noblechairs
11 Artikel gefunden
Radeon RX 6800 XT - Produktfilter
     
ASUS Radeon RX 6800 XT ROG Strix LC O16G, 16384 MB GDDR6

High-End-Gaming-Grafikkarte, RX 6800 XT im Custom-Design, max. 2.360 MHz GPU-Boost-Takt, 16 GB GDDR6-Speicher mit 128...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
ASUS Radeon RX 6800 XT ROG Strix LC O16G, 16384 MB GDDR6
 

lagernd

1.561,95 €*

TIPP!
ASUS Radeon RX 6800 XT TUF O16G, 16384 MB GDDR6

High-End-Gaming-Grafikkarte, RX 6800 XT im Custom-Design, max. 2.340 MHz GPU-Boost-Takt im OC-Modus, 16 GB...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
ASUS Radeon RX 6800 XT TUF O16G, 16384 MB GDDR6
 

lagernd

1.462,28 €*

SAPPHIRE Pulse Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G, 16384 MB GDDR6

High-End-Gaming-Grafikkarte, Radeon RX 6800 XT im Custom-Design, max. 2.310 MHz GPU-Boost-Takt, 16 GB GDDR6-Speicher...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Sapphire Pulse Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G, 16384 MB GDDR6
 

lagernd

1.461,36 €*

MSI Radeon RX 6800 XT Gaming X Trio 16G, 16384 MB GDDR6

High-End-Gaming-Grafikkarte, Radeon RX 6800 XT im Custom-Design, max. 2.285 MHz GPU-Boost-Takt, 16 GB GDDR6-Speicher...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
MSI Radeon RX 6800 XT Gaming X Trio 16G, 16384 MB GDDR6
 

lagernd

1.588,76 €*

Gigabyte Aorus Radeon RX 6800 XT Master 16G, 16384 MB GDDR6

High-End-Gaming-Grafikkarte, Radeon RX 6800 XT im Custom-Design, max. 2.310 MHz GPU-Boost-Takt, 16 GB GDDR6-Speicher...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Gigabyte Aorus Radeon RX 6800 XT Master 16G, 16384 MB GDDR6
 

lagernd

1.560,21 €*

SAPPHIRE Nitro+ Radeon RX 6800 XT OC SE 16G, 16384 MB GDDR6

High-End-Gaming-Grafikkarte, Radeon RX 6800 XT im Custom-Design, max. 2.360 MHz GPU-Boost-Takt, 16 GB GDDR6-Speicher...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 XT OC SE 16G, 16384 MB GDDR6
 

unbekannt

1.493,49 €*

Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G, 16384 MB GDDR6

High-End-Gaming-Grafikkarte, Radeon RX 6800 XT im Custom-Design, max. 2.285 MHz GPU-Boost-Takt, 16 GB GDDR6-Speicher...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G, 16384 MB GDDR6
 

unbekannt

1.342,77 €*

Gigabyte Radeon RX 6800 XT 16G, 16384 MB GDDR6

High-End-Gaming-Grafikkarte, Radeon RX 6800 XT im Custom-Design, max. 2.250 MHz GPU-Boost-Takt, 16 GB GDDR6-Speicher...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Gigabyte Radeon RX 6800 XT 16G, 16384 MB GDDR6
 

unbekannt

1.358,77 €*

SAPPHIRE Nitro+ Radeon RX 6800 XT OC 16G, 16384 MB GDDR6

High-End-Gaming-Grafikkarte, Radeon RX 6800 XT im Custom-Design, max. 2.360 MHz GPU-Boost-Takt, 16 GB GDDR6-Speicher...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 XT OC 16G, 16384 MB GDDR6
 

unbekannt

1.473,92 €*

MSI Radeon RX 6800 XT Gaming Trio 16G, 16384 MB GDDR6

High-End-Gaming-Grafikkarte, Radeon RX 6800 XT im Custom-Design, max. 2.250 MHz GPU-Boost-Takt, 16 GB GDDR6-Speicher...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
MSI Radeon RX 6800 XT Gaming Trio 16G, 16384 MB GDDR6
 

unbekannt

1.500,83 €*

Gigabyte Aorus Radeon RX 6800 XT Master Type C 16G, 16384 MB...

High-End-Gaming-Grafikkarte, Radeon RX 6800 XT im Custom-Design, max. 2.310 MHz GPU-Boost-Takt, 16 GB GDDR6-Speicher...

