043
Leiser, kräftiger 50 x 10 mm kleiner Lüfter von Noiseblocker - 4.000 U/min, 21,1 dB(A)
6,90 €
(inkl. MwSt.)
Nicht verfügbar

50mm PC Lüfter

Eine Kühlung von CPU oder GPU ist heutzutage unerlässlich. Damit die Komponenten gekühlt werden, kann man entweder auf eine Wasserkühlung, einen Passivkühler oder einen Lüfter zurückgreifen. Beim Einsatz in sehr kleinen Gehäusen lohnen sich Wasserkühlungen nicht wirklich. 50mm PC Lüfter sind da aufgrund ihrer äußerst kleinen Größe wesentlich geeigneter und werden deshalb auch vor allem in HTPC-Gehäusen, Mini-Towern und Festplattengehäusen verwendet. Bei einem 50mm PC Lüfter ist wie bei größeren Lüftern auch auf die Drehzahl, den Airflow und die Lautstärke zu achten.

Ein Kompromiss aus diesen drei Faktoren ist meistens das Optimum. Bei einem 50mm PC Lüfter können die Drehzahlen zwar sehr hoch sein. Trotzdem wird meistens nur ein geringfügiger Airflow produziert, der allerdings für sehr kleine Gehäuse im Normalfall auch ausreicht. Verwendet man einen 50mm PC Lüfter in einem HTPC-Gehäuse, ist vor allem auf den Faktor Lautstärke zu achten. Da ein durchgängiges Lüftergeräusch im Hintergrund beim Schauen eines Films ö.ä. sehr stören kann.

50mm PC Lüfter - klein, aber nicht weniger Oho!

50mm PC Lüfter werden ebenso wie bei größeren PC Lüftern in verschiedenen Designs angeboten. Ein 50mm PC Lüfter kann auch mit LEDs beleuchtet sein. Ein LED-Lüfter macht natürlich nur Sinn, wenn man den Leuchteffekt auch wahrnehmen kann und ein Window oder kleine Öffnungen am Gehäuse vorhanden sind, die das LED-Licht durchlassen. Sonst ist auf den Anschluss zu achten. Dieser kann bei Lüftern grundsätzlich ein 2-Pin, 3-Pin, 4-Pin oder PWM-Anschluss sein. Bei 50mm PC Lüftern ist es meistens ein 3-Pin-Anschluss. Ebenfalls ist auf die Lebenserwartung des Lüfters zu achten. Diese wird vom Hersteller oft angegeben.

  • Bilden Drehzahl, Airflow und Lautstärke des 50mm PC Lüfters einen guten Kompromiss?
  • Welchen Anschluss besitzt das Gehäuse/Mainboard, an das der 50mm PC Lüfter angeschlossen werden soll?
  • Sind LED-Beleuchtung oder bunte Rotorblätter wirklich notwendig?