Zum Produkt Auf den Wunschzettel Wunschzettel entfernen
Vergleichen
Gigabyte Aorus Radeon RX 6800 XT Master Type C 16G, 16384 MB GDDR6
 

unbekannt

1.513,43 €*

Noch nichts dabei?
Dann nutzen Sie doch einfach unsere Suche.
     
 
  Letzte Bewertungen
 

Sorry, leider gibt es in dieser Kategorie keine weiteren Kommentare

AMD Radeon RX 6800 XT Grafikkarten

Am 28.10.2020 hat AMDs CEO Dr. Lisa Sue drei neue Gaming-Grafikkarten vorgestellten. Darunter war auch die AMD Radeon RX 6800 XT, die als High-End-Grafikkarte ins Rennen gegen die Konkurrenz geschickt wurde. Die neuen Radeon RX 6000-Grafikkarten basieren auf der RDNA2-GPU-Architektur (Big Navi) und werden in einem 7-nm-Prozess bei TSMC in Taiwan gefertigt. Neben diversen Gaming-Technologien ist die größte Neuerung das Hardware-beschleunigte Raytracing.


Leistungsdaten der Radeon RX 6800 XT Grafikkarte (Referenzdesign):

  • Rechenleistung (FP32): ca. 20,74 TFLOPS
  • Basis-Takt der CPU: 1.487 MHz
  • Game-Takt der CPU: 2.015 MHz
  • Boost-Takt der CPU: 2.250 MHz
  • Grafikspeicher: 16 GB GDDR6
  • Speichertakt: 8.000 MHz (effektiv 16.000 MHz)
  • Speicherinterface: 256 Bit
  • Speicherbandbreite: 512 GB/s
  • Shader-Einheiten: 4.608
  • TDP von 300 Watt
  • Stromversorgung: 2x 8-Pin PCIe
  • Videoausgänge: DP 1.4, HDMI 2.1

AMDs Big Navi-Chip

Radeon RX 6800 XT: Die RDNA2-GPU-Architektur

Die Radeon RX 6800 XT basiert auf dem Navi 21 XT-Grafikchip, der aus 26,8 Milliarden Transistoren besteht. Die insgesamt 4.608 Stream-Prozessoren (Shader-Einheiten) sind in Gruppen von 64 Shadern auf 72 Compute Units (CUs, Recheneinheiten) aufgeteilt. Neben den 64 Shadern ist jeder CU ein "Ray Accelerator" für Hardware-basiertes Raytracing zugeordnet.

Die GPU taktet im Durchschnitt bei Spielen mit einem Game-Takt von 2.105 MHz. Bei besonders hohen Anforderungen an den Grafikchip kann dieser per Boost-Funktion bis zu 2.250 MHz hoch takten. Die RDNA2-Compute Units sollen laut AMD bei gleicher Verlustleistung um bis zu 30 Prozent höher takten als noch beim Vorgänger. Und auch im Bereich Energie-Effizienz soll Big Navi pro Watt in etwa 65% mehr Leistung bringen, als die erste Navi-Generation. Hier soll auch der Infinity Cache seine Finger im Spiel haben.

Infinity Cache & Videospeicher

Zu den neuen Features der RDNA2-Architektur gehört unter anderem auch AMDs Infinity Cache. Der Infinity Cache ermöglich eine um den Faktor 3,25 höhere effektive Speicherbandbreite. Bei einem normalen 256-bit-Speicherinterface und einem Speichertakt von effektiv 16.000 MHz ergibt sich eine Speicherbandbreite von 512 GB/s. Mit Infinity Cache erhöht sich diese laut AMD effektiv auf 1.664 GB/s. Diese erhöhte Speicherbandbreite ist vor allem für 4K-Gaming interessant.

Als Videospeicher (VRAM) setzt AMD bei den Big Navi-Grafikkarten auf den GDDR6-Standard und eine Kapazität von 16 GB. Dank des erwähnten Inifnity Caches erzielt dieser jedoch unterm Strich eine Leistung, die der Bestückung mit schnellerem GDDR6X entsprechen sollte. So kann AMD eine leistungsstarke Kombination aus hoher Geschwindigkeit und hoher Kapazität auf der Grafikkarte umsetzen, ohne auf den teureren Speichertyp zurückgreifen zu müssen.

Smart Access Memory

Mit der Smart Access Memory-Technologie (SAM) verspricht AMD zusätzliche Leistung, wenn man eine Radeon RX 6000-Grafikkarte mit einem Ryzen 5000-Prozessor auf einem X570-Mainboard kombiniert. SAM macht sich dabei die “resizable BAR”-Funktion des PCIe-Standards zu nutzen. Ein entsprechendes Gaming-System soll von einem minimalen Leistungszuwachs profitieren. Wie groß die Mehrleistung ausfällt, hängt dabei vom Spiel und der gewählten Auflösung.

Weitere Features

Zu den vielen kleineren Optimierungen der RDNA2-GPU-Architektur gehören unter anderem:

  • HDMI 2.1 für 4K-Gaming bei 120 Hertz
  • USB-Type-C-Anschluss für VR-Headsets
  • Variable Rate Shading (DirectX 12 Ultimate)
  • Mesh Shader (DirectX 12 Ultimate)
  • Sampler Feedback (DirectX 12 Ultimate)
  • AV1-Decoding (8K30, 4K60)
  • H264 & H.256 Decoding/Encoding

Raytracing & FidelityFX

Mit den Ray Accelerators verfügt AMD über Hardware-basiertes Raytracing. Raytracing (Microsoft DirecctX 12 DXR) ermöglicht eine realistische Beleuchtung durch die Simulation von physikalischen Eigenschaften und das Verhalten des Lichts. Raytracing ist die Berechnung der Farbe einzelner Pixel während des Weges, den das Licht vom Auge des Benutzers durch eine 3D-Landschaft nimmt.

Auf seinem Weg durch die 3D-Szenerie wird das Licht von Objekten reflektiert oder erzeugt Reflektionen. Gleichzeitig werden Schatten, transparente oder halb-transparente Objekte erzeugt. Dadurch entstehen Lichtbrechungen oder Verzerrungen. All diese Effekte werden durch Raytracing kombiniert, um die finale Farbe eines Pixels auf dem Monitor darzustellen.

Als relativ neue Technologie stellt Raytracing sehr hohe Anforderungen an die Hardware. Mit FidelityFX implementiert AMD eine Super Resolution-Technologie zur Entlastung der Raytracing-Beschleuniger.


Gaming-Technologien

Zusammen mit der Hardware in Form der Grafikkarten führt AMD neue Gaming-Technologien ein, die PC-Gamern ein besseres Erlebnis bieten sollen. Zu den unterstützen Features für Gamer gehören unter anderem:

Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann ausgeliefert werden. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-3 Werktagen. Die gewählte Versand- und Zahlungsmethode kann den Liefertermin ggf. verzögern.
Bei Versand mit Spedition erfolgt die Lieferung innerhalb von 3-8 Werktagen.
Alle Liefertermine gelten innerhalb Deutschlands und ab Zahlungseingang.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe der nächsten 7 Werktage wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

unbekannt

Dieser Artikel ist derzeit nicht bei uns vorrätig und der Artikelhersteller kann keine genaue Angabe zu einem voraussichtlichen Lieferdatum machen. Dadurch kann sich die Auslieferung an unsere Kunden um mehrere Monate verzögern. Wir können keinen Liefertermin garantieren. Sofern Liefertermine absehbar sind, werden wir unsere Kunden informieren.

individuell

Für individuell zusammengestellte PC-Systeme oder Bundles, die erst von unserer Systemintegration zusammengebaut werden, erfolgt die Lieferung, soweit alle enthaltenen Komponenten lagernd sind, innerhalb von 10-14 Werktagen. Weitere / Besondere Individualisierungen können die Lieferzeit verzögern.
Die Lieferung für Bundles ohne Individualisierungsleistungen der Systemintegration erfolgt, wenn alle enthaltenen Komponenten lagernd sind, innerhalb von 1-3 Werktagen.
Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.
Alle Liefertermine gelten innerhalb Deutschlands und ab Zahlungseingang.

unbekannt

Dieser Artikel ist derzeit nicht bei uns vorrätig und der Artikelhersteller kann keine genaue Angabe zu einem voraussichtlichen Lieferdatum machen. Dadurch kann sich die Auslieferung an unsere Kunden um mehrere Monate verzögern. Wir können keinen Liefertermin garantieren. Sofern Liefertermine absehbar sind, werden wir unsere Kunden informieren.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV